Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Mai 21, 2019 4:43 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Dungeons & Dragons oder Warhammer?!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Di Apr 03, 2007 12:42 pm    Titel: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Hi Leute, meine Gruppe überlegt ein weiteres Rollenspiel anzufangen wobei die Mehrheit bisher für D&D votiert aber insbesondere meine Schwester und Ich sind uns nicht so sicher weil wir im Prinzip nichts über die Welt wissen (nunja Baldurs Gate Dark Alliance 1+2 sowie Baldurs Gate 2 [kaum gespielt wegen Abschlußarbeiten danach "vergessen"] zähle ich mal nicht).

Ein Problem bei der Entscheidung ist vor allem das sich die Vor- und Nachteile bei den Systemen bisher aufwiegen. Naja und meine Schwester und ich sind nur an Dunkelelfen interessiert und mit zwei Drizzt Do`Urden-Like Chars rumzurennen, naja.
Und erstmal erklären warum wir uns mit einer Horde Elfen, Zwergen und Menschen abgeben! Lolth will es! Ja, klar tolle Erklärung Confused

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen indem euch etwas aus eigener Erfahrung oder halbwegs zuverlässigen Quellen einfällt.

MFG
Marcel

PS: Hier mal meine bisherige Pro und Kontra - Liste

Pro D&D
-Mehr spielbare Rassen als Warhammer
-In Deutschland größere Auswahl an bisher erschienenen Publikationen

Kontra D&D
-Man braucht weitaus mehr Geld um alle Facetten des Spiels abdecken zu können (wie bei DSA Puke )
-Anschaffung neuer Würfel (gilt sowohl für D&D als auch Warhammer)
-KA von der Mechanik der Welt (gilt auch für beides)
-Größere Vorkenntnisse durch White Dwarf und Gotrek & Felix-Reihe sowie www.lexicanum.de bei Warhammer (eher geringe durch Lesen von zwei Bänden der neuen Drizzt Do`Urden Reihe).
_________________
Reine Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Apr 03, 2007 12:42 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment My software never has bugs. It just develops random features. - anonymous

Nach oben
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Di Apr 03, 2007 1:22 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Ok
Ich habe früher AD&D als auch Warhammer gespielt und spiele jetzt D&D 3rd ed.
Ich finde das System sehr schön und einfach.es ist ideal für Einsteiger
man muss sich nur daran gewöhnen,das man "heroischer" spielt als in anderen Fantasy systemen(macht mir zum Glück auch ab&zu spass).
Die Welt ist am Anfang gar nicht soooo wichtig ( bei Warhammer ist sie wichtiger).
Ausserdem gibt es bei D&D viel mehr Welten(Greyhawk,Forgotten Realms,Eberron) oder man kann alte AD&D Welten konvertieren(wir spielen z.B. D&D auf Krynn).
Wenn ihr Euch erst mal mit den 3 Grundbüchern(Players Handbook,Dungeon's Master Guide und Monster Manual) begnügt ist das ja noch nicht sooviel
wenn ihr aber "Drizzt Do'Urden-Klone" spielen wollt braucht Ihr Material über die Forgotten Realms

mit D&D hab Ich gute Erfahrungen gemacht(man muss nur aufpassen,das der Powerlevel nicht zu schnell steigt)
mit Warhammer war es eher so:Naja ok Confused so der Bringer ist's nicht

HokaHey
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,400

Beitrag Verfasst am: Di Apr 03, 2007 2:19 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Also ich habe beides gespielt und muß ganz klar sagen, das D&D 3.5 mein Favorit ist was angzeitmotivation an geht. Warhammer ist gut für hier und da mal ein paar Wochen, aber richtige Campaigns über Jahre hinweg machen wie ich finde mit D&D mehr fun.

Du brauchst auch nicht alle Informationen aus jedem Ruckrödelbuch. Den Hexer zB. aus dem Players Handbook 2 braucht kein Mensch. Es ist wichtig das ihr Euch auf ein Setting einigt. (Hauptsache alle das selbe.) Im Drow fall zB. Forgotten Realms. Und wenn ihr unbedingt gute Drow spielen wollt. Oder zB, Halbdrow dann liegt es am SL sich eine entsprechende Campaign raus zu suchen in der das geht. Leicht wird es in jedem Fall nicht wenn ihr an der Oberfläche seid. Drow werden gehaßt, verachtet und gefürchtet. Und ihr seid nicht so gut wie der olle Drizzt. Also seid ihr auch schneller mal Tod. Nur gut, das ein Tod bei D&D auch dazu gehört und nicht immer so entgültig sein muß.

Aber Egal was ihr im Endeffekt spielen wollt, ihr müßt Euch auf einen gemeinsamen Nenner einigen. Das ist das wichtigste.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,845
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Apr 03, 2007 3:10 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Ich würde sagen Weder-Noch und empfehle Arcane Codex. Einfache Regeln, von allem was dabei, superschöne Regelwerke und übersichtlich. Außerdem haben die so nett bei allen Systemen geklaut, das man sich direkt wie zu hause fühlt.
X-Frog singt ein Loblied nach dem anderen drüber und wir spielen und haben Spass...

http://www.nackterstahl.de/

Näheres hier...viel Spaß...

Indigo (die ne lispelnde 38 cm Fee in Naturfarnrüstung spielt, die im Frühling blau blüht...wenn man sie ausreichend wässert...die Rüstung...nicht die Fee...nebenbei übrigens Feuermagierin...)
Es gibt aber auch Piraten, Echsen, Orks, Dunkelelfen usw...
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Mi Apr 04, 2007 10:05 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Danke für eure Anregungen und Erfahrungen. Ich habe gerade gesehen das in Münster eine Con ist, vom 21 bis 22 April in der Münsterhalle
http://www.rpc-germany.de/

Da könnte ich ja mal einen Blick auf beides werfen, wobei ich das mit Warhammer öfters gehört habe (gut aber nicht super).

Mfg
Marcel
_________________
Reine Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fletcher
Neofelis tigris


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 56,716
Wohnort: Niles, Clan Heimatwelten

Beitrag Verfasst am: Mi Apr 04, 2007 10:18 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Also ich für meinen Teil spiel auch lieber D&D, als alter AD&D Zocker auch irgendwie verständlich.
Mit dem Warhammer RP konnt ich nie wirklich viel anfangen, auch wenn ich jahrelang Warhammer Fantasy und 40k gezockt habe.
Das System sagt mir irgendwie nicht zu .. keine ahnung .. :/

Bei D&d hingegen.. ich mag die d20 Systeme einfach Wink
Für anfänger nicht wirklich schwer zu spielen und leicht ausbaufähig, sodass man, wenn man Ahnung hat, viel kranken Scheiss bauen kann ..hrhrhr.

(Ich liebe meinen Lvl 14 BearWarrior ^^)

Gibts eigentlich nen 40k RP ? Das würd ich mir vlt noch angucken Wink
_________________
Empty your mind. Be formless, shapeless, like water. Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a teapot - it becomes the teapot. Look, water can flow, or creep, or drip or crash.
Be water, my friend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cynic
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 21,077
Wohnort: Gütenbach/Furtwangen

Beitrag Verfasst am: Mi Apr 04, 2007 11:28 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Soll dieses Jahr rauskommen, weiss nich ob Deutsch oder Englisch..... danach noch irgendwann ne Erweiterung mit der man dann auch Space marines zocken kann.....bin auch sehr neugierig he...he...
Btt: Hab beides nur ein zwei Mal gespielt und muss leider sagen, dass ich beides nicht soooo dolle find. WH ist irgendwie unausgegoren und DnD is mir irgendwie unsympatisch.. fragt mich bloss nicht wieso
_________________
Neun von Zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt. Die Andere summt die Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Do Apr 05, 2007 1:31 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Auch so ein nicht genau bestimmbares Gefühl das "Nein, da stimmt/passt was nicht ganz" sagt?
_________________
Reine Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Do Apr 05, 2007 8:58 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

@Arcane Codex
Jouh,das ist auch noch eine Möglichkeit Thumb up
(Ich spiele einen Troll Sky Raider und einen Windling Baron&Elementarist
,den du mit Sir Ellylon anzureden hast,Indigo) ....(gibts irgendwo ein hochnäsiges Smiley ?)

Gibts eigentlich nen 40k RP ? Das würd ich mir vlt noch angucken
das wird gross,Bombastisch und überteuert aufgezogen.
3 Verschiedene Regelwerke für 3 verschiedene Powerlevel aber in jedem überteuerten Hardcover werden zur 1/2 die gleichen Regeln sein.
GW war schon immer für seine Wucherpreise bekannt.
Vielleicht erfährt man auf dem RPC mehr?(Ich werde auch da sein)

HokaHey
Medizinmann

he...he... Guckt Runter
Sorry Ich habe gerade meine Chars von Arcane Codex und Earthdawn verwechselt
bei AC ists ein Trollischer Runenmeister und ein Ork Steppenreiter/Berserker
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,845
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Apr 05, 2007 10:04 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

@Medizinmann: Ok Tzzzzöör, ich lissspele ein wenig, hatte issch dasss nisssch geschagt?
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,400

Beitrag Verfasst am: Do Apr 05, 2007 11:34 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Also für 40K interessierte würde ich raten mal "Space Gothic" an zu schaun. Das könnte Euch gefallen und ist mit wenig aufwand bestimmt leicht auf die Warhammerwelt um zu münzen. (Wobei ich das eigene Setting nicht schlecht finde.)
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fletcher
Neofelis tigris


Anmeldungsdatum: 12.09.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 56,716
Wohnort: Niles, Clan Heimatwelten

Beitrag Verfasst am: Do Apr 05, 2007 12:42 pm    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Ummünzen kann ich auch die D20-Version von Star Wars .. :y

Das is noch so ne Sache, die mir an Warhammer nich gefällt ... die Preise von GW waren, sind und werden wohl immer unverschämt überteuert bleiben -.- .
Ein weiterer Grund, D&D zu zocken ^^

Aber wenn 40k RP dieses Jahr rauskommt, dann guck ich mir das mal an ..jedoch erstmal ohne was dafür zu bezahlen, Ansichtsexemplare 4 tw Wink
_________________
Empty your mind. Be formless, shapeless, like water. Now, you put water into a cup - it becomes the cup. Putting it into a teapot - it becomes the teapot. Look, water can flow, or creep, or drip or crash.
Be water, my friend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cynic
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 21,077
Wohnort: Gütenbach/Furtwangen

Beitrag Verfasst am: Fr Apr 06, 2007 2:13 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

@Marcel: Ja, ziemlich genau das......
GW und überteuert?! Niiiiemaaaaaaaals!!! Am Ende behauptet ihr noch,das was die betreiben sei übelste Geldmacherei!!! Wink
_________________
Neun von Zehn Stimmen in meinem Kopf sagen, ich sei nicht verrückt. Die Andere summt die Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Fr Apr 06, 2007 11:55 am    Titel: Re: Dungeons & Dragons oder Warhammer?! Antworten mit Zitat

Überteuert? Wie kommt ihr darauf das 30 Euro für EINEN Panzer überteuert sind? Das ist doch ein Schnäppchen! Überlegt doch nur mal die gigantischen Herstellungskosten dieses Haufens Plastik!

EDIT: Themenschwenk in Richtung Kampfsystem (da ich keinen neuen Thread eröffnen will).

Kennt ihr Kampfsysteme bei denen man Manöver wie in Filmen und Büchern starten kann? Also Schwert in Feind Nr.3 werfen, Schild in Feind Nr. 2s Magen rammen und Feind Nr.1 ins Gesicht treten etc.?
Also kurz gefragt: Mit welchem Kampfsystem (Hausregeln willkommen) kann man die komplexesten Kämpfe führen?
_________________
Reine Vernunft darf niemals siegen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge DSA: Ich bekenne... 102 Kosch 22244 Do Mai 24, 2018 11:25 am
Koronus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DSA - Warhammer Crossover 13 Marcel 4116 Mi Aug 20, 2008 10:05 pm
Storm Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Flöte [DSA] 0 Kosch 1379 Di Nov 28, 2006 2:38 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge DSA online 0 lotos runner 2196 Di Sep 13, 2005 3:10 pm
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Verkaufe] Shadowrun Romane, DSA, etc. 3 Phelon 2259 Do Aug 11, 2005 1:27 am
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]