Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Aug 26, 2019 5:24 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Ewigkeit in Ketten
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> Spiritual Watchers
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stealth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge: 26
Total Words: 2,599
Wohnort: DesertWars - Desert Of Mind

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 25, 2003 9:59 pm    Titel: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

OffPlay:
Hier wird das Abenteuer weitergespielt welches nun bereits seit einigen Jahren per eMail zwischen Sephiroth und meiner wenigkeit, und zeitweise auch einigen anderen, ausgespielt wurde.


InPlay:
Ein schwerer Gelaendewagen fuhr langsam den schmalen Feldweg entlang. Die Scheinwerfer ausgeschaltet, glich das Auto einem gespenstischem Schatten welcher in der Daemmerung auf das grosse Landhaus zukroch.
Langsam wendete es vor dem Haus und blieb schliesslich stehen.
Augenblicke geschah nichts. Nur der Wind schien ein Lied zu singen.
Dann oeffneten sich die Tueren und zwei Personen stiegen aus.
Die Grosse Gestallt, welche auf der Fahrer Seite ausstieg, ging andaechtig um das Fahrzeug herum, waehrend die kleine zirliche Gestalt auf der Beifahrer Seite des Wagens zur Hinteren Tuer griff und sie oeffnete. Eine dritte Person stieg heraus, doch sie musste von den beiden anderen gestutzt werden, offenbar fiel ihr das Gehen schwer.
Die drei Gestallten machten sich auf den Weg zur Haustuer.
Als sie naeher kammen, und langsam in den Schein der Hausbeleuchtung kammen konnte man einen Grossen Ork erkennen, sein schneeweisses Haar lange ueber die Schultern gelegt. Er schien etwas AElter zu sein, er wirkte irgendwie friedlich und muede, so als ob er die Last der Welt auf seinen Schultern Tragen wuerde.
Der Mann in der Mitte, der von den anderen Gestalten gestuetzt wurde, entputte sich als grosser Dunkelelf, den die Bewohner des Hauses als Sephiroth kannten.
Die Gestalt zu seiner linken war eine kleine zirliche Frau, ihre langen Haare flossen schienen sich im FLuss zu bewegen. Die weite Lederjacke versteckte ihre Figur, doch der schwarze Minirock, ihre grazioesen Beine in kleinen Wildlederstieffeln liessen keine Bedenken offen.
Als das Trio an die Haustuer kamm oeffnete Andrew, wie sich der Ork nannte, die Tuer. Hier inmitten ihres Magischen Zirkels wuerden sie sicher sein. Zumindest eine weile...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 25, 2003 9:59 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Exceptions prove the rule ... and wreck the budget. - Murphy's Law

Nach oben
Sephiroth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 100+
Total Words: 17,396
Wohnort: Seattle

Beitrag Verfasst am: So Okt 26, 2003 11:33 am    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]: Wir sind jetzt zeitlich kurz vor der Rückkehr Thompsons. 1 Tag vorher. Theoretisch müssten die Anwärter zu dieser Zeit schon geprüft sein, aber das sollte vorher gespielt werden, bevor sich einer von ihnen in den Thread einklinkt. Chevarez, Thompson und Rancour sind aber herzlich eingeladen. *g*

[IP]

Unter lautem Stöhnen lehne ich mich gegen die Wand des Vorraums. Das von Schmerzen verzerrte Gesicht quält sich ein Lächeln ab als ich zu der jungen Frau schaue.

Unter meinem Mantel verbirgt sich zerfetzte Kleidung und zahlreiche Verbände, durch die schon ein bisschen Blut zu sickern beginnt. Die rechte Hand trage ich in einer Verbandsschleife dicht am Körper. Mein Gesicht ist von Kratzern und Schrammen gezeichnet und das verdreckte rote Hemd weißt ein großes Loch in Brustgegend auf.

Sephiroth
_________________
Friß drek und stirb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 12:07 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]
Providence klinkt sich erst (hat sich erst eingeklinkt) wenn Sephirot im Bett liegt. Wink

Oder habe ich jetzt was verwechselt, Seph?
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stealth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge: 26
Total Words: 2,599
Wohnort: DesertWars - Desert Of Mind

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 1:29 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Nachdem der grosse, ein wenig uebergewichtige Ork die Tuer wieder sorgfaeltig verschlossen hatte, wendete er sich an Seph.
Der sich grade in der Tief und der Dunkelheit des Traurigen Blickes zu verlieren schien, mit welchem ihm die junge Frau bedacht hatte.

"Ich stoere euch nur ungern, aber wir sollten nach oben gehen" sagte er leise. "ja" antwortete Cleo abwesend, "dein Verband muss gewechselt werden..." fuegte sie hinzu, ihren Blick immer noch in das es Elfen verflockten lassend.

Doch Andrew hatte nur wenig Geduld fuer solche Spiele uebrig, etwas unsanft packte er Seph unter dem Arm. Eine recht unangenehme Reise, die alte Treppe empor, begann fuer Sephiroth.

OffPlay
ich glaube er hatte Cleo gemeint
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 1:51 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]
Ich meine die Situation, als Sephirot stöhnend und keuchend Providence aus dem Schlaf gerissen hat...
Sie hat ihm einen Heilungstrank gebraut und dann wollte er aufbrechen.
Dort war keine Cleo, also konnte er sie auch nicht gemeint haben.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Stealth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 17.04.2003
Beiträge: 26
Total Words: 2,599
Wohnort: DesertWars - Desert Of Mind

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 2:09 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Ach so, dann meinst du aber geschehnisse aus einem anderem thread oder auch mail.
fanden die hier nach oder ganz unabhaengig davon?
Und was fuer einen Heilungstrank, dachte immer in SR gibts so was nicht Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 2:13 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]
Es war per PM.

Der Trank ist aus Kräutern... Solche Kräuter gibt es auch Heute schon.

Naja, Providence konnte auch erwachte Pflanzen verwenden.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sephiroth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 100+
Total Words: 17,396
Wohnort: Seattle

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 27, 2003 9:22 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]: Rancour spricht auf Ereignisse an die schon ca. 5 Tage vorbei sind und die wir via PM gespielt haben.

Mit der Hilfe von Andrew bewältige ich die letzen Stufen um schnaufend und immer noch gestützt mein Zimmer zu betreten. Kraftlos lasse ich mich in meinem Bett zurücksinken und gebe meinem Körper die so ersehnte Ruhe.

Sephiroth
_________________
Friß drek und stirb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 11:49 am    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Die Tür zu Tinas Zimmer öffnet sich und ein starker Geruch macht sich breit. Es riecht nach Bergamotte und Koriander - falls das einer erkennen kann.

Providence tritt aus dem Zimmer.

"Was ist denn nun wieder los? Blutest du schon wieder oder immernoch?"

Meint sie scherzhaft.

"Der Verband muss unbedingt gewechselt werden. Warte, ich hab da was..."
Sie geht wieder in ihr Zimmer.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sephiroth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 100+
Total Words: 17,396
Wohnort: Seattle

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 2:16 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

"Schon wieder..." knurre ich gereizt zu Tina. Zum Spaßen ist mir im Moment wirklich nicht zu mute.

Im Vergleich zu den jetzigen Verwundungen waren die kleinen Verletzungen vor 5 Tagen nur Kratzer.

Als du Sephiroth`s Zimmer betrittst kannst du sehen, dass die unzähligen Aufzeichnungen, die vor kurzem noch das Zimmer zierten, verschwunden sind. Der Nächtliche wird von seinen 2 Begleitern gerade ins Bett gelegt.

Die schweren Stoffvorhänge lassen kaum Licht in den Raum eindringen und ein etwas muffiger Geruch liegt in der Luft. Der fahle Mondschein lässt die Konturen einer abgedeckten Staffelei erahnen.


Sephiroth
_________________
Friß drek und stirb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,829

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 2:35 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[op] Also wann genau passiert das? Ist Thompson da schon weg oder noch nicht wieder da?
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sephiroth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 100+
Total Words: 17,396
Wohnort: Seattle

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 2:48 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

[OP]: Ca. 20 Tagen, nachdem uns Thompson verlassen hat. Würde nicht stöhren, wenn er schon zurück ist. Falls irgend etwas besonders bei Thompsons Rückkehr passiert (ich denke an Pandora) sollten wir die Rückkehr im Ort der Erkentniss ausspielen.

Sephiroth
_________________
Friß drek und stirb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 3:04 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Providence stürmt in Zimmer. Sie hat eine Tasche in der Hand.

Aus ihr nimmt sie einpaar Räucherstäbchen und stellt sie auf seinen Nachttisch. Kurz nach dem anzünden riecht man Bergamotte und Rosmarin.

Sie nimmt dir vorsichtig den Verband ab und hollt einen neuen aus ihrer Tasche. Dazu nimmt sie noch einen kleinen Lederbeutel und eine kleine Dose aus Holz.

Aus dem Lederbeutel schüttet sie etwas feines rotes Pulver auf deine Wunde.
"Beiss die Zähne zusammen." Meint sie trocken.

Die Vorwahrnung kamm etwas spät... Es brennt höllisch. Du fühlst dich, als ob Blitze deinen Körper durchbohren würden. Doch der Schmerz verschwindet so schnell wie er gekommen ist. Jetzt fühlst du dich frischer... der eigentliche Schmerz ist nicht mehr so stark wie vorher.

Dann öffnet sie die Dose - es riecht stark nach Kräutern, doch die Bestanndteile sind die nicht bekannt.
Sie langt in das Holzbehältniss und als sie die Hand wieder rausnimmt hat sie eine hand voll grüner Paste in der Hand.

Sie schmiert es dir um die Wunde rum. Immer im Uhrzeigersinn in gleichmässigen Bewegungen.
Es fühlt sich kühl und angenehm an.
Mit jeder Umrundung kommt sie deiner Wunde näher.

Als die Paste die Wunde erreicht schmerzt es garnicht, wie erwartet. Du fühlst fast garnichts mehr in der Umgebung der Wunde.

Nach mehreren Umrundungen ist die Wunde vollkommen mit der Paste bedekt. Sie legt eine zweite Schicht drauf. Immer im Uhrzeigersinn und in gleichmässigen Bewegungen. Sie sieht sehr konzentriert aus.

Dann verbindet sie dich mit einem herkömmlichen Verband.

"Vermeide starke Bewegungen, wenn du kannst.
Ich werde dir noch einen Trank mischen, doch vorher sag mir was zur Hell ihr wieder getrieben habt.
...
Und ich schicke Chevarez eine Nachrit, dass er herkommen soll. Er sollte auch benachrichtigt werden."


Sie fängt an auf ihrem Armbandtelefon zu tippen.

[OP]
Hell ist eine Unterweltgöttin... Tocher des Loki.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sephiroth
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 01.01.1970
Beiträge: 100+
Total Words: 17,396
Wohnort: Seattle

Beitrag Verfasst am: Di Okt 28, 2003 3:53 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Sephiroths angespannte Gesichtszüge glätten sich ein wenig als du ihm die schmerzlindernde Paste verabreichst.

"Es...es war ein Unfall....dieser Bastard wollte..."

Der Satz wird von einem Hustenanfall unterbrochen, der Sephiroth anscheinend Schmerzen bereitet.

Sephiroth
_________________
Friß drek und stirb
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 29, 2003 1:24 pm    Titel: Re: Ewigkeit in Ketten Antworten mit Zitat

Streng dich nicht an.

Sie dreht sich zu den anderen um.

"Was ist passiert??"

[OP]
Eigentlich ist das Pulver schmerzlindernd. Die Paste hilft bei der Heilung - ausserdem hilft es der Haut sich besser zu erneuern, also bleiben nicht so viele Narben zurück.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spiritual Watchers Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 1 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wichtig: Was muss man machen um an einem Online-Run teilzunehmen??? 46 Thunder 11148 So Okt 14, 2007 12:26 pm
Korls Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann man als Hintergrund verwenden.....Chernobyls Ghosttown. 1 MinniMaus 1757 Sa Apr 17, 2004 1:51 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Man glaubt es kaum, eine Con in Wien... 12 Shan'xara 2054 Mo März 29, 2004 3:37 pm
X-FroG Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann man bei SR Golems erschaffen? 32 Mephiston 5436 Mo Okt 20, 2003 12:51 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kann man Fokis kombinieren? 44 Mephiston 7040 Mo Sep 29, 2003 8:58 pm
Mephiston Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]