Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Jan 21, 2020 6:02 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
interne Kapazität von Cybergliedmaßen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyber- und Bioware
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
M3RL1N
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 14.08.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 10,158

Beitrag Verfasst am: Do Sep 05, 2002 5:17 pm    Titel: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Ich hätte da noch ein paar strittige Fragen aus unserer Spielrunde. Und zwar zu dem "Stauraum" in Cybergliedmaßen:

1. Beziehen sich die Kapazitätsangaben auf jeweils ein Arm/Bein oder sind damit ein Paar gemeint (speziell bei Kid-Stealth-Stelzen)?

2. Wie schauts mit den Kapazitätsangaben von internem Zubehör aus? Belegt zum Bleistift die Sprunghydraulik in jedem Bein 4 +Erweiterungsstufen*0,5 KE oder verteilt sich das gleich mäßig? Bzw. wenn jedes extra belegt wird, wie sieht es dann mit den Essenzkosten aus. Muß ich die dann auch verdoppeln oder trotzdem nur einmal abziehen?.

3. Gleiches Problem wie bei 2. bezogen auf erhöhte SChnelligkeit, Stärke, Panzerung etc. Muß ich jedes Bein/ jeden Arm etra aufwerten/panzern oder geht das paarweise.

4. Haben Cyberlimbs von Zwergen weniger KE als die von Trollen? Ich meine, selbst wenn man die nötigen Verstärkungen und Oversizeparts berücksichtigt, kann ich mir nicht vorstellen, dass ein Zwerg sich einen Cyberholster in sein Bein einbaut und dann noch genausoviel Platz drin hat wie ein Troll (bei dem man ja schon fast einen Turm montieren könnte).





At night in the shadows everything is grey,
but blood still is as red as at day.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Sep 05, 2002 5:17 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Let's see, you're racist, sexist and homophobic. You'd make a perfect Democratic candidate. - Anonymous

Nach oben
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Fr Sep 06, 2002 9:16 am    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Zu den Punkten 1, 2 und 3:

Je Cyberextremität!

Zu Punkt 4:

Hier kommt´s echt auf die Waffengröße an, beim Zwerg dürfte es für eine Predator schon echt eng werden, wo der Troll noch massig Platz hat, aber die Cyberholster-Regelung finde ich sowieso nicht so prickelnd!

Die notwendigen FKE bleiben sich gleich, wobei aber in Betracht werden sollte, dass es unterschiedlich große Waffen gibt!

Abgesehen davon muss ein Zwerg wie auch ein Troll angepasste Waffen verwenden! Ergo entweder kleiner oder größer.

Als SL würde ich beim Troll (mal wieder) die Regel anpassen! Die Jungs und Mädels haben echt Probleme im Leben. Alles muss für teuer Geld und erhöhte FKE angepasst werden.

Lass´hier den gesunden Menschenverstand walten:

0,5 FKE für ein Pistolenholster zum Standardpreis

0,75 Fke bei Troll-angepassten Pistolen zum Standarpreis + 25%

Bei Zwergen würde ich hingegen die Möglichkeit soweit einschränken, keine Pistolen über leichte (eine SP ist fast so lang wie der Oberschenkel eines Zwerges), bei Hold-outs vielleicht nur 0,4 FKE zum Standardpreis - 10%.

Hier ist´s für den Zwerg zwar günstiger, dafür kann er halt keine schweren Wummen lagern.

Hey, hat jemand gesagt, das Leben in den Schatten wäre leicht???



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
M3RL1N
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 14.08.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 10,158

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 07, 2002 1:35 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

@dogsoldier thanx

Allerdings sind wir mittlerweile auf ein neues Problem gestoßen:
Bei höherwertigeren Cyberlimbs nehmen die KE genauso wie die Essenzkosten ab. Das kam uns ziemlich spanisch vor. Das Argument, eine kompaktere Bauweise die überflüssigen Platz eliminiert, ist irgendwie nur auf den ersten Blick stichhaltig. Irgendwann wird nämlich das Gliedmaß unnatürlich dünn. Deswegen sollte unserer Meinung nach entweder die interne Kapazität bei gleicher äußerer Erscheinung (sprich gleicher TS) konstant bleiben. Oder es sollte die Möglichkeit geben zu Lasten der Tarnstufe zusätzliche KE (Ähnlich wie beim Feuerwaffendesign) zu integrieren.
Wenn schon jemand offensichtliche Cybergliedmaßen hat, ist ihm die TS doch sowieso egal. Er/Sie könnte aber trotzdem kräftig Essenz sparen, wenn man vorhandenen Stauraum in Cyberarmen/-beine nutzen könnte.
Wie seht ihr das?

"At night in the shadows everything is grey,
but blood still is as red as at day."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 09, 2002 5:01 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Hm,

ich seh´das mit höherwertiger Extremitäten-Cyberware so (und mit dem Platz in Solchen):

Die Standard-Ware ist wohl mehrheitlich aus Titan und Alu, mit Kernmaterial aus Stahl, Kugellager-Gelenke (Qualität, wie diese heutzutage schon bei künstlichen Implantat-Gelenken zu finden ist), pneumatischer Bewegungsapparat.

Da ist durchaus einiger Platz frei, oder?

Alpha-Ware besteht aus dem gleichen Material, allerdings in einer "feineren" Zusammenstellung, teilweise Titan-Legierungen und Nadellager.

Durch die kompakte Bauweise minimiert sich auch der freie Platz.

Beta-Ware dürfte sich aus hochwertigen Legierungen und Myomeren zusammensetzen.

Diese lassen kaum noch Freiräume zu.

So seh´ich das.



Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
M3RL1N
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 14.08.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 10,158

Beitrag Verfasst am: Di Sep 10, 2002 5:06 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Ist mir schon klar, dass die Räume zwischen den mechanischen Teilen weniger und die Bauteile insgesamt kompakter werden.
Ich kann mir bloß nicht vorstellen, dass diese Freiräume (sprich der Bewegungsspielraum der Mechanik) genutzt werden. Wenns blöd läuft zerquetsch ich meine FSE, nur weil der Oberschenkelkolben weiter als sonst eingefedert ist, als ich aus dem 2 Stock sprang - oder wie läuft das?
Ich stell mir das mehr so wie bei einem Auto vor, wo zwischen Motor und Karosserie Platz vorhanden ist, der dafür genutzt wird.
Geht man jetzt davon aus, dass die Mechanik von Delta-ware besonders klein und kompakt in dem Gehäuse rumklappert (welches zumindest für eine annähernd natürliche Form sorgt), hat man doch wesentlich mehr Platz als bei Standard-ware. Und wenn ich kein Gehäuse hätte (sprich offensichtliche Cybergliedmaßen), dann könnte ich doch wesentlich mehr Teile anbauen (die Tarnstufe ist dann doch sowieso fürn A****).
Ich meine, wer sowieso schon wie ein T800 ohne Fleisch aussieht, dem ist es doch egal, ob da am Kolben nochwas aufgesetzt wird, so lange es nicht bei der Bewegung stört.

"At night in the shadows everything is grey,
but your blood still is as red as at day."

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 01, 2008 5:07 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Ehrlich gesagt finde ich die Regel zu den Kapazitätseinheiten auch seltsam.

Außerdem könnte man ja bei offensichtlicher Cyberware noch eine "Anbaukapazität" einführen.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 01, 2008 5:09 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Silent Bob hat folgendes geschrieben:
Ehrlich gesagt finde ich die Regel zu den Kapazitätseinheiten auch seltsam.

Außerdem könnte man ja bei offensichtlicher Cyberware noch eine "Anbaukapazität" einführen.


Die hast Du doch,wenn du SR4 spielst,da hast Du mehrere Möglichkeiten die KEs zu variieren.

mit Variationstanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 01, 2008 5:16 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Ich spiele noch Dritte Edition, weil meine Gruppe das spielt und weil meine Frau mich keine neuen Bücher kaufen lässt Poor me...

Aber das ist jetzt schon das zweite Mal, dass mir ein Aspekt von SR4 gut gefällt ...
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 01, 2008 5:21 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Du hast ja bis zur Spiel in Essen Zeit,deine bessere Hälfte zu überzeugen. Wink Smile
Ich kann dir noch viele weitere schöne Punkte bei SR4 zeigen.Ich werde auch(allein der Fairnis halber und wegen Yin&Yang)hässliche Punkte an SR4 aufzeigen können,aber Ich glaube ,das die schönen Punkte in der Überzahl sind(Nein Leutz Ich wedel nicht mit der SR4 Fahne ,ich schau mir nur ihre tollen Farben und das schöne Muster an Wink Helaaaz )

HeyaHeyaHeya
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Fr Aug 01, 2008 6:41 pm    Titel: Re: interne Kapazität von Cybergliedmaßen Antworten mit Zitat

Tjaja, die Kapazitäten von Cybergliedmaßen. Ich muss mich wirklich mal hinsetzen und den Cyberarm für meinen Ork-Adepten fertig schustern. So groß und so klobig wie es nur geht. Evil Grin
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cyber- und Bioware Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Es ist wieder da! C&C Red Alert 3 8 Letranger1983 1521 Sa Okt 24, 2009 6:10 pm
Cpt.Tripps Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge A day the earth stood still 47 Executioner 3831 Do Dez 18, 2008 1:31 pm
Dogsoldier Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sams Charaktere 5 Sam 3124 So Okt 12, 2008 9:56 pm
Sam Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Mister T vs everything 2 Skyrock 1306 Mi Feb 08, 2006 10:14 pm
08/15 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Red X 0 Paladin 1040 Mi Aug 10, 2005 9:33 pm
Paladin Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]