Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Nov 17, 2019 2:13 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Mal was neues, brauche hilfe
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: So Feb 13, 2005 9:26 pm    Titel: Re: Mal was neues, brauche hilfe Antworten mit Zitat

Biometrische Sicherung wäre wohl logistisch unsicher, da damit jeder Wache ihre eigene Sicherung zugewiesen werde müsste.

Sinnvoller wären für jede Wache ein Funkarmband das ein Signal abgibt das nur 30cm oder so reicht. Waffen funktionieren dann nur wenn sie dieses Signal empfangen.
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: So Feb 13, 2005 9:26 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment An eye for an eye makes the whole world blind. - M.K. Ghandi

Nach oben
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Mo Feb 14, 2005 1:53 pm    Titel: Re: Mal was neues, brauche hilfe Antworten mit Zitat

In Hochsicherheitsgefängnissen in der Antarktis gibt es keine Wachen... Problem mit Waffen gelöst Tongue

"Flucht ist nur eine gute Sache, wenn man irgenwohin fliehen kann."

Und in der Antarktis OHNE Schutzkleidung ist Flucht sinnlos.

Die Gefangenen werden durch Drohnen, Implantate, Drogen usw. kontroliert. Menschliche Wachen gibt es da nicht.
Versteht mich nicht falsch... sie laufen da sicher nicht überall frei rum (ist ja ein Hochsicherheitsgefängniss), aber eingefrohren sind die da auch nicht...

Die Revlup Hochsicherheitsgefängnisse in der Antarktis sind autark und voll automatisiert.
Es wird lediglich Zucker für die Produktion von Mykroproteinen geliefert und auch diese Transporte werden von Riggern ferngesteuert.

Besonders mächtige und gefährliche Gefangenen werden mit einer SimSinn-Endlosschleife gefüttert, die nur deaktiviert wird damit sie Nahrung zu sich nehmen und ihren Körper bewegen können.

Die Sicherheitssysteme werden per verschlüsselte Satelitenverbindungen überwacht und falls was passiert schicken sie bewaffnete Teams in die Antarktis.
Aber falls ein häftiger Sturm wütet können die auch nicht viel anstellen...

Das du Niemandsland nicht hast ist wirklich schade. Ich würde dir sogar dazu raten so lange mit dem Abenteuer zu warten bis du das Buch hast. Da stehen viel mehr Sachen drin, als nur einpaar Critter und einpaar Beschreibungen von Anlagen.
Regeln... neue Fertigkeiten mit neuen Proben für neue Situationen.

Es gibt Regeln für Sonnenbrand (ein Sonnenbrand in der Nase oder unter den Augenliedern ist häftig), Erfrierung, Laufen, Schneestürme, Endlose Tage und Nächte (Geister von Schamanen bleiben länger, der Schlafrhythmus wird gestört).

Ausrüstung: Kelteanzüge, Gletschaspalten-Detektor, UV-Linsen, Polar-Survival-Kit, Polare Survival-Anzüge, Polarzelt, Skier, Schneeschuhe, Polare Fahrzeuge...

Polare Magie: Naturgeister (Wüstengeister, manchmal Berggeister und natürlich Geister des Himmels und des Ozeans an der Küste), Weisse Nächte, Antarktische Manafluktuationen, Polarlicht, Taliskrämerei in der Antarktis.

Neue Zauber: Schnee/Eis formen, Wasserblitz/-ball (extrem in regionen mit unter null Grad!).

Critter: Eisschlange und Silap Inua.
Der letztere ist ein Geist... würde als unbekanntes, furchteinflösendes Monster sehr gut passen. Als erstes hat er die Kraft Furcht, Natürlicher Zauberspruch Blitzstrahl (irgend einen unbekannten, panisch flüchtenden Gefangenen damit grillen und die Spieler machen sich in die Hose) Wetterkontrolle und noch einpaar anderen lustigen Sachen.

Faustregel: Lass die Spieler die ganze Zeit wissen, das die Antarktis extrem gefährlich und kalt ist. Um das zu untermalen kannst du einige ja einpaar Zehen verlieren lassen... Evil Grin

Mögliche Situationen wieso die Anlage ausfällt:
Fluchtversuch eines anderen Gefangenen (dabei hat der SL die Möglichkeit den Charakteren eine Fluchtmöglichkeit zu geben, damit sie nicht draufgehen, falls es ausartet - dazu müssen sie das bereitgestellte Fluchtfahrzeug kapern).

Die Generatoren sind ausgefallen (unfall, verschleiss, sabotage, Drohne die es warten sollte hat es nicht gemacht, aber trotzdem als abgeschlossen gemeldet, Critter/Geist, Erdbeben - das ganze Gefängniss rutscht ab!)

Irgend ein übermächtiger, wahnsiniger Magier ist unbemerkt geflohen und hat sich ein Laboratorium unter dem Gefängniss erschaffen. Ohne Kontrolle sind die Sicherheitssysteme nicht in der Lage ihn überhaupt zu orten und er macht jetzt magische Experimente an Gefangenen.
Am besten, wenn er noch einpaar Decker/Gebäude Rigger auf seiner Seite hat, damit auch wirklich niemand was merkt.

Die Runner selbst haben die Anlage sabotiert... haben aber von den Konsequenzen nichts geahnt. Sie dachten, dass sie nur einen Flügel lahmlegen...
Oder der mitgebrachte NSC Spezialist hat Mist gebaut und wurde dabei zu Staub geröstet - Problem: Nur er hatte alle Zugangscodes (als Cyberware zB) und vielleicht noch andere lebenswichtige Ausrüstung.

Oder ganz anders! Die Runner werden inhaftiert und dahin verfrachtet.
Da Revlup ein privater Konzern ist können alle dort eine Zelle mieten. Wenn die Runner einem Konzernschlips mächtig ans Bein gepinkelt haben und sie gefasst wurden, konnte er sie dorthin verfrachten.
Und wärend sie inhaftert sind bricht das Chaos aus... keiner hat eine Ahnung wieso...
Natürlich können sie mit ihren dünnen Jäckchen nicht einfach rauslaufen und den nächsten Inuit nach dem Weg fragen Wink

Die letzte Variante erfordert aber ungemein mehr Vorbereitung. Die Runner sollten nicht einfach so in die Falle tappen ala "aus allen Möbeln und Vasen springen bewaffnete, schwer gepanzerte Truppen raus. Ihr seit umzingelt und auf euch ziehlen 560 Läufe *MUAHAHAHA*"
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Da'Meon
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 28.12.2004
Beiträge: 9
Total Words: 0

Beitrag Verfasst am: Do Feb 24, 2005 6:56 pm    Titel: Re: Mal was neues, brauche hilfe Antworten mit Zitat

Danke nochmal an alle!

Glaube ihr habt mir genug Ideen geliefert um was Ordentliches zusammen zu bauen! Yupi

Ihr seit die Besten Thumb up


Smile


Grueße Da'Meon

p.s.: Wenn euch was einfaellt, postet ruhig weiter! Smile Bin fuer Ideen immer offen.
_________________
__________________________________________
Schmerzen sind schwächen die den Körper verlassen
-Leitspruch 6./FArtBtl 295
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zum Forum 91 lotos runner 18774 Sa Aug 19, 2017 11:45 pm
Indigo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge So ist es (oder das Forum aus der Sicht eines Mitglieds) 91 Tigra 14392 Mi Mai 21, 2008 9:16 pm
Executioner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Request] Forum Modifikationen 10 Cpt.Tripps 4292 Di März 15, 2005 8:52 am
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Forum Treffen 2004 Teil 2 19 Corn 6530 Di Jul 13, 2004 6:18 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Forum 19 Dogsoldier 8125 Mo Jun 02, 2003 3:54 pm
Hannibal Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]