Aktuelles Datum und Uhrzeit: Di Mai 21, 2019 5:41 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Manstopper?!
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fuyu
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 21.12.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 14,280

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 09, 2004 2:11 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

also dazu brauchts keine ak salve *unschuldig pfeif*


udn glaubt mir, wenn sie meiner lily an die wäsch ewollten, und dann frisch zu eunuchen verarbeitet wurden liegen sie auch am boden udn denken garnicht dran das sie jemals wieder aufstehen *heiligenschein aufsetz*
_________________
Siehtst du das Licht am ende des Tunnels?
Das ist der verdammte Zug der auf uns zufährt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 09, 2004 2:11 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Sell crazy someplace else, we're all stocked up here! - Jack Nicholson

Nach oben
Tails
Elite Runner
Elite Runner


Anmeldungsdatum: 14.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 87,562
Wohnort: Heilbronx

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 09, 2004 9:39 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Genau, das wird bei Gelmun nur zu gern übersehen. Nur weil sie Betäubungsschaden verursacht - der ja eigentlich keiner ist, sondern vielmehr Erschöpfungs- bzw. Nicht-Verletzungsschaden.

Achja, Niederschlagsprobe wird eigentlich bei jedem Treffer fällig, nicht nur bei denen die Schaden verursachen.
_________________
Die Axt im Haus ersetzt den Verbandskasten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Mephiston
der Verwirrte


Anmeldungsdatum: 22.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 242,883
Wohnort: Hannover

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 10, 2004 3:39 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

könnte man eigentlich in die Gelmun DMSO und na sagen wir mal Spüli spritzen? So das das Zeug beim aufschlag in denn Körper dringt und ein paar unschöne nebenwirkungen nach sich zieht?
_________________
Wink 1 unter T Wink
wer rechtschreibfehler findet darf sie behalten
Freie Meinung braucht freie Medien, freie Medien brauchen freie Menschen, freie Menschen brauchen Meinungsfreiheit und Meinungsfreiheit braucht freie Medien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Arrgh!
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 09.12.2003
Beiträge: 20
Total Words: 1,370

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 10, 2004 9:34 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Äh....Wär dann nicht irgendwie der Sinn weg? Ich will mir gar nicht vorstellen, was Spülmittel im Körper anrichtet...
Mit Narcoject oder Gamma-Scopolamin wärs aber schon sinnvoll, ja...könnt halt dann sein, dass die entsprechende Person am kombinierten Schaden Ammo/Gift draufgeht...
Eine Antwort kann ich dir aber auch nicht geben he...he...
_________________
"Common sense will not accomplish great things. Simply become insane and desperate."

Hagakure
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Cpt.Tripps
Site Admin
<font color=green>Site Admin</font>


Anmeldungsdatum: 22.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 260,582
Wohnort: .:genau hier:.

Beitrag Verfasst am: So Jan 11, 2004 5:53 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Tails hat folgendes geschrieben:
Achja, Niederschlagsprobe wird eigentlich bei jedem Treffer fällig, nicht nur bei denen die Schaden verursachen.

Ja, nur ist die Schwellenzahl dann meist Null, da nicht das Schadensniveau dieses Angriffs ausschlaggebend ist, sondern der Schaden, den das Ziel bisher (insgesamt) erlitten hat.

Ferner gibt es in der entsprechenden Tabelle keinen Eintrag fuer "kein Schaden" - von daher kann man auch schlussfolgern, dass in einem solchen Fall gar keine Probe anfaellt.
_________________
In Cyberspace, nobody can hear you scream.
Well, unless you bought that network vocalizer.
Well, and maybe if you have someone watching your meat bod while you are in.
But really, mostly you just shake around alot and sizzle. Not often do you scream.


Life would be so much easier if we could just look at the source code.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Tails
Elite Runner
Elite Runner


Anmeldungsdatum: 14.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 87,562
Wohnort: Heilbronx

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 23, 2004 1:31 pm    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Eigentlich sollte es schon ein Niederschlagsprobe geben, unabhängig von Schadensniveau. Wo geht den die ganze Kinetische Energie eines Geschosses hin, wenn es auf eine Panzerung trifft? Die verpufft doch nicht einfach nur deswegen, weil man noch nicht verletzt ist.

Mein Vorschlag zur Güte:
Niederschlagsprobe immer gegen halbes SN, erschwert um Verletzungsmod. 2m geteilt durch Erfolge wird man zurückgeworfen. Wenn mehr als 2 Erfolge bleibt man halt an Ort und Stelle stehen.
_________________
Die Axt im Haus ersetzt den Verbandskasten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 20, 2008 9:59 am    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Ich hab' kürzlich eine Doku (zugegeben, es war Galileo und ich hab' nur halb zugehört) zu dem Thema gesehen. Da haben sie in einen Gelblock mit annäherder Menschen-"Konsistenz" und dem ungefären Gewicht eines Menschen, der noch dazu auf Rollen gelagert war, reingeschossen. Er hat sich nicht mal um 5 cm bewegt ... Die Energie, die in einem so kleinen Geschoss drinsteckt, scheint also gar nicht so groß zu sein. Kann natürlich sein, dass es bei einem plötzlichen Stop auf der Panzerung und durch die Hebelwirkung (der Treffer ist ja meist ein Stück von den Füßen weg) anders aussieht.

Außerdem scheint sich der Begriff "Manstopper" (http://en.wikipedia.org/wiki/Manstopper) - wenn mich meine Englischkenntnisse hier nicht im Stich lassen - eher auf das Zufügen von Verletzungen zu beziehen, die so schwer sind, dass das Ziel sofort zusammenbricht bzw. nicht mehr Handlungsfähig ist. Der Bezug zu den bereits bestehenden Verletzungen wäre daher sogar verständlich.

Allerdings gilt natürlich immer: Wenn's in den Regeln drinsteht, wird's schon stimmen - aber ich würde die Regeln dann nicht auch noch verschärfen.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Lenz
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 99,652
Wohnort: München

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 20, 2008 10:19 am    Titel: Re: Manstopper?! Antworten mit Zitat

Ein auf Rollen gebetteter Gelatineblock hat einen andernorts gelagerten Angelpunkt als ein Mensch. Im Falle von Standardmunition (welche in des Ziel eindringt) ist es allerdings aufgrund der Keilwirkung tatsächlich so, dass ein Mensch nicht nach hinten umgerissen, sondern im Falle eines vital prekären Treffers an Ort und Stelle zusammensacken würde.

Hingegen würde man von Geschossen, deren kinetische Energie sich auf eine feste Oberfläche umsetzt, stark annehmbar umgerissen werden.

Als ich damals die antiballistische Weste mit Stahlplatte trug und mein Kumpel mit einer mit Laser eingeschossenen simplen 38er Spec. auf mich geschossen hat, lag ich auch.

Die klassische Manstopper-Munition ist charakterisiert durch Kaliber und besondere Beschaffenheit, welche hohe Auftreffenergie (Masse, Geschwindigkeit) mit adäquater Eindringtiefe verbindet.

Gel-Muni ist die SR-Abstraktion, um dem Spieler nonletale Möglichkeiten zu geben. Die Wirkung wird aber überschätzt. Die tut nur weh und imobilisiert nicht. Deswegen immer auf die Beine schießen: Schläfenbein, Jochbein, Schambein...
_________________
Steve´s Tactics:

Wenn ein Schweizer und ein Österreicher Schnecken jagen übernimmt der Schweizer den treibenden Part, während der Österreicher den Hinterhalt legt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Kampf & Waffen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Meine Drohnen, mein Netzwerk und Ich 38 Cpt.Tripps 15602 Fr Jun 18, 2010 2:09 pm
Sushi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reallife Photowettbewerb 2003 - Voting 257 Tanoshii 36449 So Feb 01, 2004 4:01 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 34653 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ostereiersuche in Brandenburg - IP 71 Shan'xara 14154 So Nov 30, 2003 6:23 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich lebe!!! 25 Cyberspaxx 5884 Mi Aug 20, 2003 6:49 pm
Tanoshii Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]