Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Okt 13, 2019 10:12 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Crowdfunding
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Aug 06, 2012 3:32 pm    Titel: Crowdfunding Antworten mit Zitat

 !  Krix:
Ausgelagert aus Shadowrun Online Kickstarter Projekt



Ich versteh das gar nicht, was sind das denn da für Summen. 242.012 $ ist das etwa, die Summe die Deppen schon an den Verein gezahlt haben, damit die ein Spiel entwickeln?[/url]
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Aug 06, 2012 3:32 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment I prefer the errors of enthusiasm to the indifference of wisdom. - Anatole France

Nach oben
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Mo Aug 06, 2012 4:03 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Lotos, bitte überlege dir wen du hier einen Depp nennst.

Ich bin zwar vorsichtig mit Kickstarter, als Finanzierungsmöglichkeit ist das aber durchaus eine Option für immer mehr kleine Entwicklerstudios. Vor allem dann, wenn man sich nicht von den großen Geldgebern vorschreiben lassen will, wie das Spiel auszusehen hat.

Das kann nach hinten los gehen, aber es kann auch das Sprungbrett sein für ein hervorragendes Spiel.
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 10:28 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Ich habe keine einzelne Person gezielt angesprochen, daher ist es keine Beleidigung (hat ein Polizist mal versucht indem er einen Jungen angezeigt hat, der ein ACAB T Shirt an hatte. Er kam vor Gericht nicht durch, weil das ACAB nicht persönlich gegen ihn sondern gegen alle Polizisten gerichtet ist und das ist nicht gesetzwidrig)

Warum hat man denn mittlerweile, das Bedürfnis den Spielemachern erzählen zu wollen, wie ein Spiel auszusehen hat?
Spieledesigner entwickeln Spiele, entweder die mag man und kauft sie oder die mag man nicht und kauft sie daher auch nicht.

Aber das da oben, das ist nur abzocke und wahrscheinlich muss man für das Spiel selber auch noch einen Obulus zahlen oder für gute Items im Spiel oder whatever, also alles abzocke.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sangius
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 20
Total Words: 1,326

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 10:58 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Also ich verstehe nicht, warum die Unterstützung eines Spielprojektes, das man für unterstützenswert hält, Abzocke sein soll. Zumal man das Spiel auch noch mit Discount bekommt - man könnte es quasi als pre-order mit Rabatt sehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sushi
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.04.2007
Beiträge: 100+
Total Words: 29,743

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 11:24 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

um ehrlich zu sein habe ich mich mit diesem kickstarterkonzept als solches nicht wirklich beschäftigt. ich finds irgendwo schon gut, dass es solche konzepte gibt. was mich aber interessieren würde (und ich bin mir sicher es steht irgendwo in deren statuten, die ich mir nun aber nicht durchlesen will) ist, was mit dem geld der spender passiert, wenn sie ihr ziel nicht erreichen. wird das dann zurückerstattet oder fließt das in einen "gesamtpool" dieser kickstartergesellschaft, womit hier und da andere projekte noch nen bonus kriegen, mitarbeiter dieser gesellschaft bezahlt werden oder sonstiges zeug?

aber zum topic: schönes projekt, würde mich freuen wenns was wird, stören wenn es nichts wird, täte es mich allerdings auch nicht.
_________________
An Fehlersucher: Schön dass ihr fündig geworden seid. Klebt sie in eure Sammelmäppchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sangius
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 20
Total Words: 1,326

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 11:29 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Bei Kickstarter funktioniert das so: Die Ersteller des Projektes geben bei der Erstellung ein Mindestziel an, das erreicht werden muss und mit dem dann das Produkt gefertigt werden kann. Sollte der Mindestbetrag nicht erreicht werden, wird keinerlei Geld abgebucht. Erst wenn dieser Mindestbetrag erreicht wurde wird dann Geld abgebucht und (-10% für Kickstarter und Amazon Payments) an die Developer weitergeleitet. Die Mitarbeiter, Server von Kickstarter usw. werden aus deren 5% cut bezahlt.

D.h. aber auch: Wenn das Mindestziel nicht erreicht wird, fließt gar kein Geld und es sieht eher mau aus. Also fasst euch ein Herz, wenn ihr Interesse an dem Projekt habt. Smile (zumal man ja entweder eh kein Geld verliert, wenn das Ziel doch nicht erreicht wird und falls das Ziel erreicht man dazu beigetragen hat, ein SR Spiel zu realisieren - und es auch noch gleich bekommt bei entsprechendem Pledge)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,172
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 12:35 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

@Lotos: Erinnerst du dich an die ca. 42 Diskussionen in denen du eine negative Meinung zu irgendetwas hattest und diese vehement vertreten hast und nach langer diskussion der gemeinde du davon überzeugt warst, dass es doch nicht so schlecht ist, weil es eben sich anders gestaltet als du ursprünglich, aufgrund von halbwissen und hörensagen, angenommen hast?

Wenn ja, bitte lass uns den teil der diskussion überspringen, lass dir hier das konzept mal genau erklären, genau wie das spiel und dann entscheide, ob es dir gefällt oder nicht.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 3:36 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Das Konzept ist mir klar. Man bezahlt dafür, dass ein Spiel erstellt wird und bezahlt dann nachher (wenn auch mit nem kleinen Rabatt), das Spiel noch mal.
Also mir gefällt das nicht. Kann mich nicht erinnern, dass Ubisoft, Eidos oder ähnliche, so handeln.
Die produzieren ein Spiel auf ihre Kosten und verkaufen Ihre Ware dann.

Ich bezahl ja auch keinen Bauern, Apfelbäume anzupflanzen um danach bei Ihm Äpfel zu kaufen.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 4:19 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Wer das Geld hat, warum nicht

Davon ab sind die meistverkauften Pakete jene, bei denen das Spiel vorab mit geringerem Preis bezahlt wird, bei dem aber keine weitere Kosten anfallen.

Nichts desto trotz habe ich keine Entschuldigung für den Depp gehört. Ab jetzt nehm ich's persönlich.
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,172
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 6:50 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

wieso zahlt man 2 mal?? Ich glaube man zahlt und wenn man den preis des spiels bezahlt (also mid. x €) dann bekommt man eine versin des spiels als DL oder als Pack (je nachdem wieviel man gegeben hat)

Und wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist SR:O prinzipiell free2play, nur eben für kampangen oder ausrüstung usw. musst du die kampangenvariante kaufen.


Und was das konzept angeht: ich glaube die großen hersteller brauchen das (noch) nicht. die produzieren einfach und kalkulieren. entweder geht das konzept auf oder aber das spiel floppt.
bei kleineren Herstellen kamen aber früher erst garkeine spiele, weil das risiko viel zu groß war, dass wenn das spoiel floppt gleich die ganze firma den bach runter geht. so können die jetzt schon sehen ob sich der aufwand rentieren wird und wenn nicht, dann lassen sie es halt...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sangius
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 20
Total Words: 1,326

Beitrag Verfasst am: Di Aug 07, 2012 9:12 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Ich finde es äußerst bedauerlich, wenn eine negative Stimmung unter offensichtlicher Ignoranz gegenüber der Faktenlage gemacht wird. Es gibt natürlich Belohnungen für die Unterstützung des Projektes. Für $25 etwa (nur als Beispiel) bekommt man das Spiel (und zwar wie im GuildWars-Modell. Einmal zahlen, so viel spielen wie man will) und Zugriff auf die closed Beta (und ein Wallpaper).

Vielleicht schaust du es dir ja einfach mal an, bevor du dich ereiferst?

/edit: Ich sah Corns Posting nicht, entschuldigt also, falls das etwas nach Redundanz stinkt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,829

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 08, 2012 8:13 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Davon einmal ab gesehen lieber Lotos,
produzieren die "Großen" Hersteller nur noch das von dem Sie glauben das es sich lohnt. Wenn Sie es denn inzwischen überhaupt noch für den PC umsetzen.
Gute und innovative Ideen bleiben dabei auf der Strecke.
Kickstarter gibt auch "kleinen" Leuten eine Chance gute Spiele zu machen. Neuauflagen wie zB. Wasteland würde es sonst nicht geben.
(Ok, Du bist zu jung um Wastland gespielt zu haben, aber egal. Smile )
Und wie meine Vorredner schon sagten, man bezahlt nicht 2 mal.
Nur im Voraus. Und auch nur dann wenn das Spiel tatsächlich gemacht wird. Und was die sich vorstellen, das kann man vorher ja beguggen. Du kaufst also auch nicht die Katze im Sack.

Endless Space ist auf einem ähnlichen Prinzip entstanden. Hier hat sogar die Community aktiv am Spiel mit gewirkt.
Kann man jetzt böse auslegen und sagen, das die Firma das Spielentwikeln günstig aus gelagert hat. Aber niemand zwinkt einen dazu und das Spiel ist wirklich gut geworden. Hat einige Schwachstellen aber wäre ohne die Community nicht machbar gewesen.
Immerhin warten wir jetzt schon seid gut 19 Jahren auf einen würdigen Nachfolger zu Master of Orion 2.
Und keiner Deiner "großen" Hersteller hat sich auch nur dazu herab gelassen es mal zu versuchen.
Denk mal drüber nach. ^^
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 08, 2012 8:20 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Jungs, ich möcht hier keinen Streit, akzeptiert einfach, dass ich solche Konzepte Scheiße finde und ich akzeptiere, dass ihr sie gut findet.

Mal schauen, ob das Spiel programmiert wird ( bis 14. August 500.000 Dollar zusammen kriegen, wird nicht einfach denke ich) und wenn ja, dann schau ich mir an ob es sich lohnt das zu kaufen, so wie es bei Spielen normal ist.

Allein 50.000 Dollar die von der Summer an Kickstarter und Amazon Payments geht, ist schon krass.

Und es wäre ja mal nett zu wissen, was passiert, wenn die 500.000 Dollar haben, die werden bei den Leuten abgebucht, die Firma fängt an das Spiel zu programmieren und dann geht die Firma Pleite oder wird zerstört, sabotiert, gehackt oder ähnliches, dann werden die Leute ihr Geld bestimmt nie wieder sehen.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 08, 2012 9:35 am    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

Und es wäre ja mal nett zu wissen, was passiert, wenn die 500.000 Dollar haben, die werden bei den Leuten abgebucht, die Firma fängt an das Spiel zu programmieren und dann geht die Firma Pleite oder wird zerstört, sabotiert, gehackt oder ähnliches, dann werden die Leute ihr Geld bestimmt nie wieder sehen.
unter den Bedingungen darfst Du dann auch nicht mehr aus dem Haus, Du könntest überfallen werden, vom Auto übertfahren oder Aliens könnten dich Kidnappen....

der mit den Aliens tanzt
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,172
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 08, 2012 1:32 pm    Titel: Re: Crowdfunding Antworten mit Zitat

@Medizinmann: Naja, der vergleich hinkt ein wenig....

@Lotos: Mir persönlich geht es garnicht darum, dass du das konzept scheiße findest (ob es gut oder schlecht ist habe ich nie gesagt, ich habe mich dazu auch nicht entschieden), es geht eher darum, dass einige deiner geäußerten bedenken schlichtweg gegenstandslos sind und auf halbwissen basieren.

Genau da kommt jetzt nämlich der Knackpunkt: andere Fans mit bedenken lesen dass und sagen sich: "ach so ist das" und "ich habs doch gewusst" und nehmen nicht teil und dann platzt das projekt wegen mangelnder beteiligung. Wär ja schade ums schöne spiel...

Warum ich das für durchaus relistisch halte: Im Pegasus Forum gesehen. Ein User schreibt: "Das ganze ding ist doch sowieso schon finanziert, die wollen doch nur mehr geld"

Daraufhin sind einige user ganz empört und sagen das das verarsche ist und sie auf keinen fall auch nur einen cent geben werden und verschwinden. mehrere tage später erst stellt jemand richtig, das das projekt mitnichten scon finanziert ist und mit den geldern das projekt erst möglich gemacht wird. Der erste user entschuldigt sich zwar, aber die user die empört abgerauscht sind, werden das vielleicht nie lesen udn am schlimmsten sie erzählen ihre version auch noch fröhlich im bekanntenkreis rum...

Blöde sache sowas...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Drogen im Spiel 55 Skyrock 12150 Sa Okt 28, 2006 4:40 pm
DeepDreamer Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Frage zu nem Spiel 4 lotos runner 2207 Do Sep 28, 2006 12:49 pm
--pfeiffer-- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge SPIEL (comicaction) 2005 13.10. -16.10. 17 Paladin 4869 Mo Okt 03, 2005 10:14 pm
Tamura Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Spiel runde in Dortmund/Hagen/Herdecke gesucht 0 Trilluris 1880 Di Jan 25, 2005 4:35 pm
Trilluris Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 35278 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]