Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Okt 22, 2021 6:11 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Meistere du mal bitte, oder was nun?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Salarum
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 2
Total Words: 384

Beitrag Verfasst am: So Dez 11, 2011 3:05 pm    Titel: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

Ahoi,
ich stehe vor einem großen Problem:
ich habe eine neue Gruppe mit ein paar Kollegen aufgebaut, zwei Runs sind durch.
Gruppe:
Sam: Unerfahren, redet kaum
Magier: Unerfahren, versucht sich ein zu bringen, geht oft zu
schnell steil (ich werf mal Zauber X)
Adept: ca 2 Jahre SR Erfahrung, allerdings zu faul mal Regeln zu
lesen
Rigger: Unerfahren, will nichts falsch machen
Meister: Unerfahren
ich: recht erfahren, seit SR3 dabei, versuche die Gruppe "zu
ziehen"

Wir haben jetzt zwei Runs gespielt, die eher zäh waren, da der Meister noch nie vorher erzählt hat, die Spieler teilweise nicht wussten was sie machen sollen, etc, also genau das was einem die Lust gründlich vermiesen lässt.
Dazu kommt, dass drei Chars vorgefertigte Chars aus dem GRW sind, einzig mein Mancher und der Adept sind selbst gebaut und haben dementsprechend etwas mehr "Power".
Unser Meister hat mich gestern gebeten, erstmal das erzählen zu übernehmen, da er die Regeln noch nicht drauf hat.
Ich habe Lust zu erzählen, allerdings weiß ich nicht, wie ich anfangen soll:
Alle bauen sich neue Chars, ich achte darauf, dass das Niveau passt?
Ich lasse sie ihre Chars weiter spielen und versuche das Abenteuer einfach zu halten?
Womit wir beim nächsten Punkt sind, die fehlende Erfahrung, keiner hat wirklich Plan, wie die Welt 2070 läuft, ich habe zwar immer wieder versucht die Leute zu pushen, aber irgendwie kommt da (noch) nicht viel, es fehlt einfach die Interaktion.
Meine alten Runden bestanden immer aus "alten Hasen", die jemanden der neu war mit ziehen konnten, allerdings ist es mMn sehr schwer alleine eine komplette Gruppe zu ziehen.
Vielleicht habt ihr ja Tipps, was ich als Meister machen kann, um die Gruppe vernünftig zu leiten und ihnen den Spaß zu vermitteln?
Vielleicht hat ja wer ein paar Tipps für Einstiegerabenteuer, die eben erstmal die Welt zeigen und nicht gleich auf 100 gehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: So Dez 11, 2011 3:05 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment I just wish that Teflon worked as well with eggs as your brain does with ideas. - Anonymous

Nach oben
D'Argh
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 22,582
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: So Dez 11, 2011 4:34 pm    Titel: Re: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

hm...lass dir die laune nicht verderben nur weils oft mal stckenbleibt. Braucht halt seine zeit bis sich newbies ins rollenspielen einfinden. Abenteuer erstmal einfach stricken ist ne gute Idee. Am besten schickst du ihnen nen auftraggeber/Johnson/erfahrenen Runner(Spielleitercharacter) whtevr ins Team. bei der momentanen Gruppe am besten n Decker. Der "checkt" dann immer alles aus und präsentiert ihnen die infos. Vermeide Situationen in denen sich die Spieler n komplizierten Plan ausdenken MÜSSEN, um weiterzukommen. Sondern lass ihnen die Möglichkeit zu planen/Entscheidungen zu treffen und gib als "der Decker" vorschläge, wichtige infos noch mal wiederholen usw. Stell Sie oft vor 2 einfache Möglichkeiten. Solln wir lieber versuchen uns den Typen zu schnappen wenn er unterwegs ist oder brechen wir in sein Haus ein? was meint ihr? *klapper,klapper* die Granate landet vor dir, willst du schnell versuchen sie aufzuheben und zurückzuwerfen(was schwieriger ist, aber mehr bringen könnte) oder lässt du dich lieber schnell hinter die Mauer fallen?

gib ihnen was konkretes. Hier das ist der treffpunkt. Bereite ne kleine einfache skizze vor. Wo wollt ihr euch positionieren. Die Spieler die dann nit von sellbst wat sagen kriegen wieder vorschläge vom "Decker": Auf dem catwalk da oben hätteste n guten überblick, andererseits wirds schwer abzuhaun falls es schwierigkeiten gibt mit denen wir nicht klarkommen. Obwohl, kommt drauf an wo wir den Fluchtwagen abstellen. heh Rigger, wo willsten deine Karre parken? usw und so fort...dann fangen die Spieler schon von allein an nach diesen "anstupsern" Pläne zu schmieden und möglichkeiten zu bedenken.sprich: immer dann wenns "hakt" schlag ihnen was vor, am besten 2 oder mehr möglichkeiten, damits dann nit am ande drauf rausläuft das die "scheuen" Spieler immer drauf warten was der Spielleiter ihnen so vorschlägt zu tun. Is besser das über sone Figur wie den "Decker" zu machen, der Sie einfach fragt und ihnen die situation erklärt. Dann hat die Gruppe auch gleich n Verbündeten für später.

Bau deinen plot möglichst so auf, das jeder der "Spezialisten" wie der Rigger oder der Magier 1 mal gebraucht werden. N geist der gebannt werden muss. n Auto das verfolgt und abgedrängt werden sollte, weil die Zielperson damit fliehen will ...sowas. Gib deinen unerfahrenen oder "unterpowerten" Spielern gimmiks. Der Auftraggeber guckt sich das Team an, fragt alle was sie so können usw, stellt dann fest das "Rigger" zwar n Auto hat aber keine Drohnen und packt 2 auf die Ausrüstungsliste für den run. Damit wir "die umgebung aus der luft überwachen können". Wenns dann soweit ist das die bösen jungz sich dem Treffpunkt nöhern beschreibst du "Rigger" wie er die sich nähernden fahrzeuge über seine sensoren sieht usw., dann kannst du ihm dabei auch kurz bissl erklären wie das mit dem kapitänsstuhl is usw. Aber immer nur stückchen für stückchen. Nicht mit regeln totschlagen, sondern immer nur grob erklären. Wenn wer wat nit versteht sachste ihm: egal..hier kriegst halt soviele würfel. Wie das genau funktioniert guckn wa uns später an. (der Spieler wird die entsprechende regelstelle vermutlich lesen und stück für stück lernen wie sein charackter funktioniert,)

bah, genug salbadert...ihr macht das schon^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,663,365
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: So Dez 11, 2011 10:55 pm    Titel: Re: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

Ich würde die Chars nur ändern, wenn sie ihre Chars nicht mögen, sonst kann man später immer noch was anderes basteln, wenn sie sich ein bisschen besser auskennen und rausfinden, was sie an dem Char stört, den sie haben.

Ansonsten, schick sie auf was einfaches. Sehr gern genommen bei Anfängern war bei mir immer der "Steigt in den Zoo ein und klaut den megateuren Koi"-Run.
Dazu der Plan des Zoos eurer Stadt. Da kann man sich was drunter vorstellen. Nachtwächter sind nicht gerade Highpower-Gegner und können sogar geschickt umgangen werden. Der Koi ist natürlich mal mindestens ein 1,50 Meter Critter (und das wissen sie vorher auch) und muss deswegen eher aufwendig transportiert werden, damit dem armen Vieh auch ja kein teurer Schuppen geknickt wird. Wie man das aus dem Aquarium bekommt, kann auch ganz lustig werden. Wenn deine Leute dann zu wenig zu tun haben, lass das Vieh einen natürlichen Zauber haben, mit dem es sie auf Trab hält beim einsammeln. Und von mir aus spendier ihnen noch ne kleine Verfolgungsjagd mit dem teuren Fisch im Laderaum.

Dann kannst du immer noch langsam anfangen, sie an die Besonderheiten der SR-Welt heran zu führen.
Achso, kannst sie natürlich auch mal nen SR-Roman lesen lassen.
Gibt hier gerade einen als Adventskalender für lau. Wink

Viel Spass!
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Dez 12, 2011 9:00 am    Titel: Re: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

Also der Kalender hilft. Smile

Was ich Dir an sonsten raten würde sind gute Ausführliche Beschreibungen. Gerade Anfänger brauchen davon besonders viel weil sie zu keiner Situation eine eigene Vorstellung haben.

Mein Tipp.
Erinnere Sie dabei an Szenen aus Filmen die ihr alle kennt. (oder die Meisten) Gerade was Schießereien oder Action Szenen angeht kann man sich da je nach Stil Großflächig bedienen.
Auch für Umgebungsbeschreibungen lohnt es sich hier und da ein wenig zu klauen. Zumindest bis die Spieler sich an Deiner Erzählweise gewöhnt haben, danach wird das immer mehr zum Selbstgänger.

Wenn sie sich etwas vorstellen können, dann handeln sie auch mehr, wenn sie mehr handeln.......

^^
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 461,157
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mo Dez 12, 2011 3:28 pm    Titel: Re: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

Schon eine Menge guter Tipps, hier vielleicht noch ein paar anmerkungen aus erfahrenen Supporter Kreisen.

1. Die Chars sind egal. Es kommt neuen Spielern nur darauf an sich mit der figur identifizieren zu können. Werte spielen dabei keien rolle solang die spieler erfolgserlebnisse haben.
2. Vor dem Spiel ist eine kleine Einführung in die Welt usw. ganz praktisch. Wenn du dir immer ein Thema vornimmst und das dann auch im run vorkommt, ist das besonders praktisch. Es kann dabei entweder um einen bestimmten aspekt gehen (Mafia, Ork Untergrund, Indianer, Drachen....) oder um einen speziellen Regelteil (kampf, magie, riggen,....)
3. Halte die Abenteuer kurz. 3-4 std. spielzeit reichen am anfang völlig aus. Einfache abenteuer mit etwas niedrigerer bezahlung (können auch gerne ausrüstungsgegenstände sein) passen auch inplay besser.
4. Jeder spieler sollte gebraucht werden. Es gibt nichts frustrierenderes für neulinge wenn sie die ganze zeit über unbeachtet und still in der ecke sitzen. Klar gibt es leute die das lange machen, aber auch diese kann man ziehen indem man sie mal alleine los schickt (aber nicht in den ersten runs!) oder ihnen eine wichtige aufgabe gibt, bei der sie mal glänzen können.
5. Gib ihnen freiraum und führung. Wenn sich ein inplay gespräch entwickelt und das rollenspiel beginnt, nimm dich zurück und lass ihnen etwas zeit (bei kurzen runs habt ihr bei einem spieltag vermutlich sowieso genügend luft) Sollten die spieler in bestimmten situationen nicht weiter wissen und nicht vorran kommen, dann baue ein ereigniss ein durch das sie zum handeln gezwungen werden. Erhöhe ein bisschen die spannung und schon sind alle wieder an bord.
6. Halte die regeln einfach. Begnügt euch mit dem GRW und dessen regeln. Neue Bücher kann man mit speziellen abenteuern später wunderbar in das spiel und die welt einbauen.
7. Wähle Runs mit einem hauptthema! Passend zur einführung dann auch das abenteuer auswählen. art (extraktion, diebstahl, sabotage, ...) ist dabei erstmal unwichtig, es sollte halt recht einfach sein. Das dominierende thema dazu benutzen ein bestimmten punkt des spiels näher zu beschreiben. Es ist meist pülastischer wenn man einen NSC kennt der im Ork Untergrund lebt ud man schonmal da war, als nur den teil im buch zu lesen oder es erzählt zu bekommen.
8. NSCs sind nicht nur gegner. Wie in einem PC rollenspiel, dürfen NSCs ruhig auch Hintergrund infos weiter geben. Etwas zu welt oder du kannst sogar tipps einfließen lassen. ehealiger Runner in kneipe bei gespräch: "einmal hatte ich einen run, da steckte ich wirklich in der klemme..." Spieler:"und wie bist du da raus gekommen?" Runner:" Ich habe einen alten Runnertrick angewendet und zwar..."
Außerdem könnte der ober erwähnte hacker (von d´argh) ja einer dieser ex runner sein der sein geld damit verdient neuen runnern die schatten zu erklären

so das sollte erstmal genug sein Wink
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Salarum
Squatter
Squatter


Anmeldungsdatum: 11.12.2011
Beiträge: 2
Total Words: 384

Beitrag Verfasst am: Mi Dez 14, 2011 6:33 pm    Titel: Re: Meistere du mal bitte, oder was nun? Antworten mit Zitat

yeah sehr cool danke euch alles für die Tipps
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Da fehlt nicht viel zum Ork 0 MinniMaus 2382 Mi Jun 23, 2010 1:57 pm
MinniMaus Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. "Warum liegt hier Stroh-Thread" fehlt 8 Kosch 3152 So Jun 24, 2007 9:59 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die guten alten Zeiten 80 Nemesis 12629 Fr Mai 05, 2006 11:25 am
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die alten Nintendo-Werbespots online ansehen 1 Skyrock 2522 Do Jul 07, 2005 8:00 pm
Tareen Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die guten alten Zeiten... 136 mOOnchild 18879 Do Mai 13, 2004 10:51 pm
Eswe Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]