Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Aug 23, 2019 2:48 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler...
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> DSA-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 3:24 pm    Titel: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Hand hoch wer sich noch den alten How-to-play-Text "Auf ein Wort" erinnern kann, zu finden in Heft 2 der DSA3-Box MSZ.
Wer ihn nicht kennt oder nicht mehr hat kann ihn im Rollenspielerblog The Prussian Gamer nochmal in einer kommentierten Fassung nachlesen:
1. Teil
2. Teil
3. Teil
4. und letzter Teil

Um den Artikel zusammen zu fassen: Darin ging es darum DSA3 "richtig" und "gut" zu spielen, was gleichbedeutend mit Railroading, Method-Acting und "stimmungsvollem Rollenspiel" (lies: sich mit "Peraine zum Gruße" anquatschen, Tavernenszenen lang und breit auswalzen und den SL minutenlang die hach so atmosphärischen Vorlesetexte aus dem Kaufabenteuer vortragen lassen) war.

Hat dieser Text euren Spielstil damals geprägt? Prägt er euch heute noch? Meint ihr dass er Einfluss auf die gesamte deutsche Rollenspielszene hat(te)?
Wird auch bei DSA4 dieser Spielstil nahegelegt?

Ich persönlich muß sagen dass der Text auf mich wenig Einfluss hatte. Damals waren wir noch jung, und das Spiel bestand aus Powergaming, Kalauern und dem Abgreifen von Einheizweibchen, und als nach kurzem Überfliegen keine neuen Superwaffen, Zaubersprüche und andere Wege den Charakter noch besser zu machen zu erkennen waren wurde er zu den Akten gelegt.
Später bei meiner Rückkehr zu DSA3, als ich älter war und Erfahrungen mit anderen Systemen wie Cthulhu und SR gesammelt hatte konnte der Text nur noch zur Erheiterung dienen, denen minutenlange Meistermonologe und Railroading haben sich noch nie mit meinem Spielstil gedeckt.
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 3:24 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Speak not of my debts unless you mean to pay them. - anonymous

Nach oben
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 4:07 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Naja, die Texte sind doch ziemlich überholt. Ich muss gestehen sie mir nie richtig durchgelesen zu haben als ich noch DSA3 gespielt habe.

Ob sie trotzdem meinen Stil geprägt haben - keine Ahnung. Ich bilde mir was drauf ein, meinen eigenen Stil zu haben Tongue Ich für meinen Teil mag Stimmung im Rollenspiel, aber sie muss a) zur Spielwelt, und b) zur Situation passen. Wenn ich also in einer Welt spiele, in der man Travia zum Grusse sagt, wenn man in ein Gasthaus kommt - why not? Was soll man denn sonst sagen? Tach Post? Ey du Arsch? Gar nix? Ok, man kann auch Sanya Sala sagen, oder Preise die Schönheit, Bruderschwester he...he...

Von Railroading oder langatmigen Vorlesetexten bin ich aber auch kein Freund. Dabei schlafen mir immer die Zehennägel ein. Wenn jemand aus der freien Hand eine schöne Beschreibung macht, finde ich das viel unterhaltsamer.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Niall Mackay
gaelic devil


Anmeldungsdatum: 22.01.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 51,525
Wohnort: Bayreuth - Franken

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 4:23 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Natürlich ist der Text nicht die Bibel des Rollenspiels, und es sind durchaus einige Sachen drin, die falsch sind. Aber Rollenspiel ohne Athmosphäre? Wer will denn sowas?

Mir jedenfalls scheint das so, als hätte der Schreiberling irgend eine Art Agression gegenüber DSA, die er sich hier von der Seele geschrieben hat. Teilweise hat er recht, aber irgendwie will er doch nur DSA schlecht machen. Rolling Eyes

Und über den Satz "D&D kann man nachweislich zwei mal die Woche spielen, ohne das es langweilig wird" kann ich auch nur lachen, was ich von D&D kenne (gut, viel ist das nicht), empfinde ich nicht unbedingt als spannend. Wir haben früher (jetzt nichtmehr, jetzt spielen wir nur noch einmal / Woche) mehrmals pro Woche DSA gespielt, und es ist uns auch ncith langweilig geworden.
Vielleicht hätte er nicht immer von sich auf andere schließen und sich für den Nabel der Welt halten sollen, und das "man" hier einfach durch ein "ich" ersetzen sollen.

Naja, was gas ich mich auf, es wird immer Leute geben, die so denken, und ich kann nix dran ändern.
_________________
Frei statt Bayern!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 4:30 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Seien wir doch mal ehrlich. DSA ist für mich ein Spiel, dass das Ausspielen der Charaktere erfordert um eine Atmosphäre aufzubauen. Nicht in Meistermonologen sondern in detailreicher Beschreibung sowie schöner Interaktionsszenen zwischen den Spielern.

Als Spielleiter fördere ich die Eigenständigkeit meiner Spieler. Wenn ich beschreibe, dass die Chars in einem Tempel sind, muss ich nicht erwähnen, dass dort Altar etc. vorhanden sind.

Sollten die Charaktere allerdings NSC ansprechen, finde ich die Art und Weise schon entscheidend. Bei Charakteren mit hohen Etikette-Werten weise ich dann vorher meist auf die richtige Ansprache hin... Während ein Thorwaler jeden duzt, finde ich es gut, wenn ein Almadaner auch langjährige Freunde noch mit "Ihr" anspricht. Irgendwie sollte man die Sprache dem Charakter jedenfalls anpassen...

Zu diesen alten Texten: Manchmal ist ein kurzer SL-Monolog zur Einstimmung echt praktisch, solange den Spielern ihre Aktionsmöglichkeiten nicht genommen werden. Aber ich verabscheue zutiefst dieses reine Wertegemauschel, das die Spieler im ersten Text benutzen... Realismus (im Rahmen der Spielwelt) empfinde ich als extrem wichtig!
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 4:31 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

@Niall: Jepp, ob ein Spiel spannend oder langweilig wird hängt nicht vom System sondern vom Spielstil und dem Zusammenspiel von SL und Gruppe ab...
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Di Okt 24, 2006 5:55 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

versehentlich editiert [Jingles]
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 12:29 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Ich sage nicht, dass dieser SL gut ist, wie dargestellt. Ich sage nur, dass ich dieses reine Regelspiel nicht mag. "Ich hab Wert xy auf 16, jetzt kann ich machen was ich will" Wenn der SL sagt, dass der Char kein Krokodil mal eben abrichten kann, ist das im Sinne der Inegrität der Spielwelt... Gerade Echsen sind verdammt schwer abzurichten. Ich hätte zwar nicht "Nö" gesagt, es dem Spieler aber realistisch schwer gemacht: Kroko suchen und finden, dafür sorgen nicht von Kroko gefressen zu werden, das Kroko entsprechend fesseln und knebeln... ein Abrichten direkt hätte bei mir erstmal mindestens 2 Wochen für die ersten Schritte bei einem Wildtier gedauert...
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:11 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

In meinem Post steht auf einmal etwas ganz anderes als ich ursprünglich geschrieben hatte Shocked

Jingles, Dennis, ist da einer von euch auf Edit statt auf Quote gekommen?
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
X-FroG
Papa X
Papa X


Anmeldungsdatum: 27.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 259,758
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:14 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

@Sky man kann nur die eigenen Posts editieren als normaler User
_________________
- Forenzombie, der versucht wieder aufzuerstehen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:17 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

@X-Frog: Dennis und Jingles sind in diesem Channel aber keine Normalouser mehr, sondern in den Olymp der Motzeratoren aufgestiegen Wink
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:19 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Uppps...doch kann man, wenn man Mod ist. Und ich hab mich vorhin schon gewundert wo mein Posting abgeblieben ist^^

Sorry! Embarassed

werd´s mal ändern...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
X-FroG
Papa X
Papa X


Anmeldungsdatum: 27.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 259,758
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:22 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Gut, das wusste ich nicht
_________________
- Forenzombie, der versucht wieder aufzuerstehen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:23 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

[korrigiert]

Zitat:
Da wurde doch extra von Kiesow ein Popanz aufgebaut, auf den er eindreschen kann.


Das mag schon sein. Aber die Situation kennen wir doch alle am Spieltisch, oder? Ich bin da für Differenzierung.

Um bei dem Beispiel zu bleiben: Mit einem Abrichten >10-Wert glaube ich aufs Wort, dass der Char keine Probleme hat den Pferdeflüsterer zu spielen, dass er einen knurrenden Hofhund beruhigen oder eine scheue Katze anlocken kann. Es heisst aber nicht automatisch, dass ihm sämtliche Flöhe huldigen oder Krokos ihm aus der Hand fressen Wink Dafür sind mMn weiterhin Proben fällig, bzw. wenn man es rollenspielerisch umsetzen möchte eine plausible Schilderung wie er das macht.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 2:49 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Naja, scheue Katzen anlocken... Das kann ich auch, und ich bin sicher kein Meisterdresseur.
Der Spieler wollte ja eine Probe ablegen, aber weil es dem SL nicht in die "Stimmung" passt wollte er kein Krokodil auftauchen lassen.
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 25, 2006 3:09 pm    Titel: Re: Auf ein Wort, verehrte Rollenspieler... Antworten mit Zitat

Abgesehen davon, dass es sich in diesem Fall um eine fiktive Situation handelt...ich lasse in SR auch keine Panther-Sturmkanonen aus dem Boden wachsen, nur weil ein Spieler damit umgehen kann und grad eine haben möchte Wink
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> DSA-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mage: the Ascension 11 Skyrock 3323 Do Jul 20, 2017 6:21 am
Koronus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filmtipp 238 Gambit 21007 Mi Jul 06, 2005 5:30 pm
Coyote Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge The Lord of the Rings III 81 Shadow-Angel 11566 Mi Jun 08, 2005 7:07 pm
ReyMisterio Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge And the Oscsar goes to... 43 Nemesis 5548 Di März 09, 2004 6:50 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge More than meets the eye 17 Tails 3303 Di Jan 13, 2004 10:48 pm
Rancour Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]