[SR4] CGL ist pleite???
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun News

#31: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: CertusRaven BeitragVerfasst am: Di März 23, 2010 2:34 pm
    —
Ehrlich gesagt, gegen ein SR5 hätte ich nichts, vorausgesetzt man würde die Regeln nochmal einer Schlankheitskur unterziehen. Was in SR3 ein einziger Regelwirrwarr war ist in SR4 zwar übersichtlicher geworden, aber so richtig toll find' ich das noch immer nicht, gerade wenn es um Regeln für Fahrzeugkampf und Gezielte Treffer geht. Und auch vom Arsenal hatte ich mir mehr Möglichkeiten für individuelle Waffen und Fahrzeuge erwünscht, da war im 3er gefühlt mehr machbar, mehr Variation drin.

#32: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: CornWohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing* BeitragVerfasst am: Di März 23, 2010 5:51 pm
    —
das ist aber schon seit eh und je die krux bei Sr. Ein neues System ist leicht und übersichtlich solang man nur das GRW hat. Jeder hofft auf weniger regelwust in der neuen edtion, aber sobald die ersten corebooks raus kommen und man mehr und mehr zusatzausrüstung bekommt und mehr möglichkeiten desto mehr werden auch die zu beachtenden sonderregeln. In der 4. ist es deswegen ja nur weniger geworden, weil man sich nicht dazu hinreissen ließ gleich für alles spezielle regeln einzuführen und das grundgerüst aus dem GRW übernommen wurde. Trotzdem muss man noch alles im kopf behalten um nicht irgendwelche zusatzsachen zu vergessen. Ohne die sonderregeln haben sich auch wieder mehr regellücken aufgetan, die dann auch dank der Probleme von CGL nie gestopft wurden.

Wie man aber das ganze so umbauen soll, dass man immernoch alle möglichkeiten hat. aber nichtmehr ein regelwust und wust an zusatzbüchern die es zu beachten gilt, weiß wohl auch niemand... bei anderen systemen läuft das ganze ja ähnlich/gleich...

#33: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Thompson BeitragVerfasst am: Mi März 24, 2010 9:04 am
    —
Also imho hat SR4 weitaus weniger Lücken als seine Vorgänger. Neutral

#34: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: CertusRaven BeitragVerfasst am: Mi März 24, 2010 11:52 am
    —
Thompson hat folgendes geschrieben:
Also imho hat SR4 weitaus weniger Lücken als seine Vorgänger. Neutral


Du weißt doch wie das ist, Spieler streben immer nach dem, was in ihren Augen Perfektion entspricht. Wink

#35: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: LavenWohnort: Geesthacht BeitragVerfasst am: Mi März 24, 2010 1:12 pm
    —
Solange Shadowrun 5 kein W10 oder W20 Spiel wird Wink

und niemand zwingt einen SR5 zu kaufen, SR4 bietet noch viel ^^ *sich da keine sorgen macht*

#36: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: So Apr 18, 2010 7:39 am
    —
Moin,Moin zusammen
Gestern war der SR4 Workshop auf der RPC.
Was immer auch da drüben passiert,
Pegasus hat nicht vor SR4 aufzugeben.Im Gegenteil sogar.
Alles was in der deutschen Pipeline ist,ist planmässig und die Jungs hier sind sogar soweit im Vorlauf deutsche Bücher gleichzeitig (oder sogar noch vor den Amis) rauszubringen.
Sogar PDFs werden in Zukunft angeboten.

mit noch müdem Tanz
(gleich gehts wieder zur RPC)
Medizinmann

#37: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2010 9:00 am
    —
http://www.youtube.com/watch?v=KfaNcZHsghY
Dorp Interview auf der RPC

Hough!
Medizinmann

#38: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: dirk_loechelWohnort: JWD BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2010 10:18 am
    —
Zitat:
Sogar PDFs werden in Zukunft angeboten.

Sogar?

Aber es ist schön zu sehen dass Pegasus, wenn auch mit der üblichen deutschen Verspätung, doch noch den Anschluss an die Moderne gefunden hat. Werden auch Buch-PDF-Bundles angeboten?

Zitat:
Dorp Interview auf der RPC

Geisterkartelle und erratiert, saubere Arbeit. Die Beilage-CD ist ein nettes Plus.

Europäische Redax? Das ist eine gute Entwicklung. Kommt vielleicht doch ein kooperatives Sourcebook, etwa eine erweiterte Neuauflage des SOX? Und sie bringen wieder eigenen Kram raus. Leider ist es ein Berlin-Buch. Wieso wird nur immer dieses bekloppte Setting mitgeschleift.

Dawn of the Artefacts-Kampagnenbard in Hardcover ist wiederum eine gute Nachricht.

SR-Würfel: Wow, die gibt es wirklich! Ich dachte die wären nur eine urban legend. Aber schön dass sie die doch noch zusammenbekommen haben. Wink

Der Einschätzung der CGL-Situation kann ich zustimmen. Ob sie es packen sei dahingestellt, aber zumindest Jason Hardy ist überaus aktiv und trifft (im Gegensatz zu einigen Fans) auch den richtigen Tonfall.

Hochinteressant: Die Aussage zur generellen Shadowrunlizenz. Scheinbar positioniert sich Pegasus wirklich, um im Fall der Fälle SR ganz zu übernehmen, auch wenn sie das weder so genau sagen können noch wollen. Da kommen Erinnerungen hoch ...

#39: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2010 10:28 am
    —
Leider ist es ein Berlin-Buch
Wird hochinteressant werden.Ich war auf dem Workshop und mir haben Sie den Mund wässrig gemacht.
Das Buch ist 2-geteilt & mit Wendecover! Die eine Hälfte betrifft den Konzernteil(Intrigen,etc) der andere den Anarcho & Sprawlguerrilla Teil.Das Buch wird richtig YinYangmäßig sein.
nächstes Buch (wenn Berlin so erfolgreich wird wie angedacht ) wird ein Buch über den Rhein-Ruhr-Plex(incl Einfluss sowohl von Saeder Krupp als auch von Lofwyr),evtl mit Add-on der umliegenden Länder( ?) ist aber alles noch in Planung.

Wieso wird nur immer dieses bekloppte Setting mitgeschleift.
Pegasus/Tigger hat angemerkt,das Sie wissen,das das Setting nicht wirklich vernünftig durchdacht war damals ,Auch die Mauer 2060.
Die TEilung der Stadt in reiche SchickiMicki Konzerner und alternative Anarchos und aggressive Sprwal-Guerrilla ist eher in den Köpfen der Leute....Ach Ich kann nicht alles niederschreiben was auf dem Workshop gesagt wurde. Es wird warscheinlich aber demnächst online gestellt werden

Werden auch Buch-PDF-Bundles angeboten?
ist noch alles in der Planungsphase.
Die Entscheidung PDFS überhaupt anzubieten ist ca 1 Woche Alt.
Da kann man noch gar nix zum Procedere oder zu Details sagen

Ach Ja.Ein neues DidS III wirds nicht geben

mit YinYangTanz
Medizinmann

#40: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Tycho BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2010 11:00 am
    —
Man kann in Deutschland keine Buch-pdf Bundles machen, weil die Buchpreisbindung das verhindert. ebooks und Bücher fallen darunter also darf man beides nicht billiger anbieten, egal wie man das kombiniert.

zu der CGL Situation: der Jason Hardy versucht sich zwar in Schadensbegrenzung, aber er hat von der Situation wohl auch nicht mehr Ahnung als die Fans, so oft wie er schreibt, dass "er mal nachfragen muss" oder "keine genaue Kenntnis hat". Auf dessen Aussagen zum zukünftigen Veröffentlichungsplan werde ich mich jedenfalls nicht verlassen.

cya
Tycho

#41: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: dirk_loechelWohnort: JWD BeitragVerfasst am: Mi Apr 21, 2010 11:32 am
    —
Zitat:
nächstes Buch (wenn Berlin so erfolgreich wird wie angedacht ) wird ein Buch über den Rhein-Ruhr-Plex(incl Einfluss sowohl von Saeder Krupp als auch von Lofwyr),evtl mit Add-on der umliegenden Länder( ?) ist aber alles noch in Planung.

Das klingt schon deutlich interessanter, vor allem wenn sie das mit den Amerikanern koordinieren. Das an das Berlin-Buch zu koppeln ist aber nicht nett.

Zitat:
Pegasus/Tigger hat angemerkt,das Sie wissen,das das Setting nicht wirklich vernünftig durchdacht war damals ,Auch die Mauer 2060.

Das ist sehr moderat ausgedrückt, aber er will seine Produkte ja auch schließlich verkaufen. Leider wird er auf diesem Murks aufbauen müsen, was mich da doch eher skeptisch sein lässt. Na, was daraus wird werden wir ja sehen. Das war ja LabRats Projekt, schon zu Lonsingzeiten, ebenso wie die Fortsetzung, von daher werde ich mir wohl bald ansehen können, wie er sich das Rumreissen des Settings vorgestellt hat.

Zitat:
Ach Ja.Ein neues DidS III wirds nicht geben

Die Schatten von Castorp-Rauxel, Riesa und Rotten an der Mur waren auch eher unnötig, und einen groben Überblick bekommen wir ja vermutlich im deutschsprachigen 6th World Almanac.

Zitat:
Man kann in Deutschland keine Buch-pdf Bundles machen, weil die Buchpreisbindung das verhindert. ebooks und Bücher fallen darunter also darf man beides nicht billiger anbieten, egal wie man das kombiniert.

Ein Hoch auf die Buchpreisbindung. Wink Aber gut, PDFs als solche sind im deutschen Geschät ja schone in Fortschritt, auch wenn ihnen so der Zugang zum Gewinnträchtigsten Modell der PDF-Vermarktung wohl verwehrt bleibt (ließe sich das vielleicht über Versand/Verkauf aus dem Ausland regeln?).

Zitat:
zu der CGL Situation: der Jason Hardy versucht sich zwar in Schadensbegrenzung, aber er hat von der Situation wohl auch nicht mehr Ahnung als die Fans, so oft wie er schreibt, dass "er mal nachfragen muss" oder "keine genaue Kenntnis hat". Auf dessen Aussagen zum zukünftigen Veröffentlichungsplan werde ich mich jedenfalls nicht verlassen.

Sicher, das sind Interna der Besitzer, das werden sie dem Management, das Jason Hardy offenbar gerade im Alleingang ist, nicht sagen. Dennoch, da offenbar Geld rausgeht, und sie die Konten der Firma und von Loren L. Coleman entflochten haben, sieht es so aus als würde sich die Firma berappeln. Palladium hat schlimmeres überlebt, also ist es im Bereich des Möglichen, wenn eben auch nicht sicher.

#42: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: havelock1982 BeitragVerfasst am: Di Okt 05, 2010 12:58 pm
    —
@Cpt.Tripps: Der Versionswechsel wurde im Pegasusforum schonmal auf Kaufwunsch hin befragt.

Wäre für den Endkunden nicht schön wieder neu zu starten, aber wenn das Mutterschiff sinkt kann man bei den meisten Spielen wohl besser neu starten.

#43: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: dirk_loechelWohnort: JWD BeitragVerfasst am: Di Okt 05, 2010 6:25 pm
    —
Da Topps (Rechtehalter an SR) CGL jetzt am Gängelband führt - unter anderem ist eine Repräsentantin des Konzerns jetzt in alle Entscheidungen der Firma eingebunden - und da CGL ganz offenbar nciht kollabiert ist, denke ich dass SR5 vorerst nicht kommen wird, auch wenn es durchaus einiges aufzuräumen gäbe, etwa die Regeln für Technomancer, die Modifikationsregeln im Arsenal (es ging nicht nur gefühlt mehr customizing bei SR3) und fundamentales wie die glohrreiche Idee, Panzerung ans primäre Soakattribut zu koppeln, um nur einige Baustellen zu nennen. Zwar hat SR4A (SR4.5) schon einiges deutlich gebessert, aber leider längst nciht alles was nötig gewesen wäre.

Allerdings wird SR5 sicher erst einmal nicht kommen. CGL braucht Geld, da werden schnell präparierte Produkte kommen - Vintageeditionen, Reprints, und schnell zusammengeworfene Dinge wie der Almanach,m der Abschluss von DotA oder die verstümmelten Reste von War!.

Was sehr bedauerlich ist, ist die Bindung der deutschen Redax an die deutschsprachigen Settings. Eine Abdeckung von Osteuropäischen Ländern wäre schon schön gewesen - die Amis werden da wohl kaum je wirklich etwas zu schreiben, die Franzosen haben eine Produktkadenz unter 0,3 Veröffentlichungen pro Jahr, und sonst gibt es meines Wissens nach keine lokalisierten Versionen mehr.

#44: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: CornWohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing* BeitragVerfasst am: Di Okt 05, 2010 8:03 pm
    —
Wenn ich das richtig verstehe hat Pegasus nichtmal das Recht irgendetwas außerhalb der ADL einfach so zu schreiben und selbst das geschriebene muss mit den Amis abgeglichen werden...

Bedauerlich ist allerdings die schlampige Arbeit der Amis. Nicht nur ihre eigenen Bücher betreffend sondern auch die Abgleiche mit den deutschen erzeugnissen. Pegasus übersetzt die sachen ins englische und schickt sie über den Teich und die Amis scheinen zu faul auch nur irgendwas davon zu lesen nothappy

#45: Re: [SR4] CGL ist pleite??? Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: Di Okt 05, 2010 10:29 pm
    —
Allerdings wird SR5 sicher erst einmal nicht kommen.
Ich hab irgendwo (Dumpschock?) gelesen das man mit SR5 für 2012 rechnet(abgeleitet aus der offiziellen Info ,das es für 2011 kein SR5 geben wird.)
Ich glaube dieses Gerücht

Hough!
Medizinmann



Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun News


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter  :| |:
Seite 3 von 4


Powered by phpBB