Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Jan 18, 2019 11:32 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Lugstetter!?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Sir Markus Heitz (aka Poolitzer)
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: Di Jan 07, 2003 8:07 pm    Titel: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hi Poolitzer!

Cool mal die Chance zu haben jemanden zu fragen der offiziell im SR Universum schreiben darf. Danke dafür auch an Tanoshii!

Damit komm ich natürlich auch gleich zu ein paar Fragen: Wird es noch weitere Romane, Quellenbücher oder sogar Abenteuer von dir geben? Was ist überhaupt mit Lugstetter passiert? Ich meine in "Gottes Engel" wird ja eigentlich ziemlich deutlich, dass Jennings und Konsorten ihn über den Styx haben fahren lassen, aber kann das denn das Ende sein? So sang- und klanglos?

Ansonsten ist das soweit schonmal alles was mich brennend interessiert bzw. gestört hat.

Gruß,

Tentacle

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Jan 07, 2003 8:07 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Töte 50 Menschen und rette einen und du bist ein Mörder, rette 50 und töte einen, so bist du ebenfalls ein Mörder. - Joseph Stalin

Nach oben
Poolitzer
Das Orakel


Anmeldungsdatum: 06.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 33,269

Beitrag Verfasst am: Di Jan 07, 2003 8:43 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hoi, Tentacle!

>Wird es noch weitere Romane, Quellenbücher oder sogar Abenteuer von dir geben?
***Mh... sollte es nicht?! ;o)
Also, für Quellenbücher bin ich nicht zuständig. Ich tobe mich im Romanressort aus.
Auch Abenteuer fallen nicht in mein Gebiet, was die Spieler aber nicht hindern soll, sich von den Romen inspirieren zu lassen... Wäre nur doof, wenn die Spieler den Roman gelesen hätten. Surprised)

>Was ist überhaupt mit Lugstetter passiert?
***Jennings und seine Freunde haben ihn mit viel Mühe und einigen Verlusten "entsorgt".
Weggeballert bzw. im Nahkampf platt gemacht.
Die Szene hatte ich zuerst ausgiebig beschrieben, fand es dann aber besser, es bei der Andeutung zu belassen, damit die Phantasie der Leser freien Lauf hat.

>Ich meine in "Gottes Engel" wird ja eigentlich ziemlich deutlich, dass Jennings und Konsorten ihn über den Styx haben fahren lassen, aber kann das denn das Ende sein? So sang- und klanglos?
***Ja. ;o)
Ich fand es ... cooler.
Nicht, dass ich Lugstetter nicht noch hätte einsetzen können.
Aber er wurde zu Gunsten von Jennings auf den Stapel mit den "Leichen" gelegt. Übrigens war Jennings auch der größere Sympathieträger von beiden.
Es hatte des weiteren dramaturgische Gründe.
Jennings hat noch mal zwei wichtige Auftritte im vierten Roman. Er wird in ADL-bedeutsamen Ereignissen eine entscheidende Rolle spielen.
Lugstetter nicht. Nicht mehr. ;o)

Ich hoffe, Dir damit geholfen zu haben?!
Zee ya!
Poolitzer


"Snoops? Das ist der letzte Abschaum!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Poolitzer
Das Orakel


Anmeldungsdatum: 06.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 33,269

Beitrag Verfasst am: Di Jan 07, 2003 9:27 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hoi... äh.. was ich vergessen habe, Tentacle:

Ja, es wird noch weitere Romane von mir geben. Oh, Schreck, was?! ;o)

Den vierten Roman, "Sturmvogel", habe ich gerade beendet, der dritte, "Aeternitas", ist bei H.J. Alpers und wird redigiert.

Stichworte...
"Aeternitas": Stadtkriegmannschaft "Black Barons" mit ihrem Star Tattoo, Poolitzer (die Romanfigur, nicht ich), der Nega-Magier aus dem 1. Band und andere Bekannte, die Sox und ein übles Gerücht über einen Drachen dort...

"Sturmvogel": Pomorya, der Norddeutsche Bund und die Landtagswahlen 2059, das Erstarken der Deutschnationalen Partei und ein Diebstahl in der Vulkan Werft..

Ein fünfter Roman, "Multipel", ist angedacht und gedanklich vorgeplottet, aber noch nicht begonnen, weil ich derzeit an einem Fantasy-Projekt brüte, das Vorrang hat. Surprised)

Zee ya!
Poolitzer


"Snoops? Das ist der letzte Abschaum!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 10, 2003 1:22 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

quote:
>Ich meine in "Gottes Engel" wird ja eigentlich ziemlich deutlich, dass Jennings und Konsorten ihn über den Styx haben fahren lassen, aber kann das denn das Ende sein? So sang- und klanglos?
***Ja. ;o)


Das zeigt auch m.E. sehr gut (obwohl ich das Buch nicht gelesen habe) das der Tod schnell und lautlos jeden hollen kann.
Wenn man SR spielt, sollte man sich mit dem Tod vertraut machen...
Und irgendwann ist das ableben eines Chummers keine grosse Sache mehr - ausserdem kann das nachweinen selber einen ins Grab - oder besser gesagt in den Verbrennungsofen des Kons - bringen.

Das waren natürlich nur meine 2 EuroCents...

"Besitz stirbt, Sippen sterben,
du selbst stirbst wie sie;
eins weiss ich, das ewig lebt:
des Toten Tatenruhm."
- Aus dem Codex Regius (Übersetzung der Strophe 77 des Havamal)

Weint nicht um eure Chummer, aber vergesst sie nie.

Providence, The Wiccapriestress

DesertWars - Desert Of Mind

(member)
[url]www.desertwars.de[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Poolitzer
Das Orakel


Anmeldungsdatum: 06.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 33,269

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 10, 2003 4:46 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hoi!

Genau erfasst, Providence.
Gut, einen Haupt-Char diese Weise aus dem Leben gehen zu lassen würde mir schwer fallen. Er hätte einen "Abschiedskampf" verdient.
Aber einen der "Nebenbösewichte", das ist schon okay, denke ich.
Es ist eben ein Schicksal von Menschen, die als Runner ihr Brot verdienen oder in der SR-Welt unterwegs sind.
Andere werden völlig überraschend vom Auto überfahren. Was auch noch kommen wird. Aber wen es trifft, das verrate ich nicht. ;o)

Zee ya!
Poolitzer

"Snoops? Das ist der letzte Abschaum!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 11, 2003 3:47 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

So da bin ich wieder!

Also erstmal: Ich find's eigentlich recht cool, dass es noch weitere Romane von dir geben wird. Vor allem find ich es sehr ansprechend , dass du bei deinen Charakteren bleibst und man dann wenigstens schon weiß auf wen man sich einstellen kann. Schließlich lernt man die Charaktere, als Leser und als Autor gleichermaßen, über mehrere Storys und Romane kennen und lieben.

Das mit Lugstetter... naja, ich muss mich wohl damit abfinden Wink. Durch das ganze wurde aber wenigstens Jennings' Arbeit als Shadowrunner und Profikiller klar gemacht. Naja und der größere Sympathieträger ist er wohl tatsächlich.

Das mit den Quellenbüchern war eigentlich nur so eine Idee, da du ja als Deutscher auch in der ADL schreibst dachte ich nur man würde dich vielleicht für ein SOX Quellenbuch heranziehen (wobei durch DidS 2 und Niemandsland dort schon einiges aufgeholt wurde!). Naja egal.

Alles in allem fand ich deine beiden Romane ziemlich gut, wobei, oweh lass mich ein Frevler sein und Kritik üben, ich TAKC 3000 besser fand als Gottes Engel.

Bin mal gespannt wie es weiter geht... (*schiel* zu Aeternitas!),

Gruß,

Tentacle

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Poolitzer
Das Orakel


Anmeldungsdatum: 06.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 33,269

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 11, 2003 6:33 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hoi, Tentacle!

>Also erstmal: Ich find's eigentlich recht cool, dass es noch weitere Romane von dir geben wird.
***Hurra! (und das wirklich und ehrlich ohne Ironie!)
Es ist so, dass ich zur Unterhaltung Anderer schreibe.
Wenn mir das gelungen ist und es den Leuten... sagen wir, einer Mehrheit von Leuten (denn allen kann man es nicht recht machen) gefällt, bin ich zufrieden.
So einfach bin ich gestrikt. Surprised)

>Vor allem find ich es sehr ansprechend , dass du bei deinen Charakteren bleibst und man dann wenigstens schon weiß auf wen man sich einstellen kann. Schließlich lernt man die Charaktere, als Leser und als Autor gleichermaßen, über mehrere Storys und Romane kennen und lieben.
***...oder hassen. ;o)
Poolitzer ist so ein Kollege, bei dem große Uneinigkeit herrscht, ob man ihn nun gut finden soll oder nicht.
Um ehrlich zu sein, als der reine Sympath war er nicht angelegt.
Aber er ist ein Mensch, mit dem es möglich ist, ALLE Geschichten im SR-Universum zu verfolgen.
Somit bin ich auch in der Auswahl meiner Storys flexibel genug und muss nicht lange erklären, warum sich ein Charakter nun damit beschäftigen muss.
Es ist Poolitzers Job, sich mit allem zu beschäftigen.

>Das mit Lugstetter... naja, ich muss mich wohl damit abfinden Wink.
***Sorry. ;o)

>Durch das ganze wurde aber wenigstens Jennings' Arbeit als Shadowrunner und Profikiller klar gemacht. Naja und der größere Sympathieträger ist er wohl tatsächlich.
***Er hat, wie gesagt, im vierten Band zwei wichtige Aufgaben, die ihn noch sympathischer machen werden. Schätze ich. Surprised)

>Das mit den Quellenbüchern war eigentlich nur so eine Idee, da du ja als Deutscher auch in der ADL schreibst dachte ich nur man würde dich vielleicht für ein SOX Quellenbuch heranziehen (wobei durch DidS 2 und Niemandsland dort schon einiges aufgeholt wurde!). Naja egal.
***Tatsache ist, dass man mich nicht gefragt hat. Surprised)
Okay, zum Entstehungszeitpunkt des DidS II oder Niemandsland dachte man wahrscheins nicht an den Heitz als Sox-Experte. Wenn er schon darin wohnt, in der Sox. Surprised)
Beispielsweise die Schlossberghöhlen: 12 Stockwerke, riesig groß, größte Buntsandsteinhöhle Europas!!!
Natürlich ist DAS eine SR-Vorlage, wie sie im Buch steht, oder?!
Ergo wird sie im dritten Band nochmals auftauchen.

>Alles in allem fand ich deine beiden Romane ziemlich gut, wobei, oweh lass mich ein Frevler sein und Kritik üben, ich TAKC 3000 besser fand als Gottes Engel.
***Das hat nichts mit "Frevler" zu tun, Tentacle. Nur zu. ;o)
Ein Autor wird nur besser durch Rückmeldung. Damit meine ich Rückmeldung, die was bringt. Von Beschimpfungen und aussagen wie "das ist schei&%$" halte ich nicht viel.
Ich persönlich fand "Gottes Engel" besser, aber so kann man sich irren.

Damit ich mehr aus Deinem Statement entnehmen kann: WAS genau gefiel Dir an "Takc 3000" besser?!
Stil, Humor, Story, Feeling?
Übrigens, "Gottes Engel" war niemals von mir auf "Geheimnis-Findung" ausgelegt. D.h. dass der Leser nicht weiß, wer hinter der Engelsfigur steckt. Ich wollte, dass der Leser weiß, was abgeht.
Vielleicht ist DAS der größte "Schwachpunkt". Vielleicht wollen die Leser auch lieber rätseln und raten.
Ist DAS der Grund, warum Dir Takc 3000 besser gefiel?!
Jedenfalls, bei "Aeternitas" ist es wieder so, dass ich den Leser in den Untiefen der Unwissenheit stochern lasse. Surprised)

>Bin mal gespannt wie es weiter geht... (*schiel* zu Aeternitas!),
***Da kommt mir doch eben eine phänomenale Idee: ein Preview!
Exakt, ein Preview von "Aeternitas"! Das mache ich glatt!!!!
Okay, in einer Woche werden Auszüge des dritten Bandes EXKLUSIV ;o) auf Technoschamane.de zu finden sein.
Mann, so viel kann mir Tanoshii gar nicht zahlen, was ich hier biete. ;o)
Und dann möchte ich Meinungen, verehrte Lesenden. ;o)

Zee ya!
Poolitzer

"Snoops? Das ist der letzte Abschaum!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 12:01 am    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Boah, ein Preview zu "Aeternitas" auf technoschamane.de? Genial, ich kann's schon gar nicht erwarten. So lange es da keine Verlagsprobs gibt, naja schließlich bist du der Autor...
Hmm Tanoshii, hast du damit schon gerechnet oder bist du jetzt auch baff? Smile

Was mir an TAKC 3000 besser gefiel?
Hmm, zuallererst war der Fokus auf ein Team von Runnern gerichtet die durch ihre Freundschaft zueinander geliebt und gelitten haben. Wenn man es genau nimmt sogar 2 Teams von Runnern (Sparkplug, Cauldron usw. und Jeroquee mit Piers). Wobei ich jetzt in einem deiner nächsten Romane auf einen Hauptplot mit Jennings und seiner Gruppe hoffe!
Zweitens war bei Gottes Engel die Story extrem abgefahren, ein bisschen zuuu viel des Guten, wenn ich das so sagen darf.
Und drittens hast du Recht mit der Ansicht dass manche das Mysteriöse lieber mögen und gerne bis kurz vor Schluss (oder vielleicht mal bis zur Mitte...) im Dunkeln tappen. Das ganze war auch schon bei anderen SR-Romanen der Fall die mir ziemlich gut gefallen haben, wie z.B. bei "Kopf oder Zahl" von Lisa Smedman (wobei sich bei diesem konkreten Beispiel auch wieder die Geister scheiden! Smile)

So ich hoffe, dass waren jetzt berechtigte Gründe dafür, dass TAKC 3000 den Vorzug bei mir genießt, was bei mir die Frage aufwirft warum du als Autor deinem 2. Roman den Vorzug gibst?

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Poolitzer
Das Orakel


Anmeldungsdatum: 06.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 33,269

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 11:36 am    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hoi, Tentacle!

>Boah, ein Preview zu "Aeternitas" auf technoschamane.de? Genial, ich kann's schon gar nicht erwarten. So lange es da keine Verlagsprobs gibt, naja schließlich bist du der Autor...
***Welche Probleme sollte es DA geben?!
Gut, wenn ich den gesamten Roman ins Netz hieve, sieht die Sache anders aus. Surprised)

>Was mir an TAKC 3000 besser gefiel?
Hmm, zuallererst war der Fokus auf ein Team von Runnern gerichtet die durch ihre Freundschaft zueinander geliebt und gelitten haben.
***Verstehe. Die klassische Gruppe.
>Wenn man es genau nimmt sogar 2 Teams von Runnern (Sparkplug, Cauldron usw. und Jeroquee mit Piers). Wobei ich jetzt in einem deiner nächsten Romane auf einen Hauptplot mit Jennings und seiner Gruppe hoffe!
***Jennings hat im vierten Band einen längeren Auftritt. Und, weil ich ein halbwegs schlauer Junge bin, kann man seine "anderen" Aufträge im fünften Band darstellen. Je nachdem, wie viel Platz mir die Hauptstory im fünften Roman lässt.
>Zweitens war bei Gottes Engel die Story extrem abgefahren, ein bisschen zuuu viel des Guten, wenn ich das so sagen darf.
***Aha.
Mh... Kam es zu sehr als Manga rüber?! Ist es das, was Du mit "abgefahren" meinst?!
>Und drittens hast du Recht mit der Ansicht dass manche das Mysteriöse lieber mögen und gerne bis kurz vor Schluss (oder vielleicht mal bis zur Mitte...) im Dunkeln tappen. Das ganze war auch schon bei anderen SR-Romanen der Fall die mir ziemlich gut gefallen haben, wie z.B. bei "Kopf oder Zahl" von Lisa Smedman (wobei sich bei diesem konkreten Beispiel auch wieder die Geister scheiden! Smile)
***DAS wird wieder im dritten Band so sein, da kann ich Dich beruhigen, Tentacle. ;o)

>So ich hoffe, dass waren jetzt berechtigte Gründe dafür, dass TAKC 3000 den Vorzug bei mir genießt, was bei mir die Frage aufwirft warum du als Autor deinem 2. Roman den Vorzug gibst?
***Weil er "abgefahrener" ist. Surprised)
Weil im Grunde mehr Arbeit drin steckt, als im Takc 3000. Alleine die ganzen Bibelzitate für den "Engel" zu finden, hat mich Stunden gekostet. Denn es sind ALLES Bibelzitate.
Außerdem fand ich Szenen stimmungsvoller, wie die Kirchenszene, wo Gee Gee auf den "Engel" trifft. Die Storys im dritten Band sind wieder etwas.... "realer", handfester. Surprised)

Eine Frage habe ich, was die Mehrstrangigkeit bei Romanen angeht. Es scheint, als hätte der ein oder andere Schwierigkeiten mit den Szenenwechseln. Ich sehe das als gutes Stilmittel an, den Leser überall mit hin zu nehmen und rasante "Kamerafahrten" zu schaffen.
Der dritte Band folgt diesem Muster, der vierte Band wird -weil ich es mal ausprobieren wollte- nur mit einer Story fahren, die in zwei Fällen aus verschiedenen Blickwinkeln gezeigt wird.
Und? Statement zur Mehrstrangigkeit?!

Zee ya!
Poolitzer



"Snoops? Das ist der letzte Abschaum!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 12:59 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

>>Mh... Kam es zu sehr als Manga rüber?! Ist es das, was Du mit "abgefahren" meinst?!
Nun ja, da ich selbst auch ab und zu Mangas lese fand ich es gar nicht mal so mangastmäßig. (ich wollte jetzt nicht "mangoid" :)schreiben!) Es war eher, nunja zum Ende hin etwas "kitschig". Ich meine damit insbesondere die Darstellung von Patrizian als "Satan". Das hat mir nicht gefallen. Da fand ich diesen Kontrast bei den dazugehörigen Hintermännern (Gud und Usner-Gassert) besser gelungen. Es ist ja nicht so, dass ich Gottes Engel überhaupt nichts abgewinnen kann, ganz im Gegenteil. Die Szene in der Kirche war gut, der Bibelfokus mit den Zitaten und der Zwist von Gud und Usner-Gassert super in Szene gesetzt (wie schon oben erwähnt). Das Treffen von Jeroquee auf Adar, das ihr Weltbild ins Schwanken brachte. Ja, und die Szenen mit Jennings und den Seattle Runnern waren schließlich auch dabei.

>>Und? Statement zur Mehrstrangigkeit?!
Anfangs war ich bei TAKC 3000 sehr irritiert, mittlerweile finde ich es sehr gut, da ja die Gruppen durch Poolitzer mittlerweile irgendwie und irgendwo eine Verbindung und sei es jetzt auch nur durch die Person von Poolitzer an sich (schließlich kennt niemand aus Seattle Gee Gee...)
Außerdem ist die Möglichkeit in der "klassischen" Runnerstadt Seattle und in unserer Heimat der ADL Storys laufen zu lassen ziemlich gut.

Soviel zu meiner Meinung und jetzt freu ich mich auf das Preview!

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 4:12 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hmm, da frag ich mich doch warum das Wort "Schwanken" geändert wurde, oder ist das ein automatischer Angriff des Forums?

Verdammte Matrixframes, die machen auch das was sie nicht machen sollen! Smile

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 5:21 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Ich habe schon immer Mehrstrangigkeit gemocht. Vor allem, wenn die Charaktere so verschieden sind.

Das gibt der Story Abwechslung und dem Autor viele Möglichkeiten.
Ausserdem, wie kann man die Beweggründe einer Person besser erklären, als wenn man aus seinen Augen blickt?

Und es zeigt das der Gegner (der böse) nicht wirklich böse ist, sondern nur "seinen Job macht"...

"Es gibt weder Gutes noch Schlechtes -
erst das Denken macht die Dinge so."
- Shakespeare

Providence, The Wiccapriestress

DesertWars - Desert Of Mind

(member)
[url]www.desertwars.de[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Miss T
Queen of the night


Anmeldungsdatum: 04.01.2003
Beiträge: 76
Total Words: 6,363
Wohnort: Canada

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 6:27 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

quote:

Hmm, da frag ich mich doch warum das Wort "Schwanken" geändert wurde, oder ist das ein automatischer Angriff des Forums?

Verdammte Matrixframes, die machen auch das was sie nicht machen sollen! Smile





"W A N K" wird der Jugendfreiheit wegen ersetzt. Das ist englisch und heißt frei übersetzt "das Bäumchen schütteln" , wenn du verstehst was ich meine.


"Die Zeit ist eine gute Ärztin, aber eine schlechte Kosmetikerin."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tentacle
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 07.01.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 9,706
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: So Jan 12, 2003 6:56 pm    Titel: Re: Lugstetter!? Antworten mit Zitat

Hehe Miss T! Ein Multilingual Frame... unglaublich! Zumindest verstehe ich jetzt warum es rausgemacht wurde. Danke für die Erklärung.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Sir Markus Heitz (aka Poolitzer) Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]