Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Aug 23, 2019 3:20 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[SR3] Bauen eines Matrix Systems

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Acenoid
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 19.08.2013
Beiträge: 26
Total Words: 2,568

Beitrag Verfasst am: So Sep 29, 2013 1:44 am    Titel: [SR3] Bauen eines Matrix Systems Antworten mit Zitat

Hi Leute!

Ich baue gerade für meine Truppe ein Matrix System, das in einem Run zur Verfügung stehen soll.

Einige Fragen:
1. Ich möchte zunächst nur mit den Grundregeln der Matrix spielen, da viele Neulinge dabei sind, und wir es schon schwer genug haben die Übersicht über die ganzen möglichen Aktionen zu behalten. Seht Ihr das ähnlich, oder wäre es ratsam bestimmte regeln aus den Matrix/Brennpunkt Matrix BÜchern zu übernehmen? Ich hatte geplant die Sachen nach und nach einzuführen.

2. Wenn ich als Decker in ein System eindringe, besagen ja die Regeln das es nur 1 Sicherheitspunktekonto gibt, das die Daten an andere Hosts weiterreicht. Wie muss ich mir das vorstellen? Ich erstelle doch für jeden Host Schwellenwerte in den gegebenen Abständen. Wenn ich nun schon 20 Punkte auf Host X gesammelt habe und auf Host y wechsle, bedeutet das, das von dem Decker alle Schwellen werte bis 20 gleichzeitig getriggered werden?
Viele Sachen Werden ja auch global gehandhabt, zB passiver / aktiver Alarm gilt ja für das ganze (P)LTG, oder wäre das explizit zu bestimmen bzw. ich könnte es mir komplett frei aussuchen?

3. Ich habe mal ein "Beispiel System" mit Yed (sehr zu empfehlen) zusammengebastelt. Die Sicherheitsstufen etc. wollte ich noch ergänzen. Was haltet Ihr von dem Aufbau, ist das zu groß (wir haben nur einen Decker). Die angeschlossene Peripherie habe ich einfach durch entsprechende Icons dargestellt. Das wären dann teilweise Eintrittspunkte, oder zB Möglichkeiten auf irgendwelche Daten zu zugreifen.?
Habt Ihr Verbesserungsvorschläge?
Kennt jemand bessere Symbole / Icons die ich für "meine" Matrix verwenden könnte?

https://dl.dropboxusercontent.com/u/39479740/Matrix.pdf

4. Wie oben angesprochen gibt es nur einen Decker, falls die Gruppe viel Zeit in der Matrix verbringt, wollte ich wenigstens dafür sorgen das die anderen mit können und in der Lage geringfügig zu agieren "und mit zugehen". Lt. Regeln ist ja nur "mit schauen" erlaubt. Habt Ihr da noch andere Erfahrungen oder Vorschläge was sich in Eurer Runde bewährt hat?

EDIT: 5. Eine Sache ist mir noch eingefallen: In den Foren reden immer alle von "sicherheitsaccount anlegend ist der 1. Schritt". Mit welchem Systembefehl in SR3 würde man das machen? Oder sind das erweiterte Regeln?

EDIT2: 6. Noch eine weitere Sache: Die Handlung "Host analysieren" ist wofür genau gut? Ich würde nur sagen: Wenn es mehrere Wege gibt, dass der Decker sich nach der Analyse für den leichteren Host entscheidet. Aber wenn man Run beginnt, kann ich bei einem Eintrittspunkt ja nicht den host analysieren bevor ich mich einlogge (mit In Host einloggen)
Danke schon einmal im Voraus!

//Acenoid
_________________
---
Baue gerade meine SR3 Sammlung auf, wenn jemand Bücher abzugeben hat meldet Euch Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: So Sep 29, 2013 1:44 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Chew, if only you could see what I've seen with your eyes. - Roy Batty, Blade Runner

Nach oben
Acenoid
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 19.08.2013
Beiträge: 26
Total Words: 2,568

Beitrag Verfasst am: Di Mai 13, 2014 10:54 pm    Titel: Re: [SR3] Bauen eines Matrix Systems Antworten mit Zitat

Inzwischen habe ich einige Antworten gefunden, ich antworte mir zwar selbst, aber evtl hilft es auch anderen:

- Am wichtigsten: Einige Stunden das Matrix Buch studieren.

- 2tens: Die Hosts Nicht zu kompliziert aufbauen man verzettelt sich schnell. Ich habe yed benutzt , mir ein passendes Icon set runtergeladen und damit einige Hosts verbunden klappt super.

- 3ts bei Dumpshock gibts einen riesen Thread mit einem Matrix Beispiel run der so gut beschrieben war, dass ich die ganze Nacht durchgelesen habe Tongue

- Das Matrix Buch macht die Auswahlmöglichkeiten für den Decker & GM natürlich größer aber ich glaube das es kein Problem ist nur mit der Grundversion zu spielen bis man sich sicherer fühlt. Am wichtigsten sind detaillierte Beschreibungen für den Spieler zwischen den einzelnen Systemproben.

Ein Sicherheitskonto reicht nur über einen Host bzw. gilt für ein RTG / LTG, es gibt natürlich Ausnahmen bzw andere Regelungen die der GM festlegen kann wann Sicherheitskonten übernommen werden und wann nicht. Ebenso kann man sich quasi ausdenken was man mag was bei einer Triggerschwelle passiert. Zb kann man ja bei Schritt 20 definieren das nicht nur dieser Host sondern das ganze System in einen Alarmzustand versetzt wird.

Bei der Wahl der Sicherheitsmaßnahmen, kann man gut mit "gesicherten" Dateien arbeiten, Probes , Scouts die das Konto erhöhen und später dann wenn Punkte draufkommen den Decker mit IC beharken. Bei jedem neuen IC freie Sensorprobe würfeln, ob der Decke die Gegner sehen kann (und so evtl zuerst gegen sie agieren kann)

Im Matrix Buch gibt es auch wieder zig Beispiele mit denen man mithilfe einer Datenwanze in die unterschidlichen Teile der Matrix gelangen kann.


Zuletzt denke ich das ich die Matrix Runs kurz halten werde knackige Sicherheitskonten werden dafür sorgen. Der Decker wird trotzdem nicht beschnitten, weil ich die Hoststufen etwas leichter machen werde, dadurch sollte es ihm gelingen trotzdem viele Proben zu schnaffen und vor allem Schnell zu sein um das zu holen was er braucht.

Sicherheits accoutns stheen auch im Matrix buch. Systemprobe: Account bestätigen.

Wenn man die Werte des Hosts geheimhält kann der Spieler nur ungefähr sagen wie stark der Host ist.
_________________
---
Baue gerade meine SR3 Sammlung auf, wenn jemand Bücher abzugeben hat meldet Euch Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* 144 Indigo 8741 Mo Dez 30, 2013 9:13 am
taube Nuss Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wie würdet Ihr in SR (Werte- und Fertigkeitenmäßig) aussehen 45 Marcel 7526 So Sep 11, 2011 6:14 pm
Gambit Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mecker und Aufreg FRED 2416 Treknor 109421 Do Apr 01, 2010 7:48 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SR 4 : Suche Werte für Steinschloßgewehre /- pistolen... 39 Gambit 5427 Mi Feb 18, 2009 1:30 am
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Taser - was sind denn das für Werte? 17 Tails 4748 Mi März 02, 2005 9:05 pm
Tails Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]