Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi März 29, 2023 6:37 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Behind Green Eyes [IP]
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Archivierte Forenruns -> Shadowplay (archiviert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
TwistedMinds
Ghostreader


Anmeldungsdatum: 29.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 60,352
Wohnort: Osnabrück

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 6:49 pm    Titel: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Seattle - 06.00 Uhr Ortszeit
21 November 2063 - 04° Celsius Ortstemperatur
Wetter: Nieselregen, Platzregen - Säuregehalt: 14% - Smog: 30%

@08/15:

Dein Anrufbeantworter klickt leise als eine Nachricht aufgezeichnet wird, deren Ursprung irgendwo im Seattler Sprawl sitzt. Der Wortlaut bezeichnet sich wie folgt: "Jan, du alter Eisblock! Alan hier! Wenn du irgendwie die Möglichkeit besitzt heute um 17.00 Uhr in der LakeSideMall auf der 14. Etage im "Seacalogic" nach einem J zu fragen nimm sie wahr! Der Laden dürfte etwa deinem Geschmack entsprechen - Demnach sollte auch die Bezahlung dein, und somit auch mein Interesse erregen. Außerdem ist keine meiner Ressourcen momentan zu erreichen, bleibt an dir hängen. Also: 20K saftige Nuyen winken...Du kennst ja meinen Anteil!"

@Storm:

Um 9 Uhr morgens blinkt deine Signalleuchte am Trideo für eingehende Mails. Der Bildschirm bricht den Standbymodus ab als die Nachricht aufgerufen wird, Absender ist dein Schieber (Edward) mit dem Inhalt: "Donjon, kratz deine Überreste zusammen und beweg dich heute um 17.00 Uhr in die LakeSideMall auf der 14. Etage ins "Seacalogic" - Ich weiß dass du nahezu am Ende deiner finanziellen Ressourcen bist, also sieh zu, dass du deinen Arsch da blicken lässt! Möglichst in deinen besten Zwirn gestopft! Der Job verspricht einiges einzubringen, der Voranschlag lag bei 20 000 - Also hol dir deine Nummer und vergiss nicht meine Provision!"

@Raiden:

Als du schlaftrunken um 7 Uhr morgens nach deinem Handy tastest aktiviert sich die Freisprechanlage und du wirst von der nervtötenden Stimme von Gonzales mehr oder weniger aus dem Koma in den Morgen gezerrt: "AYY! Ghost mein Frrreund! Bist du da? Kannst du mich hörrren? Verfluchterrr kleinerrr Drrrecksack! Wenn ich dirrr nicht ab und an was zu tun geben würrrde wärrrst du wahrrrscheinlich schon längst verrrrrottet und hättest es verrrschlafen! Lass dich um 17.00 Uhrrr in der LakeSideMall auf derrr 14. Etage im "Seacalogic" sehen, könnte einiges drrrinsitzen fürrr uns. Damit meine ich natürrrlich vorrsätzlich fürrr dich. Die Bezahlung ist fett, also bin ich mit 5 000 fürrr mich zufrrieden, hauptsache du verrmasselst es nicht!" und damit hat er wieder aufgelegt, denkst du zumindest, als du nach dem Telefon greifst, das Gesicht noch halb im Kissen vergraben. Als du auf das Display schaust erkennst du seine Visage und sein Blick sagt mehr als tausend Worte. Aber um sicherzugehen schiebt er bevor die Verbindung unterbricht noch ein "Und achte darauf, dass man dich anschauen kann ohne gleich kotzen zu müssen!"

@ChatNoir:

"Redmond? Da ist doch nichts zu holen! Sie wird wohl eher ihre Aufträge in Everet oder Bellevue erledigen!" "Bist du noch ganz dicht?! Bei dem Sicherheitsniveau? Nie im Leben!" ein weiterer Seufzer Félins, ein weiterer Kontakt, der ins Leere lief. Die beiden Halunken in ihren abgewetzten Trenchcoats sahen schon von vornherein nicht so aus, als wüssten sie wirklich etwas. Daher war die Enttäuschung nicht zu groß, als die beiden Streithähne sich ineinander verzofften wo Chat denn jetzt eigentlich arbeiten würde. Seattle ist sicherlich der Brennpunkt für jeden Runner schlechthin und seitdem Félin in dieser Stadt war konnte sie auch spüren, dass Chat in der Nähe war...Aber immer einen Schritt vorraus.

Als die beiden Informanten anfingen ihre Messer rauszuholen war Félin bereits einge Dutzend Meter entfernt und bekam von dem Geschehen gar nichts mehr mit. Ein Blick auf das Handgelenktelefon zeigt dir die Uhrzeit von 14.23 Uhr an, da klingelt es genau in dem Moment.

Der Bildschirm zeigt das vertraute Gesicht von Bronko an, der das Gesicht zu einem breiten Grinsen verzogen hat. "Baby...Ich bin klasse! Ich hab vielleicht ne Spur gefunden! Allerdings verlangt der Typ, bevor ich mich mit einem Freund seines Freundes treffen kann...Du weißt schon...etwas Hilfe und bräuchte jemanden für einen Bruch und ich dachte da natürlich sofort an dich, Süße *hehe* Schaffst du es um 17.00 Uhr in der LakeSideMall auf der 14. Etage im "Seacalogic" zu sein? Möglichst nicht zu unpassend gekleidet, der Laden ist nobel....Ist leider im Moment der einzige Hinweis den ich kriegen konnte wegen deiner Sis."
_________________

- Life is a joke - and who laughs about tries to understand
- Wenn Freiheit wirklich etwas bedeutet, dann vor Leuten das zu sagen was sie nicht hören wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbetrger

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 6:49 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Du sagst, was du wann brauchst und ich sag, was du zahlst... - The Fixer

Nach oben
ChatNoir
Individuum


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 74,294

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 7:23 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Félin seufzt erneut "Du müsstest doch eigentlich wissen, das ich niemals ungepasst gekleidet komme. Und wie verhält sich das mit meinem Schwanz? Irgendein Prob damit? Wie ist die Sicherheit, naaj kennst ja die Standardfragen... " Sie streicht sich durch die Haare. Sie greift in die Tasche und schaut auf eine alte, schon fast verschlissene Fotofolie. Bronko kann sehen, wie sich ihr Gesicht etwas verdunkelt. "Sobald du was neues erfährst, dann sag mir sofort bescheid... und danke nochmal" meint Félin während sie mal zu den beiden Streithähnen rüber guckt, sich dann aber doch abwendet und noch ein paar Schritte geht. Die Fotofolie steckt sie wieder in die Tasche.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TwistedMinds
Ghostreader


Anmeldungsdatum: 29.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 60,352
Wohnort: Osnabrück

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 7:34 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

"Kein Prob Herzchen...Die Sciherheit ist natürlich gehoben in den Kreisen, aber soweit ich weiß hält sichd as Lokal alle Möglichkeiten offen. Solange du einen einigermaßen gut gekleideten Eindruck machst sollten sie dich ohne Probleme hindurchlassen. Frag einfach wie üblich nach einem J und du solltest keine Schwierigkeiten bekommen." Sein Gesicht nimmt einen etwas ernsteren Eindruck an und er reibt sich mit zwei Fingern die Spitze seines linken Hauers "Kla, sobald ichw as höre melde ich mcih. Wenn der Job zur Zufreidenheit des J erledigt wird hab ich mit ihm den Deal weitervermittelt zu werden und was sich daraus ergibt wird sich zeigen müssen. Wenn es auch nur eine kalte Fährte ist bleibt wenigstens immer noch die Kohle...Wäre übrigens nett, wenn ich davon nen Teil zu sehen bekäme...Aufwand und so...wir reden hinterher nochmal darüber..."
_________________

- Life is a joke - and who laughs about tries to understand
- Wenn Freiheit wirklich etwas bedeutet, dann vor Leuten das zu sagen was sie nicht hören wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChatNoir
Individuum


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 74,294

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 8:04 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

"Natürlich wirst du da auch noch was von sehen...erstmal muss der Job ja mal gemacht werden, weißt du wie viele andere da noch mit machen?" Schlendert weiter die Straße runter "Ich werde auf jeden Fall vorsichtig und vorallem pünktlich sein und mich wie immer gut benehmen"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
08/15
Den kennt jeder


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 7,224
Wohnort: hannover, hauptstadt der ADL (NDB)

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 8:28 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Das Teekesselchen auf dem einfachen E-Herd pfeift leise, aber munter vor sich hin.
Dezente klassische Musik spielt im Hintergrund, im abgenutzten, alten , roten Plastledersessel sitzt der Puppenspieler, das aktuelle Newsfax querlesend. Der Anrufbeantwortet klackt, eine sanfte, aber dennoch bestimmte Stimme verkündet in freundlichen, sachlichen Worten:
"Guten Abend werter Anrufer, leider bin ich zur Zeit nicht für sie verfügbar, möchten sie mir jedoch eine Nachricht hinterlassen, tun sie sich keinen Zwang an und sprechen sie nach dem Ton. Auf wiederhören."
Interessiert lauscht er der Nachricht, fährt geistesabwesend mit der Fingerspitze über den derzeitigen Aktienkurs eines speziellen Konzerns. Schließlich, nachdem Alan geendet hat, und Brahms das Zimmer wieder mit dem Kesselchen teilt, falten ordentliche Hände das rauhe Plastpapier säuberlich, drapieren das Fax auf dem giftgrünen Beistelltischchen. Gemächlich steht Puppeteer auf, klopft sich imaginären, wie auch echten Staub vom einfachen Schlafmantel.
"Zeit für eine Tasse Earlgrey und ein wenig Recherche..."
Während der Tee noch in der Kanne zieht, fährt der Mann sein Terminal hoch und beginnt sich ein wenig über das Seacalogic zu informieren.
_________________
Watching Watchers Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TwistedMinds
Ghostreader


Anmeldungsdatum: 29.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 60,352
Wohnort: Osnabrück

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 10:42 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

"Hm...Es heißt, dass ein Team zusammengestellt wird, aber keine konkrete Zahl. Ich vermute, dass es keine zu große Nummer wird, ansonsten hätte der J sicherlich eine direkte Kontaktaufnahme gesucht anstatt sich mit Gefälligkeiten durchzuschlagen. Vielleicht aber auch nur Vertusche. Ich denke du kannst dich darauf einstellen in einer bunten Gesellschaft deinen Platz einzunehmen. Solltest du die Namen deiner Mitstreiter in Erfahrung bringen schick sie mir in ner kurzen Mail und ich seh zu, was ich über sie herausfinden kann, in Ordnung? Vorsichtig solltest du allerdings wirklich sein, der J ist weder mir noch Kollegen von mir bekannt. Vermutlich neu im Geschäft, vielleicht aber auch von außerhalb. Am Besten du nimmst erstmal am Gespräch teil und hinterher schauen wir weiter..."

Der offizielle Knoten des Seacalogic weist keine enormen Besonderheiten auf. Es ist eine kurze und bündige Darstellung des Lokals wobei besonders Wert auf den gehobenen Standart des Restaurants gelegt wird. Hauptattraktion des Ladens ist seine schillernde Aquariumwelt, die sowohl für Atmosphäre als auch Diskretion sorgt.
eine Karte oder Grundrisse des Ladens sind nicht auf der Seite zu finden, aus den reingestellten Bildern geht aber hervor, dass der Laden 4 Themenbereiche hat: Korallenriff, Tiefsee, Amazonas und Indonesien. Offensichtlich teilen sich auch 4 Manager den Laden, die alle eine ehrbare und vorbildhafte Konzernvergangenheit haben. Zumindest soweit es die ohne Schwierigkeiten zu bekommenden Hintergrundinfos einsehen lassen. Auf der Seite finden sich auch Bilder zu drei der vier Manager:







Von dem vierten fehlt seltsamerweise jeder Hinweis, auch über seinen Hintergrund lässt sich nichts herausfinden.

Das Seacalogic verweist innerhalb des Knotes diskret auf seine Möglichkeit zur Verfügungstellung von Konferenzräumen und Örtlichkeiten für geschlossene Gesellschaften, sowie eine Garantie für Sicherheit am Esstisch, was auch immer das heißen mag in deren Augen...
_________________

- Life is a joke - and who laughs about tries to understand
- Wenn Freiheit wirklich etwas bedeutet, dann vor Leuten das zu sagen was sie nicht hören wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raiden
The Mercenary


Anmeldungsdatum: 19.07.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 25,782
Wohnort: Bremen

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 10:58 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Ghost Dog steht auf und macht sich fertig. Er geht unter die Dusche und macht sich Frühstück. Nach einer kurzen Zeit macht Ghost sich auf denn Weg zum Laden und geht Einkaufen. Als er wieder zu Hause ist liedt er sich die neuesten Nachrichten in der Matrix durch.
Als er fertig ist mgeht er noch ein wenig in denn Park um die Ecke um ein wenig zu lesen. als die Zeit gekommen ist macht er sich auf den Weg zu seiner Wohnung um sich um zu ziehen und danach zum Treffen zu fahren.
_________________
For he today that sheds his blood with me shall be my brother, be he ne´er so vile, this day shall gentle his condtion!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChatNoir
Individuum


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 74,294

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 10:59 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

"Bon werde ich machen ... und ich werde dir dann bescheide sagen, was ist und so ... ich melde mich dann" sie geht zu einem Taxistand und lässt sich zu ihrem Hotel fahren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
08/15
Den kennt jeder


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 7,224
Wohnort: hannover, hauptstadt der ADL (NDB)

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 13, 2006 11:49 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

"Dann bleibt mir ja noch genügend Zeit für Besorgungen... hervorragend."
Die letzte Tasse Tee wird mit der selben Seelenruhe getrunken, wie die erste des Tages.
"Springer auf G-9, Schach."
Zufrieden lächelnd lehnt sich der Norm zurück in den Sessel, in der einen Hand die Untertasse, in der anderen die Tasse selbst, nippt an dem Heißgetränk. Im gleichmäßigen Klangteppich der Musik formt sich ein Plan, eine Idee, die sich zu einem Gedankengerüst erweitert.
Als die letzten Töne der Symphonie verklingen kleidet er sich in eine einfache, auf Falte gebügelte Jeans [sandgelb], einen genauso ausdruckslosen Pullover, darunter ein dezent dunkelblaues T-Shirt, schlüpft in bescheidene, dunkelbraune Halbschuhe.
Einen sandbraunen Trenchcoat mit dünnem Futter spendet wohlige Wärme, als Puppeteer mit einem mittelgroßen Packet die Wäscherei seiner Wahl aufsucht, ein kleiner, hutzeliger Laden unter Aufsicht einer älteren Chinesin. Dieser vertraut er seinen Anzug an, den er, nach einem kleinen Bummel durch die Mall, wieder, frisch gebügelt und immer noch angenehm brandfleckenfrei, von dort abholt.

Pünktlich um 17 Uhr Ostküstenstandartzeit betritt der Puppenspieler das Etablissement, seinen Wagen hat er in einem nahen Parkhaus untergebracht.
_________________
Watching Watchers Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Storm
Der Berndeutschsprechende


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 7,792
Wohnort: Bern,Schweiz

Beitrag Verfasst am: Di Feb 14, 2006 10:42 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Donjon kleidet sich, nachdem er mehr oder weniger ausreichend gefrühstückt und sich lange gelangweilt hat, in seine besten Kleider(Schwarze Schuhe, ein graues Hemd, dunkelbraune Hosen und einen grau-schwarzen Mantel) und geht um 16.30 zum Treffpunkt(er nimmt keine Waffen mit).


Storm
Helaaaz Helaaaz

Ihr müsst verstehen, ich spiel noch nicht lange(ca. 6 Monate), weswegen ich zum Teil noch nicht so viel vom Hintergrund und solchen sachen verstehe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
TwistedMinds
Ghostreader


Anmeldungsdatum: 29.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 60,352
Wohnort: Osnabrück

Beitrag Verfasst am: Mi Feb 15, 2006 10:07 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Die LakeSideMall präsentiert sich über 18 Stockwerke um diese Jahreszeit bereits vorweihnachtlich und bietet ein imposantes Bild an Werbung und Reizüberflutung.

als ihr beim Gebäude ankommt könnt ihr es über einen der 21-23 eingänge betreten, die alle mit einem kleinen Vorraum ausgestattet sind. In diesem Vorraum sitzt ein vier Mann starkes Sicherheitsteam von Knight Errant, die die offensichtlich eingebauten MADs in den Türrahmen im Auge behalten. Es gibt zwar keinen ausdrücklichen Verbotshinweis, dass keine Waffen mit hineingenommen werden sollen, aber sicherlich beachten die Kameras der Mall jeden, der registriert wird Waffen mit hineinzunehmen genauer. Knight Errant stellt in diesen Vorräumen Schließfächer zur Verfügung gegen eine geringe aufwandsgebühr, um Gegenstände aufzunehmen, die man, aus welchem Grund auch immer, nicht mit hineinnehmen möchte. Ich überlasse es euch, ob ihr sie nutzt oder nicht.

Sobald ihr dann durch die schweren Doppeltüren den eigentlichen Innenraum des Gebäudes betretet gestaltet sich vor euch ein Bild der architektonischen Kunst. Unter der gewaltigen Glaskuppel, die den Großteil der Decke ausmacht hängt ein von Coca Cola organisierter Weihnachtsmann in einem protzigen Rentierschlitten, der an vorrüberhastende Passanten kostenlose Werbegeschenke in Form von Rasierapparaten, Parfum, Gutscheinen und ähnliches verteilt. Sein Arbeitsfeld wird unterstützt von pompösem Dekor, der kaum in der Lage ist mit dem überflutendeem Werbefeld aus Schallbestrahlung, Anzeigetafeln, Hologrammen und Watchern, die ihre Werbetexte jedem der sie nciht hören will entgegenrufen mitzuhalten.

Vom obersten bis zum untersten Stockwerk bildet die Mall ein Komplex aus Laufstegen, Rolltreppen, Fahrstühlen, Brücken und Laufbändern, die alle um einen Mittelraum arrangiert sind, durch den man bis hinunter auf den Boden sehen kann. die untersten 6 Stockwerke sind nur mit einer Altersbeschränkung zu betreten und bieten vom Rotlichtmilieu bis hin zu anderen am Rande der Legalität befindlcihen Dienstleistungen alles an. Der Großteil des restlichen Raumes wird vom Mittelstandsgewerbe genutzt und die obersten 6 Stockwerke bleiben der UpperClass vorbehalten.

Soviel lässt sich erkennen als ihr die strategisch günstig positionierten Orientierungstafeln ablest und nicht ohne mindestens 2 bis 3 mal angerempelt zu werden gelangt ihr dann auch auf die 14. Etage, wo der Fluss an Einkaufenden auch weniger dicht ist. Der Eingang zum Seacalogic ist schlicht gestaltet (http://history.sandiego.edu/gen/soc/images/2004delmonico4.jpg <- Etwa so, nur halt ohne das Gebäude drumherum)

Sobald man es betritt wird man von drei Aquarien umgeben, wobei das linke ein Atoll aus Indonesien zeigt, rechts sich ein Amazonasbecken gestaltet und über einem ein Korallenriff nachgebildet wurde. Die Vielzahl und Mischung an Fischen und sonstigen Wasserbewohnern ist überwältigend und prächtig. Bei genauem Betrachten fallen einem unter den eigenen Füßen einzelne Lichtpunkte von Tiefsee Anglerfischen auf (siehe dazu auch hier: http://ileyweb.de/magazin/pics/articles/1126719043.jpg)

Diese prächtige Unterwasserwelt rahmt einen etwa 8 Meter lang ein, bis man vor einer Doppeltür steht, die an der Seite mit einem Pult versehen ist hinter dem eine auf Nixe getrimmte Elfendame steht. Ihr Makeup ist farblich abgestimmt und schimmert leicht im bläulichen Licht des Flurs, auch ihre Kleidung macht einen maritimen Eindruck. Ihr Lächeln ist so verführerisch wie das eines Simsternchens und auf euren Hinweis, dass ihr von einem Johnson erwartet werdet, holt jeden einzelnen von euch ein menschlicher Kellner um die 23 Jahre ab.

Jeder von euch wird durch den Hauptteil des Restaurant geführt, der durchzogen von Aquarienwänden und -trennwänden ist in denen sich verschiedenste Unterwassersysteme präsentieren.Diese romantischen Stimmung wird unterstützt durch klassische Musik in Kombination mit Walgesängen. Zur Mitte des etwa kreisförmig und weitläufigen Areals hin arbeitet sich das Licht der Aquarien vom grünlichen Amazonasgebiet an den Außenseiten über die etwas dunklere indosnesische Gestaltung zum Korallenriff hin. Doch diesen auch um diese Uhrzeit gut besuchten Bereich werdet ihr herumgeführt in den hinteren Teil des Ladens, der sich rechteckig an die Kreisform anschließt. Dort sind die Aquarien bis zur Decke gezogen, eindeutig dunkler und mehr auf Tiefsee eingestellt und auch die Musik ist gedämpfter.
Ihr werdet von dem Kellner alle in ein recht abgelgenes Separé geführt, dass mit sehr finsteren Aquarien gebildet wird. Auch hier sind vereinzelt Anglerfische vorzufinden, sowie Fangzähne, Nasenhaie, Sackmäuler und ähnliches aus dem Ökosystem 8siehe dazu auch http://www.die-tiefsee.de) Der Eindruck des kälteren Arrangements wird noch durch die chromfarbenen Möbel unterstützt und trotz tiefblau-grünlicher Polster fühlt man sich automatisch etwas beklommen. Nach einer WEile hat man sich jedoch daran gewöhnt und findet eine seltsame Art von Ruhe vor, die ansonsten recht scher zu erreichen ist.

Der erste, der sich dort einfindet ist Storm, der Rest von euch trudelt hinterher ein, jedem von euch wird bereits von der Empfangsdame gesagt, dass Mr Johnson sich vermutlich um 15 Minuten verspäten wird, ihr könnt aber bereits Getränke bestellen, die ihr dann sofort von einem Kellner wortkarg und kühl serviert bekommt (also die Kellner sind wortkarg und kühl, nicht die Getränke, die sind nur kühl). Dazu reicht der Kellner (ja, es ist im Endeffekt immer der selbe junge Mann) jedem von euch eine Karte des Lokals wobei euch auffällt, dass die Preise schon recht happig sind (Oberschicht kann sich das als Lebensstil-inklusive betrachtet, die restlichen sind solche Presie nciht gewohnt).

Ich möchte nun darum bitten, dass ihr die Reaktionen und das Verhalten eurer Charaktere auf die Umgebung und aufeinander beschreibt, wie ihr das Gestaltet ist mir egal, aber bedenkt, dass ihr etwa 15 Minuten lang alleine im Raum seid.
_________________

- Life is a joke - and who laughs about tries to understand
- Wenn Freiheit wirklich etwas bedeutet, dann vor Leuten das zu sagen was sie nicht hören wollen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Raiden
The Mercenary


Anmeldungsdatum: 19.07.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 25,782
Wohnort: Bremen

Beitrag Verfasst am: Do Feb 16, 2006 4:24 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Ghost schaut sich im Raum um und beobachtet die Leute di schon im Raum sitzen. Er setzt sich auf einen Sthul und lehnt die Karte ohne Worte ab, auch das Getränk lehnt er ab.
Ghost wirkt ein wenig angespannt und beobachtet seine Umgebung seh genau. Das der J. sich verspätet macht ihn ein wenig nervös aber nicht so, das er panisch wirken würde.
_________________
For he today that sheds his blood with me shall be my brother, be he ne´er so vile, this day shall gentle his condtion!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
08/15
Den kennt jeder


Anmeldungsdatum: 19.12.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 7,224
Wohnort: hannover, hauptstadt der ADL (NDB)

Beitrag Verfasst am: Do Feb 16, 2006 5:41 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Fast noch auf die Minute pünktlich trifft Puppeteer ein.
Mit dem schwarzen Anzug, einer roten Krawatte und dem schmalen Koffer könnte man ihn irgendwie schon für Mr. Johnson halten, doch der hat ja verspätung.

"Guten Abend meine [hier bitte unzutreffendes streichen, je, nachdem wer schon da ist] Damen und Herren, gehe ich richtig in der Annahme, dass wir uns aus geschäftlichen Gründen hier eingefunden haben?"
An den Kellner gewandt.
" - Oh, ja, ein Glas stilles Wasser bitte.. danke."
_________________
Watching Watchers Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChatNoir
Individuum


Anmeldungsdatum: 24.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 74,294

Beitrag Verfasst am: Do Feb 16, 2006 6:25 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Félin hatte die größte Mühe sich in dieser 'Mall' überhaupt zurecht zu finden, da ihr englisch noch alles andere als gut ist. Trotzem hat sie versucht einen der netten jungen Kellner anzugraben, immerhin sind die ja erst 3 Jahre älter als sie. Zumindest amüsiert sie sich über die Gesichtsausdrücke von diesen, als sie nun endlich bei dem Treffen und vorallem bei dem Separé eintrifft.

Félin hat den Raum einige Minuten vor Puppeteer betreten. Sie hat sich die verscheidenen Personen, die bereits da sind, angeschaut und hat ihnen freundlich zu genickt. Ebenso macht sie es bei Puppeteer. Sie lächelt nur höflich und nickt dann.
Sie hat ein Glas mit einer klaren Flüsigkeit vor sich stehen, das bisher allerdings unbenutzt aussieht.
_________________
Gäbe es Wesen, die den Menschen alle Wünsche erfüllen, so wären das keine Götter sondern Dämonen.
[Friedrich Jünger, deutscher Schriftsteller (1898-1977)]

Keine Macht dem MUPP!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Storm
Der Berndeutschsprechende


Anmeldungsdatum: 15.11.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 7,792
Wohnort: Bern,Schweiz

Beitrag Verfasst am: Do Feb 16, 2006 6:37 pm    Titel: Re: Behind Green Eyes [IP] Antworten mit Zitat

Donjon bestellt sich eine Coke und wartet bis der J eintrifft. Als die anderen Runner ankommen, beobachtet er sie sehr genau und sucht nach eventuellen Waffen.
Als der mann, mit der sehr nach Johnson aussehenden Kleidung uns begrüsst, antwortet er:

Ja ich denke auch. Ihr Name??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Shadowplay (archiviert) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gruppe hat zu viel geld 29 Stopper 8885 Di Aug 12, 2008 1:33 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat ein EMP Auswirkungen auf Cyberware? 24 Tails 13997 Sa Apr 05, 2008 3:35 pm
Cynic Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer wie ich geglaubt hat Kanada sei besser wie die USA .... 2 Treknor 3171 Di Feb 15, 2005 2:03 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnus Nagus hat den Laden auf.... 0 Treknor 3056 Fr Apr 30, 2004 2:07 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat wer Tir na nOg??? 5 Kawa 3933 Fr Sep 26, 2003 1:27 pm
T-Rex Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]