Shadowrun Anarchie
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]

Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Regelfragen / -diskussionen

#1: Shadowrun Anarchie Autor: KoronusWohnort: Wien BeitragVerfasst am: Do Jul 27, 2017 11:46 pm
    —
Da nun mit Shadowrun Anarchie eine Storyteller Variante entwickelt wurde, damit die ganzen alten Veteranen die keine Zeit und Lust mehr haben, ewig lange komplizierte Regeln zu lernen, wollte ich von euch Mal wissen, ob ihr SR:A schon habt und wie ihr es findet?

Meine Meinung:
Es ist eine Storyteller SR5 SR Mischung für die alten Veteranen die noch einmal das Gefühl erleben wollen, wie sich Shadowrun anfühlt und scheinbar nur zu diesem Zweck erstellt worden. Die Regeln fühlen sich nicht wie Shadowrun sondern sie fühlen sich an, wie sich Shadowrun anfühlt an und im Buch ist nur Hintergrundgeschichte wie derzeit ungefähr die 6. Welt ist. Für alles weitere zur Hintergrundwelt gibt es keine Erklärung weshalb dieses Ding nur für Leute ist, die bereits Shadowrun kennen aber keinen Bock mehr auf normales Shadowrun haben. Ansonsten sind die Regeln mehr so wischi waschi und es wird einem vieles zur Interpretation überlassen. Für mich war allerdings der Nagel im Sarg, man hat nur mehr Karma als Währung. Damit ist jegliche Immersion gestrichen weil zwischen, der Johnson bietet euch 4 Karma pro Person als Bezahlung oder "Ihr bekommt 4 Karma pro Person wenn ihr mir den neuen Prototypen bringt." ist wenig Unterschied in wie beschissen es klingt.

#2: Re: Shadowrun Anarchie Autor: KrixWohnort: Bundeshauptstadt Hannover BeitragVerfasst am: Do Jul 27, 2017 11:57 pm
    —
Karma ist die Währung? Das ist... strange. Ich hab ehrlich gesagt noch nicht rein geguckt. Wir haben zwischendurch ein Jahr SR5 gespielt und dann hab ich gesagt ich will nicht mehr, wenn ich der einzige Depp bin, der sich die Regeln durchliest. Dann haben wir ShadowCore gespielt ein Jahr, das fand ich ziemlich gut. Ist halt ein Fate Core Hack. Anarchy gab es da auch noch nicht. Da ich Fate sehr gerne mag, würde ich glaub ich auch eher wieder zu ShadowCore greifen als zu Anarchy.

#3: Re: Shadowrun Anarchie Autor: KoronusWohnort: Wien BeitragVerfasst am: Fr Jul 28, 2017 12:00 am
    —
Jep man bezahlt Karma für alles Spielrelevante da man da auf nur eine Währung kürzen wollte. Meiner Meinung nach hätte man sich mit NuYen einen größeren Gefallen getan.

#4: Re: Shadowrun Anarchie Autor: KrixWohnort: Bundeshauptstadt Hannover BeitragVerfasst am: Fr Jul 28, 2017 12:03 am
    —
Deutlich. Metawährung für Ingame Sachen ist weird.

#5: Re: Shadowrun Anarchie Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: Fr Jul 28, 2017 8:23 am
    —
'lo zusammen Smile
Ich bin ein Fan von Anarchy.
Ob Ich ein großer Fan bin, kann Ich nicht sagen, da Ich es noch nicht gespielt habe (aber 6 Chars am Start, man weiß ja nie Wink )
Aber auch Anarchy hat so seine Probleme.
Einer davon ist ,das es zwar Ingame noch ¥ gibt, diese aber im Regelwerk keinerlei Bedeutung haben.
Weil Anarchy aber ein Rollenspiel ist und man Ingame leute spielt, werden diese vom Johnson auch INgame weiterhin Geld bekommen.
ABER ; wenn sich der Char Ingame neue Knarren kauft muss der Spieler OUTgame Karma zahlen, weil die Regeltechnisch relevant sind.
, wenn der Char Ingame ein neues Auto kauft , das keine Regelrelevanz hat, muss es aber der Spieler auch nicht mit Karma zahlen.
(Ebenso gibt es keinen Lebensstil mehr, bzw den kann man sich frei aussuchen )
Ich bin noch nicht so damit Einverstanden.
Auch mit den Implikationen.
Wenn nämlich der Spieler kein Karma übrig hat, dürfte der Char auch keine Waffe vom Boden aufheben und diese Benutzen....
Also rein nach RAW, aber da für mich die Ingame-Realität wichtiger als Outgame Regelmechanismen ist, pfeiffe ich darauf(Genau wie in SR5 kann man auf manche Waffen nicht "ausweichen" wenn man die nicht gelernt hat/keinen Skill hat, kann man noch nichtmals GES -1 benutzen. Dazu zählen auch Laserwaffen, mann kann diese also nach RAW nicht in die Hand nehmen und Abdrücken.... ist auch Dünnpfiff ! ).
Sowieso sind Ausrüstungsgegenstände ....seltsam geregelt. ein Anfangschar kann bis zu 6 Ausrüstungsgegenstände (Ausser Waffen und Rüstungen ) haben, das kann ein Beutel mit Murmeln sein, oder ein Eurocar Westwind, das ist in Anarchy gleichbedeutend (meine reiche Beschwörerin hat 2 Luxus-Autos am Start).....
Anarchy hat eben andere Prioritäten und dazu gehört NICHT den Faktor Geld ins Spiel einzuführen

mit Prioritätentanz
Medizinmann



Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Regelfragen / -diskussionen


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1


Powered by phpBB