Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi März 20, 2019 1:44 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Charavorstellung / NSC-Vorstellung

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Archivierte Forenruns -> The Living History of a Story Teller
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 748,773
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 8:58 am    Titel: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Hallo Leute,

ich würde euch bitten, hier eure Charas Vorzustellen also wie sehen sie aus und was findet man relativ schnell über Sie heraus, wenn man eine einfache Suche über Sie startet.

So ersparen wir uns, das großartige Beschreiben im IP Thread und kommen schneller und einfacher zum zocken.

Auch werde ich die NSCs hier vorstellen, auch Bilder dürft ihr hier rein posten.

Viele Grüße
Lotos
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 8:58 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Fill what's empty. Empty what's full. And scratch where it itches. - anonymous

Nach oben
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 12:16 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Charvorstellung bzgl. Aussehen und Habitus ist ok, aber wie tief sollen denn die weiteren Infos gehen? Über meinen Char zum Beispiel lässt sich so pauschal erstmal gar nix rausfinden, es sei denn man askennt oder hat spezielle Kontakte. Aber das gilt ja nicht pauschal für alle.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 748,773
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 12:30 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Nun, das was ein Standardschieber herausfindet, nun sagen wir der J sucht dich, nun muss dein Schieber ihm ja gewisse Infos über dich geben, damit du für den Johnson überhaupt erst interessant wirst.

Damit meine ich zum Bleistift:

Was du im groben drauf hast

Teamfähig ja? Nein?

Sowas halt, also irgendwas, was den J dazu bringt "Hey die/den will ich haben, die passt in unserem Auftragsbild"

Was sollte der J von einem Decker, wenns um ne Astralquest geht, so als Extrembeispiel.

Und das können andere Runner über Ihre Schieber u.ä. Connecs auch leicht raus finden.

Ich möchte auch nicht, das ihr zuviel preis gebt und das wollt ihr bestimmt auch nicht.
Es geht mir darum ihr habt alle schon ein gewisses Karma, was euch zumindest im kleinsten Anteil bekannt macht.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 12:38 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Oki, dann mach ich mal den Anfang mit der Charvorstellung Smile

Jay-Jay ist ein kleines (183cm) und sehr zartes Elfchen, ausnehmend hübsch mit porzellanfarbener Haut und grossen blauvioletten Augen, die sehr tief und sanft schauen können. Er hat hellblondes Haar mit einem leichten Silberschimmer, was er zu unzähligen feinen Zöpfchen geflochten trägt, die sich wie kleine Schlangen über Schultern und Rücken ringeln. Um seinen Hals liegt ein unscheinbares braungrünes Band, was sich hin und wieder selbständig macht. Seine Klamotten sind meistens ziemlich zerlöchert und abgerissen, das Elfchen selbst jedoch wirkt immer irgendwie süss und sauber. Auf den ersten Blick kann man ihn für ein Mädchen halten.

Cyberware ist nicht zu erkennen. Wer etwas tiefer gräbt, erfährt dass der Kleine aus dem Rotlichtmilieu stammt und hin und wieder ein paar Brüche gemacht hat. Ansonsten ein kleiner Fisch. Seit einiger Zeit ist er von der Redmonder Bildfläche verschwunden. Man erzählt sich allerdings dass er drüben in Tacoma vor kurzem eine ziemliche Show gerissen hat, als es darum ging eine Entführung aufzuklären. Seitdem geniesst er unter den Gangs dort einigen Einfluss.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joker
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 20.06.2007
Beiträge: 100+
Total Words: 8,014
Wohnort: Zuhause

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 22, 2007 4:28 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

ok dann mach ich weiter:

Annael ist laut gerüchten ein mächtiger Magier,obwohl sein Auftreten das genaue Gegenteil verlautet.

Er ist 1.95m gross,trägt rote Rasta-zöpfe,Chucks,eine ur-alte Jeans,eine Leder Jacke und ist angeblich nicht einen einzigen Augenblich ohne sein Lieblings Bier unterwegs(Marke:Duff)
Auf seiner Lederjacke sind unzählige Buttons von Metallbuttons aus dem letzten Jahrhundert und seine Jeans ist voll von Metallpatches.Wärend eines Runs trägt er einen Wald-Tarnfleck anzug.

Sein einzige Liebe war und wird anscheinend immer sein sein Motorrad Lisa.


(@ Lotos eigentlich ist er noch härter,hab die neuste Version wieder gefunden aber ich glaube der jetzige ist ok)
Sein Auftreten ist sehr proletenhaft und unwriklich.In machen situation würde sein Verhalten eher zu einem Troll als zu einem Elfen passen was seine witzig/sarkastische Art nur noch steigert.immer frei nach dem Motto mit dem kopf durch die Wand.

Wer sich Zeit für seine Suche nimmt erfährt das er in Wahrheit niemlich professionel sein kann(aber auch nur bei Runs die ihn interressieren).Sein grösster Erfolg war laut Gerüchten ein erfolgreicher Sturm auf eine Ruhrmetall Fabrik....(von dieser stand nach dem Run nix mehr übrig sie wurde in die Luft gesprengt)
Zudem hat er auch angeblich in die Sox alleine etwas herrein und etwas herraus gebracht.

Die einzige Möglichkeit ihn zu Kontaktieren ist über seinen Bekannten bei Shadowland(ihm gibt er für diesen Job auch ein Batzen Geld pro Monat) der an Seriöse Auftraggeber senen Com Nummer weitergibt.
_________________


Der stärkere Überlebt - der Schwächere stirbt auf der Stelle

Wenn der Klügere immer nachgeben würde würde das passieren was die Dummen wollen
Spamm Poste 4 ever
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Di Okt 23, 2007 12:40 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Oni, was japanisch sein und für Dämon stehen dürfte, ist bei 'ner Matrixsuche als skrupelloser Intrigant berüchtigt, als gefühlskalte Denkmaschiene und talentierter Kampfmagier gefürchtet und als Theoretiker und wissensgeiler Irrer verschrien. In wie weit man diesen Infos glauben schenkt, die irgendwelche User im Shadowland so von sich geben, ist auf einem anderen Blatt beschrieben. Genaues Alter und Wohnsitz sind unbekannt. Gesicht, Größe, Statur und andere körperliche Merkmale sind vorhanden, widersprechen sich jedoch von Posting zu Posting.

Sein Kontakt in die Außenwelt ist hierbei der Geschäftsmann (und in SR3 noch kein Triadenboss) Craven, der mit Antiquitäten, und unter der Hand auch mit Drogen und Nahkampfwaffen aus China Handel betreibt.

Weitere Informationen schicke ich an Lotos als Meisterinfos. Smile
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fletcher
Neofelis tigris


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 56,716
Wohnort: Niles, Clan Heimatwelten

Beitrag Verfasst am: Di Okt 23, 2007 9:38 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Aenohe ist knappe 2 Meter groß, athletisch-muskulös und offensichtlich eine Elfe. Die langen Ohren, beide mit ~ 3-5 silbernen Ohrringen verziert, lassen darüber keinen Zweifel entstehen.
Das ihr Vater ein gebürtiger Vollblutindianer war (was er jedenfalls immer von sich selber behauptet hat) ist auch nicht von der Hand zu weißen.
Aenohe hat die typische, bronzefarbene Haut einer Native. Dazu noch die langen schwarzen Haare und der Eindruck einer indianisch-elfischen Schönheit ist perfekt.
2 kleine, geflochtene Zöpfe aus roten Strähnen sowie die lila-farbenen Augen geben dem ganzen Auftreten noch den letzen Schliff.

Cyberware ist erstmal keine zu sehen.
Was Kleidung betrifft ist Aenohe recht flexibel und trägt deswegen das, was ihr grade gefällt.


Macht man sich über sie, oder besser über ihren Streetname „ Crimson“ – der unverkennbar von den beiden Strähnenzöpfen kommt – schlau, dann erfährt man, dass die Gute manchmal ein wenig impulsiv und/aber immer ehrlich und offen ist.
Sie sagt wenn ihr was nicht passt und war in ihren vergangenen Aufträgen die Frau fürs Grobe.

Zu erreichen ist sie über ihre Schieberin Cat, die zumal eine der wenigen Personen ist, die Crimsons richtigen Namen (also Aenohe) kennen.
_________________
Empty your mind. Be formless, shapeless, like water. Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a teapot - it becomes the teapot. Look, water can flow, or creep, or drip or crash.
Be water, my friend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cross_InTheMachine
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 15.07.2007
Beiträge: 45
Total Words: 4,115
Wohnort: Wolfsburg

Beitrag Verfasst am: Di Okt 23, 2007 11:48 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Zcar ist ein ca. 1,90 m großer eurasischer Norm, der körperlich sehr massiv, wenn nicht sogar etwas fettleibig wirkt. Seine Gestik und Mimik sind sehr träge und unkontrolliert, was den Eindruck einer leichten Bewegungsschwäche macht. Optisch nicht unbedingt als unschön einzuschätzen, scheint er doch sehr uncharismatisch zu sein. Er trägt meistens eine schwarze Strickmütze auf dem Kopf und ist in eine echtlederne Panzerjacke gehüllt unter der er eine Waffe trägt. Zcar spricht mit einem deutlichen russischen Akzent obwohl er die englische Sprache recht gut beherrscht.

Zcar ist offensichtlich nicht sonderlich bekannt in der Seattler Schattenszene. Er arbeitet allem Anschein nach für die Vory in Seattle und man sieht ihn oft mit bekannten Gesichtern der russischen Mafia. Bei besonderen Anlässen oder wichtigen Treffen verschiedener Voryzellen sieht man ihn immer in der Nähe der bekannten Mobster Josif Radek und Sergej Malenkin. Über seine Vergangenheit ist nicht viel bekannt, unbestätigten Gerüchten zufolge ist er ein Ex-UGB Agent.

Seine Connection ist ein russischer Waffenschieber der mit seiner Crew, Waffen- und Ausrüstungstransporte von ganz Asien nach Seatle organisiert und durchführt. Dieser hat auf Grund seiner vielen Shadowrunner-Kontakte einen recht guten Draht zu vielen lokalen Johnsons.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Do Okt 25, 2007 8:55 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Entschuldigt, hab erst gestern Abend kurz vor dem Schlafengehen diesen Fred erst entdeckt. Aber jetzt mal schnell ans werk....

Tiger ist ein 1.90m großer, weißer Norm mit langem, hellbraunem Haar. Die wilde Frisur wird durch ein tigerfarbenes Stirn-band ein wenig gebändigt. Seine Statur ist sehr kompakt / stämmig und die Ansätze seiner Muskeln sind nicht zu übersehen. Seine Bewegungen sind recht schnell und geschmeidig, zusammen mit seinem oft harten Blick könnte man man schnell den Eindruck, ein Raubtier anzublicken aber da ist noch ein sanfter, friedlicher Ausdruck in seinem Blick, so das man ihm doch nicht die wilde Straßenbestie abnimmt. Die meiste Zeit trägt er enganliegende Lederklamotten, auf dem ein Tigeremblem abgebildet ist und dabei wird seine Kleidung an verschiedenen Stellen (beide Achseln sowie der rechte Unterarm) ein wenig ausgebeult als ob er dort ein paar "Utensilien" tragen würde.

Die Lederjacke weisst an paar abgewetzte Stellen auf, dort waren wohl irgendwelche Tags angenäht? Auf jeden Fall sind dort noch ein paar Überbleibsel von Nähten zu sehen, aber seine Lederjacke sieht auf jedenfall ein wenig modifiziert aus. Ein kleiner Streifen Panzertape dient als Flicken und offensichtlich wurde ein Ärmel wieder zusammengetackert. Offensichtliche Cyberware ist nicht an dem großen Norm zu sehen, nur an den Fingerknöcheln beider Hände sind verräterische Schlitze. Wer bei ihm ein wenig tiefer gräbt, kommt eigentlich relativ leicht an ein paar Infos. Tiger war lange Zeit Mitglied von einer der Gangs in Puyallup, war dort einer der besseren Schläger. Doch es gab irgendeinen Streit zwischen seinem Boss und ihm, so das er sich schließlich von der Gang getrennt hatte und obwohl Tiger als nicht gerade helle Leuchte verschrien ist, ging das ganze eigentlich recht harmlos (recht untypisch im Gangermilleu) über die Wupper. Seit neuesten ist er auch aus seiner alten Gegend verschwunden und es wird erzählt, das Tiger zusammen mit anderen Gangleuten irgendwas abgezogen hat, seitdem hätte er bei ihnen den einen oder anderen Gefallen gut. Trotzdem ist der Norm irgendwie vom Erdboden verschluckt worden...
_________________
Torbrand Zandor-> Wächter und großmeisterlicher Rüstungsschmied/Werkzeuglieferant @[DE-RP] Belegaer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 748,773
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Do Okt 25, 2007 9:03 pm    Titel: Re: Charavorstellung / NSC-Vorstellung Antworten mit Zitat

Der Johnson

Ein Norm, von 1,72m größe, ungefähr 50 Jahre alt, dafür aber sehr sportliche Statur.
Hat Glatze, braune Augen und buschige Augenbrauen.
Er trägt einen Anzug und scheint unbewaffnet und unvercybert zu sein.

Astrale Erkennung: Nicht vercybert, ruhig und abwartend, keine Verletzungen, nur Asthma.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> The Living History of a Story Teller Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wieviel Realismus darf mit rein 26 lotos runner 4942 Mi Jul 01, 2009 11:05 am
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Lieblingswaffe 213 ReyMisterio 30673 Di Okt 14, 2008 6:06 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welche Spleens haben eure Chars? 47 Tails 10054 Do Jul 17, 2008 3:23 am
Garon Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich bräuchte eure Hilfe 18 Storm 4569 Di Mai 16, 2006 9:09 am
Cloud Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte 18 colophonius regenschain 5078 Sa Apr 15, 2006 10:39 pm
TwistedMinds Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]