Esoterika
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk

#1: Esoterika Autor: KinshiWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Fr Sep 27, 2002 9:16 am
    —
Mystisches und Verschwörungstheorien.

#2: Re: Esoterika Autor: der Namenlose BeitragVerfasst am: Sa Sep 28, 2002 12:59 am
    —
Mögliche Erklärungen für Phänomene der Homöopathie liefern jüngste Studien eines südkoreanischen Chemiker-Teams am Kwangju Institute of Science and Technology. Sie experimentierten mit so genannten Fullerenen – fußballförmigen Molekülen – und fanden heraus, dass diese in Verdünnungen unregelmäßige Aggregate bilden.

Das Erstaunliche dabei: je höher die Verdünnung, desto größer die Aggregate.

Bisher hatte man angenommen, dass sich Moleküle beim Verdünnen einer Lösung immer mehr verteilen. Ihre Entdeckungen bei den Fullerenen hatten die Forscher neugierig gemacht, sie wiederholten die Experimente mit verschiedenen organischen Molekülen – darunter auch die Erbsubstanz DNS – und sogar mit ordinärem Kochsalz.

Es zeigte sich, dass sich auch diese Teilchen wie die Fullerene verhielten. Die entstehenden Molekülcluster waren in der Verdünnung meist fünf- bis zehnmal so groß wie in der Originallösung.

Voller Text: [url]http://www.zeitgeist-online.de/news1.html[/url]

Die einzige Weisheit, die wir erwerben können,
Ist die Weisheit der Demut: Demut ist ohne Ende.

#3: Re: Esoterika Autor: CornWohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing* BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 12:10 am
    —
O.K. leute!
Warum ich mich informiert hab ist unwichtig aber ich hab in der Matrix lange gesucht und auch freunde losgeschickt und ich hab erstaunliches gefunden.
Die meisten "bekannten" Geheimlogen und Organisationen hängen in einem Legalen netz zusammen. Die Templer, Rosenkreuzer, Illuminaten, Freimaurerlogen, alle sind offiziell als Körperschaften oder als Vereine eingetragen. Offiziell sind es meist carritative Vereinigungen die mehrer Hilfsprojekte auf der ganzen Welt betreiben.

Alle haben Gemein, dass sie eingetragen bei den Freimaurern sind und verschiedene berühmte Persönlichkeiten Mitglieder gleich mehrerer Logen sind. Die Aufteilung der Freimaurer, zeigt dass verschiedene Riten auf der ganzen Welt verteilt sind und unabhängig agieren sodass der eindruck entsteht, sie sind harmlos und unkontrolliert.

Bemerkenswert daran ist eigentlich, dass verschiedene Mitglieder in Positionen sind/waren, dass sie in Verbindung mit verschiedenen ereignissen gebracht werden können, was die geheimen Ziele der Logen etwas genauer beleuchtet.

Das beginnt schon im 13.Jahrhundert. Während der Kreuzüge bauen, die Templer ein Bankensystem auf und werden in Jerusalem so mächtig, wie die Könige und Kaiser in europa. Sie werden jedoch unbequem und aufgelöst. Offiziell wird das Geld verteilt, in wirklichkeit geht es an den König von England, der kurze Zeit später einen kleinen Orden begründet und 1 Jahr später bei den freimaurern eingetragen wird. (Inoffiziell wird der Orden nie aufgelöst sondern existiert im geheimen Weiter und geht in den Freimaurern auf)
Auch später in der geschichte gibt es viele Ungereimtheiten, alleine in Deutschland gibt es nur in der Zeit der DDR (also ca. 40 Jahre) fast 500 ungeklärte Ereignisse, die mit den Illuminaten in Verbindung gebracht werden.(Meist Morde oder Anschläge)

Nach zusammenbruch der DDR kaufen die Illuminaten über einige Scheininvestoren die Chemieanlage Bitterfeld auf. Der Kalte Krieg wird übrigens dadurch beendet, dass ein Treffen in Finnland zwischen den Regierungschefs der USA und der UDSSR unter beteiligung von Deutschlands und Englands stattfindet. Dabei wird die DDR wieder an die BRD "zurückgegeben" und die UDSSR unterschreibt einen Nichtangriffspackt mit den USA und England. Dafür dürfen einige Organisationen, die im großen und Ganzem dem KGB unterstehen "Forschungen" auf dem Gebiet der ehemaligen DDR durchführen.

Unter dem Deckmantel von Katastrophen werden verschiedene Stoffe in ihrer Wirkung auf den Menschlichen Körper in Bitterfeld (na fällt da was auf?) getestet. Es kommt mehrfach zu "Funden" von alten Fässern oder dem Austreten von Gasen, die dann ungehindert über ganze Dörfer ziehen. Anfang der 90er wir ein Virus im Teststadion in Zentral Afrika freigesetzt. (die ersten Hilfsdienste vor Ort sind Freimaurerlogen) eine Epedmie kann eingedämmt werden. Zu den Medien dringt nur durhc, dass es sich im ein Virus namens Ebola handeln soll.

Anfang des 21 Jahrhunderts kommt es zu mehreren Überweisungen von Konten verschiedener Mitglieder der Illuminaten auf Konten in der Schweiz und auf den Kanaren. (das Geld gelangt über umwege dorthin, nachdem es in der ganzen Welt war) Der vorherige Aufenthaltsort des geldes, ist ein Bankengroßprojekt inmitten von New York. Im World Trade Center waren vorher die gigantischen Summen von mehr als 400 mrd. Dollar gelagert. der Großteil davon wird erst zwischen dem 5.9.01 und 9.9.01 auf andere Konten umgeschichtet.

am 11.9.2001 (11+9+2+1) Stürzt das Gebäude insich zusammen, nachdem 2 Passagiermaschienen hineinrasten. Der "Anschlag" wird einer terrororganisation aus Afgahnistan angerechnet. Die Amreikanische Regierung (angeführt von George W. Bush, dessen Vater mitglied der freimaurer ist) erklärt der Talibanregierung in Afgahnistan den Krieg. Diese wurden zehn Jahre zuvor von den Amerikanern unterstützt und ausgebildet, damit sie sich gegen die Russen wehren konnten.

Übrigens gingen durch den Verlust der Computer weltweit mehr als 200 mrd. Dollar verloren, die überwiegend Firmen gehörten, denen keine Verbindung zu den verschiedenen Geheimlogen nachgewiesen werden kann. (ein beträchtlicher anteil des Geldes, gehörte auch einer "Firma" die man unter der Bezeichnung La Familia kennt. Andere Organisationen verloren nur kleine Mengen an Geld (max. 1 millionen US Dollar)
2009 Flog dann das Kraftwerg in Cattenom (ich hoffe das ist richtig geschrieben) in die Luft.

Nur kurz zuvor wurden drei Männer in Saarbrücken verhaftet, die ein Attentat auf den Kanzler planten. Diese Drei Männer, deren Identität unbekannt geblieben ist (durch die Kernschmelze) hatten als einziges Merkmal eine Tätowierung am rechten Knöchel. (ein Dreieck das ein Auge einfasst) Die Tätowierung war nach angaben der Polizei gerademal so groß wie eine Ein Euro Münze)

Es werden viele weitere Ereignisse mit diesen Organisationen in verbindung gebracht aber ich kann jetzt nicht alles erzählen. Alles deutet auf eines Hin. Unter dem Deckmantel der Nächstenliebe, werden Kalkuliert Menschen getötet, staaten Bedroht, Gesellschaftliche Systeme Geschwäöcht und Firmen ruiniert nur wegen eines Ziels, dass sehr kitschig und plump erscheinen mag, aber trotzdem ersnt gemeint ist: die Weltherrschaft.

So genug geplaudert, ich sollte mich von den Socken machen, ich hoffe dieses Post bleibt noch lang genug hier, damit es wenigstens ein paar wenige lesen.

Of all the things I have lost, I miss my mind the most. Do I?

#4: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 12:21 am
    —
Ja, ja.. ich geb` es zu.. ich habe Dein Post ..äh.. modifiziert. Ohne die Absätze kann das doch keine Sau lesen Wink.

Aber hey, alter Sack.. Du verpisst Dich zu den Waffen und lässt uns hier auf diesem Puverfass von einem Post sitzen. Wenn Du zurückkommst, und der SAN ist weg, weißt Du wer Schuld ist...

[Du hast Glück, Chummer und wirst von `ner Schwedin erschossen !]

#5: Re: Esoterika Autor: CornWohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing* BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 12:29 am
    —
Manchmal vergess ich sowas im Streß, danke für die Überarbeitung!

Was das verpissen angeht, geh ich nur einer Spur nach. Ich weiß nicht wie sehr dieser Knoten gefährdet ist aber sie werden wohl erst mit meinen System aufräumen.
Ich habe nämlich eine Spur gefunden, die darauf hindeutet, bei den Sanitätern des Bundeswehr, handelt es sich um Söhne von eingetragenen Freimaurer Mitgliedern. Diese sollen dort ausgebildet werden um den Schein der Carritativen Organisationen zu bewahren. Außerdem wird so beim Bund der ein oder andere neue Wirkstoff an Soldaten getestet, die verletzt wurden.
Ich hab da ne Aufstellung, die besagt, dass nur 5% aller Toten beim Bund wirklich nicht mehr zu retten waren, die meisten sterben an diesen Versuchsmedikamenten.
Und es kommt noch d!§L"()A "%*'SDVshsw#...///[(]

Of all the things I have lost, I miss this forum the most!

#6: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 12:35 am
    —
Armer Kerl... irgendwie Schade um ihn.

[Du hast Glück, Chummer und wirst von `ner Schwedin erschossen !]

#7: Re: Esoterika Autor: DervishWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:26 am
    —
Also...irgendwie...glaub Ich dir das nicht.


#8: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:29 am
    —
*fiesgriens* hast Du etwa das unbestimmte Gefühl, ich könnte keine Männer leiden ?

#9: Re: Esoterika Autor: DervishWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:35 am
    —
Ach...du glaubst,dass Ich glaub,dass du glaubst,dass Ich glaub du wärstßne Emanze.?
NNNNEEEEEEEIIIINNNNN.NNNIIIEEEMMMAAALLLSSS!!!


#10: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:37 am
    —
Umso besser. Emanzen und Weicheier kann ich nämlich auf den Tod nicht ausstehen.

[Du hast Glück, Chummer und wirst von `ner Schwedin erschossen !]

#11: Re: Esoterika Autor: DervishWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:39 am
    —
So wie du dass schreibst hört sich dass an als ob du so´ne richtig gute Hausfrau wärst.


"Was bringt die Frauen an den Herd,na,die Herdanziehungskraft"


#12: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:47 am
    —
Naja, Du als Pantoffelheld musst Dich ja damit auskennen.

[Du hast Glück, Chummer und wirst von `ner Schwedin erschossen !]

#13: Re: Esoterika Autor: DervishWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 1:49 am
    —
Frei nach einem meiner Freunde.(denk bloß nicht Ich würde selber auf so´nen schwachsinn kommen!)


#14: Re: Esoterika Autor: BjorgWohnort: Sweden BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 2:00 am
    —
Aha, jetzt willst Du den Helden also auf Deine Chummer abwälzen..

#15: Re: Esoterika Autor: DervishWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mo Sep 30, 2002 2:04 am
    —
Ach,jetzt hat mich die wahrheiterittiss auch schon erwischt,OK es kommt von mir.
Bist du jetzt zufrieden?Sag schon.BISTDUJETZTENDLICHZUFRIEDEN??????????




Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: 1, 2, 3 ... 9, 10, 11  Weiter  :| |:
Seite 1 von 11


Powered by phpBB