opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> Characterentwicklung

#16: Re: opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte Autor: Treknor BeitragVerfasst am: Sa Apr 15, 2006 12:44 pm
    —
OK Strom Du kannst Ihn nicht leiden... wir haben es auch schon letztes mal begriffen... Rolling Eyes

#17: Re: opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte Autor: StormWohnort: Bern,Schweiz BeitragVerfasst am: Sa Apr 15, 2006 1:05 pm
    —
Das stimmt wiederrum nicht, sonst würd er ja nich in meiner Gruppe spielen. Das problem is nur dass er ständig scheisse baut, von da her.... Könnt ihr euch denken dass mich das nervt.

Aber ich verbiet ihms nicht aus Spass, dass ich ihn nerven kann.

Ich persönlich bin auch nicht wirklich überfordert, aber wir spielen noch nicht lange, und desshalb denke ich sollte man klein anfangen und nicht grad neue Charatypen erfinden und so.

#18: Re: opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte Autor: Thompson BeitragVerfasst am: Sa Apr 15, 2006 10:07 pm
    —
Gebe ich Dir völlig recht Storm. Es gibt ne Menge Dinge in SR zu spielen, was die Meisten so nichmal auf die Reihe bekommen. Dann auch gleich noch als Anfänger etwas so extravagantes zu spielen geht in der Regel in die Hose.
Später vielleicht. In 1-2 Jahren kann man das Thema dann nochmal auf greifen. Aber Meistens haben die bis dahin dann geblickt, das man keinen außergewöhnlichen supersonderchar braucht um gut zu spielen. Sprich sie wollen sowas dann garnicht mehr spielen.

#19: Re: opossum-gestaltenwandler:möglich??JA/NEIN eure meinung bitte Autor: TwistedMindsWohnort: Osnabrück BeitragVerfasst am: Sa Apr 15, 2006 10:39 pm
    —
Wir durchlaufen in unserer Gruppe gerade die Infiltration Walhallas und den Auftakt zum Systemausfall um damit die dritte Edition in unserer Runde gewissermaßen "abzuschließen".

Nach monumentalen Vorbereitungen spielen wir jetzt insgesamt etwa 5 Abende den Untergang der bisher bekannten Welt und arbeiten uns Stück für Stück auf den Crash 2.0 zu und glaubt mir, die Arbeit ist kein Zuckerschlecken und keine leichte Aufgabe als SL. Aber es macht Spaß zum Abschluss nochmal dieses gewaltige Epos-Ausmaß zu erleben, wo vorher schon normale Charaktere standen (für SR normal) spielen meine Jungs jetzt unter anderem einen Cyberzombie und einen toxischen Schamanen und wurden radikal umgepolt.
Sie befinden sich jetzt in dem Zwiespalt zwischen dem KKK und den Einherjah, ihre Persönlichkeit ist nur noch verdreht und ihre Fähigkeiten übersteigen jeden durchschnittlichen Runner um Längen.

Was ich damit sagen will? Epos und mysthische Charaktere können durchaus gespielt werden - Wenn es zu der Umgebung passt und noch schöner ist es, wenn langlebige Chraktere ihren Weg dahin selbst erfahren (was war unser Iltis-Schamane irritiert als sein Totem anfing ihn zu verspotten und zu verhöhnen *hehe*) - Aber Gestaltwandler in einer normalen Umgebung zu spielen befreit a) nicht von normalen Nahkampfregeln und b) sollte so sehr für Furore in der Stadt sorgen (besonders wenn diese auch noch in den Schatten aktiv sind), dass ziemlich schnell Kopfgeldjäger auf der Szene aufkreuzen, damit geht der Handlungsstrang zu Gunsten des Gestaltwandlers in eine andere Richtung und stört den Spielfluss...

Da sollte man lieber irgendwann, wenn man die Regeln beherrscht, sich zusammensetzen und sagen: "Jetzt spielen wir mal Epos" und jeder kriegt einen anderen abgedrehten und ziemlich aufgemotzten Charakter...Ich erinnere mich mit Leidenschaft an unserern Insektenschamanen-Abend, an dem wir einfach einen Bau Ameisengeister erschaffen haben und anfingen Insekltengeister durch die city zu befehligen. Aber unter normalen Spielumständen ist ein Insektenschamane (beispielhaft) am falschen Platz (abgesehen davon, dass sie eh unspielbar sind). Aber wenn ihr so scharf auf solche Themen seid, dann macht euch mehrere Chraktere dieser schrägen Typen und erlebt das Spiel mit ihnen in einzelnen, kleinen, abgeschlossenen Abenden und beschäftigt euch vorher ausgiebig mit den Regeln, - Dann erlernt ihr die Regeln und erfahrt was es bedeutet so etwas zu spielen und hinterher freut man sich meistens wieder auf "normale" Typen...

...Soweit meine Erfahrungen dazu (die Probleme, von denen Storm berichtet sind mir ebenfalls nicht unbekannt, aber dieser Lösungsweg (wie oben beschrieben) hat dabei echt geholfen und ermöglichte auch ein Team-orientierteres Spielen...



Technoschamane ShadowRun Forum -> Characterentwicklung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2  :| |:
Seite 2 von 2


Powered by phpBB