Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 16, 2019 10:51 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen?
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen?
Ja klar, so wie es in den Regeln steht
35%
 35%  [ 26 ]
Ja, aber mit einer Hausregel(z.B. höheres Schadensniveau)
4%
 4%  [ 3 ]
Ja, aber mit SFD-Regeln
6%
 6%  [ 5 ]
Ja, aber nur die mit SM/AM-Option
1%
 1%  [ 1 ]
Ja, aber nur als letzter Notnagel
19%
 19%  [ 14 ]
Ja, aber nur als Notnagel, und auch nur bei SM/AM-Option
2%
 2%  [ 2 ]
Nein, überhaupt nicht
30%
 30%  [ 22 ]
Stimmen insgesamt : 73

Autor Nachricht
Dark Angel
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 10.05.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 5,434
Wohnort: Trollkönigreich Schwarzwald

Beitrag Verfasst am: Di Mai 10, 2005 12:44 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Ich benutz eigentlich keine. Hab irgendwie nen Hang zu schweren Pistolen he...he...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Mai 10, 2005 12:44 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment To err is (meta-)human. To forgive is against Kon policy. - Tails

Nach oben
Cloud
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 06.02.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 18,547

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 11, 2005 3:11 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Jeder hat einen Hang zu schweren Pistolen. ^^

Hold outs werden bei uns auch nie benutzt, warum sollte man denn auch so was benutzen, ja okay rein szenisch wäre es nat. total genial wenn man in einer Menge potentieller Feinde (Opfer Wink ) mit so einem kleinen Ding aufräumt, aber so richtig funktioniert das doch nur im Film, dafür ist SR3 doch noch zu sehr mit der Realität verbunden (rein Regeltechnisch)...

Mfg Cloud
_________________
GOD`S IN HIS HEAVEN. ALL`S RIGHT WITH THE WORLD.

I lie deep and dormant in the depths of human hearts.



Calm Beneath Chaos.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gambit
the sick one with a smile


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 107,920

Beitrag Verfasst am: Di Mai 17, 2005 6:48 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Ne HO mit Brandmunition und billiger dafür aber brennbarer Fusel sind schon mal eine schöne Sache.
Generell finde ich sich HOs schon recht brauchbar und wenns nur für Signalaufgaben ist oder für vorbereitete Fallen.
_________________
Draco dormiens numquam tittilandus

"We the willing, led by the unknowing, are doing the impossible for the ungrateful. We have done so much for so long with so little, that we are now qualified to do anything with nothing." Anonymous
<a><img></a>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
R41D3N
Sam und stolz drauf


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 98
Total Words: 6,022

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 7:16 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Hm...hatte mal nen Char (Face) mit Beidhändigkeit und zwei Fichetti securitiys.... Normalerweise wird jemand mit leichten Pistolen oder Holdouts in unserer Runde mindestens ausgelacht^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 7:54 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Also Holdouts nehm ich eigentlich auch nicht. Lediglich Ghost. Aber der treibt sich auch auf Abendgesellschaften rum...

Ansonsten nehm ich allerdings schon mal Leichte Pistolen mit. Mein Liebling ist die PB-120, weil die so schön klein ist und keinen scheiss auffällt. Und mit Hohlspitzmuni oder ähnlichem und nem Kopfschuss kriegt man auch damit so gut wie jeden Gegner klein. Klar das man damit nicht in ein direktes Feuergefecht gehen sollte, aber für Überraschungsmomente isses sehr praktisch...

Und Automatsiche Pistolen mit Automatikmodus haben nen Coolness Faktor der keine MP bietet. Außerdem hab ich meist nicht die Punkte übrig um meinen Charakteren alle möglichen Waffenfertigkeiten zu geben, daher find ich die TMP für Deckungsfeuer und ähnliche Sachen sau praktisch...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 9:14 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Zitat:
Hold-Outs habe ich allerdings noch nie verwendet... Aber regeltechnisch gesehen kann man da auch mit Steinen werfen, das ist genauso effektiv

Wieviel Schaden macht eigentlich so ein Stein ? Tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: So Sep 17, 2006 2:26 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Hängt denk ich von der Größe ab.
Aber ich würd mal sagen Str(L)Bet. bis Str(M)Bet. bei größeren Steinen. So ab ner größeren Billardkugel würd ich M rechnen...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cynic
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 21,077
Wohnort: Gütenbach/Furtwangen

Beitrag Verfasst am: So Sep 17, 2006 1:14 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Steht das nich irgendwo im Arsenal? naja, egal....
Ich find diese eine zweiläufige Ho mit Muni von leichten Pistolen noch ganz reizvoll.... ExEx rein und an ne versteckte Armhalterung a la Alien 4 (Subtile Muskelbewegung und das Ding springt von selbst in die Hand und so....) hat Style und macht zumindest etwas Aua..... zweimal.... Rolling Eyes
_________________
Neun von Zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt. Die Andere summt die Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ranger
Nasentier


Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 158,509
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: So Sep 17, 2006 4:58 pm    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Holdouts und leichte Pitolen sind prima Flaschenöffner. he...he...

Gruß Asskick
_________________
Gruß Ranger

"The first rule of gun safety - Don't piss me off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 9:03 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Skyrock hat folgendes geschrieben:
Benutzt ihr in euren Runden eigentlich Hold-Outs, Leichte Pistolen und Automatische Pistolen, oder findet ihr sie zu lasch?

Bei uns gab es sie recht oft, aber auch nur, weil wir eine Hausregel haben, die das Schadensniveau um eins anhebt(also HO 4M und LP & AP 6M). Andere scheinen die meinem Eindruck nach gar nicht zu verwenden(wie auch der von Spielern verfasste ST im Arsenal 2060 zeigt). Nun würde mich mal interessieren, wie das wirklich in der Spielerschaft aussieht, und starte darum diese kleine, unrepräsentative Umfrage.


Thumb up
Damit kann man in SR3 kämpfen
ansonsten,nach GRW ist der Schaden von Leichten Pistolen Lächerlich,ein einigermassen kräftiger Ork mit St5 macht mehr(ca 4x soviel) Schaden mit ner Holdout,wenn er Sie wirft (5M geworfen,4L geschossen) und hat fast grössere Reichweite

mit altem,neuem Tanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 10:06 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Tails hat folgendes geschrieben:
HO und LP sind für ein Shootout zu schwach, aber reicht dicke um bei Unbewaffneten Eindruck zu schinden. Also wenn, dann nur als Backup wenn Mun alle ist.


Also wenn ich SL bin und einer mit ner Holdout nen Kopfschuss zielt, er trifft, der Kerl kann nicht ausweichen, dann hat er ein Problem, denn bei gezielten kopfschüssen nehm ich es Grundsätzlich so, das der getroffene ne Schadenswiderstandsprobe gegen das dopelte Powerniveau machen muss, das heisst bei einer Holdout 10 L oder mehr. Hat der getroffene einen Integralhelm oder mindestens etwas gleichwertiges, dann wirds normal gehandhabt, doch ein gezielter Kopfschuss ist auch mit einer Holdout ein verdammt tödliches Spiel.

Bisher die Leute die in Runden wo ich SL war nen Kopfschuss mit ner HO hatten, hatten mindestens M-S Schaden, je nachdem wieviel Nettoerfolge der Schütze zutage bringt.

Also mit ner HO kann man auch töten und dazu sind die kleinen zierlichen Dinger, verdammt gut in Strapsen oder anderswo zu verstecken.

Zitat:
Ork mit St5 macht mehr(ca 4x soviel) Schaden mit ner Holdout,wenn er Sie wirft (5M geworfen,4L geschossen) und hat fast grössere Reichweite


Ich mein aber wenn du sie wirfst, machste nur Bet. Schaden und keinen Körperlichen, was bei SR3 sowieso voll schwachsinn ist, denn ich kann mit nem Baseballschläger In RL innerhalb von 3-5 Schlägen einen Umbringen mit nem Basey, ei SR, ist der danach erst nur Bewusstlos. Lächerlich wenn ihr mich fragt.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 10:34 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

dann hat er ein Problem, denn bei gezielten kopfschüssen nehm ich es Grundsätzlich so, das der getroffene ne Schadenswiderstandsprobe gegen das dopelte Powerniveau machen muss, das heisst bei einer Holdout 10 L oder mehr
das sind dann aber Eure Hausregeln, die Ihr aufgestellt habt
nach Grundregeln erhöht sich das Schadensniveau um eine Stufe(auf M)
und treffen muss man mit den Erbsenschleudern auch(MW 10+ und ohne Smart)
und wenn man bedenkt,das manche Schweren Pistolen einen gleich gutenTarnfaktor haben (Walther Sekura kompakt hat z.B. TF7)
sehe Ich überhaupt keinen Sinn in Holdouts

und da eine geworfene Plempe gegen Stoss und nicht gegen Ballistik geht
hat man damit sogar grössere Schancen Schaden zu machen he...he...

HokaHey
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 10:52 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Was machen Holdouts für Sinn (klar das bei uns sind Hausregeln aber hier mal nach rchtigen Regeln)

1. Grundstufe von M ist schon mal nicht schlecht 5M

2. Eine Holdout bekommt keinen MW Aufschlag nur weil sie so klein ist, sie hat nur ne geringere Reichweite, was aber nicht ein so großer Unterschied ist. Und für Zielen benötigt man nur eine einfache Handlung und macht nur MW +1 also die Chance noch zu treffen ist sehr groß.

3. Die meisten Schw. Pistolen haben aber nicht mehr als Tarn 5

4. Was die geworfenen Plempe angeht, ist zwar richtig das die Stoß niedriger ist, dafür aber auch nur Bet. Schaden macht, also musst du mindestens 2 oder 3 Waffen auf den Werfen um de Bewusstlos zu bekommen und dann würde ich doch lieber schießen anstatt den da mit HO zu bewerfen oder mit LP SPs, denn das sieht Affig aus [machs nicht wie ich und werf ne Remington Rommsweeper auf den gegner und verpass ihn dadurch einen Kopfschuss]
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 11:28 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Ad 2)
Hmmm MW 4-5(wegen der Reichweite) + 4(gezielt)+ Sicht und Bewegung
da komme Ich im Normalfall auf(selbst mit 1x Zielen )10
und das für 4M Schaden?
(den wenn der Schaden erhöht wird zählt die Rüstung,beides geht nicht)
soviele Erfolge werde Ich also nicht erzielen und der Gegner würfelt mit Konsti (+Kampfpool) gegen 2en (wenn er eine Bal.Kleidung o.ä.hat)
UiUiUi he...he... das schaft sogar ein Bürohengst mit Konsti3 und Kampfpool3

Ad 3) Ich hab jetzt keine Regeln zur Hand kann mich aber an einige Schwere Pistolen mit TF6er und 7er erinnern

mit kitzeltanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 11:35 am    Titel: Re: Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? Antworten mit Zitat

Also soweit ich weiß bekommt man durch Zielen nur nen MW Aufschlag von 1 nicht von 4. oder irre ich mich da, dann habe ich Jahrelang diesen fehler begangen.

Und als SL würde ich definitiv bei nem Kopfschuss niemals Panzerung gelten lassen, außer er hat nen helm auf oder nen Cyberschädel der verstärkt ist.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Cyberware oder doch nicht? 60 Tails 7655 Do Aug 14, 2008 3:09 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 35556 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ostereiersuche in Brandenburg - IP 71 Shan'xara 14666 So Nov 30, 2003 6:23 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cyborg bei SR geht oder geht nicht? 20 Mephiston 3090 Mo Okt 20, 2003 8:58 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge GOOGLE ist nicht immer ein Freund!!! 22 Dogsoldier 5139 Do Jul 31, 2003 10:37 pm
Cyberspaxx Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]