Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Okt 22, 2021 5:08 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Powergamer... HIIIILFE!!!
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ChromeKid
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 18.11.2010
Beiträge: 61
Total Words: 3,333
Wohnort: Österreich/Wiener Neustadt

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 9:38 am    Titel: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Ich leite seit längerem eine Shadowrun-Runde (bestehend aus 4 Spielern). Wir haben zuwachs bekommen. Eine Runde aus der Umgebung hat sich aufgelöst und wir haben 2 der Spieler übers Netz kennengelernt. Der erste hatte einen Street Samurai (ist gestorben, jetzt hat er einen Vampir, was aber ganz OK ist, da er ihn sehr gut spielt, was der Atmosphäre auch sehr gut tut).
Das Problem ist der zweite Spieler. Er hat einen Adepten und es hat sich herausgestellt, dass er ein ziemlicher Powergamer ist.
Ich wollte ihm den Chara nicht verbieten, er hat immerhin lange an ihm gearbeitet.
Trotzdem stört er die Atmospäre extrem, also habe ich mir überlegt, dass sich alle seine früheren Feinde (er hat sehr viele) gegen ihn verbünden, was er nicht überleben würde.
Vielleicht erledigen ihn auch die Spieler, weil sie ihn als zu große Gefahr ansehen.
Vielleicht überrede ich ihn, einen Abschluss-Run zu spielen und sich dann einen neuen Chara zu erstellen.
Oder ich brauche drastischere Methoden.
Das Problem ist, dass er nicht nur viele schwere Waffen hat, sondern auch mit dem Bogen ordentlich reinhaut und mit den Fäusten auch schwer austeilt.
Nur ist es nicht etwas spielleiterwillkürlich, ihn zu töten?
Gibt es vielleicht eine andere Lösung?
Aus der Gruppe aussschließen wollen wir ihn aber nicht...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 9:38 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Archer's motto: reach out and touch someone. - Anonymous

Nach oben
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,663,365
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 10:30 am    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Char vorsätzlich killen fände ich fies. Ich würde einfach mit dem Spieler reden und sagen, dass der Char so wie er ist nicht zum Powerlevel der Gruppe passt und fragen, ob er sich vorstellen kann ihn anzupassen oder vielleicht lieber was neues baut.

Schwere Waffen können ja auch mal verloren gehen und son Bogen ist doch auch eher schwer überall mit hin zu nehmen. Vielleicht kann man sich ja auch vorstellen, dass er gerade weil er so austeilt Aufmerksamkeit auf sich zieht die ihn dazu bringt sich mal ne Weile bedeckter zu halten.

Ich würde immer erst mit dem Spieler reden, bevor ich ihn einfach inplay vor vollendete Tatsachen setze. Und zu sagen du willst den Char nicht verbieten, weil er so lange dran gearbeitet hat und dann aber zu überlegen ihn zu killen/von den anderen Spielern killen zu lassen ist doch keine bessere Lösung, oder?
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 2:35 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Vernichte seinen Ruf und seine Kontakte.
Jemand der so auf die kacke haut vergisst meist die konsequenzen seines handelns.

Er ist Satyr? Wieviele gibts davon in der gegend?
Lass seine feinde aufkreuzen - nach ihm suchen und leg ihm nahe das eine flucht ins ausland der letzte weg darstellt.

Wenn er den wink nicht versteht - mach ihn kalt.
Autobombe oder ähnliches.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MinniMaus
Top - Infobroker


Anmeldungsdatum: 29.09.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 111,586
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 4:05 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Muhahaha... lass ihn eine Runde bei mir spielen. Danach powergamed er nie wieder. Und ich hab noch nie einen Charakter getötet... (was vielleicht das Schlimme war gnihihihi).



Spass beiseite: Konsequenz. Wer sich aufführt wie die Axt im Walde, löst auch dauernd Alarme aus. Wer mit der grossen Wumme Personal killt statt stunnt, kriegt die vollen Hass der Konzerne ab.

Und ansonsten:

Zeig ihm mal, wie er auffällt. Zeig ihm, das die Welt nicht so ist wie er sie sieht. Das jemand mit Bogen auffällt. Vorallem wenn er ein Satyr ist.

Und zeig ihm: Wie es in den Wald hineinruft.... das hilft bei uns. Denn die Konzerne sind immer besser ausgestattet als die Runner.

Schiessen deine Leute tötlich, schalten die Wachen auch von Stun auf Headshot um. Macht man grossen Schaden am Gebäude, kommt der Hubschrauber mit der Air-to-Ground Rakete bei der Flucht anstatt die Donutfressenden unterbezahlten Bullen, die nicht so wirklich fahren wie sie könnten weil auch sie Kinder haben...


Und dann kommt ganz fix die Warnung mit dem Hung out to dry. Denn wenn man beim Run für Konzern A Schäden hinterlässt wie der Demolition Man auf Extacy, wird einen auch Konzern B, C und D nie wieder anstellen wollen:

SCHATTENLAUF. Nicht bei FLUTLICHT übers Fussballfeld.
_________________
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen mir das ich nicht verrückt bin. Die 10te Stimme summt eine Melodie von Tetris.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
D'Argh
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 22,582
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Fr Okt 14, 2011 7:12 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

hmm...fürs powergamen bestrafen wollen? häh? hab zugegebenermassen in meiner gruppe noch nie probleme damit gehabt.(vieleicht weil wir bis zu einem gewissen grad alle powergamer/ min maxer / leute sind die gerne interessante aber eben auch bei vielen chars im spielsystem "effektive" chars baun)

wenn ich dich richtig verstehe ist das "problem" das sein char bösere waffen hat als die anderen chars und vermutlich noch damit umgehen kann. Was bei Kämpfen dazu führt das er alles plattmacht und die andern spieler und du finden das die powerbalance des spiels dadurch kaputt geht?

Also ehrlich gesagt würde mich weder als spieler noch als leiter n char stören der stumpf auf kampf ausgelegt ist und darin allen andern "überlegen" ist.

Das allein sollte doch eigentlich so gar kein problem für niemanden darstellen.

evtl konzentriert ihr das spiel auch zu sehr aufs kämpfen.(aber heh, jeder wie er mag) Nit das bissl "action" schaden würde, die ersten Jahre hat sich meine Runde auch fast nur durch verschiedenste spieluniversen "gekämpft". Aber irgendwie entwickelt sich rollenspielen dann irgendwann weiter. zu einem punkt an dem allen beteiligten völlig egal wird, wer jetzt womit wieviel schergen in einer kampfrunde verwursten kann, sondern es immer mehr darum geht ne interessante geschichte mit lustigen chars zu erschaffen. aber heh, das kommt von allein.


Ich kann mich Minimaus nur anschließen. In den meisten runs die ich so spiele würde sich n char der einfach nur ballern kann, dazu noch mit schweren waffen(BAMM-BAMM-BAMM...alarm...die kriseneingreiftruppe ist auf dem weg...nee das lassen wir lieber) sich hauptsächlich damit beschäftigen müssen von den andern chars gesagt zu kriegen: ja,du bleibst draussen/hinten/im van wah, als backup, wie immer, FALLS wir scheisse baun...

davon mal ab. ich würde als leiter nie einem spieler, der sich einen besonders effektiven(was effektiv is kommt ja eh immer auf die art der kampagne und die mitspieler an) char baut.

Wenn die gruppe bestimmte regeln doof findet, die zu nem ungleichgewicht führen kann man sie ja streichen/ändern.

werd dieses ganze powergamer-problem wohl nie ganz begreifen (es scheint ja viele leute zu stören, bist ja bei weitem nit der erste der sich darüber beklagt)

aber ich gerate mal wieder ins schwafeln und muss nu los mich mit meinem ordentlich gepowergegameden jedi-hasen durch ein anderes universum schlitzen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ultra Violet
Child of the Matrix


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 229,544

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 15, 2011 5:55 am    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Ich kann mich auch nur meinen Vorrednern anschließen.

Killen ist nicht die Lösung!

Ein solcher Kämpfer-Charakter hat vermutlich starke Defizite in anderen Bereichen. Z.B. sozial oder technisch usw.
Lass ihn in Situationen rennen in denen er mit Waffengewalt einfach nicht weiter kommt, und seine Defizite zu spüren bekommt.
Normalerweise sind die meisten Runner in der Lage tödlich zu agieren, doch die Profis wissen (oder lernen) das Gewalt nur Gegengewalt produziert! (kleines Ärzte-Zitat)

Ich geh mal jetzt davon aus das du im SR4 System spielst.

Hier sind so einige Punkte mit denen man gerade Adepten in die Schranken verweisen kann.

Um mal den Charakter aufzuzeigen:
- Er ist Satyr, ein Freak! Solche Typen fallen auf! Regeltechnisch bekommen Freaks in SR4 immer automatisch Auffälliger Stil, die Spielkonsequenzen sind dem SL, also dir, überlassen. Er fällt halt auf und die Leute merken ihn sich wenn sie ihm begegnen, mehr Zeugen, schnelleres Aufspüren usw.
Hier ist alles denkbar... aber auf jeden Fall ist er der Bunte Hund.
Auftraggeber wollen meist keine Aufmerksamkeit auf ihre Pläne und so sind solche Bunten Hunde ungern gesehen und werden mehr als Sicherheitsrisiko betrachtet (siehe Reputation und Öffentlichkeit).
Das kann dazu führen das er einen Schlechten Ruf bekommt (besonders wenn er zusätzlich noch als Homicidal Maniac gilt) oder seine Connections (wie Schieber oder Mr. Johnson) langsam aber sicher Abstand nehmen, weil sie den Sturm sehen der auf ihn zu kommen wird und diesem gerne selbst aus dem Weg gehen wollen.
Auch schlechtere Bezahlung (wegen Risikofaktor für die gesamte Operation, die eben auf Geheimhaltung/Unauffälligkeit basiert), auch ist er so auffällig das bald Akten in Behörden entstehen (ein Mörderischer Satyr in Seattle, das ist eine Schlagzeile bzw. wird irgendwann sicherlich auffallen; siehe dazu Quality: Records on File)
Das kann dann wiederum zu "Auf der Flucht" oder "Kopfgeld" führen.
Und glaub mir spätestens wenn das FBI seine Wohnung stürmt, weiß er das er so nicht weiter machen kann. Zumindest beim zweiten zerstörten Wohnort fällt dem Spieler hoffentlich auf das Auffälligkeit nicht so wirklich nützlich in den Schatten ist.

- Bögen sind in SR4A erratiert bzw. haben jetzt eine Maximalstärke und sind daher nicht mehr ganz so krass, wie früher.

- Adepten sind extrem anfällig für Hintergrundstrahlung, das kann den Über-Adepten empfindlich treffen (aber auch den Vampir und andere Magische Wesen).


Das Grundproblem ist aber meist der Spieler und nicht der Charakter. Du musst schon mit ihm reden und ihm klarmachen, das das nicht der Spielstil ist den du anstrebst. Denn selbst wenn du diesen Charakter los wirst, wird der Powergamer Wege finden wieder seinen Gelüsten nachzugehen.

Anekdote:
Ich hatte vor Jahren mal den Fall, das ich einen Powergamer in der Runde hatte, dessen Charakter ich dann getötet habe.
Eine Sitzung später kam er mit einem "verbesserten" Klon seines alten Charakters an, der gegen die Art wie ich ihn das letzte Mal beseitigt hatte gut geschützt war. Ich fand einen weiteren Weg auch diesen Charakter los zu werden. Doch auch das darauf folgende Mal hatte er wieder einen "weiter verbesserten" Klon dabei. Den ich dann damals mit einem eigenen Monster (Äquivalenten-NSC) beseitigt hatte.
Ich dachte nun es wäre alles klar und OK... Aber nein! Der Spieler studierte mein "Monster" und kopierte Teile heraus. So dass ich in der nächsten Spielsitzung einen Lachkrampf bekam, als ich diesen "Super-Charakter-Klon-Monster-Hybriden" sah.
Na ja, die anderen Spieler und ich redeten dann mit dem Spieler und er wurde vernünftiger mit der Zeit. Andere Spieler deren Spielstil sich einfach nicht mit unserem vereinbaren ließ, haben eine eigene Runde gestartet, damit jeder Spieler auf sein Kosten, zu seinem Spaß, kommt.

Das soll nur zeigen, das du mit direkter Ansprache oft Zeit sparst. Und Du solltest dich auch nicht genieren so etwas anzusprechen.
Entweder Du stößt auf Verständnis oder auf Unterschiede, die auf lange Sicht gesehen, früher oder später der gesamten Spielrunde den Spaß rauben werden.


MfG
UV
_________________

Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 15, 2011 1:35 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Das problem ist nicht das powergamen selbst sondern das es EINER von FÜNF macht.

Eine gruppe braucht eine gewisse homogenität was ihre mittel betrifft.

Damit mein ich nicht das sie alle das selbe können.

Man kann einer solchen gruppe nicht eine generische Polizeitruppe als gegner geben den unser Powergamer stampft einfach über die drüber während 4 andere vor jedem schuss aus einer Thunderbold zittern.

Und was passiert dann? Es eskaliert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ultra Violet
Child of the Matrix


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 229,544

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 15, 2011 3:09 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Das erinnert mich an meine Runde in der alle Adepten des Weg des Kriegers spielen, zwar alle irgendwie individuell gestaltet, einer Nahkampf, der andere Pistolero, der Dritte wirft gerne Dinge wie Messer oder Granaten usw.
Alles in Allem eine recht tödliche Truppe. Aber sie sind homogen, d.h. sie streiten wenig über Pläne und sind sich oft über Herangehensweisen einig, außerdem sind sich alle ca. gleich stark und tödlich.
Erst dachte ich als SL: "Oh man die schränken das Spiel ganz schön ein." Aber nein, diese Gleichschaltung macht es mir auch einfacher Abenteuer und Runs zu gestalten und ihre Schritte als Spielleiter vorauszuahnen.
Meist Vorne rein und Hinten wieder raus mit einer Spur der Verwüstung hinter sich...
Aber es macht halt allen Beteiligten gleich viel Spaß. Selbst für mich der diese Runde einfach als Abwechslung sieht. Tongue
_________________

Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Irian
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 21
Total Words: 2,818

Beitrag Verfasst am: Sa Okt 15, 2011 4:20 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Die Preisfrage ist: Ist es ein InGame- oder ein OutGame-Problem?

Ein InGame-Problem wäre es, wenn wir von einem normalen bis guten Spieler reden, der halt einen Idioten bzw. "besonderen" Charakter spielt. Das kann passieren, ist für nen Oneshot mal ok oder auch, wenn der Idiot sich entwickeln soll. Dann sind natürlich InGame-Reaktionen auf den Charakter völlig berechtigt und vom Spieler natürlich so auch erwartet.

In diesem Fall sprechen wir aber doch eher von einem OutGame-Problem, nämlich einem Spieler, der einen unpassenden Charakter oder einen passenden Charakter unpassend spielt. Kurz gesagt, wie bereits erwähnt wurde, muss man da einfach sagen, dass man SPIELER nicht InGame "erziehen" kann. Zum einen ist das eine ziemlich komische Herangehensweise - sie stufen den Spieler auf das Level eines Kindes zurück, welches der Spielleiter zu erziehen habe - und zum anderen funktioniert sie so gut wie nie, sondern macht nur Streß. Das Mittel der Wahl bei OutGame-Problemen ist das OutGame-Gespräch. Die meisten von uns sind erwachsen und durchaus zu so etwas in der Lage, habe ich gehört Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 17, 2011 9:16 am    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Aber klar kann man Spieler ingame erziehen.
Mehr oder weniger vom Spieler steckt in jedem Charakter des selbigen.
Lernt der Spieler, lernt auch der Charakter. Und viele Spieler probieren durch ihren Charakter aus wie das was sie tun auf andere wirkt.
Das ist ja einer der wertvollsten Effekte beim RP und erst recht beim LARP.

Spieler lernen durch ihre Charaktere, bzw. dessen Fehler.
Ergo lernen sie auch dadurch.
Der Trick beim "Erziehen" besteht nur darin das "Lernen" in eine bestimmte Richtung zu steuern.
Das ist nicht immer einfach aber es funktioniert.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Irian
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 30.06.2011
Beiträge: 21
Total Words: 2,818

Beitrag Verfasst am: Mo Okt 17, 2011 6:04 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:
Aber klar kann man Spieler ingame erziehen.


a) Nein, nicht wirklich.
b) Wie kommst du auf die verwegene Idee, dass das deine Aufgabe als Spielleiter wäre? Du stehst auf dem selben Level wie der Spieler, das ist so, als wollte ein Blinder einem Blinden das Sehen beibringen - oder als würden sich zwei dreijährige gegenseitig erziehen wollen.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Das ist ja einer der wertvollsten Effekte beim RP und erst recht beim LARP.


Gerade beim LARP hat sich schon seit langer Zeit erwiesen, dass es völliger Unfug ist und so gut wie nie klappt - ganz abgesehen davon, dass es von einer Spielleitung anmaßend ist, zu glauben, man hätte die Aufgabe, irgendeine Form der "Erziehung" zu geben - so, als wäre die eigene Spielauffasung irgendwie "erwachsener", während sie doch in Wahrheit nur "anders" ist. Eine solche Spielauffassung zeugt nur von völlig kindlicher Arroganz der Spielleitung, von sonst gar nichts.

Der erwachsene Weg ist, über Probleme, die z.B. aus verschiedenen Spielstilen herrühren, zu reden. Der Versuch, den eigenen Weg zum "einzig gültigen" zu erklären und dann die Spieler zu diesem zu erziehen hingegen ist weder erwachsen noch besonders erfolgsversprechend (alleine schon deshalb, weil die Prämisse Blödsinn ist).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Di Okt 18, 2011 9:48 am    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Das Mittel das Du suchst (und Dir nicht in den Sinn zu kommen scheint) nennt sich "Überzeugen". *g*
Und der eintretende Effekt nennt sich "prägen".
Spieler (und damit auch die Charaktere) werden durch ihr Umfeld geprägt.

Ich habe auch nirgendwo geschrieben das es "die Aufgabe" irgend einer SL wäre das zu tun. Mir also bitte keine Worte in den Mund legen die ich nie schrieb. Ich sagte lediglich das es "Möglich" ist seine Spieler zu Erziehen. (Oder zu prägen wenn Du willst)
Ich sagte nie das man es tun soll oder sich deshalb für etwas besseres halten sollte.

Nenn mich altbacken, aber ich halte tatsächlich das das "vermitteln von Wertvorstellungen" an die nachfolgende Generation für eine Gesellschaftliche Pflicht.

Auch Rollenspiel unterliegt den selben Regeln von Wahrnehmung, Beeinflussung, Prägung, usw.
Was macht Dich Glauben das es beim Rollenspiel anders wäre als bei jeder anderen Sozialen Interaktion?

Auch dein Beispiel mit 3 Jährigen Kindern ist ein wenig.... hohl wie ich finde. Nimm statt dessen 2 Erwachsene Menschen in einer Beziehung. Die erziehen sich auch in gewisser weise gegenseitig. Denn sie lernen voneinander was dem anderen beim Zusammenleben wichtig ist.

Als SL bei einem RP hast Du lediglich mehr "Einflussmöglichkeiten" um auf Deine Umgebung ein zu wirken. Bzw. sie zu gestalten.
Ich hoffe ich konnte das erklären/klarstellen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 236,260

Beitrag Verfasst am: Di Okt 18, 2011 10:59 am    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Nenn mich altbacken, aber ich halte tatsächlich das das "vermitteln von Wertvorstellungen" an die nachfolgende Generation für eine Gesellschaftliche Pflicht.

Ich Tanz' da mit Dir Thumb up

der mit Thompson tanzt
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Di Okt 18, 2011 2:04 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Wo das hinführt wenn jeder denkt sein RP ist das kewlste und man könnte das überall unter allen bedinungen spielen sieht man immer wieder im larp

1500 punkte korn berserker in joggingschuhen und einem hasenfell von oma um den hals
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Indigo
bestimmt kein Elite Runner


Anmeldungsdatum: 29.01.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,663,365
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di Okt 18, 2011 2:51 pm    Titel: Re: Powergamer... HIIIILFE!!! Antworten mit Zitat

Ich bin immer noch für "mit dem Spieler reden". Spielen soll Spass machen, nicht erziehen oder wie auch immer man es nennt, wenn man meint, den Leuten etwas Gutes zu tun, indem man ihnen zeigt, was man für seine Wahrheit hält.

Wichtig ist doch nur, dass man gemeinsam ein paar schöne Stunden verbringt und da finde ich irgendwelche Versuche den Spieler - sei es durch das was dem Charakter passiert, wenn er nicht das tut was allgemein gewünscht wird - auf die vermeintlich richtige Bahn zu bringen eher kontraproduktiv.

Lieber vorher was Zeit nehmen und mal kurz die "Spielregeln" für diese Runde abstecken als nachher dauernd ärgern. Und dann eher vorleben. Denn ich weiß ja nicht, ob es für Rollenspieler genauso wie für kleine Kinder gilt, aber ich fahre bei Töchterchen am besten mit folgendem Spruch: Kinder kann man nicht erziehen, die machen einen eh alles nach. Und ich denke, das gilt auch für größere Kinder noch. Wink
_________________
Ich hab nur Unsinn im Sinn - und ich hab dich im Visier ;-p

http://shadowrunkoeln.wordpress.com
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Spielleiter / Abenteuerideen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Fragen zur Persönlichkeit. Extrem wichtig :D 44 Tigra 6292 So Jun 08, 2008 6:13 pm
Cynic Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Hier kommt Alex ... 58 Cyberian 27276 So Okt 07, 2007 2:08 am
Cyberian Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Unterschriftenaktion gegen Kriminalisierung der Privatkopie 23 Skyrock 5810 Sa Apr 16, 2005 6:57 pm
Zak Friday Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Maritimer Schaden gegen weiche Ziele 11 Mephiston 3229 So Okt 03, 2004 5:04 pm
Firefly Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 38296 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]