Aktuelles Datum und Uhrzeit: So März 29, 2020 1:20 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
ressourcen
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ski.ping
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 21.02.2011
Beiträge: 58
Total Words: 5,424

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 16, 2013 7:48 pm    Titel: ressourcen Antworten mit Zitat

ich zerbreche mir seit ner weile den kopf wie es in der 6. welt um ressourcen steht

bisher hab ich nichts konkretes dazu entdecken koennen
kann mir jemand auf die spruenge helfen

handelt es sich hierbei um prinzipiell unterschlagene informationen ? (sogar auf treibstoff wird nicht groß eingegangen in der 4. edition )


weil aus der heutigen sicht der dinge sich um ca 2050 eine ressourcen knappheit einstellen wuerde/koennte

ich denke da besonders an rohoel
dh der ganze plastik scheiß wuerde nen andren stellenwert bekommen

und generell wie lange koennte sich eine welt wie unsre einer solchen materielschlacht froenen wie in SR beschrieben?

logikloch ?

oder wurden die ressourcen "magisch" aufgefrischt?
ich mein ich schaetze die sci fi aspekte in SR sehr
die geopoltischen veraenderungen die sozialen umwaelzungen die von der magie gehoerig aufgemischt worden sind aber vor allem das ganze tecnische brimborium

also hat SR wohl nen anderen fokus und evtl auch nen anderen anspruch um sich auch noch mit ressourcen zu beschaeftigen um dem thema sich auf fantastische oder wissenschaftliche weise anzunehmen

aber seis drum


praktisch sieht es doch so aus
das wenn man konzerne richtig aufmischen will
als oeko radikaler so packt man das uebel an der wurzel
diue versorgung kappen ..

tipps fuer ein szenario?
militaergesicherte rafinerien etc?


naja ..

hoffe auf auf brauchbare hinweise

sayonara



ps: wieviele trolle haellt ein stockwerk aus? ^^
pps oeffentlcihe verkehrmittel vs troll großfamilie?

naja anderes topic
juckt mich aber sehr
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 16, 2013 7:48 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment If you perceive that there are four possible ways in which a procedure can go wrong, and circumvent these, then a fifth way, unprepared for, will promptly develop. - Murphy's Law

Nach oben
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 16, 2013 8:27 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Ich schätze nachdem zwei Drittel (oder so ähnlich) der Weltbevölkerung dank VITAS usw. dahingerafft wurden spielt das keine so große Rolle mehr.
_________________


"Das Chaos besiegt die Ordnung, weil es besser organisiert ist." (Terry Pratchett)
"Nur der chaotische Geist ist auf der Suche nach der Freiheit." (Jiddu Krishnamurti)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ski.ping
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 21.02.2011
Beiträge: 58
Total Words: 5,424

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 1:10 am    Titel: vitas Antworten mit Zitat

ah

davon hab ich gehoert
muss mal recherche betreiben

2/3 waere immens
aber wuerde mein bild der 6. welt aufjedenfall veraendern

wenn man sich die relativ dich besiedelte adl anschaut denkt man nicht an sowas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
D'Argh
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 11.03.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 22,582
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 4:01 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Denke auch grade Orks sorgen für eine hohe Vermehrungsrate. Ich hab mir die SR Welt auch immer eher als überbevölkert vorgestellt.(Trotz VITAS und co) Abgesehn von den Tirs, Indianergebieten, Sox usw.

Denke der Treibstoff wird zum Grossteil chemisch hergestelltes angereichertes Irgendwas sein ;p (vermutlich ein Soja-Verarbeitungs-Abfallprodukt lol)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,858

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 8:51 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Es war etwas mehr als 1/3 der Bevölkerung. Und es wahren 3 VITAS Wellen, aber trotzdem verheerend.

Meine Theorie dazu:
Es hat hauptsächlich die weiße und arme Bevölkerung erwischt, weil die in der Regel das schwächste Immunsystem hat.
Die Indianer müssen da vergleichsweise glimpflich bei weg gekommen sein. Sonst könnte es die NAN so Bevölkerungstechnisch nicht geben. Dazu kommt die Stadtflucht in die Megaplexe. Diverse Ländliche Teile dürften heute noch verlassen sein. Wink

Zum Öl.
Die meisten Autos sind inzwischen Elektro oder Multifuel.
Multifuel benutzt man hauptsächlich da wo man wirklich power braucht.
Zugmaschinen, Rennautos, bessere Mittelklassewagen.
Es fällt also ein Großer Ölverbraucher von heute weg, bzw ist gering geworden. (Multifuel ist wohl sowas wie E10 nur in Sinnvoll.)

Dazu kommt, das die Technick es inzwischen Erlaubt, auch heute Unwirtschaftliche Quellen an zu zapfen. (Drohnentechnick mal als Stichwort.)

Auf der Sparen Seite haben wir also weniger Verbrauch, weniger Bevölkerung und einige neue Quellen.
Dazu kommt vermutlich neuere Techniken um Öl Synthetisch her zu stellen. Deutschland hat das schon im WK2 gemacht. War damals nur noch sehr Ineffizient. Aber war ein Faktor. Inzwischen dürfte das Verfahren wirtschaftlicher sein.

Aber das sind nur meine Vermutungen. Quellentechnisch schweigt sich SR dazu aus.
Dennoch sind inzwischen die größten Quellen versiegt.
Der Mittlere Osten dürfte keines mehr haben, die Amis haben Ihre Vorräte größtenteils an die NAN verloren.
Dafür dürften in Grönland, diversen Ozeanen und an der Arktis Quellen dazu gekommen sein. Auch Sibirien wird sich durch Ölförderung seinen Staatsetat aufbessern.
Unterm Strich hat sich der Ölcrash vermutlich nur nach hinten verschoben. Denn der Plastik verbrauch ist ja unabhängig davon gestiegen. ^^
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 9:36 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Was Thompson sagt.
Wir leiden heutzutage nicht an Ölknappheit. Es gibt noch für mehrere Hundert Jahre Öl, das meiste davon ist einfach nur zum fördern zu teuer, weil es in der Arktis unter Kilometerdicken Eisschichten liegt oder unter dem Meeresboden der Tiefsee und wo nicht sonst noch.

Was mich viel mehr wurmt, dass sehr vieles, viel günstiger ist als es heutzutage der Fall ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,562
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 11:22 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

@Erdöl und Plastik: In früheren Editionen hieß es dass Erdöl fast völlig versiegt ist und normales benzin ziemlich teuer wäre. Das problem dabei war, dass die hälfte aller Fahrzeuge rotzdem noch mit benzin fuhr und man auch nie alternative treibstoffe für Flugzeuge oder Schiffe ersann mit denen diese fliegen sollten.
In Sr4 umgeht man dieses problem mit dem Multifuel motor und damit, dass man sich zu den restmengen an öl einfach in stillschweigen hüllt.
Im Prinzip ist das was Thompson sagt völlig richtig, nur eines würde ich nochmal erweitern. Plastik kann schon heute recycelt werden und ist somit sehr einfach wiederverwendbar. Das löst einen teil des Plastik problems. Hinzu kommt, dass einige dinge nicht mehr aus Ölbasierten kunststoffen hergestellt werden, sow ie das heute der fall ist. Heutzutage haben z.B. alle künstlichen Fasern zur kleidungsherstellung ölbasierte bestandteile. In Sr gibt es zum beispiel fasern die aus milchzucker und solchen sachen bestehen (weiß grad nicht genau aus was, war irgendwas, was auch im essen ist. findet sich im reiseführer)


@Trolle und Bus: Siehe Schattenkatalog. Da drin sind werte für einen Bus in der ADL angegeben, mit extra troll abteil. Soweit ich weiß gab es in irgendeinem abenteuer auch schon pläne für züge, ebenfalls mit troll abteil.

@Trolle und Stockwerke: Da müsste man mal nen statiker oder wenigstens nen architekten fragen, wieviel tragkraft eigendlich so ein durchschnittlicher wohnungsboden hat. Ich nehme mal stark an, dass man sich da normalerweise (wenn also nicht gerade die bausubstanz marode ist) im berein von mehren hundert kilo/qm bewegt, sprich wenn ich sowas wie einen flügel oder besonders schwere möbel in die wohnung stellen kann, dann geht auch bei nem troll da nix kaputt, denn es halten sich selten mehr als 1 oder 2 trolle auf dem selben qm boden auf.

@Lotos: Naja der gedanke dahinter ist wohl schlicht: Heutzutage wird elektronik schon immer billiger (genauso mit nahrungsmitteln geschehen seit dem ende des zweiten weltkrieges) beneso sinken bei vielen anderen dingen ebenfalls immer weiter die preise (Kleidung für ein paar euro, oder autos für unter 10K) da ist doch verständlich, dass man als autor annimmt, in 60 Jahren währe das dann alles noch günstiger als heute...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 11:49 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

@Rohstoffe: Geb's da nicht sogar einen Ressourcenkrieg (Resource Rush oder so ähnlich) zwischen den Konzernen irgendwann vor SR3? Insgesamt tendieren die Konzerne dazu, die Umwelt gnadenlos auszubeuten. Schon heute gilt bei manchen Abbauprojekten: Wir verändern die Natur nicht, wir schaffen sie weg. So wie im Braunkohle-Tagebau. Nur dass das 2060/2070 noch größere Dimensionen annimmt. Wo eine Goldmine heute 10 Quadratkilometer Landschaft wegfrisst, sind es dann eben 500. Und das Loch wird tiefer. Da die Maschinen länger leben (teilweise sind es vielleicht noch die von heute - 10 Mal generalüberholt) und die Verarbeitung weiter fortgeschritten ist (es lebe die Chemie) und die Umweltschutzstandards vermutlich niedriger und leichter zu umgehen sind lohnt sich das vermutlich, auch wenn die Konzentration dessen, was man sucht, geringer ist.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,281
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 11:53 am    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Corn, die Preise werden immer teurer für Waren und Lebensmittel, meine Mama hat noch ein Brötchen für 15 Pfennig bekommen in ihrer Kindheit (47 geboren), mittlerweile bezahlste für nen Standardbrötchen beim Bäcker 28 cent = 56 Pfennig).

Ausgehend vom Grundwert ist das eine Preiserhöhung von 6,78 % pro Jahr, wenn man vom Jahr 1957 ausgeht.

Nur um mal ein Beispiel zu nennen.
Und bei Technik liegt die Preissteigerung nur deshalb nich so hoch, weil heutzutage viel günstiger Produziert wird und da alles kleiner wird, werden viel weniger Rohstoffe verwendet. Ein 60 Kilo Röhrenfernseher verbrauchte 5 mal mehr Metall / Plastik und Co. als ein 12 Kilo LED Fernseher heutzutage.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,562
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 4:42 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

lotos, du verwechselst da was. klar macht inflation und preisanhebung die sachen teurer. aber gemessen am brutto inlandsprodukt sinken die preise. oder wie erklärst du dir, dass branchenweit immer wieder von neuen rekordumsätzen gespochen wird. (stichwort einzelhandel)
Das kann ja nicht am lohnzuwachs liegen, denn der ist bekanntlich geringer als die inflation.

die sachen werden billiger produziert (globalisierung eben) und die technick zur herstellung und die technik ansich werden besser und preiswerter. deswegen kannste dir auch heute problemlos nen neuen pc kaufen, selbst als wenig verdiener, wo du früher ein paar monate sparen musstest.
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ski.ping
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 21.02.2011
Beiträge: 58
Total Words: 5,424

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 7:51 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

aight!

interessante anregungen
ein hoch auf alle SR veteranen :)

es ist un bleibt n heikles thema

gibbedz eigendlich sowat wie n theoretsichen hintergrund zu der multifuel geschichte ?

alles in einem laeuft es wohl darauf hinaus, dass verfahren entwickelt worden sind oder entwickelt werden ( geheime forschung laesst gruessen) mit denen man das noetigste synthetisch herstellen kann oder anderweitig aehnliche wirkung erzielt..

da faellt mir ein man kann heute schon plastikzeug aus maisstaerke herstellen ..
ist sogar biologisch abbaubar

waer es vorstellbar das der echte erdoel schaiz (schwarzes gold) zb oder andre seltne ressourcen in gewisser weise prestige etc darstelln?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 8:15 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

CertusRaven hat folgendes geschrieben:
Ich schätze nachdem zwei Drittel (oder so ähnlich) der Weltbevölkerung dank VITAS usw. dahingerafft wurden spielt das keine so große Rolle mehr.

http://www.shadowiki.de/Vitas
Insgesammt nur 1/3 in 2 Vitas Wellen und dank starker Orkpopulation sollten wieder 6,5-7 Milliarden Metamenschen in SR2075 leben.Das hat sich halt etwas geballt und es hat eine Stadflucht gegeben,zum Teil erzwungen siehe NAN oder Amazonien ,zum Teil Freiwillig.
(alle 150 - 200 Mio Einwohner Brasiliens sind in Metropole zusammengepfercht, Die NAN sind relativ Leer, Russland/Sibirien ist Menschenleer,etc)
Das Thema Resourcen wurde (IIRC) von den Autoren bisher noch nicht wirklich aufgenommen.
für die Reichen (ab Mittelschicht Aufwärts ) gibts ja Fusionsreaktoren für nahezu unbegrenzte Energieverschwendung

Hough!
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,562
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 8:38 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

wieso nur für die reichen? atomstrom kommt auch aus der steckdose...
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 9:03 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Corn hat folgendes geschrieben:
wieso nur für die reichen? atomstrom kommt auch aus der steckdose...

in der Unterschicht und tiefer ist er rationiert/limitiert.Ab Mittelschicht unbegrenzt
lese Ich jedenfalls so aus dem Lebensstil heraus (speziell im Runners Kompendium)

mit limitiertem Tanz
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ski.ping
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 21.02.2011
Beiträge: 58
Total Words: 5,424

Beitrag Verfasst am: Do Jan 17, 2013 10:07 pm    Titel: Re: ressourcen Antworten mit Zitat

Medizinmann hat folgendes geschrieben:
dank starker Orkpopulation sollten wieder 6,5-7 Milliarden Metamenschen in SR2075 leben


das ist ja graesslich

also nichts gegen orks aber dieses volk ist wirklich in der lage
das fiese klischee auferstehen zu lassen ueber boesartige kriegerische (metamenschliche)kreaturen welche die welt ueberrennen


Medizinmann hat folgendes geschrieben:
Das Thema Resourcen wurde (IIRC) von den Autoren bisher noch nicht wirklich aufgenommen.


wird aber hoechste zeit finde ich ^^
in der 4. edition ist bisher ja nicht so viel passiert
mir persoenlich kommt es leider so vor als waer alles wirklich spannende in der 3. edition abgehandelt worden

un ich beschaeftige mich immer noch mit der welt um 2075 ..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowRun Hintergrund Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge SR-Gruppe im Großraum Bremen gesucht (evtl. auch HH, H, OL) 5 Stampfa 1117 Mo Sep 08, 2014 11:23 am
Stampfa Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [SR4/5] Suche Gruppe in Berlin (oder evtl. online) 7 Kyroy 1369 Mo Jan 20, 2014 1:57 pm
Kyroy Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [SR4] CGL ist pleite??? 50 Ultra Violet 9971 Mo Okt 11, 2010 2:11 pm
dirk_loechel Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche Runs 30 Jericho_Fayne 5589 Di Dez 02, 2003 7:15 pm
Mephiston Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ausweichen auf eine andere Fertigkeit 9 Shan'xara 1200 Mi Aug 20, 2003 7:23 am
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]