Mage: the Ascension
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]

Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren

#1: Mage: the Ascension Autor: SkyrockWohnort: Wieder in Freiburg BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 1:37 pm
    —
Die WoD geht unter, aber Mage wird weitergespielt.

Ich kenne kaum ein System, das ein dermaßen intuitives und flexibles Magiesystem besitzt, mit dem man ganz einfach binnen Sekunden jeden Effekt bauen und modifizieren kann, den man will, solange der Charakter gut genug ist. Die Metaphysik ist ebenso genial, kreativ und darüberhinaus gut ausgearbeitet, während noch genug weiße Flecken in den Theorien bleiben - das einzige mir bekannte System, in dem sich Magi IP wirklich über die Hintergründe und das Wesen ihrer Zauberei unterhalten können.
Dazu kommt der interessante Hintergrund eines epischen Kampfes um die Zukunft der Wirklichkeit und dem Kampf der SCs darum, das Gleichgewicht zwischen den Orwellschen Weltherrschaftsphantasien der Technokraten, dem zersplitterten Chaos der Marodeure und der Apokalypse der Nephandi aufrechtzuerhalten.

Wer außer mir kennt(und mag) Mage noch?

#2: Re: Mage: the Ascension Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 1:52 pm
    —
Zitat:
das einzige mir bekannte System, in dem sich Magi IP wirklich über die Hintergründe und das Wesen ihrer Zauberei unterhalten können.
In SR kann man auch fabelhaft über die mysterien der Magie diskutieren. Die verschiedenen Ansichten der Magier der Pfade, der Schamanen (und ihren unzähligen Traditionen), Hermetiker (mit ihren vielen Schulen, aber auch Traditionen) und auch andere wie Houngans können ihren Senf dazugeben.
Das schöne daran ist, das viele Traditionen auf existierenden Kulturen basieren.

#3: Re: Mage: the Ascension Autor: SkyrockWohnort: Wieder in Freiburg BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 2:06 pm
    —
Ja, die SCs können sich über ihre Sicht der Magie unterhalten - aber zwei Hermetiker z.B. könnten sich nur zunicken und sagen, wie toll doch ihr hermetisches Paradigma ist. In Mage sieht das ganz anders aus.

Zitat:
Das schöne daran ist, das viele Traditionen auf existierenden Kulturen basieren.

Sagen wir besser, sie sind daran angelehnt - Hausmannskost wie Hermetiker bekommt SR noch hin, ber sobald es exotisch wird, etwa bei Voodoo oder Wuxing, bemerkt man Fehler, sobald man sich näher mit dem Thema beschäftigt.

Das schöne bei Mage ist auch, dass man sich nicht auf eine existierende magische Kultur festlegen muß - der Charakter kann glauben, woran er will(Naturwissenschaft und Technik sind in Mage auch nur eine Form von Magie - nur eben eine, die sich seit der Renaissance so sehr im globalen Paradigma durchgesetzt hat, dass sie auch bei Unerwachten funktioniert).
Das führt zu z.T. sehr einzigartigen magischen Gruppierungen, wie den Söhnen des Äthers(verrückte Erfinder),
oder den Virtuellen Adepten(wer Matrix gesehen hat, kann sich unter "Realitätshackern" was vorstellen).

#4: Re: Mage: the Ascension Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:09 pm
    —
OK, die haben vielleicht einpaar Fehler gemacht... Aber meistens halten sie sich gekonnt zurück. Damit sagen sie alles was nötig ist und lassen wenig Raum für Fehler. Und wenn sich jemand zB einen Shintoistischen Schamanen bastelt, dann sucht er sich meistens ja sowieso selber mehr Infos aus dem Netz.

Und nicht jeder Hermetiker hat die gleiche Einstellung. Es gibt viele Schulen und auch Traditionen.
Ein Druidischer Hermetiker hat sicherlich eine andere Einstellung zur Magie als ein Hermetiker der Feuerschule.

PS: Haben sie bei den Wujen Fehler gemacht? Wenn ja, dann würde ich gerne mehr darüber wissen. Ich habe zwar nicht vor in näherer Zukunft einen Wujen zu erstellen, aber ich würde trotzdem lieber wissen was die falsch gemacht haben.

#5: Re: Mage: the Ascension Autor: Thompson BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:18 pm
    —
Also zum einen.
Mage hat das genialste Magiesystem ever.
Da is nix dran zu Rütteln. Aber Mage ist auch darrauf aus gelegt.
Wenn jemand Street Fighter kennt.
Hat das beste Nahkampfsystem ever. 5000 x besser als alles was SR oder andere Systeme bieten könnten. Es ist aber auch darrauf aus gelegt.

Zum anderen muß ich sagen, SR HAT viele Fehler gemacht. Der Shamanismus wie er im Regelwerk praktiziert wird ist bar jedes realistischen Hintergrundes. Nirgendwo in der Welt hat irgendein indianischer Shamane nur EIN Totem verehrt. Das is Tinnef und das Regelwerk ist voll davon.

Aber auf der anderen Seite geht das Magiesystem in SR weiter als man denkt. Vor allem was den Kross-over mit Earthdawn angeht.
2 Hermetiker können weit mehr tun, als nur über ihr gemeinsames Paradigma einig sein. Die Diskussionen sind auch da vielseitig.
Ich kann Dir auf Anhieb ein Dutzend Fragen stellen, die jeder Hermetiker anders beantworten würde. Also gaaanz so Flach ist SR-Magie doch nicht.

Wenn Du ein wirklich zum Himmel schreihendes aus den Fingern gesogenes lächerliches und langweiliges Magiesystem suchst, dann nimm DSA. Schlechter geht es meiner Ansicht nach wirklich nicht.
Das SR-System ist nicht schlecht. Vor allem wenn man bedenkt, das SR ein Cyberpunksystem ist, in dem Magie nicht die Hauptsache darstellt.

#6: Re: Mage: the Ascension Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:34 pm
    —
Zitat:
Nirgendwo in der Welt hat irgendein Indianischer Shamanu nur EIN Totem verehrt. Das is Tinnef und das Regelwerk ist voll davon.
Naja, keiner hat gesagt, das Schamanen andere Totems nicht um hilfe bitten können. Das eine Totem ist nur ihr Haupttotem. Und man kann auch Pantheisten spielen, die legen sich überhaupt nicht auf ein Haupttotem ein - sonder (wie der Name schon sagt) auf ein ganzes Pantheon von Göttern.

Providence zB hat die Mondin als Haupttotem, trozdem hat sie ihr Totem schon mehrere male Mutter oder grosse Mutter genannt - welches an sich ein ganz anderes Totem ist - sie macht da einfach keinen Unterschied. Und wenn sie mal in einen Kampf sein wird, dann wird sie sicher nicht nur die beschützende und heilende Mutter anrufen, sondern auch den Gehörnten und wenn es ganz schlimm kommt, dann auch Odin, Ogoun und wen nicht noch alles Tongue

Indianische Schamanen kennt man auch oft mit irgendwelchen Tierköpfen als Masken. ZB der Büffel oder der Wolf - vermutlich war das ihr Haupttotem, trotzdem haben sie auch die anderen Tiere angerufen. Schamanismuss ist nicht so starr und eng - sie können zwar ein Totem haben, aber die anderen werden sie nicht als minderwertig ansehen. Und andere Totems werden Schamanen anderer Totems sicher nicht einfach wegschicken.

Und soviel ich weis gibt es auch Kulturen in denen ein spezielles Tier einen Schamanen auswählt (kann man auch auf Technoschamane finden) - eigentlich hat jeder Mensch sein spezielles Totemtier, trotzdem bleibt der Rest der Welt einem nicht verschlossen.

#7: Re: Mage: the Ascension Autor: SkyrockWohnort: Wieder in Freiburg BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:34 pm
    —
Rancour hat folgendes geschrieben:
PS: Haben sie bei den Wujen Fehler gemacht? Wenn ja, dann würde ich gerne mehr darüber wissen. Ich habe zwar nicht vor in näherer Zukunft einen Wujen zu erstellen, aber ich würde trotzdem lieber wissen was die falsch gemacht haben.

Sie haben falsche Elemente gewählt.

SR-Wujen haben Feuer, Erde, Holz, Wasser und Luft.

Die richtigen Chinesen kennen statt Luft Metall - Wasser und Luft sind nämlich für sie das gleiche.
Schon die alten Chinesen haben erkannt, dass kochendes Wasser zu Nebel und Wolken wird, die wiederum abregnen oder konensieren - und haben damit uns Langnasen wissenschaftlich schon einiges vorausgehabt Shocked Wink

#8: Re: Mage: the Ascension Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:50 pm
    —
Schattenzauber Seite 17:
"[...]den fünf mystischen Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser[...]" Ich sehe hier keine Luft...

Zitat:
Schon die alten Chinesen haben erkannt, dass kochendes Wasser zu Nebel und Wolken wird, die wiederum abregnen oder konensieren - und haben damit uns Langnasen wissenschaftlich schon einiges vorausgehabt
Äh... aber Dampf ist nicht Luft... Es bleibt H2O aber in einem aderen Kondenzzustand... oder habe ich dich jetzt falsch verstanden? Meinst du vielleicht, dass sie überhaupt herausbekommen haben (lange vor uns), dass Wasser mehr kondenzzustände hat?

#9: Re: Mage: the Ascension Autor: SkyrockWohnort: Wieder in Freiburg BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 3:57 pm
    —
Rancour hat folgendes geschrieben:
Schattenzauber Seite 17:
"[...]den fünf mystischen Elementen Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser[...]" Ich sehe hier keine Luft...

Dann sieh dir die Geister der Elemente an und die verfügbaren Elemente für Wujen-Elementaristen...


Zitat:
Meinst du vielleicht, dass sie überhaupt herausbekommen haben (lange vor uns), dass Wasser mehr kondenzzustände hat?

Genau das.

Das (aristotelische) Element Luft war ja nicht als Mischung aus N und O2 definiert - es umfaßte alle Gase.

#10: Re: Mage: the Ascension Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 4:18 pm
    —
Die haben uns ja auch 2000 Jahre vorraus Wink

Und die Geister sind sicher aus anderen (vermutlich spieltechnischen) Gründen so geworden. Schliesslich wissen sie welche Elemente die Wujen haben.

Wozu sollten sie Erde und Metal nehmen? (ist ja ziemlich ähnlich)
Und Luft wäre ganz weggeblieben? Neee... so ist es besser.

Und wenn Luft und Wasser sowieso für die das selbe ist, dann werden sie sicher die beiden Geister auch als einen sehen nur eben der eine als Dampf und der andere als Wasser. Und Metal können sie dann auch beschwören, nur regeltechnisch ist es ganz und gar ein Erdgeist - er wird halt mehr Metal als Steine in sich haben.
Aber der Fehler liegt sicher nicht in falschen Informationen.

#11: Re: Mage: the Ascension Autor: SkyrockWohnort: Wieder in Freiburg BeitragVerfasst am: Di März 30, 2004 4:21 pm
    —
Mir wäre es halt lieber gewesen, wenn man sich bei den Wujen mehr am realen Vorbild orientiert hätte, anstatt künstlich Fehler einzubauen.

#12: Re: Mage: the Ascension Autor: KoronusWohnort: Wien BeitragVerfasst am: Do Jul 20, 2017 6:21 am
    —
Welche Wujen wurden verkackt? Shadowruns oder MtA?
Jedenfalls die deutsche Version der Jubiläumsausgabe von Magus die Erleuchtung soll heuer im Oktober kommen.



Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Seite 1 von 1


Powered by phpBB