Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Mai 21, 2019 4:43 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Laserwaffen
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lowkey
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 21
Total Words: 1,371

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 2:33 pm    Titel: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Hi,
nahezu jeder ist im Arsenal 2060 mal über die Laserwaffen gestolpert ist.
Jetzt eine Frage dazu: Wer benutzt Laserwaffen? Es gibt ja ziemlich offensichtlich ein Angebot also muss es ja auch einen Markt dafür geben.

Nun also: Wer benutzt sie? Rote Samurai? Jaguar Gardisten? Oder irgendetwas abgefahreneres?
_________________
Wenn jeder an sich selber denkt, wird keiner vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 2:33 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment I'll bet you could spear goldfish with those toenails. - Anonymous

Nach oben
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 2:59 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

2060 sind sie noch zu Teuer ,unausgereift und exotisch,aber
2072 werden Astronauten die benutzen (Evo hat eine Marsbasis,eine Mondkolonie ist im Aufbau,etc)
und Ich denke Spezialeinheiten könnten die nutzen
aber ansonsten sind die (selbst 2072 ) zu teuer um wirklich nützlich zu sein
eventuell Psycho Killer mit "Visitenkartenkomplex"

HougH!
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 3:11 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Generell Leute, die Energie zur Verfügung haben, aber kaum Nachschub. Also Astronauten, Leute in abgelegenen Forschungsstationen (zumindest wenn sie öfter schießen müssen) usw.

Edit: Und Leute, die in engen Räumen ohne Gehörschutz (OK, ist unwahrscheinlich) ballern müssen.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,053
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 4:19 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Naja, da es Ares waffen sind denk ich mal dass diese sie auch in spezialeinheiten und dem militär einsetzen. So teuer sind die auch garnicht mehr. 2060 sind sie zwar noch etwas unausgereift, aber einer meiner alten SR3 chars hatte mal das glück so eine laserpistole zu "finden". 2070+ sind sie sogar günstiger als einige waffen die projektile verschießen (siehe gausskanone, denn diese brauch muni und die Energieclips)...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 5:26 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Mein Waffenbauer fängt gerade an mit Lasern herum zu experimentieren, aber bisher waren herkömmliche Schusswaffen einfach die gnstigste Lösung, da nunmal die wenigsten mit Lasern auch ballern können. Die berühmte Exotische Waffen Problemaik, Fertigkeiten kosten Karma und wenn man für eine teurere Waffe einen neuen Skill bezahlen muss, kann man halt auch die einfachen Feuerwaffen nehmen, für die man schon Skills hat.

Abgesehen davon vermisse ich unfassbar schmerzlich sämtliche Laser-Nahkamfwaffen aus SR3, die es nicht ins 4er Arsenal geschafft haben. Was ist schon cooler als ein verchromter Ork Sam mit einer verchromten Laseraxt? Wink
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,053
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 7:25 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

es gab genau eine laser nahkampfwaffe (centurion laser halbmondaxt) Diese wurde deswegen in SR4 ersatzlos gestrichen, weil sie schlicht völlig unlogisch war Wink

Ich hab sie zwar auch gern benutzt (und diese schwachsinnsregel mit dem verstellen der laser ignoriert) aber ich muss zugeben, dass sie wirklich nicht erklärbar war, und es genügend andere fiese waffen gibt...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Do Feb 18, 2010 9:29 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Die war nur erklärbar wenn man den schadenscode etwas senkt und die klinge entfernt und durch licht in diesem falle laserbogen ersetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MinniMaus
Top - Infobroker


Anmeldungsdatum: 29.09.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 111,586
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 12:30 am    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Mir würden Laserwaffen eigentlich nur "stationär" einfallen. Schon wegen des Energieverbrauches.

Aber da wären sie eigentlich optimal vorallem zur "Kleintierabwehr".

Stadtteil mit Rattenproblem. Du kannst nicht dauernd schiessen, weil das Rattern der stationären Drohnen die Nachbarn ansickt...

...alternativ kann man aber schön Lasertürme aufbauen, von autonomen Botprogs gesteuert, die einfach auf alles schiessen, was sich bewegt und nicht grösser als ein Schäferhund...



Alternativ mobile Laserwaffen:

Schaden im Minimalbereich. Nur zum Blindmachen. Schultergestützt, mit 3D positionierungsmotor, an Kamera mit automatischer Gesichtserkennung (das kann meine Canon auch). Du läufst durch die Gegend und das Ding zielt immer auf die Augen. Da reicht ein 200mW Laser dicke und die Teile gibts heute schon als Laserstift mit Akkuleistung im Mehr-Stundenbereich.

Immobilisierung durch massive Netzhautüberladung/Verbrennung. Auch toll für CCD Kameras.



Wär ich als SL richtig Arschloch würd ich übrigens in der Ausfahrt einer Sicherheitsanlage im Boden auf beiden Seiten der Zu/Abfahrt einen 30 kW Festkörperlaser installieren.

Das sieht nicht nach viel aus, wie ein Gartenschlauchanschluss.

Aber fährt ein Auto über eine Induktionsschleife zu einer Uhrzeit wo garantiert keine Autos erwartet werden, legt das Ding los. Auf Reifenhöhe, da schwarze Autoreifen die kleinste Rückstrahlfähigkeit haben.

Und bei Schneidgeschwindigkeiten von 0.5-1 m pro Sekunde in 3 cm dickem Baustahl... öhm ja. Selbst wenn das Auto schnell durchfährt... zerlegts alle Reifen und die Achsnabe glüht.

Und die Dinger sind echt nicht teuer und recht wartungsarm ;o).


Wobei eine explosiv hochgeschossene Betonplatte einen noch höheren Stoppeffekt hat. Aber dann ist die Ausfahrt erstmal dicht...
_________________
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich nicht verrückt bin. Die 10te Stimme summt eine Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 9:51 am    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Aber da wären sie eigentlich optimal vorallem zur "Kleintierabwehr".
in irgendeinem Forum (Ich glaube im Nexus ?)
war ein Post ,das es bald Lasernetze zur Mückenabwehr geben wird.soll nur 50$ in der Konstruktion kosten.
Sensoren die registrieren ob eine Mücke durch Ihr Gebiet fliegt und dann den Läser aktiviert,der die Mücke grillt.
Find Ich Klasse Evil Grin

mit einem Tanz auf einem Berg von gegrillten Moskitos
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,053
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 1:36 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

MinniMaus hat folgendes geschrieben:

...alternativ kann man aber schön Lasertürme aufbauen, von autonomen Botprogs gesteuert, die einfach auf alles schiessen, was sich bewegt und nicht grösser als ein Schäferhund...


die katzenbesitzer der region mit freigängerkatzen wird sich bedanken... riesenratten können übrigens auch die größe von kleineren hunden erreichen. außerdem sind allein schon kleinkinder flink zu fuß und kleiner als ein schäferhund... von metakindern (zwergen) ganz zu schweigen...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Lowkey
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 08.07.2008
Beiträge: 21
Total Words: 1,371

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 1:50 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

MinniMaus hat folgendes geschrieben:
Mir würden Laserwaffen eigentlich nur "stationär" einfallen. Schon wegen des Energieverbrauches.

Arsenal Seite 59 hat folgendes geschrieben:

Ares MP Laser III
... und wird durch an der Hüfte getragene Batterien mit energie Versorgt. Die Batterien enthalten genug Saft für 20 Schuss...

Ares MP Schwerer Laser Plus
...Die Batterie liefert genug Energie für 50 Schüsse...

Ares Redline
... und bezieht seine Energie von einem Abnehmbaren Batterieclip...


MinniMaus hat folgendes geschrieben:

Aber da wären sie eigentlich optimal vorallem zur "Kleintierabwehr".

Arsenal Seite 59 hat folgendes geschrieben:

Ares MP Laser III
... Diese mächtige Waffe ist Ideal für den Anspruchsvollen Söldner oder sicherheitsdienstleister...

Ares Redline
Der Redline ist die neuste Ares - Entwicklung, die auf die Straße gelangt, und die erste Laserpistole die bei Sicherheitstruppen verwendet wird....


MinniMaus hat folgendes geschrieben:

Stadtteil mit Rattenproblem. Du kannst nicht dauernd schiessen, weil das Rattern der stationären Drohnen die Nachbarn ansickt...

...alternativ kann man aber schön Lasertürme aufbauen, von autonomen Botprogs gesteuert, die einfach auf alles schiessen, was sich bewegt und nicht grösser als ein Schäferhund...

Oder das günstigere Rattengift verstreuen?

MinniMaus hat folgendes geschrieben:

Alternativ mobile Laserwaffen:

Schaden im Minimalbereich. Nur zum Blindmachen. Schultergestützt, mit 3D positionierungsmotor, an Kamera mit automatischer Gesichtserkennung (das kann meine Canon auch). Du läufst durch die Gegend und das Ding zielt immer auf die Augen. Da reicht ein 200mW Laser dicke und die Teile gibts heute schon als Laserstift mit Akkuleistung im Mehr-Stundenbereich.

Immobilisierung durch massive Netzhautüberladung/Verbrennung. Auch toll für CCD Kameras.

18M Spricht da für was anderes, würd ich meinen.

MinniMaus hat folgendes geschrieben:

Wär ich als SL richtig Arschloch würd ich

einen Flugzeugträger auf den Runnern landen lassen. 'Wehr dich mal gegen unendlich T. Du bist überrascht, d.h. kein Kampfpool für dich.'

Nur um es mal gesagt zu haben: Ich will nicht wissen ob Laserwaffen für den Gossenrunner von nebenan Sinnvoll sind oder nicht, sondern welche von den o.g. Soldnern oder Sicherheitstruppen diese Waffen benutzen
_________________
Wenn jeder an sich selber denkt, wird keiner vergessen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,400

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 4:02 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Einfache Antwort?

Keine.

Der Text im Arsenal ist unter anderem was die Herstellerfirma bewirbt. Sprich es ist geschönt und "Supergeil" gemacht.

Laser sind in den meisten Gegenden schlicht zu anfällig.
Du setzt sie mit einer Standart Rauchgranate außer kraft.
Davon mal ab das sie Wetteranfällig sind. Elektronik eben.
Frage mal jemanden aus dem Kundus wie viele Computer CDs die dort in der Woche weg schmeißen nur ob des Sandes und des Temperaturunterschiedes von Tag und Nacht.

Laser bei Regen..... Auch doof.
Laser bei Nebel.... Doof.
Laser bei Rauch.... Doof.
Laser bei Sturm... Doof.

Laser in der "kleinen" Variante ist überall doof wo viele Partikel in der Luft umher schwirren weil sie die Leistung sehr schnell beeinträchtigen. Als Schiffsgeschütz könnte ich mir so einen Laser mit entsprechend starker durchschlagskraft vorstellen, aber dann bestimmt nicht als einzige oder Hauptbewaffnung.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,053
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Fr Feb 19, 2010 4:21 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

@Lowkey:

Versteh ich das richtig, du möchtest wissen welche Söldnereinheit/Welche Sicherheitsfirma mit Lasern ausgestattet ist?

Dazu kann ich nur eins sagen: DENK es dir aus!
Genauere Angaben in den Büchern wirst du nicht finden und es ird bestimmt niemand offiziell etwas schreiben, wo jede bewaffnung für jeden truppenteil aufgelistet sein wird.

Du hast im text schon die aufzählungen genannt, wo solche laser eingesetzt werden. Hier hast du noch einige (inoffizielle) einschätzungen darüber zusätzlich bekommen. Mehr wirst du leider nicht bekommen können...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Narne*
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 22.10.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 6,255
Wohnort: RRMP

Beitrag Verfasst am: Sa Feb 20, 2010 11:36 am    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

MinniMaus hat folgendes geschrieben:
[...]

Wär ich als SL richtig Arschloch würd ich übrigens in der Ausfahrt einer Sicherheitsanlage im Boden auf beiden Seiten der Zu/Abfahrt einen 30 kW Festkörperlaser installieren.

Das sieht nicht nach viel aus, wie ein Gartenschlauchanschluss.

Aber fährt ein Auto über eine Induktionsschleife zu einer Uhrzeit wo garantiert keine Autos erwartet werden, legt das Ding los. Auf Reifenhöhe, da schwarze Autoreifen die kleinste Rückstrahlfähigkeit haben.

Und bei Schneidgeschwindigkeiten von 0.5-1 m pro Sekunde in 3 cm dickem Baustahl... öhm ja. Selbst wenn das Auto schnell durchfährt... zerlegts alle Reifen und die Achsnabe glüht.

Und die Dinger sind echt nicht teuer und recht wartungsarm ;o).


Im Moment ist es aber so, dass der Abstand zwischen dem Laseraustrittspunkt und dem Baustahl nur wenige mm beträgt, und zusätzlich ein Schutzgas verwendet wird. Kann sein, dass das in 60 Jahren nicht mehr das Problem sein wird, aber vom momentanen Stand der Technik wird das noch ein wenig schwer werden, weil die Luftmoleküle durchaus die Strahlung abmildern und den Strahl streuen können. Die Wellenlänge muss natürlich extra für Autoreifen angepasst werden, da sonst das Absorptionswert des Reifen nicht ausreicht,damit der Reifen sich genug aufheizt.
Und ne Laserbrennmaschine kostet heute noch einige Millionen Euros, also günstig wäre das nicht Wink
Wie gesagt, vielleicht ergibt die Entwicklung ja noch was...
_________________
Er, der ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein, aber er solle besser aufpassen, dass er nicht im Glashaus sitzt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Sa Feb 20, 2010 12:31 pm    Titel: Re: Laserwaffen Antworten mit Zitat

Im militärischen bereich ist eh unwahrscheinlich das in 60 jahren noch "laser" zum einsatz kommen, vermutlich werden es partikel oder strahlungswaffen sein die nicht zwingend auf licht geschweige denn auf sichtbares licht setzen.

Im privatbereich genauer gesagt bei den Laserwaffen von SR ist das wie mit jedem spielzeug, bestimmt gibt es einen markt aber sich darauf zu versteifen das eine elite einheit nur laserwaffen benutzt ist murks.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge [SR4] Wozu benutzt man Leadership, Con und Negotiation? 19 Cron 2192 Fr Jan 09, 2009 11:35 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Benutzt ihr Hold-Outs und Leichte Pistolen? 69 Skyrock 13860 Do Okt 30, 2008 7:34 pm
havelock1982 Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge IP [Ein Unmoralisches Angebot] 437 lotos runner 15846 Di März 27, 2007 1:14 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Was für Muni benutzt das Baret 121 60 Mephiston 5714 So Jan 25, 2004 7:22 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Benutzt ihr auch Low-Tech Lösungen und wofür? 80 MinniMaus 13108 Mi Okt 23, 2002 7:18 pm
MinniMaus Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]