Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 17, 2019 2:48 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Halloween 2060 (we survived)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Wohin damit?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Frankenstein
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 14.02.2004
Beiträge: 5
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 3:37 am    Titel: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Also,
Wir wollten heute S-Run spielen. Unser Meister überrascht wie er war, nahm ausnahmsweise ein vorgefertigtes Abenteuer von dieser Seite (für interessenten *LOL* abenteuer/Halloween 2060). In seiner Eile lass er bis " Sieger des Abenteuerwettbewerbes 2002"
FATALER FEHLER!!!!

Alles fing ganz gut an. Es war eine nette Idee, dabei blieb es aber auch. Nach kurzer Zeit spotteten wir schon über das "tolle" Abenteuer. Mit Sachen wie: Der hat keine Ahnung, der hat ein S-Run-Regelwerk mal von weitem gesehn, war der, der einzigste der teilgenommen hat???.... (gute Idee, doch dazu später)

Wir spielten uns tapfer durch das Abenteur bis:
Er hat 1
Einschussloch: Im Kopf. (Seite 2)

Er hat, genauso wie der andere Professor eine Kugel genau ins Herz bekommen. (Seite 3)

Ok dachten wir tippfehler.

Allerdings waren die Handouts für die Spieler die gleichen, wie die für den Meister, also MIT meisterinfo. Außerdem passten Fotos und Grundrissskizze in keinster Weise zusammen.

ok kann auch passieren.

Dann eine EMP in S-Run????????????
Von ihm (dem schreiber) Vorgeschlagen als Lösungweg um bei !Ares! Genlabor einzusteigen??????????

Im und ums Genlabor 3 sicherheitsmänner???
Um das ganze Ding zu sichern??? sehr logisch...

HALLOHO???? ARES GENLABOR!!!
Ares... Genlabor??? das ist ein wiederspruch in sich selbst?
Ares->3 Wachmänner->Genlabor-> Ares-> usw.
Das ergibt in keinem Punkt einen Sinn.

Soweit gut Frankenstein für Arme, ein sabbernder Prof. mit Monster der eigentlich den perfekten Menschen erschaffen wollte.
Wir hatten uns schon geärgert, das keiner eine Videokamera mit hatte, sonst hätten wir noch knete für die filmreife übertriebene Story bekommen.

NUN zum Monster:
Klatscht Helden tot mit einem SCHLAG und fertig...
Also bitte was ist das für eine Idee:
Ein Prof., der den perfekten Menschen züchten will und dem Monster spitze Steine an die Hände pappt. KOLBEN; HAMMER; STUHLBEINE OK aber woher hat das Ding Steine in einem Genlabor bei Ares (siehe oben die Pfeilgeschichte, die kein Sinn ergibt)???

Da hätte der Magus von uns auch gleich nen Manaball in den Fahrstuhl werfen können, der trotz EMP noch funktionierte (alle anderen dinge funzten nciht), und damit die Helden auch vorher töten können. Hätte Zeit und Arbeit gespart.

Außerdem was hat das Abenteuer mit Halloween zu tun?
Wer hat den nun die Professoren erschossen? Das wurde überhaup t nicht erklärt, war es Monster??? Und wieso LACK , wieso war LACK bei der Leiche? LAck von der Knarre? wieso pellt sich der Lack von der Knarre ab? und wieso HülSEN , also mehrere bei einem einzelnen Kopfschuss???

Auf jeden Fall, beim Monster endete dieser Speilabend. Wir waren alle halbtot genervt und haben dann doch nochmal in einer Spielpause auf die Seite gesehn und den letzten Satz zur Beschriebung des Abenteuers gelesen,
----------------------------> er war der einzigste<---------------------------

Mit der Abstimmung: "Wer ist dafür das wir diesen Spielabend hier abbrechen und komplett aus unserem Gedächnis streichen?" endete der Abend endgültig. Es wurde einstimmig beschlossen und vollzogen Smile. Bevor die letzten Erinneung verblassen posten wir dieses hier und werden das Abenteur noch weitere Stunden in der Luft zerreißen.

Als Resumee fügen wir hier ein: SURREAL

Außerdem stimmen wir für die Aberkennung des Titels " Sieger des Abenteurewettbewerbes 2002" obwohl er der einzigste ist/war.

Also bitte an alle Spieler, spielt das Abenteur nicht, es hinterlässt psychische Schäden, aber schaut es euch an.

So far Chummers


Fragen an den Autor:
1. Wer war der Killer?
2. Warum hat das Monster Steine?
3. EMP??
4. Ares und Gentechnologie???
5. 3 Wachmänner für ein Ares Genlabor?
6. Wozu hat diesees Genlabor 3 Zellen? Wer soll da rein??
7. Kannst du unserem Meister noch mehr Informationen senden, wie er es schaffen kann, die ENTSCHEIDUNGSFREIHEIT seiner Runner noch weiter einzuschränken?
8. Wie hast du es geschaft BTLs heute schon zu verwenden?
9. Warum steht das geschaffende Monster neben ihm?
10. Wie bekommt man einen Troll, durch das Fenster, wenn die Steurungsanlagen, für die Sicherheitsschl"E"use durch die EMP ausgeschaltet sind.
11. Wieso ist vom Wachraum eine Tür in die Sicherheitsschleuse?
12. Wieso ist neben der Sicherheitschleuseneingansstür eine Tür in den Wachraum, die man aufbekommt, durch einschlagen der Scheibe?
13. Warum sollten Runner das Monster töten?
14. es ist ein Klon! Klon eine KOPIE. Und wie soll aus diesem Klon ein Mutant werden?
15. Wie soll aius einem Klon, also einer Kopie, der perfekte Mensch werden?

An dich lieber Schreiber: Tu das nie wieder!!!! Sonst hast du eine Gruppe erzürnter Rollenspieler, die nicht vor körperlicher Gewalt zurückschrecken um schlechte Abenteur zu kompensieren, vor deiner Haustür stehn.

Zitat Meister: Ich hab Kopfschmerzen.
Zitat Spieler: Tu das nie wieder!
Zitat Meister: Gerne
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 3:37 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment I hope your next romantic encounter is interrupted by a large nuclear explosion. - Anonymous

Nach oben
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 3:28 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Naja wenigstens konntet ihr im nachhinein ein bisschen lachen
Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gambit
the sick one with a smile


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 107,920

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 3:40 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Ähm ich hatte mir das teil runtergeladen schon vor ner ganzen Weile, habs durchgelesen und dann gelöscht.
Hab mir gedacht wer das einmal durchliest spielt das nicht.
_________________
Draco dormiens numquam tittilandus

"We the willing, led by the unknowing, are doing the impossible for the ungrateful. We have done so much for so long with so little, that we are now qualified to do anything with nothing." Anonymous
<a><img></a>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 5:03 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Da hat wohl jemand zu viel First person shooter gespielt...

Ich bin zwar nicht der Autor und ich habe mir das Abenteuer nicht durchgelesen, trotzdem versuche ich auf einpaar Fragen zu antworten - oder Ideen für Verbesserungen zu geben.

2. Warum hat das Monster Steine?Das kann ich natürlich nicht beantworten... Klauen wären sowieso besser geeignet Tongue

3. EMP??
Ich glaube Regeltechnisch ist EMP in SR nicht erfasst, aber trotzdem kann man es einführen... naja, ist aber sicher nicht geeignet für Einbrüche - vor allem nicht in hochsicherheits Genlabore... Da sind so viele Sachen, die man damit zerstören könnte und wenn du derartigen Schaden anrichtest, dann jagen sie dich auf den Mond. Und wieso mussten die Runner überhaupt eine EMP Bombe benutzen? Ausserdem muss man auch bedenken, das nichtmal Magschlösser funktionieren, wenn der Strom aus ist. Also würden die Runner keine einzige Tür öffnen...

4. Ares und Gentechnologie???
Ares kann durchaus Genlabore haben. Wieso nicht?
Ein anderer Con eignet sich dafür sicher besser, aber an sich ist es doch nicht gerade Kopfschmerzerzeugend... Es gibt auch Biowaffen - siehe Resident Evil.

5. 3 Wachmänner für ein Ares Genlabor?
Drei Wachmänner sind natürlich viel zu wenig. Aber vielleicht haben die Leute auf ihre geheimhaltung vertraut und so wenige Wachmänner aufgestellt, damit es um weniger Mitwisser gibt - den Rest kann man mit Drohnen und Selbstschussanlagen aufbessern. Und wenn so eine Anlage zB tief unter einem anderen Gebäude ist, dann muss man sowieso erst durch das Gebäude druch.

6. Wozu hat dieses Genlabor 3 Zellen? Wer soll da rein??
Also da kann ich mir viel vorstellen. Die Frage ist, wieso nur drei Evil Grin Versuchskaninchen braucht man normalerweise mehr...

7. Kannst du unserem Meister noch mehr Informationen senden, wie er es schaffen kann, die ENTSCHEIDUNGSFREIHEIT seiner Runner noch weiter einzuschränken?
Abenteuer in denen die Spieler sehr wenig oder gar keine Entscheidungsfreiheit haben sind vermutlich die langweiligsten die es gibt.

8. Wie hast du es geschaft BTLs heute schon zu verwenden?
Es gibt keinen Grund geleidigend zu werden. Ein guter Spielleiter hätte das Abenteuer so zurechgebogen, dass es spielbar wäre. Wenn euch das Abenteuer nicht gefällt, dann spielt es einfach nicht, oder macht es so, dass es euch gefällt...
Love it, leave it, or change it.

11. Wieso ist vom Wachraum eine Tür in die Sicherheitsschleuse?
Wenn die Tür zum Wachraum ebenfalls gesichert ist und nicht nur eine einfache Plastiktür ist, dann ist es nicht so tragisch. Aber praktischer wäre es die Tür vor oder hinter der Schleuse zu plazieren (aber sicherlich nicht vor UND hinter...)

12. Wieso ist neben der Sicherheitschleuseneingansstür eine Tür in den Wachraum, die man aufbekommt, durch einschlagen der Scheibe?
Weil man die Tür vielleicht von der einen Seite öffnen kann ohne eine Keycard zu brauchen? Aber das einschlagen einer Scheibe einer Tür zum Wachraum stelle ich mir schwierig vor - jedoch nicht unmöglich - gepanzerte Scheiben kann man schliesslich auch einschlagen... mit genug Power.

13. Warum sollten Runner das Monster töten?
Wieso nicht Tongue
Naja, wenn es der Auftrag war, dann mussten die es. Wenn das Monster sie angreift dann sollten sie es. Aber ohne die beiden Gründe sehe ich nichts, dass die Runner zwingen würde irgend etwas zu machen.

14. es ist ein Klon! Klon eine KOPIE. Und wie soll aus diesem Klon ein Mutant werden?
Hmm... durch absicht? Durch einen fatalen Fehler oder Unfall?

15. Wie soll aus einem Klon, also einer Kopie, der perfekte Mensch werden?
Wenn seine Gene manipuliert wurden, dann sehe ich kein Problem. Aber wer will denn einen perfekten Menschen bauen? Wie würde sich das einem Com auszahlen? Was hätte er davon? Wenn er perfekte Soldaten haben will, dann vercybert er sie. Wenn er top Wissenschaftler haben will, dann extrahiert er welche aus anderen Cons oder verpasst seinen Zerebrallbooster...
Wenn die jedoch ein Perfektes Wachtier bauen wollen, dann sieht die Sache schon anders aus - denn das ist etwas das sie verkaufen können. Vielleicht war das Monster so ja auch garnich geplant? Vielleicht litt es an irgendwelchen Nebenwirkungen einer nicht fertigen Kampfdroge oder einer Gentherapie?

Das passiert wenn die Spieler SL-Informationen bekommen. Die Spieler sollten die Wahrheit nur erfahren wenn die Charaktere sie rausbekommen. Und solange sie nichts erfahren müssen die Spieler halt spekulieren... und der SL hat ausserdem noch genug freiraum vermurkste Abenteuer zu reparieren.
Ausserdem war es sicherlich ein Fehler des SL, das die Spieler SL-Handouts bekommen haben.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frankenstein
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 14.02.2004
Beiträge: 5
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: Di Apr 06, 2004 7:51 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Nabend.
Ich bin der idiotische Meister der echt versucht hat dieses Abenteuer zu spielen.

Zu meiner rechtfertigung:
1. Sowas passiert wenn man einen anruf bekommt und es heißt "In ner halben Stunde wollen wir spielen. Mach hin!"
2. Ich habe mir den Anfang durchgelesen und den für echt gut befunden. Leider hatte ich nicht die Zeit den rest zu lesen.
3. Später ist das Abenteuer einfach nicht zu retten. Die Story ist klischee pur und zu leicht zu durchschauen wenn man mal Frankensteins Monster gelesen hat...
4. Die Handouts waren nötig um den Spielern einen überblick über die locations zu geben. Ohne wäre es zu verwirrend. Das erste Handout ist auch gut... Hier sind auch die Meisterinfos rausgelassen.
5. Ich hab auf die schnelle ein Abenteuer gesucht, und in der hektik nur bis "Sieger des Abenteuerwettbewerbes" gelesen. Dass dieses Abenteuer das einzige war das teilgenommen hat wäre wohl eine gute info gewesen die mehr beachtung würdig gewesen wäre... Sorry Chummers.
6. Äh, es tut mir leid? Rolling Eyes

Also, ab jetzt schreibe ich meine Abenteuer nurnoch selber. Das letzte, das wir davor gespielt haben fand ich auch verdammt cool...
(Leute, meine Runner haben echt das Haus gerockt... Coole Aktionen ohne Ende, und ein Abend mit Spielspaß von hier bis Seattle.)

Kleiner tipp von mir an andere Meister:
Vorgefertigte Abenteuer zu spielen ist in ordnung, aber nehmt euch zeit dafür! Auch wenn sie noch so gut aussehen...
Nicht dass ihr so wie ich vor den infos sitzt, krampfhaft versucht den runnern ihre Freiheit zu lassen (Was ich für verdammt wichtig halte) und trotzdem der Story zu folgen die (meiner Meinung nach) zu linear verläuft.

Ich schnapp mir jetzt ein Soybier und schreibe ein neues Abenteuer Smile

Auf dann Chummers
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mi Apr 07, 2004 12:14 am    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Vorgefertigte Abenteuer haben so ihre Tücken... Manchmal dienen sie höchstens als nette Vorlage, manchmal aber nichtmal dafür...

Ich musste auch schon ein Abenteuer unterbrechen, weil ich einfach einen richtig blöden Denkfehler nicht bemerkt habe... und später hiess es einfach "wieso sollten wir?" und das Abenteuer war vorbei. Fragt mich aber nicht nach details... das war vor Jahren.

Zitat:
4. Die Handouts waren nötig um den Spielern einen überblick über die locations zu geben. Ohne wäre es zu verwirrend. Das erste Handout ist auch gut... Hier sind auch die Meisterinfos rausgelassen.
Aber wenn du wustest, dass die anderen Handouts SL-Infos enthalten, wieso hast du sie ihnen gegeben?
Du konntest auch ein Blatt Papier und einen Bleistift nehmen und den Grundriss abzeichnen...
Auch wenn es nicht so gut ausgesehen hätte so wäre es sicher besser als ihnen die SL-Infos zu geben. Und die 5 Minuten hätten sie gewartet.
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Frankenstein
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 14.02.2004
Beiträge: 5
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: Mi Apr 07, 2004 4:48 am    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Haste recht... nächstes mal denke ich daran dass ich auchnoch Bleistift und Zettel besitze Wink
Das hat man davon wenn man mit hilfe eines Laptops meistert Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,172
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Apr 08, 2004 10:58 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Wenn ich in Stimmung wäre, könnte ich behaupten ich sei der Autor und jetzt stinksauer, aber das macht keinen spaß.... also
zu der Kritik muss ich sagen, dass ihr euch wirklich für die Beleidigungen entschuldigen solltet, das gehört hier nicht her. Aber ansonsten ist es sicher ne Maßnahme, sich mit dem Autor in Verbindung zu setzen, denn mit etwas Hilfe wäre das Abenteuer ja evtl. zu retten.

So zu meiner Verteidigung, ich hab weder das Abenteuer noch den Thread gelesen und gab einfach meine 0,2 NewYen auf gut Glück ab...
Evil Grin
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Frankenstein
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 14.02.2004
Beiträge: 5
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: So Apr 11, 2004 7:58 pm    Titel: Re: Halloween 2060 (we survived) Antworten mit Zitat

Nahja, vieleicht waren wir ja wirklich etwas ... radikal...

Obwohl ich immernoch der Meinung bin dass dieses Abenteuer nicht zu retten ist.
Was solls. Wir sind mit dem Ding durch und gut is.
Und ein gutes hat die Sache ja an sich:
Jetzt weiß ich dass ich ein Abenteuer (Falls es nicht von mir kommt) erst GANZ lesen sollte bevor ich es meinen Runnern Vorsetze Laughing

So, letzter Beitrag zu diesem Thema. Ich denke mal es wurde genug gesagt.

Bis die Tage Chummers.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Wohin damit? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gruppe hat zu viel geld 29 Stopper 7049 Di Aug 12, 2008 1:33 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat ein EMP Auswirkungen auf Cyberware? 24 Tails 11877 Sa Apr 05, 2008 3:35 pm
Cynic Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer wie ich geglaubt hat Kanada sei besser wie die USA .... 2 Treknor 2210 Di Feb 15, 2005 2:03 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnus Nagus hat den Laden auf.... 0 Treknor 2173 Fr Apr 30, 2004 2:07 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat wer Tir na nOg??? 5 Kawa 2937 Fr Sep 26, 2003 1:27 pm
T-Rex Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]