Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 16, 2019 8:50 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> Geschäfte...
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: Düsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 10:31 am    Titel: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Guten Morgen Chumskis, hier spricht Peter Kundera für PNTN, und es ist wieder Zeit für das Wetter. Und freut euch, Folks, der Frühling ist ausgebrochen, und das nicht zu knapp! 24 Grad Celsius, leichte Brise, strahlend blauer Himmel, mal ehrlich, wie oft sieht man sowas in dieser unserer geliebten Stadt? Also packt eure Sachen zusammen, und ab in die Parks, die Freibäder, oder sonst wohin, um sich die Sonne auf den Pelz scheinen zu lassen. Ich mache auf jeden Fall jetzt Feierabend! Bis zum nächsten Mal, Freunde der Sonne, das war Peter Kundera für PNTN."

@Orkmann:
Was für ein Tag, genau richtig, um einige Zeit auf dem Schrottplatz zu verbringen. Und so ist Wheeler früh zum Schrottplatz gefahren, um vielleicht noch einige brauchbare Teile zu ergattern. Es ist gut besucht, überall stehen Schatzsucher, diskutieren, schrauben, fluchen, ruhen sich aus. Auch Wheeler stürzt sich sofort ins Geschehen, und nach nur wenigen Minuten steckt er bis zum Hals in einem ziemlich gut erhaltenen Ford Americar, der wohl neu reingekommen ist. Der junge Ork ist so beschäftigt, das er seinen Kumpel Magik Max erst bemerkt, als dieser ihn von hinten anspricht. "Na Chumski, schon was gefunden? Hab' ich gestern 'reinbekomm'n."

@HeadmasteR:
Hach, diese (relative) Ruhe! Gemütlich sitzt Luke auf dem Dach seines Wohnhauses, lässt seinen Körper durch die Sonne wärmen. Der Wind fährt ihm sanft durch die verfilzten Haare, und der Schamane beobachtet gedankenverloren das Treiben unter ihm. Er sieht Geschäfte, die abgeschlossen werden, Probleme, Streit, junge Liebespärchen, spielende Kinder, fegende Ladenbesitzer, jeder scheint heute draussen zu sein. Kein Wunder. Das Klingeln seines Handys reisst Luke jäh aus seinen Beobachtungen. Eine Nummer aus San Francisco, sagt das Display.

@Jingles:
JayJay wird von der kitzelnden Zunge der kleinen Natter um seinen Hals geweckt, die ihre Position leicht verändert, um in die wärmende Sonne zu gelangen, die durch die brüchigen Fenster seiner Unterkunft auf seinen Hals und sein Gesicht fällt. Ein genauerer, blinzelnder Blick aus dem Fenster offenbart das ganze Ausmass des Glanzwetters. Vielleicht könnte man das ausnutzen, um ein wenig Zeit in Doc Slash's Dachgarten zu verbringen? Und was macht eigentlich Tiger?

@Dennis:
Tiger war heute morgen schon früh wach, und ist durch die Strassen Seattles marschiert. Jetzt hat er einen Zwischenstop an einer Soy-Eisdiele gemacht, und mit dem Eis in der Hand überlegt der junge Ganger, was er wohl an diesem wunderschönen Tag noch machen soll. Vielleicht schwimmen oder grillen? Vielleicht hat JayJay ja Zeit?

@The Duke:
Toll. Draussen ist ein Jahrhundertwetter, und Lana? Diese sitzt an ihrem Schreibtisch in der DocWagon-Klinik in Downtown, und starrt aus dem Fenster direkt auf den Park. Hätte sie wenigstens etwas zu tun, aber erstaunlicherweise verletzten sich die Leute noch nicht einmal. "Frau Dr. Seth?", reisst sie die blecherne Stimme der Sprechanlage auf dem Schreibtisch aus ihren Gedanken. "Dr. Zisling würde sie gerne sprechen, wenn sie einen Augenblick Zeit hätten."
"Na, wenigstens hast du jetzt was zu tun. Und ich Vollidiot habe heute sogar mein Buch vergessen!", kommentiert Sam, der charmante aber hässliche Ork mit dem du das Büro teilst, die Durchsage, und blickt wieder sehnsüchtig nach draussen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 10:31 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Do you trip over cordless phones too? - Anonymous

Nach oben
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 12:27 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Jaja, bin ja schon wach..." murmelt Jay-Jay im Halbschlaf und vergräbt das Näschen unter der dünnen Synthetikdecke. Wie immer hat er erst in den frühen Morgenstunden in den Schlaf gefunden und ist müde wie ein Hund. Da nützt auch die grelle Morgensonne nichts, die penetrant durch das gesprungene Dachfenster ballert und ein unter der Decke hervorlugende spitzes Elfenöhrchen unangenehm erwärmt.

"Ooooch menno..." Unausgeschlafen setzt sich die halbe Portion Elf auf der durchgelegenen alten Federkernmatratze auf und reibt sich gähnend den Schlaf aus den Augen. Ein verpennter Blick zur leeren Matratze nebenan überzeugt ihn davon, dass seine Freundin Sara wahrscheinlich bei Kim übernachtet hat. Was er nicht unbedingt scheisse findet, denn dann kann er in aller Ruhe erstmal ein paar dieser blöden Stofftiere verschwinden lassen, die das Bett überbevölkern und ihm regelmässig das Gefühl vermitteln, in der Auslage eines Spielzeugladens zu pennen. Sara merkt´s wahrscheinlich eh nicht wenn 10 Stück fehlen, und falls doch...hm...dann muss er den schiefhängenden Haussegen halt wieder mal bei seinem Chummer Tiger aussitzen. Wobei ihm auffällt, dass er den Ganger schon ein paar Tage nicht gesehen hat. Was der wohl so treibt? Vielleicht sollte er mal nach dem Rechten sehen. Nicht dass der Dicke mal wieder in irgendwelchen Schwierigkeiten steckt...

Seufzend schält sich das Elfchen aus seiner Poofe und tappst mit nacktem Alabasterhintern und verwuschelten silberblonden Rastazöpfchen Richtung Nebenraum, wo eine altersschwache, aber immerhin funktionstüchtige Kaffeemaschine ihr Dasein fristet. Ohne Soykaff geht um diese Zeit gar nix. Seine braungrün geschuppte Begleiterin lässt Jay-Jay erstmal in der Sonne liegen. Sie wird schon wieder angeschlängelt kommen wenn sie die Nase voll hat.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 2:18 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Irgendwie hatte Tiger es heute morgen schon im Urin, das ist heute ein ganz besonderer Tag. Schon morgen war er ja untypischerweise relativ früh aufgewacht und sein Drang nach Aktivität hatte dazu geführt, das er einmal aufgewacht dann aufsteht und sich fertigmacht zum üblichen Gang durch die Strassen von Seattle. Dummerweise ist es noch zu früh, den üblichen Aktivitäten nachzugehen und daher geniesst er erstmal das gute Wetter und gerade das süße Erdbeer-Eis erinnert den Ganger an seinen Kumpel Jay-Jay, dabei röten sich auch etwas dessen Wangen.

Der Norm beschließt, bei dem Elfen Mal vorbeizuschauen. Irgendwie hatte es sich ja ergeben, das sie in letzter Zeit sich kaum gesehen haben und irgendwie hat Tiger das Bedürfnis, seinen Chummer wiederzusehen. Er überlegt kurz, ob er den Elfen was aus der Eisdiele mitbringen sollte, doch nach kurzem Nachdenken schüttelt er gedanklich den Kopf. Das Eis wäre geschmolzen bis er bei ihm wäre, am besten wäre es, wenn er Jay-Jay einfach hier für nen Eis vorbeibringen würde. Oder was anderes nettes tun, solche Tage sind so verdammt selten, die müssen genutzt werden und das für angenehme Dinge, man muss halt aus dem Alltag ausbrechen, ganz einfach!

Tiger verschlingt fix sein Eis und eilt zu seinem Motorrad. Mit jenem macht er sich dann auf den Weg zu der Bleibe von Jay-Jay und Sara. Auf der Fahrt dorhin überlegt er sich, wie er das ganze für Jay-Jay verpacken soll. Der Elf ist manchmal sehr eigensinnig und mag es nicht, ausgehalten zu werden bzw. das Tiger ihn andauernd einlädt ohne das Jay-Jay Gelegenheit bekommt, diesen Gefallen zu erwiedern. Ausserdem wäre ja da noch Sara. Irgendwie hat Tiger da keinen Bock drauf, dieses Fräulein dabeizuhaben, wenn er mit Jay-Jay was unternimmt, die kleine kann so schwierig sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 4:51 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Als der kleine Elf mit feuchten Haaren und um die schmalen Hüften schlotterndem Handtuch aus der kleinen Badekabine tritt, verkündet bereits lautes Blubbern, Brodeln und Zischen, dass die Kaffeemaschine ihre Arbeit beendet hat, und herrlich heisser, aromatischer, koffeinversetzter Soykaff in der Isolierkanne wartet. Musik in Jay-Jays müden Ohren, und er greift sich sogleich einen der billigen Keramikbecher vom Spülboard und kippt ihn randvoll. Die ebenfalls bereitstehende Trockenmilch und den Süßstoff straft er mit Nichtachtung. Im dreht sich regelmässig der Magen um, wenn er sieht wie Sara sich das Zeug pfundweise in den Kaff schaufelt. Bäh.

Geniesserisch an dem aromatischen Getränk schnuppernd lässt er sich an dem kleinen, mit Werkzeug und Elektronik-Teilen übersäten Esstisch nieder, der seiner technikverliebten und leider sehr unordentlichen Freundin gleichzeitig als Werkstatt dient, und stützt die Ellbogen auf den Tisch um noch ein bisschen vor sich hin zu dösen. Das Wetter reizt ihn irgendwie überhaupt nicht. Wahrscheinlich wird die Sonne in spätestens 2 Stunden vom Himmel strahlen wie ein Atomreaktor, und nur darauf warten seine empfindliche perlweisse Elfenhaut krebsrot zu bruzzeln. Am besten vermummt er sich dick, bevor er sich gleich auf die Socken macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HeadmasteR
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 100+
Total Words: 9,759

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 5:03 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Ach..." Mehr kommt zur Zeit nicht aus Luke's Mund, dessen Kinnlade weit offen steht. Unsicher schaut er über den Rand seiner Sonnenbrille noch einmal auf das Display. Kein Zweifel, eine Nummer aus San Francisco. Aber mit seinen Bekannten dort hatte er doch schon seit mindestens ... na, mit Sicherheit seit einem halben Jahr keinen Kontakt mehr. Außerdem hatte er doch auch kaum jemandem seine Nummer gegeben... Wer das wohl sein kann? Den völlig verschmierten Sunblocker zur Seite legend drückt Luke schnell noch auf die grüne Taste und fährt sich dabei mit der freien, ebenfalls schmierigen Hand nervös durch die Haare. Erwartungsvoll eröffnet er das Gespräch:

"Hallo, wer stört?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The Duke
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 18,673
Wohnort: Groß-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 6:13 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Naja bestimmt will man mich wieder wegen meines Verhalt gestern sprechen. Die wissen doch das ich meinen eigenen Kopf habe. Zudem sind die Vorschriften zu zeitraubend der Kerl gestern hätte drauf gehn können wenn ich nicht gehandelt hätte!"
Mit diesen Worten Klappt sie ihr Buch über Medizinethik zu, packt ihren Palm ein und macht sich auf den Weg zu Dr. Zisling.
Bestimmt bekomme ich jetz 'nen fetten Anschiß und muss mir anhören das ich das ganze Team gefährde. Sollen sie sich nicht so anstellen ich habe doch geschworen jedes Leben zu retten ob Meta oder nicht.
Kopfschütteld erreicht sie das Büro von Dr. Zisling.
Sie klopft an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Mo Mai 29, 2006 7:36 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Auf der langen Fahrt vom Hafen in die Redmond Barrens ist Tiger auch schon eingefallen, wie er das deichseln wird, so das Jay-Jays Freundin nicht mitkommt. Auf dem Motorrad dürfen ja laut Gesetz nur 2 Leute fahren und so leids ihm auch tut (oder auch nicht), er kann einfach Sara nicht mitnehmen, wenn sie nicht direkt Ärger mit den Bullen herausfordern wollen. Bei diesen Gedanken grinst der Ganger, das ist ja sehr passend, gegen diese Logic sollte sich die Elfin nicht sträuben können. Natürlich ist da noch die Gefahr, das Sara mit ihren eigenen Motorrad fahren will, nur muss Tiger es ihr ja nicht auf die Nase binden, das er Jay-Jay einladen will, nen bisserl Spass zu haben. Aber anlügen will er sie auch nicht, so nen Kerl isser ja nicht. Hm, daran muss er noch arbeiten und der Kopf des Gangers neigt sich während der Fahrt etwas nachdenklich zur Seite, irgendwie muss es doch hinzukriegen sein, das Sara nicht mitkommt.

Irgendwann ist Tiger dann vor Jay-Jays Behausung eingetroffen, er stellt sein kleines Schätzchen etwas versteckt hin und aktiviert dessen Sicherheitsystem. Dann macht er sich auf nach mehrmaligen Rundblick auf und betritt das verfallene Haus, das sich Jay-Jay mit Anhang noch mit mehreren Leuten teilt. Nach sehr kurzer Zeit klopft er dann höflich an die Wohnungstür und fasst sich schonmal darauf, das die kleine schnuckelige, aber auch biestige Elfin öffnet. Nicht das Tiger die Elfin nicht leiden könnte, aber jene ist manchmal so schwierig und Tiger mag es einfach lieber unkompliziert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 12:17 am    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Jay-Jay schreckt aus seinen träge kreisenden Gedanken hoch. Hat es da geklopft? Stirnrunzelnd schiebt er den Kaffeebecher beiseite und lauscht. Tatsache. Um diese Zeit? Im Geiste geht er blitzschnell seine Liste mit unerwünschten Personen durch. Seinen Vermieter hat er auf nächste Woche vertröstet. Dem Schutzgeldeintreiber der örtlichen Gang hat er nen Vorschuss in die Hand gedrückt. Ausserdem hat er ihm einen geblasen, was seine Schonzeit noch bis zum Wochenende verlängern dürfte. Hm...vielleicht Auntie Kate, die leicht senile ältere Ork-Dame von oben? Die kommt öfter mal und will sich irgendwas borgen was Jay-Jay garantiert nicht im Haus hat. Aber eigentlich will sie nur quatschen. Der Kleine seufzt leise. Eigentlich ist er viel zu müde zum Quatschen. Aber vielleicht ist es ja wichtig... Er wirft einen bedauernden Blick auf den inzwischen lauwarmen Kaffee und rückt sein Handtuch zurecht.

Tiger vor der Wohnungstür hört von drinnen leise tapsende Schritte. "Wohnungstür" ist in diesem Falle reine Angeberei. Wenn jemand rein wollte, würde die billige Spanplatte mit den notdürftig vernagelten Einschusslöchern wahrscheinlich noch vor dem Schloss zu Bruch gehen. Die Schritte nähern sich etwas zögerlich, um dann in respektvollem Abstand zu verharren.

"Ja...?" dringt eine zarte, helle Stimme gedämpft an Tigers Ohr. Manchmal könnte man Jay-Jay wirklich fast für ein Mädchen halten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Orkmann
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 67
Total Words: 4,961

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 12:32 am    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Bis zur Hüfte ist der Ork in der Motorhaube des Americar versunken.
Da unten hat er doch etwas interessantes gsehen. Genau da ist es tatschlich, unter einem Haufen Schrott und verroteter Hydraulikschläuche die irgendein Drekhead hier hineingestopft hatte war der Sschatz begraben.
Eine fast neuwertige Lichtmaschine, die kann Wheeler wirklich gut gebrauchen, zumal die alte grade angefangen hat Macken zu machen. Das muß Karma sein, denkt der junge Ganger. Vielleicht hab ich tatsächlich was gutes getan ohne es mitzukriegen? Echt Sahne sowas.
Die Schrauben gelöst, den Schraubenschlüssel zwischen den Zähnen versucht er seine Errungenschaft dem Leib des toten Wagens zu entreißen, als Magik ihn anspricht.
Völlig überrascht wie er ist springen sofort die Reflexboster an, er reißt den Kopf hoch und...
Drek, verdrekter! flucht Wheeler als sein Hinterkopf abrupt von der Hartplastikhaube des Motors gestoppt wird.
Das hat weh getan. Sich den Hinterkopf reibend bmerkt er das er grade ebend durch seinen Fluch den sauteuren Schraubenschlüssel in den Motorraum hatte fallen lassen.
Na Sahne...nun durfte er das Ding auch noch suchen...warum mußten diese neuen Dinger auch so klein sein?
Erst jetzt nahm er zur Kenntniss das sich hinter ihm jemand köstlich amüsierte. Entweder Das oder irgendeine verirrte Hyäne hatte grade einen schlimmen Anfall von Schluckauf.
Wütend dreht Wheeler sich um, sowas lässt sich kein Snakeskull gefallen!
Was ist so witzig du verdrekte Arschgeburt einer räudigen Teufelsra... Scheiße das war ja sein alter Kumpel Magik, der sich da vor Lachen kaum noch auf den Beinen halten konnte.
Das ist gar nicht witzig.... brummt Wheeler eingeschnappt, und wartet beleidigt darauf das sich der Schrottplatzbesitzer wieder beruhigt.
_________________
Alkoholfreies Bier ist wie ein BH auf der Wäscheleine....
Das beste ist raus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
The Duke
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 18,673
Wohnort: Groß-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 11:46 am    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Lässt während sie warte den vergangenen Tag no mal durch den Kopf gehen.
Dieser Typ gestern war echt süß, aber ob er ganz unschuldig an der Schießerei war? Zum Glück habe ich den Name des Kerl, Réan was für ein Name und dann noch sein sie Körper. Sein Freund war auch nicht schlecht gebaut. Aber diese verdamten Vorschrifte sind voll für den Arsch die beiden währen klatt drauf gegangen wenn ich nich reagiert hätte und die Vorschriften links liegen gelassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 1:10 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Da Tiger seinen Chummer respektiert, hat er sich überdurchschnittlich höflich verhalten und vernehmlich an der "Wohnungstür" geklopft, auch wenn er jene ohne Probleme hätte eintreten können. Als sich dann die leisen Schritte nähern, baut er sich in einigen Abstand von der Tür auf, damit er von einem der Löcher in der Tür vernünftig in Augenschein genommen werden kann, schließlich weiss Tiger ja, das Jay-Jay vorsichtig ist, bevor er die Tür öffnet. Als er aber dann die helle Stimme hört, vertut er sich und glaubt das Sara hinter der Tür lauert. Gedanklich seuftzt er und stählt sich für eine Unterhaltung mit Sara, bevor er antwortet.

"Hoi, ich bins, Tiger." ruft er sehr laut, damit nicht nur Sara es hört, sondern auch Jay-Jay, damit die Elfin ihn nicht so einfach abwimmeln kann, nur weil ihr danach ist. "Hab was für Jay-Jay. nun mach schon auf." Das stimmt ja auch, er hat neue Batterien mitgebracht für diesen Spezial-Pager, mit dem der Elf ihm im Notfall seine Position zusenden kann, damit Tiger ihn heraushaut. Etwas ungeduldig tippt er mit den Füssen auf den Boden, doch dann hört er auf einmal auf. So kommt er bei ihr auch nicht weiter, gegängelt werden mag sie nicht, das weiss er ja und deswegen versucht er sich zusammenzureissen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 1:56 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

Tiger hört wie ein Schlüssel gedreht wird, dann öffnet sich die Tür einen Spaltbreit, und ein zartes, blasses Elfengesicht wird sichtbar, welches aus grossen violetten Mandelaugen neugierig nach draussen peilt. Tiger erkennt sofort dass es nicht Sara ist.

"Hoi Chummer", begrüsst Jay-Jay seinen Freund überrascht und öffnet die Tür ganz. "Was machst´n du hier? Und was brüllst´n so rum?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 3:42 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Och, wollt dich mal besuchen, hab auch was mitgebracht." antwortet Tiger mit einem erfreuten Grinsen auf dem Gesicht. "Dachte das Sara hinter der Tür steht, wollte das du mich hörst, falls sie mich wegschicken will." Als er dann nähertritt und nimmer seinen Blick auf Jay-Jays Gesicht konzentriert und ihm dabei die "Bekleidung" des Elfen auffällt, wird er nen bischen verlegen und versucht das ganze zu überspielen. "Bist gerade erst auf? Soll ich später wiederkommen?" Der Ganger richtet dabei seine Blick bewusst weg von dem Elfen.

Der Anblick von Jay-Jays nackten Oberkörper erinnert ihn nur wieder an die eine Gelegenheit, wo er mit jenem komplett nackt unter einer dünnen Isolierdecke miteinander gekuschelt haben. Auch wenn er mehr oder weniger am schlafen gewesen war, nur zu gut hat er in Erinnerung, das das ganze ihm gefallen hatte und das wo er eigentlich nur auf Frauen steht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 4:38 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

"Nee, Sara is nich da. Komm rein." Jay-Jay scheint Tigers Verlegenheit wie immer geflissentlich zu übersehen. Er hat es ziemlich eilig die Tür hinter seinem Chummer zu schliessen, und geht dann voran in den Raum mit dem grossen, von Dreck und saurem Regen blinden Fenster, den er als Küche hergerichtet hat.

Der kleine Elf ist wirklich ein aussergewöhnlich hübsches Kerlchen, wie Tiger wieder einmal feststellen muss. Alles an ihm wirkt irgendwie zart und anmutig, und seine Bewegungen sind so geschmeidig, dass man sich unwillkürlich an seidenweiche, anschmiegsame Schlangenhaut erinnert fühlt. Wenn dort nicht diese schrecklichen Narben an seiner rechten Seite wären, die von der Leistengegend bis unter den Rippenbogen reichen, und aussehen als hätte dort eine grosse, krallenbewehrte Pranke die schimmernd weisse Haut und das Fleisch darunter zerfetzt. Tiger kennt die Narben bereits, deshalb gibt sich Jay-Jay keine Mühe sie zu verbergen.

"Willst´n Kaff?" Der Kleine schaut seinen Chummer fragend an. "Oder lieber´n Bier?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: Düsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Di Mai 30, 2006 6:33 pm    Titel: Re: [IP] Geschäfte... (2) - Letzte Reise Antworten mit Zitat

@HeadmasteR:
"Hallo? Luke? Störe ich?", hört der junge Schamane eine vertraute weibliche Stimme am Ohr, ein wenig nervös vielleicht. Ellen Fairbanks, seine alte Heimleiterin. "Wie geht es dir, mein Junge? Bist du noch in Seattle?", fragt sie direkt weiter, kaum das sie eine Antwort erhalten hat.

@Orkmann:
"Doch, doch, das isses!", grölt Mike und klopft auf die Schulter des jungen Orks, während er sich langsam wieder einbekommt. Er wirft noch einen kurzen Blick auf Wheelers Hand, die den Kopf reibt, bevor er wieder ein wenig ernster wird und seine Augen wieder auf das Auto richtet, wobei er langsam beginnt, um selbiges herum zu wandern. "Die Lichtmaschine, häh? Wie geht's deiner Karre?"

@The Duke:
Ein gedämpftes "Herein." folgt auf dein Klopfen, und die Sekretärin wirft dir einen mitleidigen Blick zu, als du das wohltemperierte Büro betrittst. In der Mitte des Raumes prangt der grosse Schreibtisch, an dem Dr. Zisling sitzt, über ein Terminal gebeugt. Er blickt ernst auf, dann wieder auf den Bildschirm. "Guten Morgen, Frau Dr. Seth. Setzen sie sich. Möchten sie etwas trinken? Kaffee?", fragt er, mehr den Schreibtisch als dich.

@Dennis&Jingles:
#Ihr braucht ja nix. Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Geschäfte... Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mage: the Ascension 11 Skyrock 3338 Do Jul 20, 2017 6:21 am
Koronus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filmtipp 238 Gambit 21130 Mi Jul 06, 2005 5:30 pm
Coyote Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge The Lord of the Rings III 81 Shadow-Angel 11621 Mi Jun 08, 2005 7:07 pm
ReyMisterio Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge And the Oscsar goes to... 43 Nemesis 5579 Di März 09, 2004 6:50 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge More than meets the eye 17 Tails 3320 Di Jan 13, 2004 10:48 pm
Rancour Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]