Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Okt 17, 2019 11:13 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Pentagonanschlag (?)
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 2:26 pm    Titel: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Mmh. Hab ich grad per Zufall gefunden. Vielleicht wurde es hier schon mal gezeigt...

Ist irgendwie wie ein Werbefilm aufgemacht und ich hab die Angaben darin noch nicht nachgeprüft. Was haltet ihr davon?

http://www.pentagonstrike.co.uk/pentagon_ge.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 2:26 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Frauen sind fuer mich wie Elefanten. Ich sehe sie gern an, aber ich wuerde keinen haben wollen. - W.C. Fields

Nach oben
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 2:48 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Yeah ! Thumb up
Viel cooler als die olle Doku die gestern auf N24 kam.

( Flugzeugtrümmer hatten sie da auch nur in der Computeranimation, und offiziell freigegeben wurden nur die Aufnahmen der Kamera am Tor welche ein Bild pro Sekunde macht, und der entscheidende Moment fehlt natürlich... *g* )

Aber es ist doch wirklich merkwürdig das trotz der ganzen Kameras die über das Areal verteilt sind und obwohl heute jeder Affe ein Fotohandy hat kein einziges Bild von dem Flieger existiert... bei den TwinTowers hat´s davon doch auch massig gegeben...

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 3:00 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Naja. Eines kann man zumindest verstehen:
Es ist verdammt schwierig ein 850 km/h schnelles Objekt mit ner Einbildkamera einzufangen während es an einem vorbeirauscht...

Was nun dieses Objekt war ist wohl die eigentliche Frage... Rolling Eyes

Und die ganzen Aufnahmen bei Twin Tower, wurden mit Kameras aus der entfernung gemacht. Das Problem beim Pentagon ist glaube ich das Videos an sich von dem Gebäude schon verboten sind. Videos von den Twin Towers macht(e) nun mal jeder Touri...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 3:07 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Man beachte die Flugroute und -höhe... das Ding war doch recht lange ziemlich tief unterwegs, auch schon ausserhalb des Sicherheitsbereichs...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Treknor
Magnus Nagus


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 118,710

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 3:32 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Hmm 850 km/h in 6m Höhe? hab da noch nie drüber nachgedacht.. aber eigentlich is das absoluter Blödsinn.... dann gäbe es diesen Handyfilm nicht....da hätte sich durch die Luftverdrängung ein Orkan entwickelt... hmm however..wir werden es nie erfahren
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Sa Sep 16, 2006 3:58 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Welchen Handyfilm ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 10:30 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Ich bin mir auch nicht soooo schlüssig, weshalb beide Flieger (auch der, der in Shanksville angeblich runterging) nur viertelvoll besetzte 757er gewesen sein sollen - das sind eigentlich die als sicherste geltenden Flugzeuge aus dem Hause Boeing!

Bei der Armierung des Pentagons könnte schon davon ausgegangen werden, dass sich dieses Schadensbild abzeichnet - die fast kreisrunden Löcher beispielsweise könnten von den einzigen wirklich massiven Bauteilen, den Triebwerkspindeln, stammen.

Ein kommerzielles Flugzeug ist eigentlich nicht mehr als eine Alublase, also ein fliegender Hohlkörper. Wenn sowas mit Mach 0,8 gegen ein Gebäude mit der Barierrestufe eines Atommeilers prallt, blieben tatäschlich (bis auf besagte Spindeln) nur noch Alufetzen übrig.

Die Sache mit dem FBI und der "Beweismittelsicherung" erinnert mich in der Tat an den 22. November 1963.

Aber wenn alle von so etwas wie einem Lear Jet, der sich nicht wie einer anhörte und zudem andere von einer Rakete zeugten:

Klingt irgendwie nach einer RQ-1 Predator MAE UAV, bestückt mit Hellfire-LB-Waffen (oder einer Top-Secret-Variante)...

...oder doch eher eine BQM-145A Medium Range UAV?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Mo Sep 18, 2006 11:53 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Was ich mich in den Fall aber auch Frage:

Wohin ist das Ding verschwunden was vorher auf den Radarschirmen war?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 12:00 am    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Radar kann man unterfliegen, abgesehen davon wissen wir kaum was über die derzeitigen (inoffiziellen) Stealth-Möglichkeiten!

Was sagt Dir der GMV, wenn Du beispielsweise den Winkel des angeblichen Einschlags berücksichtigst? Meinst Du nicht, dass etliche Leute eine 757 über Washington in extremer Niedrigflughöhe gesehen haben müssten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 12:30 am    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

GMV??

Aber ich würd halt sagen das das ganze Schwachsinn ist. Im Prinzip haben die Verantwortlichen Glück gehabt das der Fokus der Journalisten auf den Twin Towers lag und sich so kaum die breite Öffentlichkeit damit befasst hat...

Ich wusste bis zu diesem Video auch überhaupt nichts darüber. Nur das da ebenfalls ein Flugzeug reingeflogen sein soll, aber kein wirklich Schaden verursacht sein soll....


Aber wenn das Loch wie du meinst von den Spindeln kommen soll, müssten es doch zwei Löcher sein oder?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 10:43 am    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

GMV = Gesunder Menschen Verstand!

Zitat:
Aber ich würd halt sagen das das ganze Schwachsinn ist. Im Prinzip haben die Verantwortlichen Glück gehabt das der Fokus der Journalisten auf den Twin Towers lag und sich so kaum die breite Öffentlichkeit damit befasst hat...


Ich weiß nicht, inwieweit dieser Umstand lediglich auf Glück beruht!

Zitat:
Aber wenn das Loch wie du meinst von den Spindeln kommen soll, müssten es doch zwei Löcher sein oder?


Nicht zwingend! Bei dem Auftreffwinkel und könnte die Steuerbord-Spindel auch in anderer Form eingeschlagen sein - aber backbords sehe ich da durchaus balistischen Sinn in dem Loch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,829

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 10:59 am    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

@Trecknor
Wo hast Du denn diesen Unfug her?
Sicher 850 km/h in 6 m höhe sind nicht gerade Windstill, aber weit von einem Orkan entfernt. Esseidenn, Du willst mir verkaufen, das ich in jeder Flugshow in einem Orkan stand. Und davon habe ich nix bemerkt.

Aber glaube mir, das 850 km/h nich so die Orkane hervor rufen. Vor allem weil diese Geschwindigkeit nicht von Linienmaschinen konstant in dieser Höhe erreicht werden können. Ausnahmen wäre zB. eine Concorde.

Desweiteren waage ich zu bezweifeln, das ein nur rudimentär ausgebildeter Terroristenpilot eine Boin 757 so lange Fehlerfrei in einem 6 m Tiefflug halten kann. Das kann nicht mal ein gut ausgebildeter Pilot mit so einer Maschine dauerhaft.
Und allein der Triebwerkslärm hätte aus dieser Höhe für eine Menge aufregung in der Umgegend gesorgt.
Desweiteren reichen 6 m höhe für eine derartige Maschiene nicht aus um für das Frühwarnsystem des Pentagons unentdeckt zu bleiben. Zumal die Maschine von DC aus startete und damit bei der geringsten abweichung von zugewiesenen Corridor auffällt. Und nein, das Pentagon steht unter keinem An oder Abflugcorridor.
Der Pilot steht in Kontakt mit dem Tower bis die Abflugprozedur ab geschlossen ist. Und wenn die Terroristen die Kanzel gestürmt hätten in dieser Zeit, dann wäre das sofort auf gefallen. Wenn sie gewartet hätten, bis die Maschiene ihre zugewiesene Flughöhe erreicht hätte, dann wäre sie auch auf jedem Radar. Man kann es drehen und wenden wie man will. Es bleibt etwas faul dran.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 12:44 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Er muß zudem - nach dieser fliegerischen Leistung - absolut horizontal eingeschlagen sein! Bei dem durch diese niedrige Flughöhe auftretenden Bodeneffekt geradezu eine Meisterleistung!

Und besagten Bodeneffekt hätte man eigentlich anhand Erodierung oder Versatz von Fragmenten und Gegenständen jedwelcher Art bemerken müssen!

ich habe meine Werkstatt im Einflugbereich des Airports München (Erding). Man darf mir glauben, dass eine im Anflug befindliche Großraummaschine nicht überhört werden kann - als letztes macht so ein Ungetüm "PFFFFFFFFFF" im Anflug!

Und bei 6m über der Landebahn kann man´s durchaus auch mal schon tüchtig stauben sehen!

Jedenfalls spricht das Schadensbild vom Einschlag eines Flugobjekts und manche Punkte lassen sich hier durchaus auch technisch auf ein kommerzielles Flugzeug lenken. Aber die reine Logik sagt (mir) was völlig anderes!

Und ich bin weit davon entfernt, Afinität zu Verschwörungstheorien zu hegen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Cpt.Tripps
Site Admin
<font color=green>Site Admin</font>


Anmeldungsdatum: 22.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 260,582
Wohnort: .:genau hier:.

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 1:29 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Recht interessant zu dem Thema finde Ich auch die Pseudo-Reportage Loose Change.
Wie bei Vielem sollte man jedoch nicht alles fuer wahre Muenze nehmen, sondern vllt. eher als moeglichen Denkansatz betrachten.

Wenn man mit Loose Change durch ist, ist auch Screw Loose Change sehenswert. Dies ist ein Angriff auf die erstere Dokumentation, die versucht viele der Thesen zu wiederlegen. Einige Ansaetze (vor allem am Anfang) sind schwach, andere wiederum zeigen, wie sehr es auf die Perspektive ankommt und dass jede Berichterstattung nur dass zeigt, was sie zeigen will.

Einen tiefen Einblick in die Sachlage gewaehrt auch das, was Bush dazu zu sagen hat: Link



Aber eigentlich liegt doch auf der Hand was los ist.

<Siehe Anhang>
_________________
In Cyberspace, nobody can hear you scream.
Well, unless you bought that network vocalizer.
Well, and maybe if you have someone watching your meat bod while you are in.
But really, mostly you just shake around alot and sizzle. Not often do you scream.


Life would be so much easier if we could just look at the source code.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,829

Beitrag Verfasst am: Di Sep 19, 2006 4:24 pm    Titel: Re: Pentagonanschlag (?) Antworten mit Zitat

Kann mir nicht alles an gugen, aber die Siluetten der 3 Jets sind definitiv keine F16. Das erkennt man leicht an den Tragflächen.

Und die Gegenbeweise sind Teilweise auch schlüssig, auch wenn zB. es nicht wirklich physikalisch wiederlegt werden kann das das Loch im Pentagon einfach zu klein selbst für den Rumpf einer 757 war.

Alles in allem liegt die Wahrheit schätze ich irgendwo dazwischen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Drohnennetzwerk nicht gefunden 2 DragonRider-13th 1752 Mi Jun 09, 2010 2:42 pm
Saint Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Falls jemand grad Lust auf Cyberpunk Onlinecomic hat 1 MinniMaus 1595 Fr Mai 08, 2009 5:11 pm
Ultra Violet Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Drachenskelett im Iran gefunden! 8 Dogsoldier 4645 Mi Dez 14, 2005 3:40 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Sushi per Luftpost 49 Dogsoldier 4691 Mi Dez 15, 2004 4:59 pm
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Steigt mit dem Grad der Vercyberung die Signatur? 4 Tails 2087 Di Aug 10, 2004 10:18 pm
Tails Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]