Technoschamane ShadowRun Forum Foren-‹bersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Dez 05, 2022 3:54 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und √ľberleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Mal was anderes - SF mit SR-Regeln
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema erŲffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitršge editieren oder beantworten.   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Archivierte Forenruns -> Hell on Akros IV [SF]
Vorheriges Thema anzeigen :: Nšchstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 2:11 pm    Titel: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Also...

Ich hab vor kurzem mal wieder ein Buch ausgegraben, das ich vor langer Zeit gelesen habe: Mistworld von Simon Green. Das ganze ist ein sehr interessantes SF-Setting und lustigerweise kann man eigentlich alles, was darin vorkommt mittels SR-Regeln abbilden.

Jetzt wollte ich fragen, ob hier vielleicht Interesse besteht, das ganze auszuprobieren...

Mögliche Charaktere wären (es gibt nur Menschen):

Esper - diese verf√ľgen √ľber Psikr√§fte, sind also sowas √§hnliches wie Magier, aber insofern beschr√§nkter, als man entweder Telepath, Telekinet usw ist.

Marines - genau das, wonach es klingt.

Söldner - auch ziemlich eindeutig, allerdings sind sie hier nicht in besonderen Einheiten, sondern in feudalen Clans organisiert.

Diebe - selbsterklärend

Gladiatoren - auch recht selbsterkl√§rend, aber selten und ziemlich gef√ľrchtet.

Und dann noch zwei besondere Typen, die schon fast eigene Rassen sind:

Investigators - die Eliteassassinen des Imperiums, von fr√ľhester Kindheit zu emotionslosen Killermaschinen gedrillt. Ihr besonderer Skill ist aber die F√§higkeit, sich mit Aliens auseinandersetzen zu k√∂nnen, deren Denkweise zu verstehen und herauszufinden, wie man sie besonders effektiv vernichten kann.

Hadenmen - Cyborgs. Extrem selten, extrem gefährlich.

+++++++++++++++++++++++++++++

Zum Hintergrund nur ein paar Worte:

Die Menschheit beherrscht die Galaxis. Ihr Imperium wird mit eiserner Faust von der Kaiserin auf Golgotha regiert. Das totalit√§re System kennt weder Nachsicht noch Geduld mit jenen, die sich nicht in Schemata pressen lassen. Rebellionen werden blutig unterdr√ľckt, Alienkulturen mit Hilfe der Investigators entweder versklavt oder ausgel√∂scht.

Die einzige Rebellenwelt, die es geschafft hat, ihre Freiheit zu behalten ist Mistworld. Ein feindlicher, in ewigem Nebel liegender Planet, der durch ein Psischild vor den Imperialen Streitkr√§ften gesch√ľtzt wird. Technik ist selten und kostbar, die Verh√§ltnisse sind eher mittelalterlich zu nennen... Obwohl die einzige Hoffnung f√ľr Fl√ľchtlinge aus dem Imperium, ist Mistworld kein sicherer Ort - auch hier √ľberleben nur die, die sich verteidigen k√∂nnen...

++++++++++++++++++++++++++++++++

Das sollte jetzt mal gen√ľgen, bei Bedarf gebe ich gern noch mehr Infos raus.
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbetršger

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 2:11 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment The important things are always simple; the simple are always hard. - Anonymous

Nach oben
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beitršge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: D√ľsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 2:56 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Hmm, klingt spannend! Also zum ausprobieren lasse ich mich da gerne missbrauchen Wink

Zur Welt: Gibts da irgendwo mehr Infos? Habe gerade gegooglet, aber auf den ersten Blick bekomme ich eher Buchrezensionen... Sonst muss ich heute abend noch mal suchen... Ich stelle mir das im Moment so ein bisschne vor wie eine Mischung aus Nar Shadaa und dem Sumpfplaneten da in Star Wars, plus ein bisschen Dune...

Zu den Charakteren: Sind das quasi Klassen? kann man diese mischen, also zb. einen Dieb mit telepathischen Fähigkeiten oder so?
_________________
>>>>>[Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. ]<<<<<
- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 3:19 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Es erinnert ein bisschen an Star Wars, ja, das war auch mein Gedanke, als ich das Buch vor mehr als 10 Jahren zum ersten Mal gelesen habe.

Was jetzt den telepathischen Dieb angeht: Kommt drauf an, was wir spielen. Spielen wir auf Mistworld, dann no prob. Da gibt es relativ viele Esper und die haben durchaus oft auch andere Berufe.

Sollten wir aber im Imperium spielen, dann geht es nicht, da dort alle Esper von Kindheit an zentral erzogen und konditioniert werden und als zus√§tzliche Augen und Ohren f√ľr das Milit√§r dienen. Dort ist "Esper" schon ein Beruf.
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beitršge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: D√ľsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 3:30 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Joa, dann w√ľsste ich, was ich zumindest auf Mistworld ausprobieren w√ľrde Wink

Hmmm, aus welchen B√ľchern oder Filmen kommt mir das zentrale Erziehen bekannt vor???

Die mittelalterlichen Verhältnisse, vom Lebensstil her? Wirklich mit Ochsenkarren und allem? oder vom System her?

Ich glaube ich werde mir das Buch mal organisieren m√ľssen!
_________________
>>>>>[Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. ]<<<<<
- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 4:13 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

re mittelalterlich:

Technik ist extrem selten und teuer und man hat auf Mistworld weder die Ressourcen noch das Know-How um selbst produzieren zu können. Also hat man nur das, was eingeschmuggelt werden kann oder was zum Zeitpunkt der Rebellion schon da war.

Also, ja es gibt Kryotanks, es gibt einen Raumhafen, es gibt Computer, es gibt Funk... Aber nur die wenigsten k√∂nnen sich so etwas leisten. Also werden die meisten H√§user mit Holz geheizt, die Stra√üen mit √Ėllampen und Fackeln beleuchtet, Plastik ist ein Luxusgut, elektrisches Licht ist dekadent. Die Betonkl√∂tze, die das Imperium hingestellt hat, sind Luxuswohnungen, die normalen Leute leben in Holz und Steinh√§usern. Es gibt Motorschlitten und so, aber viele reiten auf Pferden. Es gibt beheizte Thermoanz√ľge (Mistworld ist eine sehr kalte Welt) - aber bis auf die wichtigsten Leute m√ľssen sich alle mit Fellen zufrieden geben usw...

Das Buch kriegst du √ľber Amazon, da ist es in nem Sammelband "Deathstalker Prelude" drin, daher stammen auch dann meine Infos √ľbers Imperium. Ich wei√ü aber nicht, ob es das auf Deutsch gibt.

+++++++++++++++++++++++++++++++

Zum Thema was wir spielen könnten:

Also entweder eine Gruppe auf Mistworld, also Leute, die vor dem Imperium geflohen sind, oder die schon dort geboren sind.

Die andere M√∂glichkeit, die ich insofern bevorzugen w√ľrde, weil dabei weniger Hintergrundwissen der Spieler n√∂tig w√§re, w√§re ein Hell Squad des Imperiums.

Ein Hell Squad ist eine Truppe von Leuten, die alle gegen imperiales Recht/imperiale Regeln versto√üen haben und die vor der unerfreulichen Aussicht von lebenslangem Knast/auf der Flucht erschossen werden/von den Bodybanks auseinander genommen werden/exekutiert werden stehen. Oder sie k√∂nnen sich freiwillig f√ľr die Teilnahme am Hell Squad melden -

Dann werden sie mit einer kleinen Raumf√§hre auf einem unerforschten Planeten ausgesetzt, m√ľssen diesen erkunden, eventuelle Bedrohungen beseitigen, eine kleine Siedlung etablieren... Schaffen sie das und stellt sich die Welt als sicher und bewohnbar heraus, dann kommen Kolonisten und der Hell Squad stellt die √∂rtliche Milit√§rmacht. Schaffen sie es nicht, sind sie tot. Ist die Welt unbewohnbar, sind sie auch tot, fr√ľher oder sp√§ter. Jedenfalls bekommen sie keine Nachschublieferungen, keine weiteren Ressourcen etc - sie sind auf sich allein gestellt. Und selbst, wenn eine Kolonie etabliert werden kann, kommen sie da nie wieder weg... Vielleicht h√§tte man sich doch besser erschie√üen lassen sollen Evil Grin ...
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beitršge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: D√ľsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 4:33 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Diese Armut ist nur auf Mistworld bezogen oder auf das ganze Imperium?

F√ľr das Buch werde ich wohl einfach mal in der Buchhandlung nachfragen, die haben auch ne ganze englische Abteilung, und wenn dies net haben, k√∂nnen die es auch bestellen.... spart mir Arbeit Wink

Ich k√∂nnte in einem Hellsquad dann zwar wahrscheinlich nicht meine Kombi spielen, aber das mit dem Hintergrund leuchtet schon ein. Ausserdem ist es dann einfacher, Aufgaben zu finden Wink Obwohl nat√ľrlich sabotierendes Rebellenpack auch spassig ist... Wink

In dem Fall w√ľrde ich wohl einen Telekinet oder einen Investigator spielen wollen... Was gibt es denn bei den Esper noch f√ľr Auspr√§gungen? Oder ist das ziemlich frei?
_________________
>>>>>[Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. ]<<<<<
- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 4:41 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Ok, der Reihe nach:

- Nur Mistworld hat dieses Technikproblem. Das Imperium hat mehr als genug Tech, vieles ist aber verboten (Monofilamentmesser zB).

- sabotierendes Rebellenpack gibts nicht Wink - Mistworld ist damit besch√§ftigt, zu √ľberleben. Der Reiz in Mistworld k√§me von der ungew√∂hnlichen Welt, es w√§re aber wohl recht SR-√§hnlich. Eine Truppe von Leuten, die sich ihren Lebensunterhalt verdienen will sozusagen.

+++++++++++++++++++++++++++++


Varianten von Espern gibts massig:

Poltergeist (=Telekinet)
Telepath
Sirene (immer weiblich, wirkt ihr ESP - das etwa auf Kontrollmanipulationen und Kampfzauber rausgeht - indem sie singt)
Hexe (immer weiblich, manipuliert Wahrscheinlichkeiten - da hab ich schon jemand, der sowas spielen will)
Pyro (beherrscht Feuer)

Am häufigsten und vielseitigsten sind Telepathen.
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fiss
Der Vergessliche


Anmeldungsdatum: 16.02.2005
Beitršge: 1000+
Total Words: 89,868
Wohnort: D√ľsseldorf/Flensburg

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 4:51 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Hmmm, die Fragen hören auch nicht mehr auf Wink

Also w√ľrden wir als Hellsquad zumindest hochtechnisiert starten? Das gef√§llt mir!

Zu den lieben Espern:

Hexen klingen in der Tat sehr spannend, aber wenns so eine schon gibt... Telekineten finde ich einfach toll, das will ich nämlich immer können, wenn mein wecker weiter vom bett wegsteht Wink Wieso sind Telepathen am vielseitigsten? Da versteh ich 'nur' Geistreisen, Gedankenlesen, und Telepathie...
Gibt es da Kombinationen? Oder schliessen die sich aus? Und: gibt es, ähnlich dem Pyro, auch Luft-, Erd-, und Wasser Esper?
_________________
>>>>>[Wenn die meisten sich schon armseliger Kleider und Möbel schämen, wieviel mehr sollten wir uns da erst armseliger Ideen und Weltanschauungen schämen. ]<<<<<
- Albert Einstein
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 5:20 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Hmmm.
Hört sich zumindest interessant an.
Auch die Umstände auf Mistworld...
Also interesse wäre also von meiner Seite auch.
Frage ist nur: Wann gehts los? Und welchen Postrythmus (da im September und eventuell Oktober sehr eingeschr√§nkt verf√ľgbar).

Was den Chara angeht: Ich bin da relativ offen, auch wenn ich einen Esper vorziehen w√ľrde. Tongue
(In dem Fall Sirene ^^).
Aber Gladiator oder INvestigator hört sich auch nciht sclecht an. Evil Grin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 6:58 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Also, ich w√ľrde maximal 2 Esper im Team wollen. Und die m√ľssten auch was verschiedenes k√∂nnen, nicht zwei gleiche.

Hochtechnisiert w√§re der Hell Squad nicht, aber ausreichend mit Technik versehen - so f√ľr die ersten paar Wochen. Ach ja:

Alle Imperialen haben ein so genanntes Commlink-Implantat, im wesentlichen eine Mischung aus Funk, drahtloser Datenbuchse und Bildverbindung. Au√üerdem Restlicht und Infrarot in den Augen. Mehr Cyber ist illegal. Cyberware wird durch Energiekristalle angetrieben, die ausgetauscht werden m√ľssen, wenn sie leer sind. Dh - irgendwann ist Schluss beim Hell Squad, dann funzt das alles nicht mehr. Wink

Telepathen sind am vielseitigsten, weil der Haupteinsatz von Espern ihre au√üersinnliche Wahrnehmung (im wesentlichen das, was in SR astrale Wahrnehmung und Projektion ist) ist. Und das k√∂nnen nur Telepathen. Alle anderen k√∂nnen sich zwar gegen einen Telepathen abschirmen, aber das ist es auch. Die Wahrnehmung ist ihnen verschlossen. Telekineten und Co sind blo√ü lebende Waffen, mehr oder weniger. Die verschiedenen Kr√§fte schlie√üen sich gegenseitig aus. Man kann also nicht Pyro und Telepath sein. Und es gibt nur Pyros, keine Kontrolle √ľber die anderen Elemente.

re Postingfrequenz: M√ľssen wir einfach ausmachen, was ihr da wollt - wir passen uns dem eingeschr√§nktesten an. So viel Posten kann ich ja auch nicht unter Tags.
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beitršge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 8:33 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Hm... definitiv interessant... ich denke, ich wär da auch evt. dabei... wahrscheinlich als Söldner.
_________________
Ein Herz f√ľr Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 8:51 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Klasse he...he... ...

Ich schlage jetzt mal vor, dass wir einen Hell Squad spielen, weil das einfacher ist und man sich weniger mit der Welt auskennen muss...

Also, wenn ihr Chars baut, dann m√ľsstet ihr alle auch einen Grund in den Hintergrund einf√ľgen, warum der arme Kerl sich da freiwillig melden durfte... Wink
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReyMisterio
Berlin Thunder


Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beitršge: 500+
Total Words: 31,886
Wohnort: ...nicht in Berlin!

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 9:01 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Hört sich sau interessant an.
F√ľr mich is die Gruppengr√∂√üe wichtig, da ich wie beim Urban Brawl scho erkl√§rt eher schlecht an so riesigen Dinger teilnehmen kann.
Also so ein Hadenmen hört sich sau verlockend an, wenn die allerdings so selten sind wirds wohl schwer oder?
Dann vielleicht einen Gladiator, wenn Kimba nicht schon einen macht oder die auch zu selten sind.
Notfalls w√ľrde ich auch nen S√∂ldner machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Shan'xara
Prodigal Princess


Anmeldungsdatum: 05.08.2003
Beitršge: 1000+
Total Words: 495,769
Wohnort: Vienna [a boring place now]

Beitrag Verfasst am: Di Aug 02, 2005 9:26 pm    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Also, ein Hadenman in der Gruppe w√§re ok, mehr auf keinen Fall. Ich habe nix angeboten, was man nicht spielen kann, nur ein paar Sachen, wo ich maximal einen in der Gruppe zulassen w√ľrde.

Mehr als 6 Leute soll der Hell Squad auch nicht haben, sonst wird es zu riesig.
_________________
Winter is coming.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
ReyMisterio
Berlin Thunder


Anmeldungsdatum: 06.04.2005
Beitršge: 500+
Total Words: 31,886
Wohnort: ...nicht in Berlin!

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 03, 2005 12:55 am    Titel: Re: Mal was anderes - SF mit SR-Regeln Antworten mit Zitat

Also so ein Cyborg wäre schon Ur-Stylish!
Ich bin daf√ľr zu haben!
Gibst du uns dazu noch mehr Infos, ich fände nämlich das Buch sicher toll, weiß aber nicht, ob ich mir das in Englisch antun will.
.o0(Und das auch nur, weil ich zu faul und nicht zu dumm bin ^^)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Beitršge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema erŲffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beitršge editieren oder beantworten.   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Hell on Akros IV [SF] Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beitršge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beitršge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beitršge in diesem Forum nicht lŲschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You cannot download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beitršge Gruppe hat zu viel geld 29 Stopper 8614 Di Aug 12, 2008 1:33 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitršge Hat ein EMP Auswirkungen auf Cyberware? 24 Tails 13721 Sa Apr 05, 2008 3:35 pm
Cynic Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitršge Wer wie ich geglaubt hat Kanada sei besser wie die USA .... 2 Treknor 3029 Di Feb 15, 2005 2:03 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitršge Magnus Nagus hat den Laden auf.... 0 Treknor 2925 Fr Apr 30, 2004 2:07 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beitršge Hat wer Tir na nOg??? 5 Kawa 3790 Fr Sep 26, 2003 1:27 pm
T-Rex Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]