Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Sep 16, 2019 9:04 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage
Gehe zu Seite: 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> # ShadowPlay
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 1:14 pm    Titel: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

So, falls hier BKA, echte Nazis, Antifa oder sonst wer zufällig über einschlägige Google-Suchwörter reinstolpert hier ein

*************************************
Disclaimer:
Auch wenn es einige Vokabeln auf diesen Seiten vermuten lassen, sind hier keine Rassisten am Werk, die eine Fabrik sprengen wollen.
Wir spielen hier ein Rollenspiel (Shadowrun), das in der Zukunft spielt. Das verwendete Vokabular entspricht nicht der Gesinnung der Spieler, sondern passt einfach nur zum Setting dieses Abenteuers (Shadowruns) bzw. zu den Charakteren.
*************************************

Es ist Mittwochabend. Ihr werdet von einem Eurer Kontakte (Backbone: Roland, Jake: Roberta; Claymore: Ronny) kontaktiert und auf einen voraussichtlich lukrativen Job aufmerksam gemacht. Ihr sollt morgen Euch um 3 Uhr (früh) in der Kneipe 'Wacht am Rhein' einfinden. Ja, der Name ist auf deutsch. Claymore soll vorher noch bei Ronny vorbeisehen und etwas abholen.

Edit: Ihr sollt nach Schmidt fragen.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 1:14 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment If you sold tombstones, no one would ever die. - Anonymous

Nach oben
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:01 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Drei Uhr in der früh, das sollte aber wirklich ein lukratives Geschäft sein, sonst rumpelt das, schießt es Clay durch den Kopf.

Er wird den Wecker extra auf eins stellen und früh zu Bett gehen um halbwegs ausgepennt zu sein und vorher noch bei Ronny vorbei fahren, vorsichtshalber mit nem großen Rucksack in dem schon ein paar Sachen drin sind aber noch einiges an Platz bietet.

Er wird sich mit einem Taxi in die Nähe von Ronnys Appartment bringen lassen.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:07 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Als er klingelt macht ihm Ronny völlig verschlafen auf. "Mann, ich dachte, Du kommst gestern abend noch vorbei und nicht um die Uhrzeit. Naja, nächstes Mal drück' ich mich etwas präziser aus. Du sollst den Rechner da mitnehmen und an die Matrix anschließen sobald noch zwei andere Typen da sind ..."
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:26 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

"Du solltest besser nächstes Mal ein dem Menschen zumutbaren Zeitpunkt für so ein Treffen ausmachen" sagt er frech zurück, nimmt den Rechner mit "Aber scheiß drauf, hauptsache die Kohle stimmt"
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:31 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

"Die Uhrzeit war nicht meine Entscheidung ... Der Auftrag kam direkt über die Matrix."
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,232
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:42 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

"Jo kay, dann hau dich ma wieder hin, der Onkel geht dann mal arbeiten" und macht sich auf Richtung Taxi, dem er mit einem Fuffi mehr als auf der Uhr stand, gedeutet hatte zu warten und sich vorsichtshalber das Nummernschild des Wagens und Gesicht des Fahrers gemerkt hat.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 4:43 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

@ Lotos: "Jo, wohin, Meister?"
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cerbero
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 19,565

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 6:45 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Backbone blendete die Übertragung von Tschaikovsky's 6. Sinfonie aus, speicherte seine bisher fertiggestellten Kostenvoranschläge für das aktuelle Bauprojekt ab und schaute sich die Nachricht von Roland vor sich im Cyberspace reichlich kritisch an…
.o0(Das kann irgendwie nichts Gutes sein…)
Trotzdem öffnete er diese…checkte seine Linguasoft und rief erst mal zurück, um zu prüfen ob dieser Hohlschädel aus der alten Welt eine Ahnung davon hat in welcher Zeitzone er und in welcher Backbone steckt…

Nach diversen Witzen über seine Exfrau, unfähige deutsche Orks & Gejammer über einen leider zu fähigen Zollfahnder an der Schweizer Grenze endet das Gespräch ein paar Minuten später mit:
Okay, 3 Uhr…was solls, schlimmer als das neue Eigenheim von Mrs Kiribashi kanns nicht werden… sag mir noch einmal wie der Typ heißt bei wem ich mich melden muss… ich bin dort, bis dann…"

.o0(...und fahr nicht zu langsam gegen den nächsten Baum Roland…)

Backbone trennte, loggte sich aus, kratze sich am Kinn und lies sich von Gridguide noch eine schnelle Route zur Wacht inklusive Sicherheitsempfehlungen von LoneStar ins Headmem liefern. Als letztes stellte er den internen Wecker und legte sich bis nochmal hin…

Halbwegs ausgeschlafen geht es dann mitten in der Nacht bei erfreulich warmen und trockenem Wetter auf der Enduro durch den Seattler Plex zur Wacht. Ein paar Minuten zu früh setzte sich Backbone eine Melodie mitsummend quer aufs Bike und musterte was so an Volk vor der Wacht am Rhein rumfleucht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 7:02 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

# Ups, irgendwas übersieht man immer: Ihr sollt nach Schmidt (ja, deutscher Name) fragen.

Das "Wacht am Rhein" liegt in einem Vergnügungsbezirk (nein, kein Schwerpunkt auf käuflicher Liebe). Die Einstufung ist im B- bis C-Bereich. Um diese Zeit machen einige der anderen Lokalitäten allmählich zu. Das WaR dagegen hat - wenn man den Öffnungszeiten an der Tür trauen kann - eben erst vor einer halben Stunde aufgemacht und ist bis Mittag geöffnet. Demenstprechend ist es eher ein Anlaufpunkt für Nachtschwärmer, die noch einen Absacker brauchen.

Das Publikum besteht überwiegend aus Norms. Metas werden von den beiden ungemütlich aussehenden Norm-Türstehern mit einer höheren Quote abgewiesen. Aber gelegentlich kommt einer rein - wenn er einen sauberen Eindruck macht. Insbesondere "Elfenschlampen". Weiß der Geier, was die Türsteher an denen finden.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cerbero
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 19,565

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 8:13 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Backbone packte die Handschuhe und seine Jacke in den Motorradhelm und schlenderte entspannt zu den Türstehern, zog einen sauberen 50$-Schein aus seiner Panzerweste und deutete auf seine Enduro
"Habt da bitte ein Auge drauf solang ich drin bin…

Er lies sich den 50er abnehmen, drückt dem Türsteher noch einen kleinen Stahlzyinder mit dem Spruch
Die Bekomm ich aber wieder...
in die Hand und schlenderte nach drinnen, schlich sich zum Tresen und klopfte mal mit der Stahlkappe gegen den Bartresen um den Keeper auf sich aufmerksam zu machen.
.o0(Schau'n wir doch gleich mal ob wir noch ein paar Krauts finden…)
[Cyberware aktivieren: Chipbuchse 7 - Sprachausgabe: Deutsch]
"Ich nehm ein Bier, egal welches, hauptsache kalt und in einer Glasflasche. Lass die Flasche ruhig zu … und wo finde ich den Herrn Schmidt ?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 8:45 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Die Einrichtung ist etwas abgenutzt, aber hochwertig: Hauptsächlich Echtholz.

Der Barkeeper schaut Dich etwas fragend an. "Hä? Das Einzige was ich verstanden habe sind 'Beer' und 'Schmidt'. Stimmt das?" Auch ein paar umstehende Gäste schauen etwas fragend.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cerbero
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 19,565

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 9:00 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

[Cyberware deaktivieren Chipbuchse 7 – Sprachausgabe Standard]
Dann nochmal auf einheimisch. Ein Bier, was auch immer du in einer gut gekühlten, verschlossenen Glasflasche anbieten kannst… und ich soll mich hier zu dieser unheiligen Zeit mit Schmidt treffen, wo steckt der Typ ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 9:04 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

"Aah!" Der Barkeeper bückt sich kurz, zieht eine Flasche Bier aus dem Kühlschrank und stellt sie vor Dich hin. "Ist zum Aufschrauben. Herr Schmidt hat den Nebenraum da drüben gemietet."

Er deutet auf die Tür neben der Küche.

"Und was heißt hier unheilig? Wir haben gerade aufgemacht."
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cerbero
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 19,565

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 9:13 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Backbone nimmt sich das Bier, nickt dem Keeper noch mal freundlich grinsend zu
Das macht es ja auch gerade noch erträglich...
und stapft zu und durch die angesagte Türe…
.o0(verblüffend, sonst kann doch irgendwie jeder 5 in Seattle zumindest rudimentär Deutsch… )

Im Raum legt er die gut gestopfte Kugel seines Helms auf den Stuhl neben sich, dreht den vor sich und setzt sich mit der Brust gen Stuhl gelehnt hin… schaut sich kurz im Raum um, summt leise vor sich hin und wartet hin und wieder an seinem Bier nippend ab.....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Gambit
the sick one with a smile


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 107,920

Beitrag Verfasst am: Mo Apr 26, 2010 9:45 pm    Titel: Re: IP Johnson's unlauterer Wettbewerb 3: Sabotage Antworten mit Zitat

Jake mochte es nicht mitten in der Nacht zu Treffen zu fahren oder zu arbeiten. Er mochte es aber deshalb nicht weil er wusste das Tiffany sich dann immer Sorgen machte und nicht schlafen konnte bis er zurück war. Man sah es ihm zwar nicht an aber der kräftige Straßenkämpfer hatte ein Herz zu dem bisher allerdings nur sie wirklich vorgedrungen war.
So verbrachte er noch eine gemütliche Stunde mit ihr und versprach ihr nicht länger als nötig weg zu sein.
Im Gepäck eine Guardian, ein Satz Wurfmesser sowie Hardlinerhandschuhe und eine Panzerjacke als Ergänzung zu seinen normalen Klamotten.

Wenig später parkte sein Lockheed in der Nähe des Treffpunkts und er macht sich auf den Weg vorbei an den Türstehern umd sich beim Barkeeper eine Coke und den Weg zu Schmidt zu bestellen.
_________________
Draco dormiens numquam tittilandus

"We the willing, led by the unknowing, are doing the impossible for the ungrateful. We have done so much for so long with so little, that we are now qualified to do anything with nothing." Anonymous
<a><img></a>
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> # ShadowPlay Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3 ... 12, 13, 14  Weiter
Seite 1 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Traveller - Mongoose Neufassung - deutsch 13 Mann Verlag 1 Arkam 2227 So Feb 01, 2009 8:57 pm
Arkam Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Salvenmodusregel Deutsch vs. Englisch 40 lotos runner 5488 Fr Aug 08, 2008 9:38 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge D&D 3.5 (deutsch, gut erhalten) zu veräußern 15 Angier 3025 Fr Sep 14, 2007 11:25 pm
Angier Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rigger 3.01 auf Deutsch! 24 Uriel 6462 Mi Nov 29, 2006 4:49 pm
Raiden Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Critterbuch. Wo auf Deutsch? 7 Lui 2447 Sa März 19, 2005 12:55 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]