Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Mai 21, 2019 5:32 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
apple
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 81,319

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 1:06 am    Titel: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

 !  Thema vom ursprünglichen abgekoppelt.
Original-Thread hier:
http://www.ts-forum.net/drachen-und-verstarkte-panzerung-t4098-45.html#217904







dirk_loechel hat folgendes geschrieben:

Da es sich um dieselbe Waffe handelt


Sea Saber und Exocet sind die gleichen Waffen?

Zitat:

(und die SR-Waffentechnologie kaum weiter ist als die heutige,


Auch das stimmt nicht. Das beschriebene technologische Hintergrundniveau in SR ist deutlich höher als heute, auch im Bereich der Waffen. Was davon spielregeltechnisch umgesetzt wird, ist eine andere Sache. Supercomputer in Erbsengröße, Railguns, Laser, Superschubtriebwerk für LAVs ... alles weit über dem heutigen Niveau.

Ich kann ja auch nichts dafür, wenn Mike Mulvihill nicht in der Lage ist, 1+1 zu addieren.

Zitat:

Übrigens wäre es schlicht Verschwendung, eine waffe, die Kriegsschiffe ab Fregattengröße vernichten soll, mit überzüchteter Avionik zu überfrachten.


Nicht, wenn es darum geht, spätestens nach Teheran und Denver etwas im Arsenal zu haben, womit man einen Drachen töten kann, außerhalb von Nuklearwaffen oder speziellen B-Waffen. Anti-Dragon-Missle eben.

SYL
_________________
Das Hong Kong Martial Arts Action Movie Roleplaying Game:

"Oro?"
Sarkasmus for Shadowrun TM
"The modern history in shadowrun rules!" wäre ziemlicher Slapstick.
Shadowrun 4 Limited Edition: #464 von 1000
Das Quellebuch für Life & Style in der sechsten Welt: http://www.joe2060.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 1:06 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Es gibt drei Arten von Frauen: die schoenen, die intelligenten und die Mehrheit. - Rainer Werner Fassbinder

Nach oben
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 12:42 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Zitat:
Sea Saber und Exocet sind die gleichen Waffen?

Nein, die Saber wiederum wird als weniger manövrierfähig, langsamer, aber explosiver beschrieben. Exocet (SR) und Exocet (real) hingegen sind dieselbe Waffe.

Zitat:
Auch das stimmt nicht. Das beschriebene technologische Hintergrundniveau in SR ist deutlich höher als heute, auch im Bereich der Waffen. Was davon spielregeltechnisch umgesetzt wird, ist eine andere Sache.

Wo denn? Keine der Waffen in SR ist von Konzeption oder Umsetzung her moderner als SDI (auch in SR4 übrigens, vom Final-Fantasy-Skyship einmal abgesehen, das die Regeln jetzt ermöglichen).

Zitat:
Supercomputer in Erbsengröße, Railguns, Laser, Superschubtriebwerk für LAVs ... alles weit über dem heutigen Niveau.

Supercomputer in Erbsengröße gibt es nciht einmal bei SR4 (da sind sie immer ncoh Cyberdeckgroß oder größer), geschweige dennn SR3.

Railguns sind ein Konzept, das seit den frühen 80ern in Arbeit ist, aber daran krankt, dass es immer noch unhandlich ist. Bei SR ist das Problem zwar gelöst, aber die Umsetzung sehr zahm. Die Suborbitalartillerie, die die Amerikaner planen, ist es jedenfalls nicht.

Laser wiederum kranken an der Stromzufuhr, aber umsetzbar ist ein Fahrzeuglasersystem auch seit Mitte der 80er. Mit NMD wird wohl auch bald eins umgesetzt.

Zitat:
Nicht, wenn es darum geht, spätestens nach Teheran und Denver etwas im Arsenal zu haben, womit man einen Drachen töten kann, außerhalb von Nuklearwaffen oder speziellen B-Waffen. Anti-Dragon-Missle eben.

Stimmt, das macht durchaus Sinn. Das wäre dann aber eine spezielle Rakete (eben eine dedicated Anti-Dracoform Air to Air Missile), keine seit (ingame) 70 Jahren bekannte Schiffsabwehrwaffe.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
apple
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 81,319

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 4:56 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

dirk_loechel hat folgendes geschrieben:

Supercomputer in Erbsengröße gibt es nciht einmal bei SR4


Und was ist ein Fairlight Excalibur Cranial Cyberdeck für Dich? Oder ein 6er Commlink im Schädel oder in der Halskette? Für mich so ziemlich eines der besten Computersysteme in SR, abgesehen von Multi-User-Servern.

Zitat:
Bei SR ist das Problem zwar gelöst, aber die Umsetzung sehr zahm.


Es sind mit die schwersten Fahrzeugwaffen im SR-Universum

Zitat:

Laser wiederum kranken an der Stromzufuhr, aber umsetzbar ist ein Fahrzeuglasersystem auch seit Mitte der 80er. Mit NMD wird wohl auch bald eins umgesetzt.


Und ist immer noch futuristisch, denn heute gibt es keine Laserwaffen im Sinne von Firelance & Co.

SYL
_________________
Das Hong Kong Martial Arts Action Movie Roleplaying Game:

"Oro?"
Sarkasmus for Shadowrun TM
"The modern history in shadowrun rules!" wäre ziemlicher Slapstick.
Shadowrun 4 Limited Edition: #464 von 1000
Das Quellebuch für Life & Style in der sechsten Welt: http://www.joe2060.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laven
ohne "r"


Anmeldungsdatum: 10.07.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 89,095
Wohnort: Geesthacht

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 5:45 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

zum laser.. wenn ich laserwaffen will, spiel ich starwars Tongue
_________________
"ein l.Aven kennt den Weg"

"Ich bin seit 30 Jahren in der Politik - das ist Glücksspiel genug." - Horst Seehofer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 9:01 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Zitat:
Und was ist ein Fairlight Excalibur Cranial Cyberdeck für Dich? Oder ein 6er Commlink im Schädel oder in der Halskette? Für mich so ziemlich eines der besten Computersysteme in SR, abgesehen von Multi-User-Servern.

Ein Excalibur crainial cyberdeck ist ein tolles implantiertes deck, aber erstens deutlich größer als eine erbse und zweitens einem Supercomputer wie SCIRE klar unterlegen. Nur ist SCIRE natürlich auch nciht erbsengroß.

Ein 6er Commlink ist ein guter PC, nicht mehr und nciht weniger. Supercomputing kommt erst im Unwired. Und erbsengroß ist auch das nicht.

Zitat:
Es sind mit die schwersten Fahrzeugwaffen im SR-Universum

Stimmt, aber im Vergleich zu den realen Plänen der Amerikaner (und vermutlich parallel der Russen udn Chinesen) ist die Umsetzung zahm.

Zitat:
Und ist immer noch futuristisch, denn heute gibt es keine Laserwaffen im Sinne von Firelance & Co.

Doch, durchaus. Das große Problem ist ncht der Bau eines Lasersystems, mit dem man, sagen wir, Raketen abschießen kann, oder Flugzeuge, sondern die Energieversorgung. Zugegebenermassen gibt es auch keine tragbaren Versionen, aber auch dem steht vor allem die Energieversorgung entgegen.

Von der Konzeption sind die Waffen bei SR aber kaum bis gar nicht weiter als heutige Systeme.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
apple
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 05.03.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 81,319

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 10:21 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

dirk_loechel hat folgendes geschrieben:

Von der Konzeption sind die Waffen bei SR aber kaum bis gar nicht weiter als heutige Systeme.


Die Rede war aber war nicht von Konzeption, sondern von davon, daß die Waffentechnologie kaum weiter sei. Und das stimmt nicht, alleine schon transportable Energiewaffen (mit gelöstem Energieproblem) und implantierbare Mikrocomputer, deren relative, ingame beschriebene Leistung über der relativen Leistung unserer Computer (die man nicht implantieren kann) sprengen bei weitem unsere heutige Technologie.

Außer natürlich SR3-Handys. *hüstel*

Wenn man es genau nimmt, hat sich die Waffenkonzeption bei Handfeuerwaffen seit dem ersten Weltkrieg mit dem aufkommen von transportablen automatischen Waffen auch kaum verändert ... dennoch sind Waffen wie (rein als Beispiel) die HK MP7 technologisch deutlich weiter entwickelt als eine uralte M3. Auch eine Ares Pretador dürfte, verglichen mit einer HK USP und einem alten Colt 1911er rein konzeptionell gähnend langweilig sein ... er ist trotzdem moderner, was allerdings alte Waffen nicht weniger tödlich macht.

Heute redet man von der Umsetzbarkeit von implantierbaren Computern, Fusionstechnologie, Roboterfahrzeugen und Laserwaffen ... in SR hat man sie zu Hause in der automatisierten Küche, leicht überspitzt gesagt.

Das ist der grundlegende Kern. Wie futuristisch das ganze noch in 10 Jahren sein wird (gemesen zb an den Sprüngen, die in den letzten 5 Jahren bei der neuronalen Steuerung von Hardware gemacht wurde oder bei der Entwicklung von Mikro-Mechanischen Systemen oder Robotersoftware (vergleiche die Entwicklungsprünge der DARPA Desert Challange)) sei mal dahingestellt.

Rein konzeptionell ist fast jedes Zukunfsrollenspiel kaum weiter, weder SR, noch Cyberpunk, noch GURPS in seinen Zukunfsrollenspielen (selbst Memes aus Transhuman Space sind ein alter Hut). Alle bedienen sich, um es sehr kurz zu machen, bei einer heftigen Dosis Bild der Wissenschaft (Deutschland) oder Popular Mechanics (USA), um daraus deren Schlagzeilen zu ziehen und was dort quasi als Neuerung angepriesen wird, in ihren Rollenspielen als alten Hut zu präsentieren.

Das liegt wohl auch daran, daß die Rollenspielautoren zwar durchaus kreative Leute sein können, aber nicht unbedingt erstmal ein paar Jahre in Isolation verbringen, um jegliche Konsequenz für die nächsten 100 Jahre komplett durchzudenken.

Zukunft in Rollenspielen allgemein ist recht konservativ. Ein Grund mehr, regelmäßig zu überprüfen, ob man es nicht überarbeiten sollte, damit es überhaupt noch futuristisch ist.

SYL
_________________
Das Hong Kong Martial Arts Action Movie Roleplaying Game:

"Oro?"
Sarkasmus for Shadowrun TM
"The modern history in shadowrun rules!" wäre ziemlicher Slapstick.
Shadowrun 4 Limited Edition: #464 von 1000
Das Quellebuch für Life & Style in der sechsten Welt: http://www.joe2060.de/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 07, 2008 10:35 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Sicher.

Daß deswegen Waffensysteme aus Prinzip (und weil man eben eine Antidrachenrakete braucht) Komponenten bekommen die für ihr Eisnatzgebiet unsinnig sind (wie eine hochmobile antischiffsrakete) bedeutet das immer noch nciht.

Und Supercomputer sind weder bei 3 noch bei 4 annähernd erbsengroß. Allerdings ist es natürlich immer eine Sache der Zeit, was überhaupt als Supercomputer gilt. Mein momentaner Desktop würde in den 60ern auch alles was es damals an Supercomputern gab ziemlich murkelig aussehen lassen.

Die Waffentechnologie bei SR3 ist - von den paar Lasern die aber eigentlich ziemlich sinnlos sind abgesehen - nur durch das Smartlink von heutigen Waffen unterschiedlich. 4 hat lediglich ncoh ein paar weitere Sinnlos-Addons hinzugefügt (Waffencommlink, Vektorschubdüsen für Waffen), funktionell hat sich auch da wenig geändert.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 10:35 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

4 hat lediglich ncoh ein paar weitere Sinnlos-Addons hinzugefügt (Waffencommlink, Vektorschubdüsen für Waffen), funktionell hat sich auch da wenig geändert.

Stick'n Schock Exclamation
Metalstorm Exclamation
Gauss Rifle Exclamation
JaJa
in SR4 gibts nix neues ,alles schon in SR1,2,3 dagewesen Rolling Eyes

mit Tanz am Sonntag Morgen
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MinniMaus
Top - Infobroker


Anmeldungsdatum: 29.09.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 111,586
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 10:44 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

In gewisser Weise ja.

Denn mal ehrlich. Letztendlich ist es eine irgendwie benannte und klassifizierte Waffe, die nach Regelsystem folgenden Würfelwurf erfordert und X Schaden macht.

Das ist schon da gewesen. Und spielerisch absolut kein Unterschied.
_________________
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich nicht verrückt bin. Die 10te Stimme summt eine Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 11:17 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Moin Minniemaus
Ich muss da doch etwas wiedersprechen
Das eine Waffe einen Würfelwurf erfordert und Schaden macht ist klar Smile
das sind ja die Regeln.das heißt aber dann auch ,das ein Schwert und ein MG das gleiche ist Wink
oder dann ist ein Manablitz und jmd. mit dem Auto überfahren auch das Gleiche,auf der Basis ist alles gleich .Smile
Die Stick'n Schock munition ist was völlig neues
die Fubuki Sakura(oder wie sie heißt) hat ein neues Ladeprinzip und funzt deshalb nach modifizierten Regeln
und die Gauss Rifle ist auch völlig neue Technologie

mit fröhlichem Tanz am Sonntag
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 11:34 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Zitat:
Stick'n Schock

Yamaha Pulsar. Nur ist es jetzt halt eine allgemeinkompatible Munition im SR-Einheitswaffenformat geworden. Big Deal.
Zitat:
Metalstorm

Sinnlostechnologie, ja. Die hatte ich vergessen, das ding mit dem schwulen Namen neige ich zu verdrängen. Mit CLs Abgang scheinen sie ja auch einen Mantel des Schweigens über diese Kreation breiten zu wollen.
Zitat:
Gauss Rifle (...) die Gauss Rifle ist auch völlig neue Technologie

Light Railgun. Selbes funktionsprinzip, nur dass jetzt postuliert wird dass ein Troll es tragen kann. Also ein wenig Gewicht gespart. Wo genau das ein neues funktionsprinzip sein soll sei dahingestellt. Und nein, Gaussgeschütze funktionieren nach demselben Prinzip wie Railguns, auch wenn sich die Aufhängung der Magneten geringfügig unterschiedet.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,053
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 11:44 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

dirk_loechel hat folgendes geschrieben:

Mit CLs Abgang scheinen sie ja auch einen Mantel des Schweigens über diese Kreation breiten zu wollen.



Wo hast du dass denn her? Aus den Foren kommentaren zu den Chats lese ich genau das gegenteil raus, das CL die Rechte jetzt endlich fest und für längere Zeit hat, nicht das sie "abgehen" oder meintest du mit CL was anderes?
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 11:54 am    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Chris Lonsing, nicht Catalyst Labs.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 12:35 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Yamaha Pulsar.
das ist ein Taser
Taser gibts in SR3 und 4,aber tasermunition für normale Pistolen ist Neu Exclamation

Sinnlostechnologie, ja. Die hatte ich vergessen, das ding mit dem schwulen Namen neige ich zu verdrängen.
nicht mit subjektiven,haltlosen Bewertungen kommen,ok. sonst kommen Nachfragen wie :"Sinnlostechnologie, so wie leichte Pistolen zu SR3 zeiten ?"
ja sachen kann man schon mal vergessen,nichtsdesdotrotz sind Sie da und damit Neu in SR4

Light Railgun. Selbes funktionsprinzip, nur dass jetzt postuliert wird dass ein Troll es tragen kann.

und damit ist dieser Aspekt neu in SR4 und ist bewiesen,das deine Aussage weiter oben,das es in SR4 nichts neues gibt falsch ist

Ich habe übrigens die Ares Screech Sonic Beam Rifle vergessen,bin mir aber nicht sicher ob Sie innovativ ist

mit innovativem Tanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dirk_loechel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 161,999
Wohnort: JWD

Beitrag Verfasst am: So Jun 08, 2008 4:43 pm    Titel: Re: Elektrowaffen - Diskussinsweiterführung Antworten mit Zitat

Zitat:
Taser gibts in SR3 und 4,aber tasermunition für normale Pistolen ist Neu

Es ist eine Waffe die Stick'n'Shocks verschießt. Lies dir die Beschreibung durch. Sie heissen nur noch nicht Stick'n'Shock.

Zitat:
nicht mit subjektiven,haltlosen Bewertungen kommen,ok. sonst kommen Nachfragen wie :"Sinnlostechnologie, so wie leichte Pistolen zu SR3 zeiten ?"
ja sachen kann man schon mal vergessen,nichtsdesdotrotz sind Sie da und damit Neu in SR4

Sinnlos im Sinne von "es ist ein Konzept das einfach nicht funktionieren kann, so wie es beschrieben wurde". Aber ja, es ist neu. Und wird vermutlich ein einzelstück bleiben. Weil es eben fundamentale Gesetze der Physik ausser Acht lässt.

Zitat:
und damit ist dieser Aspekt neu in SR4 und ist bewiesen,das deine Aussage weiter oben,das es in SR4 nichts neues gibt falsch ist

Nö. Es sei denn du möchtest jetzt das Desert Storm auch als wundervolle Neutechnologie verkaufen, das ist nämlich ein leichteres SSG.

Zitat:
Ich habe übrigens die Ares Screech Sonic Beam Rifle vergessen,bin mir aber nicht sicher ob Sie innovativ ist

Innovativ ja. Aber da es sie schon im SotA 64 gab: nein, eine Neuerung ist sie nicht.
_________________
The truth is all we have. (Ignace Karkasy)
Es ist notwendig, vermeidbare Paniken zu vermeiden (Helmut Schmidt)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge KITE Anime Munition und Waffe 2 Alucard2005 3756 Mo März 21, 2016 7:40 am
Alucard2005 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Smart und Waffe 34 Laven 4614 Mo Okt 13, 2008 5:56 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Der Troll und die Waffe..... 80 Mephiston 16162 Do Jul 17, 2008 9:11 am
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 34653 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Laser 9 Shadow-Angel 1269 Mo Dez 01, 2003 9:54 am
Shadow-Angel Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]