Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di März 28, 2017 7:19 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only)
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> # ShadowPlay
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 22, 2017 9:29 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

#Wohntempel klingt voll cool, ich glaube ich will auch einen Wohntempel *g*

Alles klar, dann wird sich Libby ausgiebig mit der Kugel auseinander setzen und versuchen die Zeichnungen darauf mit dem Tempel abzugleichen.





„Ok, das ist ein guter Punkt!“, stimmt Libby nickend Lisa zu und nimmt dann von Mio die Angel in Empfang und hört gut zu, als sie erklärt bekommt, was sie machen soll. Auch sie versucht so gut es geht die Anweisungen umzusetzen und wünscht Mio dann „Viel Glück!“, als die ins Wasser steigt.

„Ich hoffe wir bekommen das Siegel richtig hin, solche Zeichnungen sind schwierig und können bockig sein. Das wird uns eine Weile beschäftigt halten. Vielleicht findet uns in der Zwischenzeit jemand, dann könnten wir uns einige Hilfsmittel besorgen.“
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 22, 2017 9:29 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment When you have secured the area, make sure the enemy knows it too. - Anonymous

Nach oben
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 22, 2017 1:00 pm    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

Man könnte meinen mit der Welt ist alles im Reinen. Lisa und Libby sitzen auf einem der Ausleger von Mios Trimaran und fischen in aller Ruhe. Irgendwie ist dieses monotone Auswerfen und Einholen des Blinkers recht entspannend. Ab und an beißt sogar ein Fisch an. Nach einer halben Stunde haben Lisa und Libby 5 Fische gefangen. Mio bringt dann weitere 2 Fische mit. Für den Abend sollten sie auf jeden Fall mehr als genug Fisch haben. Mio macht sich auch gleich daran, die Fische auszunehmen und von ihren Schuppen zu befreien.

Meranti kommt nach etwa 45 Minuten zurück zum Trimaran. „Teratai jetzt schlafen.“ Erklärt sie und schaut auf die gefangenen und bereits ausgenommenen Fische. „Oh gut, ihr viel Fisch fangen. Gute Fisch. Wir jetzt zurück zu Tempel können?“

Während Mio mit einem Seitenblick auf Libby zustimmend nickt, sagt Lisa. „Mio, wenn du es gestattest, dann würde ich das Funkgerät ausbauen und versuchen es zu reparieren.“ „Klar doch, mir kann das nur recht sein.“ Lisa macht sich nach Mios Zustimmen sofort an die Arbeit und hat das Funkgerät nach 5 Minuten ausgebaut. „Gelobt sei die modulare Bauweise. Also von mir aus können wir los.“ Mit dem Funkgerät in der einen und die in einem Tuch eingeschlagenen Werkzeuge und Ersatzteile in der anderen Hand, stellt sich Lisa zu Meranti. Sie hat mittlerweile gemerkt, dass Mio lieber mit Libby fliegt. Mio verschließt den Niedergang und schaut noch einmal nach, ob alle Luken und klappen geschlossen sind. Dann stellt sie sich zu Libby.
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 27, 2017 9:08 pm    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

Libby findet das Angeln auch entspannend, es hilft ihr die Gedanken ein wenig zu sortieren und innerlich schüttelt sie ein wenig den Kopf über sich selbst. Karma. Da bekommt man mal quasi ne Kreuzfahrt umsonst und schon sinkt der Kahn und man muss die Welt retten. Obatala hat sicher seine Freude an der Entwicklung. Sie hofft, dass ihr Loa ihr zur Seite stehen wird, denn das Siegel verspricht eine harte Nuss zu werden.

Als alle schließlich abflugbereit sind tritt sie zu Mio und bietet ihr wieder ihre Hand an, um die rote Dame zum Tempel zu fliegen.
"Von mir aus kann es los gehen", schließt sie sich an.

#Karneval ist überlebt, jetzt noch der Monatsabschluß *argl*
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Mi März 01, 2017 7:45 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

# vom Regen in die Traufe. Na hoffentlich kannst du das schnell hinter dich bringen.

Mio ist Libby dankbar, dass sie sich um sie kümmert. Wie die letzten Male ist ihr das fliegen nicht geheuer. Aber es ist ja auch ihr erster Tag im umherfliegen. Ihr Händedruck ist weiterhin fest, wenngleich auch nicht mehr so verkrampft. Lisa hingegen ist über den Flug enttäuscht. Im Gegensatz zu Teratai gibt es bei Meranti keine Extratouren oder Runden und das Tempo ist auch eher gemäßigt als rasant.

Während Teratai sich bis zum Abendessen hin ausruht, gehen die anderen ihren Beschäftigungen nach. Lisa bastelt am Funkgerät, Mio trainiert ihre Kampfkunst und Meranti unterhält sich mit Libby während sie ab und an nach Teratai sieht. Zum Abend hin hat sich die leuchtende Elfe erholt und gesellt sich zu den Anderen. Während die Elfen das Essen zubereiten unterhält man sich über die Aktionen der nächsten Tage.

„Ich denke wir sollten unten am Strand üben. Dann haben wir Mios Boot im Blick, können Fischen und das Siegel in den Sand zeichnen. Was meint ihr?“ fragt Teratai die Anderen. „Ich nicht ganze Tag Zeit haben. Muss machen Fokus für Geistergefängnis. Aber sonst gut sein.“ Antwortet Meranti. „Auch ich habe nicht den ganzen Tag Zeit. Ich muss mich noch um die Reperatur des Funkgerätes kümmern. Das wird sicher ein paar Tage dauern, da ich weder das Werkzeug noch die original Ersatzteile habe.“ meint Lisa. „Wir beide können zum Festland Segeln. Hin- und Rücktour nebst einkaufen sollte nicht länger als 2 Tage dauern. Und wenn wir von der Kugel einen Abdruck machen, dann können wir unterwegs auch unseren Teil lernen.“ Schlägt Mio vor.
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi März 01, 2017 10:57 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

#Sieht gerade nicht so aus, Dank ner Cyberattacke bei den Partnern in Übersee *seufz*


Libby ist froh, dass sie Mio helfen kann, immerhin hilft die patente Frau ihnen auch. Deswegen geht es in gewohnter Manier langsam und nah an den Baumwipfeln zum Wohntempel.

Bis zum Abendessen verbringt Libby die Zeit mit Gesprächen und dem Studium der Zeichen auf der Kugel. „Das ist eine gute Idee, den Strand zu nehmen zum üben. Der Kreis wird eine gewisse Größe haben, auch wenn wir ihn dann wirklich zum Ritual malen müssen und dann ist es gut, wenn wir uns an die Größe gewöhnt haben. Sonst vertut man sich schnell mal.“ Sie erinnert sich nur zu gut an die ersten Veve die sie auf den Boden statt in ihre Hefte gemalt hat. Das war schwieriger als gedacht.

„Wenn ihr zum Festland segelt, wäre es toll, wenn ihr eine Nachricht an meine Leute mitnehmen könntet, dass ich den Untergang überstanden habe, dann macht sich auch keiner mehr Sorgen, wo ich abgeblieben bin“, bittet sie Mio und Lisa.

„Ich werde mich dann wohl mit dem zeichnen beschäftigen und versuchen die Symbole zu verstehen und ordentlich zu rekonstruieren, was ein Siegel werden soll.“ Sie reibt sich den Nacken und schaut ein wenig besorgt, das wird nicht einfach und es hängt viel davon ab.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Mi März 01, 2017 11:27 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

# Cyberattacke klingt fies

„Oh, daran habe ich nicht gedacht.“ Gibt Teratai zu. „ich meinte nur, dass man die Zeichen gut in den Sand ziehen und auch wieder wegwischen kann. Aber die hast vollkommen recht, so kann man gut mit der Größe experimentieren.“

„Klar doch.“ Meint Lisa und Mio fügt hinzu: „Das ist doch selbstverständlich, geehrte Belian. Möchtest du etwas vom Festland haben? Wenn wir ohnehin einkaufen gehen, dann können wir gerne auch andere Sachen mitbringen.“

„Du schreibst mir die Nachricht besser auf. Ich werde mir ein neues Com kaufen und das hier besser nicht benutzen. Wer weiß ob derjenige, der es verloren hat, nicht danach Ausschau hält. Ich will da lieber nichts riskieren.“ sagt Lisa und schaut misstrauisch auf das am alten Tempel gefundene Com.

Da meldet sich Meranti zu Wort: „Ich brauchen Dinge. Nicht viel. Gewürze für Kochen, Öl für Licht, Medizin für Kopf und noch anderes. Ich machen Liste. Bitte mitbringen. Ich geben Dinge für Tauschen.“ Als Lisa zustimmend mit dem Kopf nickt fragt Meranti: „Ihr Geld oder Dinge für Tauschen haben?“ Lisa schaut verlegen zu Boden. Bei aller anfänglichen Begeisterung hat sie total vergessen, dass sie nichts von Wert bei sich trägt.
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo März 06, 2017 10:45 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

#Ist auch fies, die liegen jetzt seit über einem Monat auf der Nase und nix geht mehr. Deswegen macht der Monatsabschluß noch weniger Spass als sonst, weil man kaum Infos bekommt, die Schiffe aber natürlich trotzdem unterwegs sind. *args*


„Wir sollten uns beizeiten dann auch noch einmal ansehen, wieviel Platz wir zur Verfügung haben und ob wir den Boden frei räumen müssen, damit der Kreis gezeichnet werden kann. Immerhin wäre es doof, erst wenn der Wächter gefangengesetzt ist festzustellen, dass es gar nicht passt. Allerdings bin ich mir unsicher, ob er uns da rumlaufen lassen würde um aufzuräumen.

„Oha, guter Einwand, wir sind quasi mittellos. Aber wenn wir eine Nachricht abschicken und uns lebend zurück melden können irgendwo, dann sollte es möglich sein, dass ich Geld geschickt bekomme. Dafür muss ich aber mitkommen, sonst kann ich mich ja nicht identifizieren lassen.“ Sie zieht die Nase kraus, das bedeutet natürlich eine Verzögerung. „Ansonsten könnten wir versuchen etwas zum tauschen zu beschaffen und dann eben einen entsprechenden Anruf machen. Was tauscht man denn so normalerweise?“ Fragend schaut sie zu Meranti.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Mo März 06, 2017 2:56 pm    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

„Ja das ist eine gute Idee mal nachzusehen, ob der Platz ausreicht. Aber ich denke schon, das der Raum in dem der Wächter verweilt groß genug dafür sein sollte.“ Meint Teratai. „Wenn wir den Wächter gefangen gesetzt haben, dann können wir das Siegel um ihn herum zeichnen. Wenn es länger als einen Tag dauert das Siegel auf den Boden zu malen, dann haben wir ein Problem. Ich denke wir müssen so gut werden, dass wir das Siegel innerhalb von 4 Stunden zustande bekommen.“

„Ich tausch machen mit Perle, bunte Stein aus Berg oder magisch Gegenstand. Ich können magisch Gegenstand bauen. Insel gut. Schwer zu gehen Orte wo seinen magisch Ding. Aber nur kleine Menge. Lange suchen muss.“ Dabei greift Meranti in die Vertiefungen im Stein, an welchem sie bei Libbys erwachen mit den Steinen gespielt haben. Sie nimmt ein paar ca. 5-8mm große Steine aus der Vertiefung und gibt sie Libby. „Solche Stein. Aber auch 3 Perle haben.“
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di März 07, 2017 9:19 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

“4 Stunden. Ok, das ist sportlich, wenn ich mir diese Muster so ansehe“, Libby schaut zweifelnd auf die Kugel und nickt dann aber „Wir müssen eben üben. Und sehen, dass wir uns gegenseitig überprüfen, dass alles richtig gemalt ist. Der Zauber der den Wächter einsperrt kann ja nicht so lange aufrecht erhalten werden.“

Libby nimmt die Steine von Meranti entgegen, um sie sich genauer anzusehen. „Ok, und Zeit um nach Perlen oder Steinen zu suchen haben wir eher weniger… Ich brauche eigentlich nur einen Anruf nach Hause, dann kann alles geregelt werden. Oder ich mache mich selbst mental auf den Weg“, schlägt sie vor und betrachtet die Steine neugierig.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Di März 07, 2017 9:48 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

„Wir sind ja auch noch da.“ Meint Lisa und deutet mit einem Kopfnicken in Richtung Mio. „Wir verstehen zwar nicht was wir da malen, aber merken können wir uns bestimmt einiges.“ Mio nickt dazu zwar bekräftigend mit dem Kopf, man sieht ihr aber an, dass sie nicht so recht davon überzeugt ist von Nutzen zu sein.

„Ich gesagt, machen Gegenstand für Zauber. Du nicht Zauber achten muss. Gegenstand achten Zauber.“ Erklärt Meranti und Teratai fügt hinzu. „Meranti weiß wie man Foki herstellt. Sie wird uns einen bauen, mit welchem wir den magischen Kraftfluss aufrecht erhalten können, ohne uns darauf konzentrieren zu müssen.“ „Ich fast fertig. Geschenk für dein Vater. Jetzt besser ihr bekommen für Aufgabe der Göttin.“

Die Steine haben verschiedene Farben. Es ist ein blassgrüner, ein kräftig grüner, ein blauer, ein roter und ein bunter Stein. Sie sind etwa 8mm groß und annähernd rund. Als Libby sich die Steine betrachtet kommt Mio näher heran. Bisher hatte sie sich nicht für die Steine interessiert.

Meranti hat in der Zwischenzeit drei etwa 15-20mm große, weiße Perlen aus ihrer Kleidung hervorgeholt, welche sie Libby zeigt und sagt. „Ich Perle habe. Kann geben, wenn brauchen. Neue finden, wenn Muschel essen. Du mitfahren. Familie sagen, du Leben. Teratai mit fahren. Kennen Stadt etwas. Ich bleiben Insel, bauen Gegenstand."
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,658,703
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi März 08, 2017 11:25 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

„Im Moment verstehe ich auch noch nicht so sonderlich viel davon. Es ist sehr komplex“, gibt Libby freimütig zu. Auch wenn Teratais Göttin ihr beigebracht hat zu verstehen, braucht es doch sicherlich eine Weile, bis sie sich in die Symbole eingelesen hat und sich die Verbindungen erschließen und sie ein Gefühl dafür bekommt. „Ich bin froh, dass wir es üben können.“

„Der Fokus wird uns sicher eine große Hilfe sein, ein Glück, dass ihr das Geschenk entsprechend umbauen könnt“, Libby ist wirklich sehr erleichtert darüber, das ihnen wenigstens dieser Bereich erspart bleibt.

Libby zeigt die Steine auch Mio, als sie neugierig näher kommt. „Sind das Edelsteine?“, fragt sie unsicher nach. „Ich kenn mich mit so etwas leider überhaupt nicht aus, das Perlen kostbar sind weiß ich“, sie grinst ein wenig verlegen.

Dann überlegt sie. „Wie lange brauchen wir ungefähr? Ich weiß nicht ob ich die Zeit aufbringen möchte. Sicher will ich meiner Familie sagen, dass ich ok bin und ich denke sie könnten mir vielleicht auch helfen. Aber wichtiger ist es auf alle Fälle, die Zeichen zu lernen.
Ich kann euch auch einfach eine Botschaft mitgeben, Lisa könnte sie verschicken. Eine simple Textnachricht reicht ja schon.“
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
taube Nuss
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.07.2013
Beiträge: 1000+
Total Words: 434,664

Beitrag Verfasst am: Mi März 08, 2017 11:59 am    Titel: Re: Eine Kreuzfahrt der etwas anderen Art (Invitation only) Antworten mit Zitat

Mio nimmt die Steine entgegen und schaut sie sich genauer an. „Ja, vermutlich. Ich kann aber auch nicht sagen was sie wert sind.“ Teratai und Meranti schauen sich an und Teratai sagt: „Ach was, das kann nicht sein. Ich habe einen netten Berggeist gefragt, ob er mir ein paar bunte Steinchen bringen könnte. Er hat mir mehr Steinchen gebracht, als ich brauchte. Da habe ich mir die schönsten herausgesucht. Das sind bestimmt nur wertlose Kiesel.“

Mio schüttelt verständnislos den Kopf. „Ich bin mir relativ sicher, dass diese sogenannten Steinchen einiges wert sein könnten.“ Sagt sie so leise, dass nur Libby es hören kann. Dann wirft sie auch mal ein Auge auf die Perlen die Meranti hervorgeholt hat. „Die drei Perlen sind einiges wert. Wenn man sie an einen der hiesigen, betrügerischen Aufkäufer verkauft, dann bekommt man für alle drei max. 1500 Nuyen. Der aktuelle Marktpreis sollte jedoch zwischen 5000 - 6000 Nyjen liegen. Diese schöne, weiße Perle hier,“ damit deutet sie auf die ca. 2cm große makellose weiße Perle, „sollte zwischen 2500 und 3000 Nuyen bringen.“

„So viel wert? Ich geben Händler in Mersing Perle. Ich zahlen mit Perle 250 Nuyen Rechnung.“ „Tja dann hat man dich aber ganz schön betrogen.“ Meint Lisa, die dem ganzen interessiert zugesehen hat.

„Mersing liegt diese Richtung. Fische sagen, 50km. Ich nicht oft da. 2-3 Reise im Jahr für 1 Tag.“ Sagt Meranti und deutet in südwestliche Richtung.
_________________
-Manche Leute behaupten ich wäre eingebildet. Aber das stimmt nicht. Mich gibt es wirklich.

-Intelligente Sätze zu verfassen ist nicht einfach. Schon ein einziger Buchstabendreher kann ganze Sätze urinieren!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> # ShadowPlay Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3 ... 14, 15, 16
Seite 16 von 16

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Eigentlich schon fast Street Art.... 1 MinniMaus 1912 Mo Okt 31, 2011 4:24 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine neue art zu Koksen 8 Bishop 2327 Do Feb 02, 2006 7:50 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenbücher "State of the Art" ? 15 Guest 5760 Mo Okt 31, 2005 8:10 pm
--pfeiffer-- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interesse jeglicher Art 8 Curse 3683 Mi Okt 26, 2005 3:32 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Kurzfilm-Umfrage: Welche Art soll er sein der liebe Film? 17 Tareen 7380 Fr Feb 11, 2005 7:57 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]