Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr März 22, 2019 6:42 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
INTRO IP Seattle
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> Bäumchen wechsel dich
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
OneShot
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 10,620
Wohnort: Benztown

Beitrag Verfasst am: Fr März 04, 2005 1:45 pm    Titel: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

@Ivy&Jack: Es war ein guter Tag für Ivy im Geschäft, endlich mal wieder eine Herausforderung. Zu Hause angekommen und nach einer schönen heißen Dusche sitzt sie mit Jack und einer großen Pizza vor dem Trid, in dem allerdings nur der übliche Mist wie jeden Freitag kommt.
Schon fast am einschlafen wird sie plötzlich durch das eckelhafte Piepen des Komms aus ihrem Dämmerzustand gerissen. Ein kurzer Blick auf den Bildschirm zeigt ihr, das es Karl ist. Leicht genervt nimmt sie das Gespräch an. "Jaaa? Was ist denn Karl?"
Ihr Arbeitgeber am anderen Ende der Leitung klingt leicht nervös, als er ihr erzählt, daß grade son Schlips im Laden war und nach ihr gefragt hat. "Ich hab natürlich gesagt, daß ich keine Ahnung hab wo du bist und deine Kommnummer hab ich ihm schon gleich garnich gesagt. Aber der hat mich bloß blöd angegrinst und gesagt ich soll dir ausrichten, das er dich Morgen früh zum einem Geschäftsfrühstück im Hilton einladen will. Und dann hatta gesagt das du dich einfach im Hotel melden sollst, so gegen 9 Uhr, und nach Mr. Turner fragen sollst. Naja, ich habs dir jetzt gesagt. Der Typ sah übrigens schwer nach Geld aus. Nen schönen Abend noch." Mit diesen Worten legt Karl auf.



@Alias:Schon wieder ein Abend in einem anonymen Hotelzimmer in einer dir immernoch fremden Stadt und immer die gleichen Fragen die dich beschäftigen.
-Wer bin ich, woher komme ich und wer sind diese Typen die mich ständig verfolgen?- und wie üblich keine Antworten. Lustlos stocherst du in deinem Essen als dein Komm klingelt. Die Nummernerkennung zeigt dir das es Lotus ist. *Na wenigstens eine Abwechslung* denkst du dir und nimmst ab.
"Guten Abend Alias. Stör ich? Nicht? Gut. Ich hab da möglicherweise was, das dich Intersessieren könnte. Heute ist ein Schlips an mich herangetreten der einen guten Hotdogger braucht.
Da mußte ich doch gleich an dich denken und hab dich auch gleich vorgeschlagen. Er hat gemeint das einer seiner Mitarbeiter sich die ganze Woche in deiner Stadt aufhält und wenn du Interesse hättest sollst du dich morgen so gegen 9 Uhr im Hilton melden und nach einem Mr. Turner fragen. Der wird dir dann alles weitere persönlich erklären. Achso wenn du den Job annimmst ist natürlich auch meine Vermittlungsgebühr fällig. Du weißt schon, die üblichen 10%. Na gut kleine überlegs dir. Der Schlips hat im übrigen nach Creds gerochen wie ne Bank. Bis die Tage und meld dich wenn du den Job hast oder auch nicht, damit ich mich nach jemand anderem umschauen kann." Mit diesen Worten legt sie auf und überlässt dich wieder deinen Gedanken.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Fr März 04, 2005 1:45 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment You know what they say, he who laughs last thinks slowest. - Anonymous

Nach oben
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Fr März 04, 2005 2:56 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Etwas überrollt blinzelt die junge Frau, man kann sie auf Anfang 20 schätzen, ihr Com an.
Dass Lotus schnell ist, was die Übertragung von Nachrichten angeht, daran ist sie inzwischen ja gewöhnt, aber dass man ihr nicht einmal die Möglichkeit gegeben hat ein Hallo oder Danke zur Antwort zu geben, ist auch für Alias etwas seltsam.
*Stinkt nach Geld?* Eine leise Stimme in ihrem Kopf meldet sich und ein kleines Männchen scheint mit wehenden Fahnen um Aufmerksamkeit zu bitten. *Ärger! Großer Ärger! Aber...*
Sie schaut sich in ihrem Zimmer um. *...wenigstens komme ich auf andere Gedanken und so rumzusitzen udn auf den nächsten Tag zu warten, bringt mir auch nichts.*
Sie beschließt sich früh zu Bett zu legen.
Doch als sie den Fehler begeht und sich an das Hotelterminal einklinkt, vergehen die Stunden wie im Fluge und erst gegen 7 Uhr weißt sie ihre interne Uhr darauf hin, dass es schon fast wieder Zeit ist, sich für das Treffen vorzubereiten.
Geschwind wirft sie sich unter die Dusche, wärscht ihr kurzes schwarzes Haar, an dessen Ansätze man schon das Dunkelbraune erkennen kann.
Und ist eine halbe Stunde später auch schon aufbruchbereit.
Einen Moment überlegt sie, noch etwas zu essen. SIe beschließt auf dem Weg sich ein Soybrötchen zu genehmigen, damit sie nicht mit knurrendem Magen dort auftaucht.
Schnell wirft sie sich noch ihren Mantel über und greift nach dem kleinen Handkoffer, der mit einem Gurt bestückt, sofort über ihre schmalen Schultern geworfen wird.
Und schon ist sie draußen und auf dem Weg zum Hilton.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,403
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Sa März 05, 2005 3:59 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Gate schaut leicht verdutzt auf das Com aus dem nun nur noch das Freizeichen piepst und greift mit dem weiß behaarten Schwanz ein Kissen um es Nightfang aus geringer Höhe auf den Kopf fallen zu lassen. Grinsend klickt sie das Com aus und neckt „Hey Nightfang, nicht einschlafen, Karl hat gerade angerufen, jemand war im Laden und hat nach mir gefragt. Ich soll morgen früh ins Hilton zu nem Frühstück kommen und er meint da steckt Kohle drin.“

Nightfangs Ohr zuckt als das Com klingelt, verschlafen schaut er auf, legt den Kopf aber dann wieder auf seinem Sofakissen ab und überlässt Gate das hantieren mit dem nervigen Elektrogerät.
Als ihm Gates Kissen auf den Kopf plumpst schüttelt er sich erschrocken, knurrt kurz verschlafen und hört ihr dann aufmerksam zu.

Gate räkelt sich verpennt, steht dann auf und wirft einen Blick auf die Uhr. „Also ich geh ma pennen, kommst du morgen früh mit?“ Sie schlurft verschlafen in Richtung ihres Zimmers.

Nightfang nickt, springt vom Sofa und tapst in sein Zimmer.

„Trid aus!“ befiehlt Gate bevor sie sich auszieht und schlafen geht.


Am nächsten Morgen machen sich die beiden ausgehfertig und Gate schultert Jacks leise gluckernden Rucksack. Nachdem sie es geschafft hat ihren Schwanz in den modifizierten Sitz zu fädeln fährt sie zum Hilton, parkt und öffnet dann die Heckklappe um Nightfang raus zu lassen. Sie greift nach der großen geflochtenden Leine und macht sich auf den Weg zur Rezeption. „Hallo, ich bin mit Mr. Turner verabredet“, begrüßt sie den Rezeptionisten.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: So März 06, 2005 9:20 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

5 vor 9 erreicht auch Alias endlich das Hilton.
Auf ihrer Stirn ist ein Schweißfilm zu erkennen, der unfein besonders die glänzende Datenbuchse an ihrer Schläfe hervorzuheben scheint. Das schlanke Persönchen, das zwar mit 1,70 nicht unbedingt klein geraten ist, aber doch irgendwie zerbrechlich erscheint, schleppt sich an dem viel zu groß erscheinenden Handkoffer ab und erreicht am Ende auch die Rezeption.
"Guten Morgen", raunt sie leise. "Ich möchte bitte zu Herrn Turner", sagt sie mit leichtem deutschen Akzent. "Ich habe ein Meeting mit ihm in 5..." Alias hält kurz inne und blinzelt. "... in 4 Minuten und 12 Sekunden."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
OneShot
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 10,620
Wohnort: Benztown

Beitrag Verfasst am: So März 06, 2005 8:17 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Das Hilton ist von außen kaum von einem der anderen Nobelhotels zu unterscheiden. Eine anonyme Glasfasade erhebt sich ca. 30 Stockwerke über euch. Der Eingangsbereich, in dem mehrere Pagen in Rot- Goldenen Uniformen auf neue Gäste warten, wird von einem Dach übersachattet auf dessen Unterseite ein Holobild des Himmels den Eindruck erweckt mann stehe in der Natur und nicht in einer Großstadt wie Seatle. Links und rechts vom Eingang stehen Magnolienbüsche in voller Blütenpracht. Als ihr euch der Drehtür nähert, wünscht euch der Hoteldiener einen schönen guten Morgen.
Im Foyer fühlt ihr euch in einen andere Zeit versetzt und der Luxus ist schier Überweltigend. In der mitte der Eingangshalle, die das gesamte Erdgeschos einzunehmen scheint, seht ihr einen Brunnen der leise vor sich hinplätschert. Um ihn herum sind Palmen, schwere Ledersessel und kleine Tischchen angeordnet die zum verweilen Einladen. Hinter dem Empfang stehen zwei junge Herren, die euch freundlich anlächeln und nur darauf zu wartenscheinen, euch jeden Wunsch zu erfüllen. An der Nordseite der Halle sind 4 Glasröhren zu entdecken in denen sich wohl die Fahrstühle bewegen. Die Wände des Foyers sind mit dunklem Holz vertäfelt. An ihnen seht ihr mehrere moderne und wohl antike Kunstwerke.

@Alias: Der junge Man hinterm Empfang lächelt dich freundlich an und antwortet dir. "Guten Morgen! Mr. Turner erwähnte, das er heute Gäste zum Frühstück erwartet. Wen sie bitte dem Pagen folgen würden." Mit diesen worten winkt er kurz zu Eingangsbereich hin. Kürze zeit später steht neben dir ein Page der dich höflich bittet inm zu flogen. Er geleitet dich zu den Aufzügen und fährt mit dir in das 30.ste Stockwerk. Dort angekommen öffnet er die große Doppeltür und gibt damit den Blick in das Restaurant des Hiltons frei.
Auch hier herscht das eher antike Ambiente der Eingangshalle vor. Nord, Süd und Ostwand bestehen nur aus großen Fenstern die einen Großartigen Ausblick auf die Stadt gewähren. Im Westen der Etage scheint sich die Küche zu befinden. Das Restaurant ist bis auf wenige bestzte Tiche leer.
Der Page bewegt sich zielstrbig auf einen Tisch direkt unter eienm der Nördlichen Fenster zu, an dem ein gut gekleideter hagerer Man sitzt und mit einer Zeitung beschäftigt zu seien scheint.
Der Man trägt einen Anzug und hat Braune Haare. Sein Alter schätzt du auf mitte 40.

@Gate&NightFang: Als ihr aus dem Auto steigt steht sofort ein Page neben euch der anbietet das Auto in der Tiefgarage zu parken.
Als ihr das Hotel betretet seht ihr gerade wie ein junges etwa 1,70 großes Mädchen mit schwarzen Haaren und einem vielzugroßen Handkoffer einem Pagen zu den Aufzügen folgt.
Der junge Man hinter dem Empfang bergrüßt euch freundlich und Antwortet dir. "Ah! Der andere Gast von Mr. Turner. Er erwartet sie bereits im Restaurant. Wen sie bitte dem Pagen folgen würden?" Er winkt zum Eingang.
Erst jetzt scheint er NightFang zu bemerken. " Ahm? Entschuldigen sie Miss, aber Tiere sind in diesem Hotel aus Sicherheitsgründen nicht gestattet. Wenn sie möchten wir sich einer der Pagen um ihren Hund kümmern."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: So März 06, 2005 9:27 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Alias bedankt sich mt einem kurzen Nicken und einen in die Hand des Pagen gedrücktes PlastikNY-Stück.
Dann richtet sie ihre Aufmerksamkeit auf den Mann am Tisch und beäugt ihn kurz.
"Mister Turner?", fragt sie dann leise und höflich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,403
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: So März 06, 2005 11:26 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Gate hebt die Augenbrauen, ihre Augenfarbe wechselt von braun zu einem grellen Grün. „Oh, das wusste ich nicht. Ehrlich gesagt möchte ich mich nicht von dem Tier trennen, es hat eine Ausbildung und hört aufs Wort. Ich verbürge mich dafür das es keinen Unsinn anstellen wird und werde natürlich in dem unwahrscheinlichen Fall das es Probleme geben sollte für alle entstehenden Kosten aufkommen.“ Ihre Stimme wird leiser, bittend und sie lehnt sich leicht auf den Empfangstresen vor, ihre Augenfarbe wechselt zu einem rauchigen Grauton und sie sucht den Blick des jungen Mannes am Empfang. „Können Sie nicht eine kleine Ausnahme machen…bitte?“
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
X-FroG
Papa X
Papa X


Anmeldungsdatum: 27.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 259,717
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo März 07, 2005 10:11 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Nightfang springt agil aus dem Kofferraum des Audi-Kombi und stellt sich sofort bei Fuß von Gate und geht dicht neben ihr die paar Stufen zum Hotel hinauf. Als er an einem, auch eintretenden Gast, vorbei geht bleibt sein Blick kurz an ihm Hängen und die grellgelben Augen fixieren ihn für einen Moment. Als er genau auf seiner Höhe steht kann man liecht erkennen, dass es sich hierbei nicht um ein besonders kleines Exemplar handelt, eher das Gegenteil ist der Fall. Die Schultern von Nightfang sind ungefär auf Hüfthöhe des Gastes. Leicht mit dem schwanz wedelnd folgt er Gate zur Rezeption und setzt sich dort sofort und unaufgefordert. Der Schwanz fegt dabei immernoch leicht über den Teppichboden. Die neuankommenden Gäste haben jetzt einen sehr guten Blick auf den breiten Rücken des Tieres. Sein Brustkorb ist recht breit und die Hinterbeine sehen vital und kräftig aus. Das sehr gepflegt wirkende Fell ist schwanz mit vereinzelten hellen Spitzen. Die Grellgelben Augen schauen den Portier von unten herrauf an und als er erwähnt, dass er nicht mit darf klappen seine Ohren seitlich weg, er senkt den Kopf leicht und das Schwanzwedeln wird eingestellt.
_________________
- Forenzombie, der versucht wieder aufzuerstehen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OneShot
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 10,620
Wohnort: Benztown

Beitrag Verfasst am: Mo März 07, 2005 8:43 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

@Gate: Etwas verdutzt schaut der junge Mann erst auf dich und dann auf Nightfang. Ihm ist anzumerken, das er mit der Situation nichts anzufangen weiß. Nach einigem hilflosen hin und her geschaue, bleiben seine Augen schließlich an deinen hängen. "Miss, ich kann ihnen anbieten, ihren Hund mitzunehmen.
Allerdings müßten sie ihm einen Maulkorb anlegen und mir Unterschreiben, daß sie für alle evtl. Schäden aufkommen. Wäre das für sie akzeptabel?" fragt er dich mit unsicherem Lächeln.
Du siehst ihm an, daß er nicht genau weiß, ob es richtig ist was er gerade tut.


@Nightfang: Als du aus dem Auto springst überwältigt dich wie üblich der Gestank des Plexes (Abgase,Müll und menschliche Ausdünstungen ergeben einen geradezu ekelerregenden Geruch).
Als du dich dem Eingang näherst, mischt sich zu dem Gestank auchnoch der Geruch von blühenden Magnolien.
Der andere Gast der miteuch das Hotel betritt ist ein ganzgewöhnlicher Schlips und du kanst seine Angst vor dir förmlich riechen.
Im Hotel selbst geht es deinem Geruchssinn eindeutig besser. Es riecht nach Pflanzen und Reinigungsmittel. Endlich kanst du auch Gate wieder richtig wahrnemen.
Außerdem riechst du den Schweißausbruch des jungen Mannes hinter dem Empfang.
Wenn du dich konzentriers, kannst du die Gespräche der anderen Gäste in der Empfangshalle belauschen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,403
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Mo März 07, 2005 8:50 pm    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Gate wirft einen nachdenklichen Blick auf das Tier neben sich, krabbelt ihn kurz sanft hinter den Ohren. "Ein Maulkorb...naja...besser als hier irgendwo rumsitzen, was?" Sie schaut wieder hoch zu dem jungen Mann "Wo muß ich unterschreiben?" Ihre Stimme ist immer noch sanft und freundlich und ihre Augenfarbe dunkelt langsam zu einem nussbraun.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
X-FroG
Papa X
Papa X


Anmeldungsdatum: 27.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 259,717
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di März 08, 2005 8:47 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Für die Gespräche in der Empfangshalle hat er momentan keine Aufmerksamkeit übrig viel mehr stört ihn die Tatsache, einen Maulkorb tragen zu müssen. Wer sich mit der Körperhaltung solcher Tiere auskennt, würde jetzt ganz deutlich erkennen, dass diese Tier gar nicht glücklich ist und nur kurz davor ist eine Veränderung der Lage selbst in die Hand zu nehmen, aber sich doch noch beherrschen kann nicht den Pagen anzuknurren und ihm die Reißzähne aus der nähe zu zeigen.
Nightfang senkt den Kopf weiter zwischen die Schultern aber der Schwanz bewegt sich wieder leicht hin und her, von einem Wedeln kann noch lange nicht die Rede sein.
_________________
- Forenzombie, der versucht wieder aufzuerstehen -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OneShot
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 10,620
Wohnort: Benztown

Beitrag Verfasst am: Di März 08, 2005 9:24 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

@Gate&Nightfang: Der junge Mann hinter dem Schalter gibt dir nach kurzem suchen Suchen erst ein Formular mit der Aufschrift *Zahlungsübernahme* und dann etwas das wohl der Maulkorb sein soll. Du schaust auf den Maulkorb, dann auf Nightfang, den Maulkorb, ...... und brichst in schallendes Gelächter aus.(der Maulkorb ist viel zu klein und würde höchstens einem Pudel passen)
Der junge Mann schaut dich verlegen an, "nun wir haben leider nichts anderes. Wenn sie mir versprechen, das ihr Hund niemanden beißt,... es wird schon nichts passieren. Unterschreiben sie hier und hier"
Beim überfliegen des Formulars kannst du lesen, *Hiermit erkläre ich...Bla Bla für alle Schäden... Bla Bla am Hotel oder Personen... Bla Bla die mein Hund .... Bla Bla während meines Aufenthaltes.... Bla Bla Bla aufzukommen.
_________________
Unser Zeitmaß wäre richtiger, wenn man einen verflossenen Tag bewahren könnte, um ihn mit den kommenden Tagen zu vergleichen, wie man die Maße des Raums aufbewahrt.

G.W.Leibniz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
OneShot
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 17.02.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 10,620
Wohnort: Benztown

Beitrag Verfasst am: Di März 08, 2005 9:32 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

@Alias: Der Mann senkt seine Zeitung, faltet sie, legt sie neben seine Kaffeetasse und erhebt sich von seinem Stuhl. "Guten Morgen. Schön das sie kommen konnten. Sie müssen die Alias sein?
Mein Name ist Turner, aber bitte setzen sie sich. Haben sie schon Gefrühstückt?" er deutet auf die drei freien Stühle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,662,403
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di März 08, 2005 9:34 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Gate kichert schließlich nur noch leise, liest sich das Formular durch, unterschreibt schwungvoll und völlig unleserlich und reicht dem Mann den Minikorb zurück. Dann greift sie über den Tresen nach der Hand des Mannes, sucht seinen Blick und ihre Augen sind nun graugrün als sie ihn anlächelt und ihm die Hand schüttelt. „Großes Ehrenwort, ich verspreche das er nicht beißt und auch sonst keinen Unsinn anstellt. Vielen Dank! Wie komm ich nun zu meiner Verabredung? So langsam habe ich Hunger…“ Sie löst den Griff wieder, streicht sich eine schneeweiße Haarsträhne zurück und zupft kurz an ihrem Mantel.
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Di März 08, 2005 9:43 am    Titel: Re: INTRO IP Seattle Antworten mit Zitat

Die Deckerin nimmt die Hand des Mannes zum Gruß entgegen und lächelt ihn knapp an. "Einfach nur Alias.", erklärt sie und setzt sich auf einen der dargebotenen Stühle.
Dann nimmt sie ihren Koffer und legt ihn neben sich auf den Tisch. "Sie erlauben doch, oder?"Als ihr Blick dann über das dagebotene Fürhstück wandert beginnt sofort wieder ihr Magen zu knurren. Sie hatte zwar sich auf dem Hinweg schnell etwas gegönnt, aber bei diesem Anblick würde wohl jeder Hunger bekommen. Zumal, wenn man bedenkt, dass das in diesem Hotel alles ECHTES Essen war und kein Soy-Fraß.
"Gern.", ergreift sie mit laut knurrendem Magen die Initiative und beginnt sich ihren Teller vollzuschaufeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Bäumchen wechsel dich Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Gruppe hat zu viel geld 29 Stopper 6759 Di Aug 12, 2008 1:33 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat ein EMP Auswirkungen auf Cyberware? 24 Tails 11545 Sa Apr 05, 2008 3:35 pm
Cynic Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Wer wie ich geglaubt hat Kanada sei besser wie die USA .... 2 Treknor 2100 Di Feb 15, 2005 2:03 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Magnus Nagus hat den Laden auf.... 0 Treknor 2098 Fr Apr 30, 2004 2:07 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hat wer Tir na nOg??? 5 Kawa 2846 Fr Sep 26, 2003 1:27 pm
T-Rex Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]