Cyberware bald in real????
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyber- und Bioware

#1: Cyberware bald in real???? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Di Apr 13, 2004 4:52 pm
    —
Also ich habe mal wieder einen schönen link von unserem Zauberbubi bekommen der ziemlich cool ist also enjoy und sagt was ihr dazu denkt...

>>>Cyberware<<<

#2: Auweia Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 9:48 am
    —
Hallo zusammen.... Confused
Hmm..Smartgun oder was? nein mal im ernst. Ich weiß nicht genau was ich davon halten soll. Auf der einen Seite ist das natürlich cool wenn man Minenopfern oder so damit helfen (bessere Protesen und so), aber die schattenseite ist das damit auch dinge möglich sind die ich nicht haben möchte. Kybernetisch Aufgebesserte Menschen....oder die Pflicht sich aufbessern zu lassen um z.B. einen Job zu finden. Kann sein das ich das zu schwarz sehe, aber ich traue Menschen halt alles zu.

Gruß
Treknor Helaaaz

#3: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 10:02 am
    —
Ob du es zu schwarz siehst sei mal dahingestellt... aber wir brauchen uns derzeit keine Sorgen zu machen. Bevor davon irgendwas in Serie geht sind wir schon lange Wurmfutter... obwohl ich mich eigentlich verbrennen lassen will. Naja, am liebsten die Buddhistische Luftbestattung... aber ich weiss nicht ob das so gehen würde...

#4: Re: Cyberware bald in real???? Autor: DER Zauberbubi BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 10:15 am
    —
..komisch, dass alle links immer wieder hier auftauchen. Rolling Eyes

Das interessante ist einfach, dass für Tiere bereits verschiedene Anwendungsmöglichkeiten aufgezeigt und bewiesen wurden. Und man jetzt sogar schon zu Menschenversuchen übergeht.

lt. meiner persönlichen Einschätzung dauert es etwa 15 jahre, bis entsprechende Protesen frei verfügbar sind.
Von Dingen, wie Matrixzugang sind wir jedoch sehr viel weiter entfernt.
Mit soetwas rechne ich 5-10 jahre später.

Auf deutsch.. ich wette um nen kasten bier, dass ich in etwa 30 jahren aufm op tisch liege.. Wink

Ansonsten:
Alles kann zur Waffe des Hasses werden. Es kommt auf den Geist dahinter an...

Wer das instrument zerstört, verhindert nebenbei auch die Chance gutes damit zu tun...

#5: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 10:17 am
    —
@Rancour

Ja stimmt wohl...erleben werden wir das wohl nicht. Wie gesagt da ich nicht weiß ob ich das gut finde....ist es auch nicht weiter schlimm wenn die Menschhiet sich mit den Folgen dieser Entwicklung erst nach meinem Tod rumschlagen muß

#6: Re: Cyberware bald in real???? Autor: KrixWohnort: Bundeshauptstadt Hannover BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 6:11 pm
    —
zauberbubi... da gebe ich dir eindeutig recht *gg*

Wenn ich nicht in spätestens 7 Jahren erwache bin ich auch einer derjenigen, die sich was implantieren lassen gg*

und für mich hört sich das eher nach ner Datenbuchse als ner Smartgun an ... und das ist sooooooooooo cool!! ROFL

#7: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Gambit BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 6:14 pm
    —
Naja aber ich denke nicht das man sich vertümmeln lassen wird um nen Maschinenarm dransetzen zu lassen, naja irgendwelche terroristen oder einige Amis vieleicht. Aber sonst wird jeder froh sein wenn der Körper intakt ist und nicht auf Prothesen angewiesen.
Vor allem wird den teilen noch beiweitem das feingefühl fehlen.

#8: Re: Cyberware bald in real???? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 7:41 pm
    —
mh ich weiß nich wenn die protesen vernünftig sein sollten wäre das schon eine überlegung wärt....

#9: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Gambit BeitragVerfasst am: Mi Apr 14, 2004 11:51 pm
    —
Shocked Bitte? Würdest du echt Fleisch gegen Stahl tauschen?

#10: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 8:14 am
    —
Hallo zusammen... Helaaaz

@Mephiston...wenn ich Dich richtig verstanden habe würdes Du zumindest darüber nachdenken? Hmm...also ich glaube da bist Du bestimmt nicht alleine mit. Wenn kein Zwang da sein sollte sich den Kram einbauen zulassen, sondern es vielleicht sogar als Statussymbol gilt werden viele, sehr viele sich irgendetwas implantieren lassen.

Gruß
Treknor Yupi

#11: Re: Cyberware bald in real???? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 9:13 am
    —
naja eine überlegung wäre es mir aufjedenfalle wert was die beine betrifft da hätte ich wohl weniger probleme mit... vorausgesetzt das die protesen in etwa so funktionieren wie die fleischlichen dreks teile...

#12: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 9:30 am
    —
Hai..

ich denke mal das sich solche Protesen für Nichtbehinderte nur lohnen wenn Sie Ihnen Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Verfügung stellen die sie vorher nicht hatten oder nie haben würden.
Daher stellt sich die Frage nach der Funktionsweise nicht, da sie ja besser sein müßen wie das original..jedenfalls wenn ich da ernsthaft drüber nachdenken sollte ob ich mir sowas einbauen lasse. Dann steht auch noch die Frage im Raum in wie weit das gesetzlich reglementiert wird. Schließlich wird es keinem Streifenpolizisten gefallen, wenn der Einbrecher schneller laufen kann wie sein Dienstwagen fahren....oder das der Typ der gerade ein Bank überfällt vielleicht eine SMARTGUN hat.

Gruß
Treknor

#13: Re: Cyberware bald in real???? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 9:37 am
    —
mh das mit denn rechtlichen regeln ist nh punkt... ich denke mal das der besitz einer smartgun schon als versuchter mord gelten wird wie auch der schalldämpfer... ansonsten werden die gliedmaßen wahrscheinlich nur an geh behinderte verkauft...

#14: Re: Cyberware bald in real???? Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 10:06 am
    —
Wink

Das würd dann zu einem Schwarzmarkt führen. Schließlich sind solche Erweiterungen für Mafia Typen bestimmst sinnvoll. Dann müßten zumindest Einheiten wie die GSG9 nachziehen. Das Militär ohnehin. Was fällt uns also auf? Willkommen in der 6.Welt Chummers. Fangt schon mal an zu sparen.

Gruß
Treknor

#15: Re: Cyberware bald in real???? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Do Apr 15, 2004 10:09 am
    —
da das us militär ja eh schon (ja ich weiß Zauberbubi eigentlich dein Part...) an ner Nanorüstung (siehe "Die Zeit") arbeitet traue ich denen das auch noch zu.
mal abgesehen mit denn "gerüchten" über kampf drogen die verwendet werden (angeblich)



Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyber- und Bioware


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter  :| |:
Seite 1 von 3


Powered by phpBB