Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Feb 06, 2023 10:48 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Rigger und Fahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: So Aug 09, 2009 2:00 pm    Titel: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Mal eine Frage, die mir derzeit durch den Kopf schwirrt:

Kann man mit einem Trodennetz ein Fernsteuerdeck nutzen?

(Dass man eine Riggerkontrolle braucht, um in die Drohnen zu springen ist klar, aber wenn man nur Kapitänsmodus machen will, braucht man ja auch nur eine Buchse.)
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbetrger

Beitrag Verfasst am: So Aug 09, 2009 2:00 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment At least OJ knew how to keep his bitches in line. Darenism

Nach oben
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: So Aug 09, 2009 4:46 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Kapitänsmodus geht ja immer auch per buchse, also auch über Troden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 236,260

Beitrag Verfasst am: So Aug 09, 2009 4:59 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

in SR3 war aber so ein Trodennetz schlechter als die Datenbuchse.Wie genau schlechter müsst Ihr aber selber nachschauen,Ich hab die Regeln nicht mehr Smile

Mit besserem Tanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Sep 10, 2009 8:25 am    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Soviel ich weiss, sind Trodes auch in SR3 eine vollwertige Alternative zur Datenbuchse. Ich wüsste nicht, dass sie technisch schlechter wären. Sie haben nur einen schlechteren Ruf, weil sie "rückständig" und unpraktisch sind, und eben meistens von Leuten genutzt werden, die sonst nicht viel mit Matrix/Riggen am Hut haben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Do Sep 10, 2009 8:29 am    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Nich ganz. Ich glaube mich zu Erinnern, das Troden bei SR3 keinen Hot Sim zulassen. Das können die da noch nicht.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Sep 10, 2009 8:34 am    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Soweit ich weiss schon. Sogar Otaku nutzen sie bevor sie ihre erste DB bekommen, und deren ASIST ist immer "hot".

Ob du "cold" oder "hot" unterwegs bist, liegt ja am Deck, nicht an der Datenverbindung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Do Sep 10, 2009 10:46 am    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Jingles hat folgendes geschrieben:
Soviel ich weiss, sind Trodes auch in SR3 eine vollwertige Alternative zur Datenbuchse. Ich wüsste nicht, dass sie technisch schlechter wären. Sie haben nur einen schlechteren Ruf, weil sie "rückständig" und unpraktisch sind, und eben meistens von Leuten genutzt werden, die sonst nicht viel mit Matrix/Riggen am Hut haben.


Trodes in SR3 waren definitiv schlechter. Es dauert länger sich mit ihnen einzustöpseln und sie verlangsamen die Reaktion des Deckers um die Hälfte, begrenzen ausserdem seine maximale Initiative. Man kann auch mit Trodes ein hot ASIST fahren.(Matrix-Handbuch p.17f)

Also lautet die Antwort: Ja, du kannst per Trodes ein Fernsteuerdeck nutzen mit den entsprechenden Beschränkungen.
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Sep 10, 2009 12:23 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Okay, das wusste ich nicht. Unser SL hat sie immer als gleichwertig zu Datenbuchsen behandelt. Was daran gelegen haben mag, dass sie meist von Leuten genutzt wurden, die eh keine grossartigen Matrix-Boni hatten Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Do Okt 22, 2009 2:13 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Noch eine Nachfrage: Kann ich dann mit einem Trodennetz auch ein Fahrzeug, das für Riggerkontrolle ausgelegt ist, damit steuern (wieder: natürlich nicht riggen) wie ein normaler Buchsenbesitzer? Dann vielleicht ohne den kleinen Bonus?
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ranger
Nasentier


Anmeldungsdatum: 27.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 158,509
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Do Okt 22, 2009 2:24 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Früher (iirc SR2) gab`s mal nen reinen Datenbuchsenport für Fahrzeuge, brachte Reaktion +1 und fertig. Dafür brauchte man allerdings auch keine manuellen Kontrollen mehr.

Kapitänsmodus in Drohnennetzwerken setzt, wieder iirc, auch keine Riggerkontrolle voraus...
_________________
Gruß Ranger

"The first rule of gun safety - Don't piss me off!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ultra Violet
Child of the Matrix


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 229,544

Beitrag Verfasst am: Do Okt 22, 2009 2:38 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Silent Bob hat folgendes geschrieben:
Noch eine Nachfrage: Kann ich dann mit einem Trodennetz auch ein Fahrzeug, das für Riggerkontrolle ausgelegt ist, damit steuern (wieder: natürlich nicht riggen) wie ein normaler Buchsenbesitzer? Dann vielleicht ohne den kleinen Bonus?

Wenn du ein Cyberdeck zwischenschaltest ja, denn man kann als Decker auch riggen aber eben etwas anders. Ansonsten sind es zwei verschiedene Buchsentypen. Stell es dir so vor Riggerkontroll-Buchse ist mit deinen Reflexen, Kleinhirn und Hirnstamm verbunden, wogegen die Datenbuchse (und damit auch das Trodennetz) mit dem denkenden Teil des Hirns hauptsächlich verbunden ist (Großhirnrinde eben Graue Zellen usw.). Deshalb ist die Steuerung ersteinmal inkompatibel und muss übersetzt werden was ein Cyberdeck mit entsprechendem Programm auch kann.

Und in SR3 ist ein Trodennetzsteuerung immer eine Schnecke und damit auch deren Regeln unterworfen.
_________________

Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Do Okt 22, 2009 3:01 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Ich glaub', der Buchsentyp (i.S.v. Anschlusskabel) ist der gleiche, nur dass die Rigger-Buchse an der falschen Hirnregion hängt, sodass sie nicht für's Decken verwendet werden kann.

Mit einer normalen Datenbuchse (ohne Deck dazwischen) kann auch ein Nicht-Rigger explizit ein Fahrzeug mit Rigger-Steuerung (oder auch nur mit Datenbuchsen-Steuerung) steuern - aber natürlich nicht riggen. Er muss z.B. seine eigenen Augen verwenden. Dafür kriegt er sogar einen MW-Modifikator von -1. (Siehe SR3 GRW (engl.), p. 134)
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Garon
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 59,012

Beitrag Verfasst am: So Okt 10, 2010 11:09 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Meine Frage deckt sich fast mit dem Thema, daher hänge ich mich mal hier dran.
[SR3] Idee für ein Nichtriggerchar:
Die kugeln Fliegen ein um die Ohren, die Kacke ist am dampfen, jetzt hilft nur noch ein Wunder um die Runner aus dem Gefahrenbereich rauszuholen.

Man drückt auf die Ferbedienung, ein Turm fährt aus dem Ford Bison, die Kanone richtet sich auf das Schlachfeld aus....
Was ist ist vorhanden/in arbeit: Auto, ausfahbare Kuppel, Kanone, PC (im Auto)
Was soll noch organisiert werden: int. Selbstschußanlage, Sensor min. 5, Pilot >=5 (für PC)

Frage: kann ich das zusammenknüpfen?
Gute Sensoren mit der Selbstschussanlage, verbunden mit dem PC und ein Pilotprogramm dem ich sagen kann, schalte ein, Ziele auf 1 bis 13, schalte aus.
Da der Char den Kopf eh unten halten muß, spielt die Inizeit keine Rolle. Der Pilot soll nach dem Enter automatisch loslegen.
Eigene Runner sind durch ein Armband als Ziel ausgeschlossen.

Wenn da was falsch ist, kann man mir sagen was ich benötige und wie ich es sinnvoll zusammenknüpfen kann?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 461,252
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 11, 2010 10:30 am    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

damit es nur die feinde abschiesst nen Freund Feind erkennungssystem (weiß jetzt nicht wo man das findet aber ich glaub beim Taktischen computer gibts sowas) Eigentlich brauchst du garkeine interne selbstschuss anlage sondern einen geschützturm (einziebahr) und ferngesteuert. Die Fernsteuerung kann dann der Autopilot übernehmen und mit programmen zur zielerfassung und zum schießen kann der das sogar richtig gut. Vorteil dabei, ein rigger kann das ding auch bedienen...

Oder du nimmst ne drohne die auf ner drohnenrampe rausfährt und dann rumballert. die kann man mit den selben autosoft programmen pimpen die könnte evtl. nen besseren piloten haben. Den rest brauchst du aber genauso wie beim geschützturm...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Garon
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 13.07.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 59,012

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 11, 2010 12:01 pm    Titel: Re: Drohnen, Fahrzeuge und Trodennetze Antworten mit Zitat

Die intelligente Selbstschussanlage erkennt Freund und Feind durch ein Chip (Armband). Dies ist die Basis der Abwehr.

Der einziehbare Turm ist schon vorhanden, bzw. in Arbeit. Auf dem ist das dann montiert. Wie beschrieben will ich den mit hochwertigen Sensoren ausstatten. Das ganze soll ja auch Nachts funktionieren.

Das Pilotprogram auf dem PC soll sich übergeordnet auf die Steueraufgabe kümmern (Also der Elektronik der Selbstschussanlage übergeordnet). Per Kommlink will ich ihn mit den Zielnummern füttern.

Mein Char ist kein Rigger. Das Geschütz auf dem gepanzerten Ford Bison ist schon gut und sicher plaziert. Die Drohne die eine Sturmkanone beinhaltet muß schon arg groß sein und den Rückstoß verkraften.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Rigger und Fahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Nutzen von Waffen als Geistergefäße 21 Gambit 4460 Mo Jan 17, 2011 4:13 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Fahrzeugmods die die Welt nicht braucht..... 42 Mephiston 12395 Di Aug 05, 2008 7:01 pm
Silent Bob Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge für alle die soulseek u.ä. nutzen 18 Treknor 4571 Di Apr 03, 2007 3:02 pm
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer braucht schon ne Homepage? 6 Cynic 2067 Di Dez 20, 2005 10:09 pm
ChatNoir Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Welchen Weg der Magie schlagen Drachen ein ? 25 Puppetmaster 5011 Fr Mai 21, 2004 4:13 pm
Rancour Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]