Drogen im Spiel
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund

#46: Re: Drogen im Spiel Autor: GhostWohnort: Im wunderschönen Sachsen BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2005 7:48 pm
    —
Ich wette jetzt werden wieder irgendwelche Sprüche von wegen wie man sich den Typen hinterm Computer vorstellen kann kommen, aber in unserer Gruppe herrscht ein absurder Cannabis Konsum vor, flankiert von gelegentlichen Alkoholexzessen. Das wars aber auch schon.

Einmal hatten wir nen Abend nen Char in der Gruppe der sich Speed zog, aber das wars dann auch...

Allerdings handhabe ich solche "Drogengeschichten" einfach so das ich es ignoriere. Bei mir gibt es keine Mindestwurfmodifikationen oder sonst was. Es gehört meinetwegen einfach zum Char dazu das er sich an der Strassenecke nen Joint anzündet. Die "Verafftheit" spielen meine Leute auch so wunderbar aus... Rolling Eyes

#47: Re: Drogen im Spiel Autor: Goldmund BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2005 8:05 pm
    —
Naja, zumindest einen kleinen Reaktions-Malus fänd ich nach ner Jolle durchaus angebracht Wink

Mal ne andere Frage: Wie siehts mit Verfügbarkeit und Preisen von Gras aus?

#48: Re: Drogen im Spiel Autor: GhostWohnort: Im wunderschönen Sachsen BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2005 8:15 pm
    —
Würd ich bei entsprechenden Connections (jede beliebige Strassenconnection) bei 5/12 Stunden anlegen.

Der preis dürfte in Shadowrun so bei 20 Nuyen pro "Dosis" (Joint) liegen.

Das Problem ist denke ich auch, das man für den ganzen Cannabis kram immerhin ordentliche Erde braucht was in der Shadowrun Welt eigentlich nicht mehr ganz so verbreitet ist. daher auch der große (geschätzte) Preis...

#49: Re: Drogen im Spiel Autor: Ultra Violet BeitragVerfasst am: Mo Dez 19, 2005 9:02 pm
    —
Ghost hat folgendes geschrieben:
Würd ich bei entsprechenden Connections (jede beliebige Strassenconnection) bei 5/12 Stunden anlegen.

Der preis dürfte in Shadowrun so bei 20 Nuyen pro "Dosis" (Joint) liegen.

Das Problem ist denke ich auch, das man für den ganzen Cannabis kram immerhin ordentliche Erde braucht was in der Shadowrun Welt eigentlich nicht mehr ganz so verbreitet ist. daher auch der große (geschätzte) Preis...

Du kommst vom Land oder? Sorry das ich frage, aber hier in der Großstadt ist heute schon der Preis bei 4-5€ für 1g und bei größeren Mengen noch mal ein Mengenrabatt. Und 1g ist mehr als eine Dosis.

Ich hab auf Seite 1 in dem Thread schon ein Drogenbuch geposted in dem auch Verfügbarkeiten und Preise stehen.

#50: Re: Drogen im Spiel Autor: lotos runner BeitragVerfasst am: Di Dez 20, 2005 8:55 am
    —
Zitat:
Und 1g ist mehr als eine Dosis.


Hehe Ultra je nachdem wie man baut ists auch nur eine Dosis Thumb up

Aber stimmt schon ist recht teuer und wenn man das gute zeug aus Holland kauft bezahlt man noch mehr, so bis 8 € teilweise.

Ich kaufs zwar nie selbst und brauchs auch nicht, aber ich war schon mit vielen Kollegen unterwegs "einkaufen" und die Preise sind nicht zu verachten, da sind Kippen echt noch billig dagegen

#51: Re: Drogen im Spiel Autor: GhostWohnort: Im wunderschönen Sachsen BeitragVerfasst am: Mi Dez 21, 2005 8:14 pm
    —
Ultra Violet hat folgendes geschrieben:

Du kommst vom Land oder? Sorry das ich frage, aber hier in der Großstadt ist heute schon der Preis bei 4-5€ für 1g und bei größeren Mengen noch mal ein Mengenrabatt. Und 1g ist mehr als eine Dosis.

Ich hab auf Seite 1 in dem Thread schon ein Drogenbuch geposted in dem auch Verfügbarkeiten und Preise stehen.


Ich weiß. Aber wie ich schon sagte, ist Cannabis nun mal ein natürliches Gewächs für das man Anbaufläche, gute, saubere!!! Erde und zeit braucht.
Das sind meines Erachtens alles Faktoren, die den Preis in einer solch verseuchten Umwelt wie der in der Shadowrun nun mal spielt ganz schön in die Höhe treiben dürfte. Daher der hohe preis wie ich ja auch schon geschrieben habe...

Dein Drogenbuch konnt ich leider noch nicht lesen, da ich hier im I-net Cafe sitze. Werd aber demnächst nen Kumpel bitten es runterzuladen. die werden sich freuen... Wink

P.S.: Ich komme übrigens nicht vom Land. Allerdings auch aus keiner Großstadt. Dennoch kann man Landau wohl als eine ziemliche Drogenstadt bezeichnen...

#52: Re: Drogen im Spiel Autor: Ultra Violet BeitragVerfasst am: Mi Dez 21, 2005 8:37 pm
    —
Das ist lustig, Hanf ist also ein natürlicher Stoff, da er eine Pflanze ist. Ja Soja ist auch eine Pflanze, trotz allem ist Soy das Synonym für genmanipuliertes Essen.
Lass dir von mir eines sagen: Hanf ist eine der heute künstlichsten Pflanzen der Welt, zumindest der der als Droge konsumiert wird. Und der wenigste Drogenhanf wird wirklich noch in der Natur angebaut.
Gewächshäuser und die geheimen Heimanbaugebiete haben diese Zucht so verfeinert, das sie mit Enzymen, speziellen Dünger, Speziallampen und genmanipulierten Supersorten ertragreicher sind bzw. mehr Tetrahydrocannabinol in der einzelnen Pflanze haben als früher in einem ganzen Feld.
Und das wird sich auch nicht ändern, in Hightechwelt von SR werden die Sorten noch ertragreicher, resistenter und schnellwüchsiger werden. Abgesehen von der Gesetzgebung die laut SR-Quellen auch Hash nicht mehr als ernst zunehmende Droge sieht, also es in den meisten Ländern legal ist, gibt es auch erwachten parabotanischen Hanf (siehe M&M, Magische Drogen).

#53: Re: Drogen im Spiel Autor: GhostWohnort: Im wunderschönen Sachsen BeitragVerfasst am: Mi Dez 21, 2005 8:52 pm
    —
Okay. Überzeugt...

Allerdings würd ich mal gern wissen wo du die Gesetzgebung her hast. In welchem Buch sind die aufgeführt?

Ich leg die Gesetze in Shadowrun eigentlich ähnlich wie heute aus. Da ich der Meinung bin das die Konzerne (die ja effektiv die Gesetze machen) ganz sicher kein Interesse an bekifften oder sonst welchen Arbeitshemmenden Drogen stehen.
Klar Aufputschmittel und ähnlicher Kram wird wahrscheinlich schon in Bonbons an die Kleinen verteilt, damit sie sich schon mal dran gewöhnen, aber gerade so was wie Hasch wird wohl eher verpönt sein...

#54: Re: Drogen im Spiel Autor: R41D3N BeitragVerfasst am: Sa Okt 28, 2006 9:38 am
    —
Hmmm...Drogen^^
Mein Hauptchar, der Straßensam Shinji (Ini 16+4w6^^) benutzt sie als Waffe^^. Mit Heimlichkeit von hinten an den Feind ran und dann mit dem Injektor ne schöne Dosis...hmm, naja, ich hab für jede Situation was in meinem Köfferchen xD.
Selber nimmt er natürlich keine Drogen, ist eher exzessiver Trinker
(hat ein Getränk namens "Aspirine Zombie" erfunden).
Drogen werden auch bei uns in der Runde eigentlich nur von Loosern und lohnsklaven -was eigentlich auf das gleiche hinausläuft- benutzt.

#55: Re: Drogen im Spiel Autor: IndigoWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: Sa Okt 28, 2006 10:20 am
    —
Oh oh...das kann ne böse Überraschung geben, wenn derjenige, dem er die Dosis verpaßt nen Filter hat...und dann mal freundlich nachfragt, ob das was da gepiekst hat ne Mücke war...

Also wir spielen ganz ohne Drogen. Ist keine Absicht, hat sich einfach so ergeben.

#56: Re: Drogen im Spiel Autor: DeepDreamerWohnort: Oldenburg BeitragVerfasst am: Sa Okt 28, 2006 4:40 pm
    —
Fragt mal Paladin nach seiner schlechten Erfahrung mit Wachwauzis, die Drogenhalsbänder umhatten (Ich glaube, das war mit Chief...)



Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4  :| |:
Seite 4 von 4


Powered by phpBB