Initiative und maximale Stufe
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Regelfragen / -diskussionen

#76: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 12:22 am
    —
Nicht zu vergessen, dass ein Mancer seinen Dicepool-Fertigkeitsanteil quasi verdoppeln kann durch einen Sprite mit der Diagnose-Kraft.

#77: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: JinglesWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 10:56 am
    —
Danke für die Info. Also gibt´s das quasi noch gar nicht. Oki, dann hab ich ja nix vergessen. Kann man das denn (wenn es kommt) bei bestehenden Chars noch implementieren, oder muss man komplett neu aufsetzen?

#78: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 11:31 am
    —
Beides Dinge, die sich im Spielverlauf entwickeln können, Widgets, da sie eine Technomancer-Metatechnik sind (Echos), Paragone, weil ein Mancer nicht zwingend bereits seinen Stream und damit seine Art die Matrix wahrzunehmen zu Spielbeginn kennt. Paragone sind Schutzpatrone, Totems.

#79: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: JinglesWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 12:38 pm
    —
Ah merci, sehr schön Smile

Dann hab ich noch dazu was:

Zitat:
Zitat:
Was ihm aber nur was nützt wenn er auch RES 6 hat sonst wird der Filter runtergeschraubt.

Nein; Firewall ist ein unabhängiges Matrixatribut.


Bei mir steht Firewall = Willenskraft (ist also nicht unabhängig). Man kann die Firewall-Stufe nur mittels Echo steigern (wenn man nicht das Attribut steigert), und mit der Steigerung durch das Echo darf sie nicht den Resonanz-Wert (Startmax. 6) übersteigen. Den muss man also wieder extra steigern, wenn man mit der Firewall-Stufe höher als 6 kommen will.

Da Attribute über 4-5 für Startcharaktere ziemlich utopisch sind, wie ich festgestellt habe, ist das ziemlich...öhm...teuer? Und ich hab nen Elfen-TM, aber WK 8? whatthe...?! Wie macht ihr das, Jungs?

Na ok, ich bin net grad der Regeltrickser he...he...

#80: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: dirk_loechelWohnort: JWD BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 12:50 pm
    —
Zitat:
Bei mir steht Firewall = Willenskraft (ist also nicht unabhängig). Man kann die Firewall-Stufe nur mittels Echo steigern (wenn man nicht das Attribut steigert), und mit der Steigerung durch das Echo darf sie nicht den Resonanz-Wert (Startmax. 6) übersteigen. Den muss man also wieder extra steigern, wenn man mit der Firewall-Stufe höher als 6 kommen will.

Ja, die Lebende Persona hängt tatsächlich an der Resonanz, was allerdings Cyberware weniger interessan für Mancer macht (nicht, daß sie nicht immer noch genug exploits hätten).

#81: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 12:55 pm
    —
Erm... doch. Firewall wird auch durch Resonanz in diesem Falle gecapped. Das Beispiel sagt:

Resonanz 3, Willenskraft 5. Theoretische Firewall: 5. Durch Resonanz capped auf 3.

Bei Commlinks ist Firewall unabhängig von Prozessor oder System.

Edith: Ah, Dirk hat sich schon selbst korrigiert.

#82: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: Medizinmann BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 1:16 pm
    —
@Jingles und WIL 8
(Ich hab keine Lust mich der TM Diskussion anzuschliessen)
Bei SR4 gibts 3 Möglichkeinen die sich addieren um seine Willenskraft zu erhöhen
Aussergewöhnliches Attribut,optimierte Genetik und eine Surge Kraft.Als Zwerg könntest du damit auf eine natürliche WIL von 10 kommen.
.....und zusätzlich könnte man noch Drogen nehmen,das würde das noch erhöhen,aber Drogen sind nicht so mein Ding.

HokaHey
Medizinmann

#83: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: JinglesWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 9:57 pm
    —
Na ok, in diesem Fall würde einem WK 8 sowieso nix bringen, weil man für die Firewallstufe eh höchstens 6 nutzen kann. Ich persönlich halte aber generell nichts von derartigen "Stacks". Verbessertes Attribut ok, aber mit sowas wie Surge renn ich nicht mal eben so durch die Gegend, nur weil es mir irgendwo nen Punkt mehr bringt.

Ja, juhu wir sind mal wieder OT...

#84: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 10:02 pm
    —
Na klar geht Firewall über 6, wenn man auch Resonanz 6+ hat.

#85: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: JinglesWohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 10:40 pm
    —
Das hast du aber als Startcharakter seeehr selten, oder? Wink

#86: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: So März 22, 2009 10:59 pm
    —
Wenn du kein Karmasys mit optionalen Generierungsregeln nutzt, korrekt.

#87: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: Ultra Violet BeitragVerfasst am: Mo März 23, 2009 11:12 am
    —
Das Problem ist das es nicht mal so funktioniert, da die optionale Regel zwar sagt du darfst wandeln (also Wandlungsgrade und Echos erwerben), aber es berechtigt niemanden das Attribut weiter zu steigern als 6. Das sind zwei verschiedene paar Schuhe in SR4.

Kurz um: Es ist nicht möglich oder "nur" mit Hausregeln.

#88: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: Mo März 23, 2009 1:20 pm
    —
"Tweaking the Karma System
The Karma system offers all the options available
to the default Build Point system, while remaining
integrated with in game Karma-based character
improvement. Consequently, gamemasters may
choose to allow starting characters to use Karma
for any and all purposes that they normally would
in-game
(to initiate, to join a technomancer guild, to
quicken spells, etc.)
. The gamemaster should retain
final judgement in the matter and should consider
the ramifications of some advanced abilities this option
might unlock at the start of play."

Du darfst dann auch über 6 steigern.

#89: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: Ultra Violet BeitragVerfasst am: Mo März 23, 2009 1:55 pm
    —
Diese optionale Regel setzt aber die offizielle Regelung des Karmasystem nicht außer Kraft und somit ist die Grenze das nur ein Attribut auf dem Maximum sein darf immer noch in takt, genauso wie die Begrenzung der Attributspunkte.

Siehe Step 3: Purchase Attributs, Runner's Companion p. 42.

Die "Tweaking the Rules" gehen auch offensichtlich von Dingen aus die einem Charakter einfach nicht haben kann, nicht weil es durch die Regeln begrenzt wurde, sondern es noch keine Regeln für die anderen Erschaffungssysteme gibt. Begrenzungen durch die eigentlichen Regeln sind meiner Meinung nach immer noch vollständig in takt und werden auch durch diese Option nicht Umgangen.
Abgesehen davon das "Tweaking the Rules" ähnlich wie Hausregeln nur vom SL für diese seine Runde bestimmt wird und nicht als allgemein gültig herangezogen werden sollt.

#90: Re: Initiative und maximale Stufe Autor: AngierWohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle BeitragVerfasst am: Mo März 23, 2009 2:11 pm
    —
a) Es sind offizielle, alternative Regeln, die jeder SL nachlesen und nachvollziehen kann und für seine Runde mit übernehmen oder explizit ausschließen darf.

b) WENN man das Karmasystem auf diese Weise anpasst, darf man mit dem Karma MACHEN WAS MAN WILL. genau das steht explizit in dem Zitat oben. Das setzt jegliche Steigerungsbegrenzungen die das Karmasystem abseits der normalen Steigerungsbegrenzungen durch Karma implementiert vollständig ausser Kraft.

Anders macht es auch garkeinen Sinn.



Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Regelfragen / -diskussionen


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter  :| |:
Seite 6 von 8


Powered by phpBB