Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jun 20, 2019 1:26 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
An evening out...
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Archivierte Forenruns -> Shadowplay (archiviert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: So Feb 25, 2007 10:50 pm    Titel: An evening out... Antworten mit Zitat

Freitag Abend, gegen 19.30 h in Downtown A - Gegend, mittlere Innenstadt, internationales Viertel.

Nur wenige Gäste warten um diese Uhrzeit vor dem Artie´s Interlude, das nach der Renovierung vor 3 Wochen neu eröffnet hat darauf, von den neuerdings 3 Türstehern gefilzt und hereingelassen oder abgewiesen zu werden. Erst gegen 22 Uhr wird, wie immer gegen Wochenende, der große Ansturm potentieller Gäste erwartet.

Auf dem Screen neben dem jetzt größeren Eingang werben die Inhaber, Artie und 2 neue Geschäftspartner die nicht namentlich erwähnt werden, nicht nur mit den Erneuerungen innerhalb des Clubs sondern auch für die Kneipe Artie´s Prelude in Beacon Hill und die Pension Artie´s Repercussions in Central, für das man die Übernachtungsmöglichkeit praktischerweise direkt im Club miterwerben kann, sollte der Abend etwas zu feuchtfröhlich ausgefallen sein. Selbstverständlich kann auch direkt ein Taxiservice vor Ort bestellt werden.

Stammgäste und Gäste, die schon einmal hier waren wissen, dass man eventuell mitgeführte Bewaffnung an der Garderobe zurückzulassen hat und auch äusserst selten (ist das überhaupt schon einmal passiert?) mit zufällig vergessenen Waffen in den eigentlichen Club vorgelassen wird, sprich die Sicherheitsvorkehrungen hier sind relativ hoch und werden sehr genau genommen. Nichts desto trotz oder vielleicht genau deswegen finden hier auch regelmäßig und gern Geschäftsbesprechungen von und mit diversen Mr Johnsons und Co statt, und besteht das Klientel zu vermutlich einem höheren Prozentsatz aus Runnern als aus braven Bürgern.

Das Publikum ist mehr gemischt, hier und da kann man zwar den ein oder anderen Gast aus den oberen Gesellschaftsschichten ausmachen, dominiert wird das Publikum allerdings mehrheitlich von Mittelschichtlern, die es sich leisten können und mögen. Das Ambiente ist ungezwungen und locker, die Musik grösstenteils sehr Metal-, Punk- und Gothiclastig, an den Wochenenden allerdings gut gemischt um ein breiteres Publikum anzusprechen.




# Ich bin furchtbar grottig im Beschreiben, aber ich hoffe du hast trotzdem ein wenig Spaß ^^
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: So Feb 25, 2007 10:50 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment If at first you don't succeed, destroy all evidence that you tried. - Murphy's Law

Nach oben
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 28, 2007 1:30 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Skid sitzt auf einem der langbeinigen Barhocker und lässt ihre eigenen Beine baumeln. Ihr Blick huscht zum wiederholten Male zur Tür und von dortaus direkt auf die große, beleuchtete Uhr an der Wand hinter der Bar. Sie fühlt sich hier etwas fehl am Platz, doch was tat man nicht alles um ein bisschen Eindruck auf ein sicherlich anflirtenswertes Objekt zu machen. Wenn entsprechendes Objekt jedoch auf sich warten lässt- wie jetzt zum Beispiel, so macht dies das Ganze schon weitaus unerträglicher. Etwas nervös zieht sie an ihrer Zigarette. Der Sänger irgendeiner Trashmetalband brüllt sich das letzte bisschen Stimme aus dem Hals während die Sofiten der Hochtöner in den Boxen unter dem kläglichen Winseln gequälter Gitarren ächzen.
"Einen Scotch..."
bestellt sie leise- zu leise um beim ersten Mal gehört zu werden.
'Man, wenn ich nicht endlich anfange so auszusehen als ob ich dazugehöre beißt mir irgendeiner dieser Hobbysatanisten bald noch den Kopf ab.'
Denkt sie übellaunig und überlegt sich im nächsten Moment, dass "Übellaunigkeit" wahrscheinlich eine ideale Vorraussetzung war um unter Gothics nicht aufzufallen.
Erneut blickt sie zur Tür und nippt an ihrem Scotch... vielleicht hätte sie ne Bloody Mary bestellen sollen oder so...



# Hab ich das richtig verstanden, dass Wochenende Samstag und Sonntag bedeutet? Weil ich hab Freitag jetzt mal nicht dazugezählt und das Publikum entsprechend "dunkler" gemacht. Skid hört Hiphop und Techno... Darkwave vielleicht noch, therefore the Abneigung Wink Ich überlass es dir, ob sie auf nen Typ oder auf ihren Schieber wartet, denn sie sexä findet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 28, 2007 2:05 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

# Es is Freitag Abend, das passt schon so ^^. Die restliche Beschreibung der Örtlichkeiten übernehm ich aber gern selbst, da dieser Club zur festen Umgebung meiner Chars gehört ^^




Der etwas rundliche, aber gemütlich aussehende Norm hinter dem Tresen - über seinem kugeligen Bauch spannt sich ein schon ziemlich verblasstes Metallica-Shirt, das mit Sicherheit mehr Jahre auf dem Buckel hat als Skid - streicht sich über den dichten aber gepflegten Bart und stellt einen in irgendwie zweifelhaften Farben schillernden Cocktail vor ihr ab.
Als einziger Mitarbeiter trägt er nicht die schlichten schwarzen und vermutlich maßgeschneiderten Anzüge, die man an den Türstehern sowie dem anderen Personal sehen kann.

"Von dem Typen da hinten," grinst er und deutet mit einem Kopfnicken zu einem schlacksigen, wie ein Schluck Wasser in der Kurve dahängenden Klischee-Metaler.
"Cheers!"

Der Typ, splissige, schulterlange Haare von undefinierbarer Farbe - irgendwas zwischen strassenköterblond und... ja was eigentlich? - , guckt zu ihr rüber und grinst ihr anzüglich entgegen.



Unterdessen öffnet sich die schwere Tür rechts vom Ende der Bar und links vom Sensor für die Zugangs-Chips und entlässt aus den für Gäste unzugänglichen Tiefen des Gebäudes eine 1,65 kleine Latina. Auch sie trägt einen dieser Anzüge, vermutlich auch gepanzert, aber dass sie sich darin nicht wohlfühlt bzw dass es nicht ihrem bevorzugten Kleidungsstil entspricht sieht ein Blinder. Das gute Stück spannt leicht an den Schultern und über dem Bizeps.

"Die Teile sind genauso beschissen wie die alten," beschwert sie sich gleich bei dem Bärtigen, zu dem sie nach einem knappen, abcheckendem Blick über die noch wenigen Gäste rübergegangen ist. Der Dicke grinst.
"War nicht meine Idee einheitliche Outfits für das Sicherheitspersonal anfertigen zu lassen, sag das Helen."

"Klar, damit se gleich wieder an meinen Privatklamotten rumnörgelt. Sie is nich meine Mutter," kontert die Spanierin grinsend und guckt einmal mehr suchend durch den Clubraum, während sie weiterhin am Ärmel des Anzugjacketts rumzupft.
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 28, 2007 8:23 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Skid ist zu höflich die merkwürdige Brühe abzulehnen und nimmt den Cocktail mit einem Nicken in Richtung Spender an. Wenigstens gab man den Ladies hier noch was aus... das war schließlich keine Selbstverständlichkeit mehr.
Sie mustert die Latina kurz, wendet den Blick dann gleich wieder ab.
Der Cocktail ist hart... zu hart doch sie schlürft tapfer weiter- im Wechsel mit jeweils einem Kippenzug wars erträglich. Sie musste aufpassen- mehr Alk war nicht drin heute Abend, sonst würde sie laufen müssen... und das konnte sie ihrer geliebten Pinken Flunder nicht antun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 28, 2007 9:42 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Die Blicke des Typen werden irgendwann immer penetranter. Schliesslich erhofft er sich von seiner Aktion a) entweder bloß ein nettes Gespräch oder b) irgendwas, was Skid vielleicht nicht so nett fände.

"Gott bewahre!" feixt der Barkeeper. "Wenn sie deine Mutter wär, wär ich dein Erzeuger. Dann hätt ich mich schon freiwillig erschossen."

Schief grinsend präsentiert die Latina ihrem Boss bzw mittlerweile Geschäftspartner den Mittelfinger und fummelt sich den Funk ins Ohr.

"Wird hier heut irgendwas erwartet wovon ich wissen muss?" fragt sie den Dicken und fummelt irgendwas - was wohl ?! - unter dem Jackett gerade.

"Zwei Geschäftsbesprechungen in der eins und in der drei. Die waren aber schon mal hier, dürfte keinen Stress geben."

"Immer wenn du das sagst gibts welchen," grinst die Spanierin, kratzt sich am Augenbrauenpiercing über dem tätowierten Auge, und schliesslich bleibt ihr Blick kurz musternd an Skid hängen.




# Wenn du auf deinen Schieber warten willst muss ich wissen wie der so aussieht, heißt und wie die so miteinander umgehn. Und was Skid bisher so gemacht hat ^^
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Do März 01, 2007 12:33 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Skid ist recht gut darin, penetrantes Grinsen zu entschärfen oder wenigstens zu ignorieren. Sie dreht einfach den Kopf weg und bleibt am Blick der Latina kleben. Wah, wie sie solche "ich-schau-dich-an-du-schaust-mich-an" Situationen mit wildfremden Menschen hasste. Jedes mal hatte sie dann das Gefühl etwas sagen zu müssen. Doch sie schweigt, ziehtt lediglich eine Augenbraue hoch und deutet anbietend auf ihr Kippenpäckchen... vielleicht wollte das christbaumhaft dekorierte Mädel ja nur ne Kippe schnorren.





# Ich richte mich bezüglich Schieber ganz nach dir. Wenn du ihn einbauen willst: Er ist ein Norm, ca. 1, 85 groß, Anfang 30, dunkles Haar, zurückgegelt- ohne zu schmierig zu wirken, bisschen Dreitagebart, meist Lederjacke und Jeans, nennt sich "Racoon". Kein "Melt-away" Typ, aber ansehnlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Do März 01, 2007 12:41 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Es ist ganz offensichtlich, und die Frau macht auch gar keinen Hehl daraus, dass ihr Blick eher von der musternden Natur war. Einschätzen eines potentiellen Gegeners oder Stresssuchers. Nicht provozierend, rein Information sammelnd.

"Nee, gracias," lehnt sie das Angebot zur Kippe ab und beäugt Skid´s Cocktailglas. Der Inhalt zwingt ihr einen leicht angewiderten Ausduck in die Mundwinkel und sie zieht die gepiercte Augenbraue hoch.

"Nh 'Dirty Orkblood'? Man und ich dacht schon ich wär nich so wählerisch was Alkoholkonsum angeht. Wie kriegsten das runter ohne zu kotzen?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Do März 01, 2007 2:50 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

" Habs ausgegeben bekommen- ich hatte also keine Wahl. ich versuch mir einfach einzureden es sei Osaft."
sie schiebt das Glas etwas von sich und schmunzelt schief.
"Arbeitest du hier?"
fragt sie- von einer fixen Idee inspiriert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Do März 01, 2007 4:02 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

"Issn Kunststück sich ne kackbraune Brühe als O-Saft einzureden," grinst die Latina breit, nimmt den Cocktail und drückt ihn einer vorbeieilenden Barkeeperin in die Hand: "Schütt weg und streich das Ding am besten gleich von der Karte."

Grinsend nimmt die blonde Frau das Glas und wendet sich nachdem sies ausgeleert hat dem nächsten Gast zu.

"Ja tu ich," beantwortet sie schliesslich die Frage nach dem Job. "Freiwillig würd mich sonst niemand in son Fummel kriegen."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Mi März 07, 2007 12:42 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

"Sieht doch gar nicht so schlecht aus."
grinst Skid.
"Ich warte auf nen ... Freund von mir... aber der schlägt nicht auf. Langsam werd ich sauer... vielleicht hätte ich die Orkbrühe für ihn aufheben sollen... "
Sie kaut sich auf der Unterlippe herum. Sollte sie das kleine Muskelpaket hier mal nach nem Job fragen? Vielleicht hatte die ja was und inzwischen war ihr auch egal was es war... die nächste Miete stand ins Haus und Joshs Medikamente wurden langsam unbezahlbar. Anstatt etwas zu sagen starrt sie der Latina nachdenklich an den Hals.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mi März 07, 2007 9:29 pm    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

"Wir können dem auch was ausm Spülbecken abzapfen, wenn der noch aufschlägt, brauchst nur was zu sagen," grinst die Latina zurück, und fummelt sich nun doch aus ihrer Jackettjacke ein Päckchen echter Zigaretten raus, aus dem sie sich eine nimmt, in den rechten Mundwinkel mit der kleinen Narbe klemmt und anzündet.

Der grübelnde Blick der Norm entgeht ihr natürlich nicht, je länger man an einem Ort wie diesem arbeitet umso besser kann man mit der Zeit Leute einschätzen, und schweigend mustert sie Skid einen Augenblick.

Dann, Rauchkringel in die Luft pustend, zuckt sie schliesslich mit den Schultern:
"Um wieviel Uhr wollte denn dein ... Freund *sie betont dieses Wort gedehnt und scheinbar wissend* hier auftauchen?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Mo März 12, 2007 12:18 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Skid wirft der Uhr einen düsteren Blick zu.
"Vor 45 Minuten... "
grollt sie und blickt die kleinere dann kurz an. Wenn die nicht in den Schatten unterwegs war, wer dann? Muskelpakete- bestimmt geboostet- sie hatte da von Dingen gehört die nicht mehr feierlich waren- und wer sich so oft tätowieren und Piercen ließ, brauchte häufig einfach gute Ausreden bei verrücktspielenden Metalldetekoren.
"Wieso, hast du hier auch *Freunde* mit denen man was unternehmen könnte?"
Sie grinst und hebt den Finger in Richtung Kellner.
"Vanilla Coke"
formen ihre Lippen fast tonlos. Hachja... pappsüße Frauengetränke.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mo März 12, 2007 12:23 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

Die Latina überlegt kurz. Scheinbar gehört diese Dame dann nicht zum erwarteten Kreis der Geschäftsbesprechenden.

"Gibt ne ziemlich coole Erfindung namens Handy. Ruf ihn an, mach ihn so richtig zur Sau und sauf dir dann die Birne weg... Auf seine Rechnung. Is der öfter hier Gast?"

Der dicke Kellner kommt angeschlichen.

"War der Cocktail nicht in Ordnung?" erkundigt er sich grinsend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skid
Sonic Boom


Anmeldungsdatum: 13.12.2006
Beiträge: 47
Total Words: 3,698

Beitrag Verfasst am: Mo März 12, 2007 12:30 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

"Hab ich schon, Mailbox... die hab ich auch schon ange... naja.. ich mach nicht so gern Leute zur Sau. Ich hab ihm gesagt, dass er sich herbewegen soll und dass ich gehe wenn er ... vor 10 Minuten nicht da ist....doch Sir, der Cocktail war okay..."
lügt sie mit einem nettgemeinten Lächeln.
"Aber mir ist mehr nach Vanilla Coke."
Sie wendet sich wieder der Latina zu.
"Und zusaufen is nicht... muss noch fahren...."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,312
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mo März 12, 2007 12:34 am    Titel: Re: An evening out... Antworten mit Zitat

"Autopilot," grinst die Spanierin. Offensichtlich hat sie so auch schon des öfteren wieder nach Hause gefunden. Oder zumindest vor das Haus in dem sie wohnt...

Der Dicke runzelt die Stirn. "Mädel, der Laden gehört mir jetzt seit er existiert, und noch keine Dame deiner Statur oder deiner Rasse fand den Cocktail okay. Kannst ruhig sagen dass er zum Kotzen war." Er grinst breit, zapft ihr die V-Coke und kredenzt sie ihr.
"Spül ordentlich nach, sonst schmeckst du den Nachgeschmack nachher noch."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Shadowplay (archiviert) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 1 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Das wär einem Rigger NIE passiert....(US Militär) 2 MinniMaus 1347 Fr Dez 18, 2009 10:44 am
MinniMaus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Jetzt ist es passiert - Elfische Prinzessin als Char-Konzept 80 Medizinmann 9404 Do März 12, 2009 9:59 pm
Angier Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum unsere Adminna so selten Zeit für uns hat... 3 Corn 800 Di Okt 21, 2008 8:57 pm
X-FroG Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues bei Ebay - selten so gelacht 5 Tigra 1511 Fr Sep 19, 2008 10:51 am
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die letzten Wochen (eigentlicher Titel wäre zu lang, 14 X-FroG 3463 Do Apr 01, 2004 4:41 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]