Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Feb 26, 2020 6:34 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[OP]Fish and Chips

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Archivierte Forenruns -> Shadowplay (archiviert)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 12, 2005 9:20 pm    Titel: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Guten Tag,

vorweg eine Warnung an die Forenuser hier. Dieser Run ist hauptsächlich für die Mitglieder meiner RL-Gruppe gedacht, Platz ist für vier Mitspieler(und ebensoviele hat meine Gruppe). Vorrang haben auch die Leute aus dieser Gruppe, sollte allerdings einer aus unerfindlichen Gründen nicht teilnehmen können oder wollen, wird selbstverständlich Ersatz aus dem geliebten Forum rekrutiert. Bis ich aber Gewissheit habe, ist dieser Run leider für euch Jungs und Mädchen gesperrt. Tongue

Aber nun weiter im Text, der sich an die Personen richtet, für die der Run gestaltet wird.
Wie ihr zweifelsfrei erkennen könnt, sitzen wir hier nicht auf der Couch und beleidigen sinn- und grundlos Matthias, während wir völlig ungesund übersalzene Pommes in uns hineinstopfen.
Das hier ist nämlich ein Online-Run, hah!
Der findet eigentlich komplett hier im Forum statt. Wie ihr schon seht, ist der Thread hier mit einem [OP] markiert, was andeuten soll, dass hier alles stattfindet, was als Offplay zu klassifizieren ist. D.h., Geschwafel außerhalb des Charakters. Im baldig eröffneten [IP]-Thread geht dann Inplay die Action los. Da wird nur aus der Sicht des Charakters geschrieben und die eigentliche Handlung geschieht. Da ist natürlich Eigeninitiative gefordert, wie auch im RL-Shadowrun. Ob ihr eure Handlungen aus der 1. oder 3. Person beschreibt, ob in der Gegenwarts- oder Vergangenheitsform, soll mir egal sein. Auch ist mir egal, ob ihr Romane schreibt oder nur "Ich gehe zu dem vereinbarten Treffpunkt.".
Lasst euch nur gesagt sein, dass es in entscheidenden Situationen günstiger sein kann, wenn ihr das Verhalten eures Charakters detaillierter beschreibt. Zwinker, zwinker.
Wie werden die Proben abgehandelt, fragt ihr euch? Ganz einfach, unbewusste Proben, also z.B. Wahrnehmungsproben und Gebräuche-, sowie Wissensfertigkeitsproben werden von mir abgehandelt. Wenn ihr aktiv nach etwas oder jemandem sucht oder in eurem Gedächtnis kramen wollt, macht ihr mich darauf aufmerksam, dass ich für euch würfeln soll. Den Mindestwurf und die Erfolge erfahrt ihr nicht, nicht einmal die Würfelergebnisse. Das führt aber schließlich auch zu einem flüssigeren Spielfluss, da man nicht immer mit Zahlen bombardiert wird.
Bei aktiven Proben - fluchtfahren, schleichen, Katzen kraulen - sagt ihr ebenfalls an, dass ihr die Aktion durchführen wollt, würfelt aber selbst und sagt mir nur die Ergebnisse an, und natürlich etwaige zugeteilte Poolwürfel(Was hauptsächlich im Kampf wichtig werden sollte). Da könnt ihr dann auch direkt per Karmapool zuschlagen und den Wurf wiederholen, wenn er euch nicht gefällt. Den Mindestwurf erfahrt ihr auch hier nie, und auch nicht die Erfolge.
Natürlich fordere ich Ehrlichkeit von euch, das dürfte klar sein.
Apropos Ehrlichkeit - untersteht euch, die Regeln zu vergewaltigen. Bloß, weil man im NSRCG 0 Spruchpunkte für einen Zauber Stufe 2 zahlt, der exklusiv gewirkt wird, heißt das nicht, dass es wirklich so funktioniert. Und bloß, weil im Grundregelwerk nicht steht, dass es verboten ist, sich willkürlich zehn Milliarden Nuyen gutzuschreiben, heißt das nicht, dass es erlaubt ist. Und obwohl die Arachibutyrophobie, die Angst davor, dass Erdnußbutter am Gaumen kleben bleibt, in der Realität existiert, heißt das nicht, dass ich sie für eure Charaktere zulasse.

Wie stehe ich zu Powergaming? Mir recht, solange es nicht ausufert und sich immernoch innerhalb der Regeln abspielt.
Wie stehe ich zu Metagaming(Falls insbesondere Robin der Begriff nicht bekannt sein sollte: Metagaming meint, sein eigenes Wissen auf den Charakter zu übertragen. Schön, dass du weißt, dass man auf eine Pistole ein Vergrößerungssystem 3 mit integrierter Schwachlicht- und Infrarotsicht montieren kann. Falls du allerdings dann einen indianischen Schamanen spielen solltest, der innerhalb eines urtümlichen Stammes aufgewachsen ist, dann weiß er das trotzdem nicht.)? Metagaming ist bei mir die Todsünde. Wir spielen hier kein Brettspiel.
Rollenspiel ist Trumpf und schlägt immer. Schlägt sogar dem Troll mit Titanknochen die Zähne aus dem Maul.
Dementsprechend fällt auch die Karmaverteilung aus. Solange ihr euren Charakter nur rollengerecht spielt, gibt es schon 1 Karma(Da wir schon beim Karma sind: Es gibt kein Karma für diese "Styler"-Aktionen, die euch so sehr gefallen. Sind sie mutig, heldenhaft oder beseitigen ein Problem effektiv, lässt sich darüber reden. Ob sie dann nun wirklich "stylish" waren, ist allerdings egal - für mich fällt das unter "Cleverness"-Karma, wie im Grundregelwerk erklärt.).
Für mich ist ein Powergamer beim Mensch-Ärger-dich-nicht der, der unter den beiden Optionen, seine Figur ins Ziel zu bringen, oder die eines anderen Spielers vom Brett zu werfen, die letztere wählt. Ein Metagamer ist für mich der, der den ganzen Sinn nicht kapiert hat und lauthals brüllend die Spielfiguren verschlingt, dabei das Spielbrett als Feuerholzersatz in den Kamin schleudert.
Alles klar? Nein? Dann fragt hier im Thread.
Rollenspiel ist Trumpf, wie gesagt. Deshalb schnappt ihr euch auch flugs das Kompendium und beantwortet brav die zwanzig Fragen zur Charaktererstellung(Wer das Kompendium nicht besitzt, soll mich anhauen, ich schicke ihm die Fragen dann per E-Mail). Zusätzlich erhaltet ihr die Pflicht, eine 21. Frage zu beantworten, die da lautet: Why the hell should Mr. Johnson hire your character? / Weshalb, zum Teufel, sollte Mr. Johnson deinen Charakter anheuern?. Kann er Popcorn herbeizaubern oder Fahrzeuge fernsteuern? Kann er fliegen wie Supermann oder hat einen Schlag wie selbiger Superheld? Das interessiert den Johnson - und es gibt darüber hinaus mir noch Hilfe, wenn es darauf ankommt, den Auftrag individuell auf eure Charaktere zuzuschneidern.
Wer noch dazu eine hübsche Hintergrundgeschichte schreibt, eröffnet sich damit bei mir die Möglichkeit, Gegenstände oberhalb der gewöhnlichen Verfügbarkeitsgrenze von 8 bei der Charaktererstellung zu erwerben. Natürlich nur in Ausnahmefällen, wenn es zum Charakterkonzept passt, wenn ihr einen entsprechend erhöhten Preis zahlt und ihr mir verdammt gute Gründe nennt, wieso ausgerechnet euer Charakter dieses Extra verdient haben sollte.
Nebenbei: Nehmt gerne einige eurer alten Charaktere als Vorbild oder "konvertiert" sie einfach wieder ganz an den Anfang. Da habe ich nichts dagegen. Für Robin sollte das gar kein Problem sein, da er seinen Anfangscharakter schon fertig hat. Fehlt nur noch der Hintergrund.
Erstellt die Charaktere mit dem gewohnten Punktesystem - 123 Punkte stehen zu eurer freien Verfügung. Aber Achtung - bei den Fertigkeiten greift bei mir eine besondere Regelung. Die maximale Fertigkeitsgrenze ist 4.
Das ist aber nicht der Weisheit letzter Schluss. Je nachdem, wieviele Fertigkeitspunkte ihr euch "kauft", erhaltet ihr Max-Punkte, mit denen ihr die Fertigkeiten über 4 steigern könnt. Grundsätzlich habt ihr 3 dieser Punkte. Kauft ihr euch 27-34 Fertigkeitspunkte, erhaltet ihr insgesamt 4, ab 35-39 sind es 5, ab 40-44 sogar 7, ab 45-49 ganze 8 und bei 50 Fertigkeitspunkten erhaltet ihr das Maximum von 10 Max-Punkten.
Für je einen dieser Max-Punkte eröffnet ihr euch die Möglichkeit, eine eurer Fertigkeiten über das übliche Maximum von 4 zu steigern - für 1 Max-Punkt also auf 5, für 2 Max-Punkte auf 6. Höher geht es nicht. Und natürlich müsst ihr immernoch die normalen Kosten für die Steigerung der Fertigkeit bezahlen.

Alternativ bezahlt ihr für die Freischaltung des Limits einer Fertigkeit von 5 zusätzliche 2 Fertigkeitspunkte, für die Freischaltung des Limits von 6 zahlt ihr insgesamt 4 zusätzliche Fertigkeitspunkte(insgesamt, also die Kosten für die Erhöhung des Limits auf 5 miteingerechnet). Tja, und dann kommen natürlich auch da noch die normalen Kosten für Fertigkeitssteigerungen zum Tragen. Und ihr müsst außerdem noch eine Erklärung dafür abgeben, wieso euer Charakter diese Fertigkeit so gut beherrscht. Alles klar? Nein? Dann fragt mich einfach hier im Thread.
Dieses System ist daher realitätsnäher, da es viel üblicher ist, viele Fertigkeiten auf mittleren Stufen zu besitzen, als in zwei oder drei Fachgebieten ein absoluter Profi zu sein, dafür aber eigentlich lebensnotwendige Fertigkeiten nicht einmal zu besitzen. Wer entsprechend viel Übung in seine Fertigkeiten steckt, beherrscht nicht nur viele, sondern auch einige wenige außerordentlich gut.

Was Regelbücher angeht - alles ist erlaubt, solange ihr mir die Regeln von den Goodies erklärt, die ihr da haben wollt. Natürlich behalte ich mir vor, absolut idiotische Ideen abzulehnen.
Extreme Attributsstufen(1, 5 und alles über 6) bedürfen ebenfalls der Erklärung(wobei bei dieser Berechnung die Rassenmodifikationen noch nicht mitgezählt werden, sondern nur die reinen, verteilten Attributspunkte. Wenn ein Troll nach Anwendung der Rassenmodifikationen nur eine Konstitution von 6 hätte, dann würde er sich nicht für ein extrem hohes, sondern ein extrem niedriges Attribut rechtfertigen müssen[Trolle modifizieren ihre Konstitution mit +5, er hätte also nur 1 Punkt verteilt. Praktisch das Gleiche wie ein Mensch mit Konstitution 1.].). Ebenso wie die Herkunft jeglicher Bio- und Cyberware und magischer Ausrüstung. Kultivierte Bioware und Beta-/Gamma-Cyberware gibt es ebenso wie Ausrüstung mit Verfügbarkeit über 8 nur mit einer guten Hintergrundgeschichte und nach Absprache. Solltet ihr tatsächlich mit einer Million Nuyen starten wollen, bringt ihr mir auch dafür gute Gründe an.
Waffenumbauten aus dem Arsenal sind untersagt, ebenso wie Gestaltwandler. Individuell entwickelte Zaubersprüche werden mit mir abgesprochen.
Beschreibt mir eure Connections gut. Das sind schließlich auch Charaktere und keine Pappkameraden.

Eure Charaktere erhalten darüber hinaus bei der Erstellung gleich 6 Punkte Gutes Karma, das sie auch gleich ausgeben können, wofür sie möchten, oder es aufsparen. Wohin das fließt, will ich natürlich auch wissen.

Seid erleichtert, keiner von euch wird einen Rigger oder Decker spielen müssen. Dieser Run ist simpel und enthält jede Menge eurer heißgeliebten Action. Entschließt sich dennoch einer von euch, einen Rigger oder Decker zu spielen, wird er natürlich nicht bedeutungslos daneben stehen. Auch für den hätte ich dann etwas in petto.
Ich habe sonst keine Vorgaben für eure Charaktere, außer, dass sie keine SIN haben, in den UCAS aufgewachsen und momentan in Seattle leben sollten, maximal in der Unterschicht. Außerdem erhaltet ihr alle eine freie Stufe 1 Connection, ein Gang-Mitglied, über das ich später noch Informationen freigeben werde.
Ich begrüßte innovative Ideen beim Charakterdesign sehr, nur allzu "freakig" zur Sache sollte es nicht gehen. Richtig, keine Albino-Wakyambi-Ghul-Drachen. Wo wir schon dabei sind - Ghule und Drachen allein sind schon verboten.

Dann noch eine Hausregel: In Kampfsequenzen könnt ihr unter Aufwendung einer Freien Handlung immer einen ganzen Satz sprechen, nicht nur 3 Worte. Alles andere würde die Atmosphäre nur stören.
Ich empfehle außerdem sehr die Gabe "Gesunder Menschenverstand". Die kostet nur 2 Aufbaupunkte und gibt mir die Möglichkeit, Leute zu warnen, bevor sie sich gegen fahrende Autos werfen, mit Sprengstoff auf kleine Hundewelpen losgehen, ihren blutlüsternen Avatar kontaktieren, nur weil sie gerade ganz traurig sind oder mit dem Jetpack durch die Innenstadt fliegen wollen.

Wenn eure Charaktere fertig sind, schickt sie mir zur Kontrolle entweder als .sr3 - Datei(falls sie mit dem NSRCG erstellt wurden) oder als Word-Dokument an undead_poet@freenet.de . Und das war es auch schon erst einmal.
Fragen natürlich in diesen Thread.

MfG, Poet

PS: Macht euch keinen Stress. Es stehen noch Klausuren an und ich bin vollauf zufrieden, wenn wir zu Beginn der Herbstferien anfangen können, zu spielen.

edit: Ach, ja, wir spielen 2064. Den Halleyschen Kometen habt ihr hinter euch, wer will, kann auf die Surge-Handicaps/Gaben zugreifen, ich dränge sie aber niemandem auf. Da die Otakus schon herumwuseln, könnt ihr auch einen solchen spielen, solange ihr mir die Regeln klarmacht.
(Zur Information für Leute, die mit der erwähnten Materie nicht vertraut sind: 2064 huscht der Halleysche Komet an der Erde vorbei, allerlei physische und psychische Veränderungen an der Metamenschheit gehen mit seinem Flug einher.
Da wachsen euch Federn aus dem Kopf und Haare auf den Augen. Im NSRCG sind Edges/Flaws, die durch dieses Phänomen möglich werden, mit einem kurzen "SRG"-Kürzel vor dem Namen gekennzeichnet.
Otakus sind die Kinder der Matrix, die ohne Deck und mit ihrem bloßen Willen in die Matrix einklinken und diese verändern können.)

Und, bevor ich es vergesse: Keine Blutmagier, keine Zauberer des Wahnsinn-Pfades, keine verzerrten Adepten und keine toxischen Schamanen. Ich habe keine Lust, mir einen Run für dieses kranke Gezücht auszudenken, wo Kinder geopfert und Hunde lebendig aufgegessen werden(Wobei das natürlich die Schamanen ausschließt, aber auch für die werde ich keine Extreme-Greenpeace-Kampagne entwickeln), Vergewaltigungen an der Tagesordnungen sind und ich dafür auch noch Karma verteilen soll.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 12, 2005 9:20 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment The quickest way of ending a war is to lose it. - anonymous

Nach oben
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Di Sep 13, 2005 3:21 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Mehr zu der Connection, die ihr zusätzlich zu euren beiden freien Stufe 1 Connections geschenkt bekommt.



Der schüchterne junge Mann auf dem obigen Bild ist euch allen unter dem Namen Skreek bekannt, Mitglied der Go-Gang Swordfish.
Er ist ein bodenständiger Kerl und erfüllt das Klischee des rauflustigen Orks zur Genüge, eventuell kam es durch ihn überhaupt erst auf.
Nicht viel Schmalz in der Birne, dafür aber nicht nur Pudding in den Armen, sondern, im Fall der linken Extremität, auch sehr viel Chrom. Er versucht gar nicht, das zu verbergen, hat sich sogar den Ärmel seines Mantels abgetrennt, damit ja niemand seine Cyberware übersieht.
Privat ist er gar kein so übler Bursche, er ist immer für ein ausgiebiges Saufgelage und eigentlich für jede noch so ranzige Party zu haben.
Dumm nur, dass die Leute, die er nicht nur des Nachts mit seiner Gang massakriert und ausnimmt, ihn nicht privat kennen.
Ein typisches Mitglied einer allzu typischen Go-Gang.
Wie ihr mit ihm in Kontakt gekommen seid - das verrate ich jedem von euch einzeln, wenn ich eure Charaktere habe. Ihr könnt euch auch gerne selbst damit beschäftigen, ihn in eure Geschichte miteinzubinden. Legt mir das Konzept dann vor und ich sehe es mir an.
Wer möchte, kann für den Preis von 15000 Nuyen den Burschen auch auf Connection Stufe 2-Niveau anheben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Mi Sep 14, 2005 6:09 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Es ist übrigens nicht verboten, hier zu posten.
Falls noch irgendwelche Fragen offen sind, was den Regelapparrat betrifft, nur heraus damit(der Aufruf geht natürlich besonders an Robin).
Mittlerweile klar, wie man den Kampfpool benutzt?

Dann war da noch irgendwann einmal das Missverständnis, dass man ein Magazin mit einer freien Handlung auswerfen konnte. Kann man, aber nur mit dem kybernetischen Befehl einer Smart(II)-Verbindung. Ansonsten nimmt man es mit einer Einfachen Handlung heraus und legt auch ein neues mit einer zweiten Einfachen Handlung ein.
Es wäre mir sehr lieb, wenn ihr alle den Ablauf der Kampfphase und die möglichen Handlungen verinnerlichen würdet. Jetzt ist der richtige Augenblick, sich damit noch einmal zu beschäftigen.
Dann laufen die Kämpfe intuitiver und vor allem fehlerfrei ab. Yupi

Übrigens, Matthias, deine Freundin ist herzlich willkommen. Aber sie wird sich natürlich wohl oder übel an euren Spielstil anpassen müssen, individuelle Passagen werde ich ihr nur wenige schenken können...
_________________
Zitat:
Heinrich Böll, "Entfernung von der Truppe"
Hin und wieder[...] greife ich so ungehemmt wie instinktiv zur Gabel und säubere mir tatsächlich damit die Fingernägel. Neulich fragte mich ein durchreisender Italiener vom Nebentisch her, ob das eine deutsche Sitte sei, was ich ohne Zögern bejahte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Do Sep 15, 2005 8:34 am    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Mit den Proben läuft es folgendermaßen ab, hier eine kleine Übersicht:

Aktionsfertigkeiten, Magiefertigkeiten, Körperliche Fertigkeiten, Technische Fertigkeiten, Spruchabwehr, Fahrzeugfertigkeiten, Soziale Fertigkeiten(mit Ausnahme von Gebräuche): Ihr würfelt, teilt mir das Ergebnis mit, wählt selbst Poolwürfel aus, könnt den Wurf mit dem Karmapool modifizieren.
Sonderregelung: Wer seine Handlungen explizit beschreibt, kann bei schwierigen Situationen eine Mindestwurferleichterung erhalten(wobei eine clevere Problemlösung optional ist - besonders da kommt es oft zu Metagaming, also seid lieber vorsichtig. Es genügt mir, wenn ihr eine stilvolle Beschreibung liefert.). Nur wichtig, wenn ihr mit eurem Motorrad vom Dach eines Parkhauses heizt und euch dann im Sprung an den Kufen des gerade abhebenden Helikopters festhalten wollt - nicht, wenn ihr morgens euer Auto starten wollt.

Bei allen Charismafähigkeitsproben ist eine solche Beschreibung(natürlich meist in Form von Worten und Argumenten) Pflicht, Erleichterungen sind hier schwerer zu erhalten als bei anderen Proben.
Ihr könnt den großen westlichen Drachen nicht mit einem Würfelergebnis davon überzeugen, dass es intelligent wäre, sich in die kochende Lava zu Grunde seines Horts zu stürzen(stimmt, mit Worten wahrscheinlich auch nicht - aber, hey, irgendein Beispiel musste ich mir greifen).

Initiative, Wahrnehmung, Gebräuche, Wissensfertigkeiten, Sprachfertigkeiten, Schadenswiderstandsproben[bei Überraschung], Spruchwiderstandsproben werden zumeist von mir gewürfelt, ohne, dass ihr irgendetwas dazu tun müsst. Wenn ihr die Fähigkeiten einsetzen wollt(natürlich außer Schadens- und Spruchwiderstandsproben und Initiative), wo ich es vergessen habe oder ihr meint, es wäre nützlich, teilt ihr es mir mit und ich werde für euch die Würfel rollen lassen und euch das Ergebnis eurer Bemühungen mitteilen.
Diese Würfe lassen sich nicht mit dem Karmapool modifizieren.

(Entzugswiderstandsproben zählen in meinem Schema mit zu den Magischen Fertigkeiten, da sie mit Hexerei direkt in Verbindung stehen)

Habt ihr besondere Gaben, Cyberware, Magie, oder was auch immer, das euch noch weitere Proben aufdrängt, besprechen wir, wie das gehandhabt wird, beispielsweise die Blutrage eines Bärenschamanen.



Dann wären da noch die Feinde. Eure Feinde sind nicht dumm, selbst ein unterbelichteter Kerl mit Intelligenz 1-2 weiß, wie man kämpft, schließlich kann auch er aus Erfahrung schöpfen.
Und wenn ihr nicht gerade auf Zivilistenhatz geht, dürften euch wenige unerfahrene Gegner begegnen. Sie wissen nicht nur, wie man ein Gewehr abfeuert, sondern auch, wie man selbst von einem solchen nicht getroffen wird.
Die wenigsten Feinde werden bis zum Tod kämpfen(Richtig, ich benutze die Professionalitätsstufen aus dem Grundregelwerk). Und wenn ihr doch einmal welche trefft, die es tun, dann habt ihr generell andere Probleme, als die tödlich zu verwunden. Alles ziemlich realistisch bei mir. Nur in ganz großen Ausnahmefällen werdet ihr Übermenschen begegnen, also NPCs, deren Essenz unter 4 liegt, die Attribute oder Fertigkeiten auf 6 oder höher besitzen, die Zugriff auf Gegenstände mit einer Verfügbarkeit über 10 haben.
Diese Kerle sind dann meist ganz große Fische, die klassische Bossgegner darstellen und eigentlich nur über mehrere Runs zu erledigen sind.
Mehrere Runs? Ja, in der Tat. Ich strebe sogar eine kleine Onlinekampagne an.

Hausregeln
Hausregeln gibt es auch, na klar.
1. Der bei Magiern beliebte Reflexe steigern + 3-Zauber ist bei mir besonderen Regeln unterworfen. Es gibt ihn in einer normalen Variante, die genau das bewirkt, was im Buch steht.
Dann gibt es allerdings noch die Focus-Variante, die dafür gedacht ist, in Zauberspeicher gesprochen zu werden - und im Gegensatz zu dem (bis auf meine Spezialregelung)unmodifizierten Zauber aus dem Schattenzauber/Grundregelwerk, kann sie das.
Der Entzug ist nur (K/2)T, pro 2 Zauberstufen gibt es einen zusätzlichen Initiativewürfel, bei 3 beginnend(Also nutzen nur die Stufen 3, 5, und 7 etwas.).
2. Unter Aufwendung einer Freien Handlung dürft ihr soviel gestikulieren und palavern, wie ihr wollt, solange ihr keine philosophischen Diskussionen anfangt.
3. Essenz- / Bioindex-verlust ist nicht immerwährend. Baut ihr euch etwas ein und wieder aus, seid ihr genauso vollständig wie vorher. Wie durch Zauberhand kehrt auch verlorene Magie zurück.
4. Jegliche Ausrüstung mit mehreren Stufen kann ein Update erfahren. Besitzt ihr schon eine niedrigere Stufe des Gegenstands, bezahlt ihr nur die Kostendifferenz zum höherwertigen Gegenstand. Beispiel? Ihr besitzt schon einen Glasschneider Stufe 1(3 Nuyen), wollt irgendwann zu einem Glasschneider Stufe 3(9 Nuyen) updaten. Die Differenz beträgt 6 Nuyen, also bezahlt ihr die und erhaltet das Update.
Das gilt auch für Cyber- und Bioware.
5. Cyber- und Bioware kann ebenfalls geupdatet werden, nicht nur von der Stufe, sondern auch von der Hochwertigkeit.
Eine gebrauchte Synapsenbeschleunigung könnt ihr austauschen gegen eine gewöhnliche, und wieder zahlt ihr nur die Kostendifferenz zu dem neuen Gegenstand.
[Natürlich weiterhin mit den üblichen Risiken einer Operation, dass eure Organe an die Mafia verkauft werden oder ein unfähiger Doc eure Schädeldecke mit einer Scheibe Toast vertauscht.]
6. Zaubersprüche werden ähnlich gehandhabt. Wer eine Stufe 5-Frischzellenkur auf Stufe 6 anheben möchte, der bezahlt nur 1 Karma, da nur 1 neue Stufe gekauft wurde.

Das alles ist verdammt unrealistisch, nicht wahr? Stimmt, aber so habt ihr auch schon kleine Erfolge und müsst nicht Unsummen ansparen, bis ihr euch etwas neues leisten könnt. Dann steigert ihr die Wertigkeit der Gegenstände immer weiter, bis ihr letztendlich genau an dem Ziel ankommt, das ihr eigentlich angestrebt hattet - nur gab es vorher eben keine ernüchternde Durststrecke.

Fragen oder Vorschläge zu Hausregeln? Heraus damit.
_________________
Zitat:
Heinrich Böll, "Entfernung von der Truppe"
Hin und wieder[...] greife ich so ungehemmt wie instinktiv zur Gabel und säubere mir tatsächlich damit die Fingernägel. Neulich fragte mich ein durchreisender Italiener vom Nebentisch her, ob das eine deutsche Sitte sei, was ich ohne Zögern bejahte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prolamer
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 2
Total Words: 0
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst am: Fr Sep 23, 2005 5:47 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

1. ich kann ohne pommes nich leben!
2. ohne matze zu beleidigen noch viel weniger...
3. zu den herbsferien is ok, aber ich schick dir nix, ich geb dir einfach mal bei gelegenheit n paar luschenrunner äh ich meine nichtpowergamer chars an die hand und du kannst mir ja dann sagen welchen du zulässt , hintergrund kriegste dann nachgereicht.

achja, wie lange meinst du werden wir für einen run denn so brauchen übers forum? wenn wir eh so wie matze das wollte feste spielzeiten machen dann können wir auch genau so gut nebenher irc oder icq nutzen...
_________________
SPaß muss sein

[Hiehin gehört die AMM des tages]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Fr Sep 23, 2005 6:35 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

1. Dann iss die Pommes, während du hier deine Beiträge verfasst. Tongue
2. Beleidigen geht auch auf schriftlichem Wege.
3. Solange die Charaktere meinen Regeln entsprechen, kannst du mir Weiß-ich-nicht-was in die Hand geben. Keiner ist unbesiegbar, heh? Und vor allem, beachte meine Keine Freaks-Regelung.
Die Charaktere sollen realistisch sein, und wenn deinem Charakter allgemeine Fertigkeiten fehlen, dann wird es eben dementsprechende Probleme für ihn geben.

Spielzeit: Ich habe vor, den Run zügig 'durchzuziehen.
Normalerweise kann man ein Jahr rechnen, aber der hier sollte nur wenige Monate brauchen, denke ich.
Feste Spielzeiten sind unsinnig, das habe ich Matthias auch schon gesagt. Hier im Forum soll das locker ablaufen, jeder schreibt etwas, wenn er kann. Ist auch kein Problem, wenn jemand eine Weile mitgeschleift wird.
Feste Spielzeiten sind daher Schwachsinn, da man dann bei Beiträgen, die über "Ich feuere meine Ares Pred ab" hinausgehen, längere Zeiten warten muss, bis man wieder handeln kann, da schließlich nicht immer nur Einzeiler abgeliefert werden.
Das ist eben auch nicht der Sinn von einem Forenrun, ihn mit festen Spielzeiten abzuhandeln.

Nicht falsch wäre es, wenn ihr alle euch einen kleinen Eindruck von einem schon bestehenden Forenrun macht. Hier sind genügend am Laufen, sucht euch einen heraus und schaut einfach einmal hinein.
Natürlich hat jeder Spieler und Spielleiter seinen eigenen Stil, aber allzu große Abweichungen wird es nicht geben.
_________________
Zitat:
Heinrich Böll, "Entfernung von der Truppe"
Hin und wieder[...] greife ich so ungehemmt wie instinktiv zur Gabel und säubere mir tatsächlich damit die Fingernägel. Neulich fragte mich ein durchreisender Italiener vom Nebentisch her, ob das eine deutsche Sitte sei, was ich ohne Zögern bejahte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Prolamer
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 23.09.2005
Beiträge: 2
Total Words: 0
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 24, 2005 7:08 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Zitat:
Ich habe vor, den Run zügig 'durchzuziehen.
Normalerweise kann man ein Jahr rechnen, aber der hier sollte nur wenige Monate brauchen, denke ich.


alles klar ich les mich in werwolf rein und leite das, aber ich hab garantiert keine lust über mehrere monate EINEN run zu machen! sorry aber das is einfach nich drin
_________________
SPaß muss sein

[Hiehin gehört die AMM des tages]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 24, 2005 11:39 pm    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Dann kann ich dich wohl abschreiben.
Ein Onlinerun ist ein anderes Kaliber, da hast du wohl Recht. Natürlich dauern sie ihre Zeit, aber du spielst die ganze Zeit über Shadowrun... Und ob das mehrere kleine Offline-Runs sind, oder ein großer Onlinerun, dürfte doch letztendlich egal sein, oder?

Aber bei dir ist das natürlich nachzuvollziehen, wenn du ohnehin mit Shadowrun aufhören wolltest.
Darf man fragen, ob für immer, oder nur zeitweilig?
_________________
Zitat:
Heinrich Böll, "Entfernung von der Truppe"
Hin und wieder[...] greife ich so ungehemmt wie instinktiv zur Gabel und säubere mir tatsächlich damit die Fingernägel. Neulich fragte mich ein durchreisender Italiener vom Nebentisch her, ob das eine deutsche Sitte sei, was ich ohne Zögern bejahte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
the wise one
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 1
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: Di Sep 27, 2005 1:18 am    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

fatty du sau^^ man kann diesen run ja mal so neben bei machen. und wann hab ich den mal was von festen spielzeiten gesagt??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Undead Poet
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 30.07.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,511

Beitrag Verfasst am: Di Sep 27, 2005 7:39 am    Titel: Re: [OP]Fish and Chips Antworten mit Zitat

Die hast du mir irgendwann einmal vorgeschlagen - und nicht nur mir, wie es scheint. Tongue

Ich überlege übrigens gerade, den Run etwas öffentlicher zu machen, da wir ja nun schon einen Mitspieler verloren haben.
Was ist denn mit Ajoscha? Will der teilnehmen? Wird sein Name überhaupt so geschrieben?
_________________
Zitat:
Heinrich Böll, "Entfernung von der Truppe"
Hin und wieder[...] greife ich so ungehemmt wie instinktiv zur Gabel und säubere mir tatsächlich damit die Fingernägel. Neulich fragte mich ein durchreisender Italiener vom Nebentisch her, ob das eine deutsche Sitte sei, was ich ohne Zögern bejahte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Shadowplay (archiviert) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zum Forum 91 lotos runner 19144 Sa Aug 19, 2017 11:45 pm
Indigo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge So ist es (oder das Forum aus der Sicht eines Mitglieds) 91 Tigra 14709 Mi Mai 21, 2008 9:16 pm
Executioner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Request] Forum Modifikationen 10 Cpt.Tripps 4360 Di März 15, 2005 8:52 am
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Forum Treffen 2004 Teil 2 19 Corn 6628 Di Jul 13, 2004 6:18 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Forum 19 Dogsoldier 8235 Mo Jun 02, 2003 3:54 pm
Hannibal Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]