Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte*
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> # ShadowPlay

#136: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: ExecutionerWohnort: Nordhausen BeitragVerfasst am: Mo Dez 23, 2013 11:17 pm
    —
# ich komme derzeit ec ht nicht nach... tut mir leid

# entweder ich lass Aide leise absetzen - oder muss irgendwie hinterher kommen - was recht schwer ist.

# ausserdem als bulle wird er sicher bald enttarnt

#137: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: Silent BobWohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex BeitragVerfasst am: Mi Dez 25, 2013 11:31 pm
    —
# Eigentlich ist nicht viel passiert. Was Quinn gemacht hat, geht aus meinem letzten Post hervor - jedenfalls soweit es Dein Char wissen kann. Die Beiden anderen kümmern sich gerade im Gastraum um die immer noch bewusstlose Kellnerin. Ob der Bulle enttarnt wird, hängt von seinem Geschick ab - bzw. davon, ob seine Kollegen wirklich kommen ...

#138: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: IndigoWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: Fr Dez 27, 2013 10:12 pm
    —
#Ich hoffe ihr hattet ein schönes Fest!


Als Quinn auftaucht schaut Indigo verdutzt, vor allem, als er erklärt, was er in der Zwischenzeit alles angestellt hat. „Täter und Geständnis? Holla die Waldfee, sind Sie James Bond oder was?“, schlüpft es ihr raus.
„Krankenwagen und die Bullen sind unterwegs?“, die Blauhaarige schaut ein wenig, als hätte sie auf einen sauren Drops gebissen.

„Äh ja... na dann... Also ich hab hier Earl Grey, Rote Frücht, Kamille und Pfefferminztee im Angebot, aber nicht mehr lange, denn ich mach mich lieber ab... nix für ungut“, sie grinst schief und stellt ein paar Teetassen auf den Tresen, die sie mit heißem Wasser befüllt, die Kiste mit den Teebeuteln packt sie daneben. „Selbstbedienung!“, verkündet sie.

„Die Reaktionszeit nach hier ist ca 5 bis 8 Minuten“, erklärt sie Quinn lapidar.
„Meine Herren, es war mir ein Vergnügen, mit ihnen im Schneesturm zu stecken, aber ich sollte mich besser abmachen. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.“ Der Blauschopf deutet eine schwunghafte Verbeugung an und schließt mit einem ratschenden Geräusch den Zipper ihrer Jacke.

„Mister Benu? Rufen Sie an, wenn Sie Carol treffen wollen, ich kann da sicher was drehen. Oder kommen Sie mit, wenn Sie Zeit haben“, bietet sie an.

Sie rafft die warmen Abtrockentücher und bringt sie zu der bewusstlosen Kellnerin, wobei ihr Blick aber immer wieder gen Straße huscht.

#Exec kein Ding, war ja auch nur ne kleine Sache und ich denke Indi setzt sich jetzt gleich eh ab, was aber keinen hindern sollte hier weiterzuspielen oder ihr zu folgen. Sie hat es als Ganger nur nicht so gerne mit der Polizei direkt zu tun

#139: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: taube Nuss BeitragVerfasst am: Sa Dez 28, 2013 11:04 am
    —
# Ja, hatte ich. Danke schön. Ich hoffe ihr anderen auch.

„Danke“ entgegnet Benu kurz, als Indigo für den Tee Selbstbedienung ausruft. Er bleibt aber noch bei der Kellnerin und achtet etwas auf sie. „Da ich nicht weiß wann ich wieder etwas Zeit für mich haben werde, denke ich, ich sollte die Gelegenheit beim Schopfe packen und Sie begleiten. Wie weit ist es denn?“ fragt er gleich mal nach, da er ja mit seinem Rad dahin fahren will. Als Indigo die warmen Handtücher bringt, nimmt er sie dankend entgegen und wickelt sie vorsichtig um die Waden und die Unterarme der Kellnerin. „Eins noch, bevor wir gehen.“ wendet er sich noch mal an Indigo. „Sie haben mich gebeten Sie nur mit Indigo anzusprechen. Bitte seien Sie dann auch so freundlich und lassen das Mr. weg. Benu reicht vollkommen.“ Damit sammelt er seine Sachen zusammen und macht sich zum Aufbruch bereit.

#140: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: Silent BobWohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex BeitragVerfasst am: Sa Dez 28, 2013 11:37 pm
    —
"Ich vermute mal, dass ich Sie Beide dann besser nicht näher beschreiben sollte, wenn die Leute in Blau da sind, oder?"

#Sorry, wenn mein Anruf bei den Bullen das Abenteuer jetzt etwas aprupt beendet. Ich hätte nicht gedacht, dass die a) nach Redmond fahren und b) durch das Wetter durchkommen.

#141: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: IndigoWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So Dez 29, 2013 3:06 pm
    —
„Ist nicht so weit bis nach Hause, zur Not hängen Sie sich einfach an mein Motorrad dran“, erklärt Indigo Benu und prüft nochmal ob es der Kellnern besser geht, nickt zufrieden, als sie merkt, dass die Frau langsam wieder Temperatur zu bekommen scheint. „Ok, Benu!“, stimmt sie zu.

Sie grinst Quinn an „Wäre nett, Mister! Wenn Sie mal wieder in der Gegend sind, kommen Sie doch auf nen Drink im Flames vorbei. Ich höre gerne noch ein paar Einbruch- und Ausbruchgeschichten.“

Der Blauschopf lächelt auch zu Aidan rüber. „Das gilt auch für Sie.“

Dann geht sie zur Türe, winkt nochmal in die Runde „Vielleicht sieht man sich ja mal, Tschüss!“, und huscht raus, bevor das Geräusch der näherkommenden Sirenen zu laut werden kann.

#Das Wetter ist ja ein lokal sehr begrenztes Phänomen gewesen, deswegen hat die Polizei da wenig Probleme mit bis sie vor Ort sind und dann ist der meiste Schnee vom Regen schon wieder weggespült. Außerdem kommen die schon, denke ich mal, wenn sie von Quinns Kontakt gebeten werden da mal nachzusehen, zumal er die ganze Arbeit schon gemacht hat und sie quasi nur noch die Beweise sichern müssen. ☺
Sollte ja auch nur ein kleines Play sein, also mach dir mal keinen Kopf, hat doch Spass gemacht (also mir zumindest)
Und wenn du weiter spielen willst, mach doch was auf? Ich wette, wir haben alle einige Chars in den Startlöchern stehen, die auch ohne großen Plot Spass haben können.


#Taube Nuss, ich würde wechseln ins Fallen Flames, wenn du nix dagegen hast? Dann können Silent und Exec hier noch weitermachen, wenn sie möchten?

#142: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: taube Nuss BeitragVerfasst am: So Dez 29, 2013 4:46 pm
    —
„Sie können den Herren in Blau gerne sagen, dass ich hier war. Damit habe ich keine Probleme.“ Benu geht noch mal auf Quinn zu und hält ihm eine Visitenkarte hin. Sie ist aus einem seltsamen Papier (Papyrus für die, die es kennen) und darauf steht in einer sehr grazilen Handschrift: 'Eternal Peace, Bestattungen jeder Art und Religion sowie eine Kom-Nr.' „Wenn die Herren von der Polizei noch Fragen haben sollten, so können Sie mich über diese Nummer erreichen.“ Benu hat keine Bedenken wegen der Polizei. Immerhin bekommt er auch ab und zu Aufträge von dort. „Also dann Mr. Quinn, Mr, Adrian, bis zum nächten Mal.“ Benu legt wieder seine rechte Hand aufs Herz und verbeugt sich leicht vor beiden.

Dann geht er zügigen Schrittes zum Ausgang hinter Indigo her. Draußen angekommen befestigt er wieder seine Gaslaterne am Fahrrad und löst die Kette, mit der er das Fahrrad angeschlossen hatte. „Nun gut denn, von mir aus kann es los gehen.“ Die Sirenen sind schon recht nahe. Es kann nicht mehr lange Dauern, bis der Krankenwagen und/oder die Polizei um die Ecke biegen. „Ich habe mich bisher noch nie an ein Motorrad gehängt. Das dürfte sehr interessant werden.“ Neugierig sieht sich Benu Indigos Bike an. Dabei zieht er die Kapuze seines Regenmantels wieder über den Kopf. "verdammtes Mistwetter" murmelt er dabei vor sich hin.

# klar können wir ins Fallen Flames wechseln.

#143: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: IndigoWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So Dez 29, 2013 11:50 pm
    —
#Oki, dann ab ins Fallen Flames

#144: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: Silent BobWohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex BeitragVerfasst am: Mo Dez 30, 2013 1:09 am
    —
Quinn erwiedert die Geste mit der Visitenkarte.

N. Quinn
Sicherheitsberater

Auch diese Karte enthält eine Com-Nummer. Sie ist aber in schlichtem Weiß gehalten.

"Falls Sie mal eine neue Alarmanlage brauchen ... Ich hoffe, dass ich Ihre Dienste nicht in Anspruch nehmen muss."

#145: Re: Es gibt Schnee *Freeplay ohne Werte* Autor: taube Nuss BeitragVerfasst am: Mo Dez 30, 2013 9:13 am
    —
Benu nimmt die Visitenkarte von Quinn entgegen und sieht sie sich kurz an. Man will ja höflich sein. Dann steckt er sie in seine Umhängetasche und geht zur Tür. Als er schon an der Tür ist, dreht er sich noch einmal zu Quinn um und sagt mit einem leichten Lächeln auf den Lippen: "Ach wissen Sie, meine Erfahrung hat mir gezeigt, dass heute fast jeder eine Leiche im Keller hat. Und wenn nicht Sie, dann vielleicht einer Ihrer Kunden. Wie dem auch sei, ich wünsche Ihnen alles Gute und ein langes Leben." Damit verbeugt er sich noch einmal leicht und ist dann durch die Tür.



Technoschamane ShadowRun Forum -> # ShadowPlay


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  :| |:
Seite 10 von 10


Powered by phpBB