Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Dez 15, 2017 6:17 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Koronus
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 20.07.2017
Beiträge: 96
Total Words: 3,795
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: Do Jul 20, 2017 11:29 am    Titel: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Da im Schattenläufer auf S.132 steht wie viel man verdient und dort auch wohl etwa was die Inflation war, wollte ich Mal eine Diskussion starten, über die finanzielle Situation in den 2070ern. Wenn man wirklich für 40 Stunden die Woche einen Mittelschicht Lebensstil finanzieren könnte bräuchte man noch für eine 2. Person im Haus entweder eine Wohnung im schlechteren Milieu oder sie muss mitverdienen. Andererseits kosten Videospiele und vieles anderes noch immer genauso viel wie vorher.

 !  Krix:
Titel angepasst
_________________
Sarkasmus? Was ist Sarkasmus? Was ich sage meine ich auch so bis ich etwas anderes sage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Jul 20, 2017 11:29 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Success always occurs in private, and failure in full view. - Murphy's Law

Nach oben
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 453,325
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Jul 20, 2017 6:43 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Kommt doch ungefähr hin. Immerhin SOLL es ja schlechter als Heutzutage sein. Außerdem sollte in SR der Single Haushalt die Norm nicht die Minderheit sein.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Koronus
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 20.07.2017
Beiträge: 96
Total Words: 3,795
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: Do Jul 20, 2017 11:45 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Ich bin da eher stutzig wegen Inflation da nun halt doch jeglicher Alltäglichen Scheiß ungefähr gleich viel kostet. Ansonsten bringt mich dieser Nachteil zum denken, da es ja angeblich fast keine Mittelschicht mehr geben soll aber bei dem alleine einen solchen Lebensstil für nur 40 Stunden Wochen haben kann. Ich dachte eher für einen solchen würde man glatt zwei Gehälter brauchen. Vielleicht auch teilweise ein Gameistischer Hintergrund bei dem Nachteil.
_________________
Sarkasmus? Was ist Sarkasmus? Was ich sage meine ich auch so bis ich etwas anderes sage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 747,953
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Fr Jul 21, 2017 11:35 am    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Ihr vergesst dabei auch, dass der normale Lohnsklave keine 40 Stunden Woche kennt. Bei Shadowrun sind 60-80 Stunden die Woche eher die Regel als die Ausnahme.
Aus diesem Grund bleibt eigentlich kaum Zeit für eine Familiengründung geschweige denn sich um eine Familie zu kümmern.

Und ein Lohnsklave der im Konzern wohnt, wird sicherlich auf Mittelschichtsniveau kommen. Hat dafür aber auch kaum Freizeit.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Koronus
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 20.07.2017
Beiträge: 96
Total Words: 3,795
Wohnort: Wien

Beitrag Verfasst am: Mi Jul 26, 2017 1:57 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Ok vielleicht ist dieser Nachteil nur Gameistisch. Ansonsten Lohnsklaven werden auch mit Konzernscrib abgespeist.
_________________
Sarkasmus? Was ist Sarkasmus? Was ich sage meine ich auch so bis ich etwas anderes sage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,488

Beitrag Verfasst am: Do Jul 27, 2017 8:57 am    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Zitat:
Und ein Lohnsklave der im Konzern wohnt, wird sicherlich auf Mittelschichtsniveau kommen. Hat dafür aber auch kaum Freizeit.


auch in den Corps wird es von Unterschicht bis Luxus alles geben.
Ich kann mir statt 60 Stunden Schichten auch geteilte Schichten vorstellen.
1/2tagskräfte, die nicht genug verdienen, dafür aber viel Freizeit haben und damit viel (billiges) konsumieren können. Das ist ja für eine Corp auch wichtig (Erspart dem Kon Sozialabgaben).

Und einige werden dann 2 oder 3 Minijobs annehmen um über die Runden zu kommen und andere wenden sich dann dem Unterschichtsfernsehen usw zu.

mit Dystopischem Tanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 747,953
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 02, 2017 3:49 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Aus meiner Sicht glaube ich nicht, dass es eine richtige Unterschicht für Konzernbewohner gibt.
Klar vielleicht aus Sicht des Konzerns mag es da eine Unterschicht geben, aber ich denke mal was im Konzern eine Unterschicht ist, ist in der freien Welt immer noch der Mittelschichtsbereich.

In einem Konzern zu Leben bietet ja wahnsinnig viele Annehmlichkeiten: Nähe zum Arbeitsplatz, Einkaufsmöglichkeiten, Freizeitmöglichkeiten, Rabatte auf Konsumgüter und all das was mir jetzt nicht einfällt.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 453,325
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 02, 2017 6:15 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Wer IM Konzern lebt vielleicht. Wer aber nur in einer Konzernwohnung lebt vielleicht nicht. Das ist dann wie bei ner Bahner- oder Postsiedlung. Gehört zwar dem Konzern aber das mit Exter Rechten zu verknüpfen ist teuer und bringt nichts ein. Also überlässt man die Abschreibeobjekte den Lohnsklaven und leitet Beschwerden über Wasser und Stromversorgung mit Hinweis auf Zuständigkeit an die Städte weiter.

So stell ich mir zumindest die Unterschicht der Konzernangestellten vor. Die Stufe darunter hat nicht mal das "Privileg" ein teil ihres Einkommens als Unterkunftskosten abgezogen zu bekommen.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 747,953
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 04, 2017 1:27 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Bisher ist meine Vorstellung so, dass eigentlich fast alle AAA und AA Kons ihre Leute im Konzern selbst wohnen haben, so ist doch ein viel größerer Schutz vor Extraktionen gegeben.
Hält uns zwar nicht auf, aber die Kons halten es für Extraschutz Smile
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 453,325
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 04, 2017 6:00 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Aber doch nicht in der Unterschicht. Für die (kaum noch nötige) Massenarbeit von unterbezahlten ungelernten Kräften, wo Drohnen teurer wären, brauch man doch keinen Schutz durch Ex-Ter gebiete. Wer Extrahiert denn nen Lagerhelfer oder Fließband Arbeiter?
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lotosrunner
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 15.11.2016
Beiträge: 2
Total Words: 76

Beitrag Verfasst am: Mo Aug 07, 2017 9:22 am    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

Gibt es solche Arbeitnehmer überhaupt noch. In meiner Shadowrun Welt sind Drohnen grundsätzlich billiger, als so eine Arbeiterschicht. Für mich ist Unterschicht, der arme Mitarbeiter aus dem Stuffer Shack von Nebenan. Halt diese kleinen Läden und Franchise-Drugstores usw. die vllt. an große Konzerne angeschlossen sind, aber allein agieren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 453,325
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mo Aug 07, 2017 1:24 pm    Titel: Re: [SR5] Einkommen und Finanzsituation 2076 Antworten mit Zitat

In meinem Shadorwun Verständnis haben diese Arbeiter sehr wohl noch Platz. Nicht nur in den Sweatshops und Knochenfabriken der Syndikate sondern auch gerade bei den AAA Konzernen. Man geht in Strukturschwache Regionen, schwingt sich öffentlich als Retter des Landes auf und schiebt dem Staat den schwarzen Peter zu. Dann kommen Sie in Scharen und die günstig angekauften Wohnviertel bekommt man zu Schleuderpreis um einmal in ein Abschreibungsobjekt investiert zu haben und sogar was für PR zu tun.
Dann kommt beim ersten Gehaltscheck das böse erwachen. Die Kantiene Kostet ein vermögen und die ganzen kleinen Lebensmittelläden und Kioske im Viertel sind komischerweise verschwunden. Die Stände draussen auf dem Gelände sind vom Konzern und ebenso teuer. Dank der Ex Ter Statuten (hier sei mal angemerkt, dass das alles immer über Tochterfirmen läuft die dann in dem Fall aber vom Ex Ter Status der mutter mit Profitieren) gelten hier aber ganz andere Arbeitsschutzrichtlinen. Gesundheitsvorsorge muss Teuer dazu gekauft werden ansonsten ist man bei Arbeitsausfällen überhaupt nicht abgesichert udn muss einen Firmenkredit aufnehmen um sich für immer an den Konzern zu binden. Die Arbeit ist Hart und wird gerade so gut bezahlt, dass man es einen Ticken besser als Vorher hat um Arbeitslosigkeit zu riskieren (wer noch Schulden beim Konzern hat kann sich das sowieso abschminken)
Die Wirtschaftliche Rechnung dazu sieht dann folgendermaßen aus:
Nach der Gegenrechnung von Miete, Essen, Kreditzinsen usw. kostet einen der günstige Lohnarbeiter knapp etwas weniger als die Drohne mit Wartungskosten, Angepassten Autosofts und Reserveeinheiten für Ausfälle.
Bei Überfällen wären Drohnen ja was Wert, Arbeiter nimmt da keiner mit, also weniger Verluste und da man sich den Aufbau und Erhalt des Entsprechenden Netzes zur Steuerung der Drohnen und die teuern Riggerposten sparen kann (und eventuelle noch Subventionen vom Staat für die 1000 Arbeitsplätze bekommt) wird das ganze noch günstiger und du hast dein Image dabei sogar noch in der Öffentlichkeit poliert.

Aber um das mal klar zu sagen:
Es gibt dabei kein Richtig oder falsch. Baut euch euer SR Universum so dunkel und verdorben auf wie ihr gerne mögt. Wenn ihr lieber Riesige Slums von Arbeitslosen neben den voll Automatisierten Fabriken habt und dort drin die gespenstige Stille die nur eine Welt nur aus Robotern erzeugen kann, dann ist das genauso richtig und hat seine Berechtigung. In der Welt ist genug Platz für beide Varianten.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Bodenpläne von "Haus der Angst"? 4 Zaramnor 1813 Mi Aug 31, 2011 11:49 am
Zaramnor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge 8 Stunden stink reich, was tun? 7 Ultra Violet 1473 Di Nov 09, 2010 4:06 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Dreifache Premiere diese Woche 0 lotos runner 1330 Di Sep 25, 2007 2:02 pm
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Trinken in der Woche - normal?? 23 lotos runner 3025 Do Sep 20, 2007 1:47 am
Letranger1983 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Netzfundstück der Woche: Taktikshooter America's Army 6 Tails 1355 Mo Jan 23, 2006 6:15 pm
Cpt.Tripps Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]