Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Okt 27, 2021 12:17 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Sag mir wie du aussiehst...
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> User-Charaktere
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Do Jun 03, 2004 6:40 pm    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Es gibt eine neue Zeichnung von Nemesis...

Konstruktive Kritik ist erwünscht Wink

http://www.pbase.com/image/29710892
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Jun 03, 2004 6:40 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment The side with the simplest tactics wins. - Anonymous

Nach oben
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 04, 2004 2:07 pm    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Die Stiefel find ich etwas gross. Und das Gesicht könnte mehr Details vertragen. Aber alles dazwischen und die Haare find ich super Thumb up
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 04, 2004 2:16 pm    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Danke Helaaaz
Und ja ich weiss, ich kann keine Schuhe malen und tute mich allgemein mit Klamotten immer schwer, aber was das Gesicht angeht, dafür hat sie dafür dass es Manga-Stil is schon ziemlich viel drin sprich die ganzen Piercings rofl
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackcat
Schieber


Anmeldungsdatum: 25.02.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 11,889
Wohnort: Seattle (Hamburg in real)

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 23, 2004 8:27 am    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Wir haben 2060 und ich betreibe ein Illegales Geschäft, und Du fragst, wie ich aussehe? Chummer, ich gehe öfter zum Bodyshop als zum Frisör. Wenn Du mir ein Bild von mir vor einem Jahr zeigst, werd ich Dich nur Fragen, wer der gutaussehende Typ ist...
Mein Gott ich war sogar schon mal ein halbes Jahr ein Langohr...
Aber Hauer hab ich gleich wieder umbauen lassen... mit denen kann man nur um, wenn man damit geboren wurde...
Ich hab sogar schon mit dem Gedanken gespielt, mal die Feline-Mode auszuprobieren, aber ich bin dafür zusehr Geschäftsmann... so bleibt es bei Cyberaugen Mods... wenn ich mal auf Party bin...
_________________
Du nennst es, ich besorgs. Ich bin Dein Waffenschrank, Deine Informationbörse, Dein Hightechdealer, Dein Personalbüro und Dein Priester. Du bekommst alles, vom Killerstick bis zur Absolution, wenn der Preis stimmt. Gezahlt wird im vorraus.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Goldmund
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 29.06.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 22,005

Beitrag Verfasst am: Di Jun 29, 2004 1:43 pm    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Name: Speren Net'Rhiel
aka Goldmund
Metatypus: Elf
Job: Scharfschütze (Ki-Adept)
Geburtstag: unbekannt
Alter: 19
Geburtsort: Frankfurt


Goldmund ist der Elf, wie er im Buche steht. 190 cm hoch, mit seidenweicher elfenbeinerner Haut, hübschen, sanften, zeitlosen Gesichtszügen und langem, fast leuchtend weißem Haar.

Seinem gepflegten Äußeren entsprechend zeigt er sich in der Öffentlichkeit immer absolut adrett gekleidet und frisiert, für den externen Beobachter gleicht er somit eher dem typischen Klischee eines erfolgreichen Konzern-Execs denn dem eines Runners.

Wiederum zu diesem Äußeren passend ist seine Art, sich auszudrücken. Seine Sprache ist immer und überall sehr gewählt, er benutzt teilweise Formulierungen und Wörter, die lange nicht mehr zeitgemäß sind und durchaus mittelalterlich klingen. Diese Eigenart war es denn auch, neben der Tatsache, dass er ein von Grund auf fröhliches Gemüt besitzt, die ihm den Straßennamen "Goldmund" bescherte.

Seine Freizeit verbringt er gerne in hübscher weiblicher Gesellschaft in netten Restaurants, aber auch mal in den schlimmsten Schuppen der Stadt. Letztere Passion wird nur durch seine Leidenschaft für alte, auf Papier gedruckte Bücher übertroffen.

Noch erwähnenswert wäre die Tatsache, dass sich in seinem Besitz eine B&D Desperado-Schrotflinte befindet, seit er denken kann. Auf dieser ist in den Griff sein Name eingraviert; "Speren Net'Rhiel", diese Gravur ist der einzige Hinweis, den Goldmund je auf seine Vorfahren erhalten hat, weshalb er sie auch trotz des hohen Wiedererkennungswertes auf der Straße niemals hergeben wird.

Kommt vor in UPRS 1 - Nur eine kleine Dienstleistung

-------------------------------------------------------------------------------------

Name: John Thompson
aka Tequilla
Metatypus: Mensch
Berufung: Waschbärschamane
Geburtstag: 2038, genaues Datum unbekannt
Alter: 25
Geburtsort: unbekannt

Aussehen:
Tequilla ist die Unscheinbarkeit in Person. Kaum 1,70m groß, so dünn, dass er fast schon als dürr zu bezeichnen ist, sieht er in seinem mehr als abgetragenen Anzug und seiner Waschbärfellkappe aus wie jeder x-beliebige Squatter von der Straßenecke nebenan. Nur wer ihn wirklich gut kennt, weiss, was alles sonst noch in ihm steckt, zu jedem anderen ist er mehr als wortkarg und bringt meist nur spöttische Bemerkungen über die Lippen.

Background:
John wurde am im Jahre 2038 geboren als Produkt der Zusammenkunft einer Indianerin und eines Runners. Sein Vater, der Runner, starb schon lange vor seiner Geburt. Seine Mutter gebar ein weisses Kind, dem sie den Namen "Weisser Büffel" gab, den er jedoch nie erfuhr, da seine Mutter wegen des Kindes mit einem weissen "Teufel" von ihrem Stamm verstossen wurde. Sie schaffte es bis nach Seattle mit ihrem Kind, aber völlig ausser Kräften und nicht imstande selbst sich selbst zu ernähren, geschweige denn ein Obdach für sich und ihr Kind zu finden, war sie gezwungen, den Jungen auszusetzen. Eigentlich wollte sie ihn töten, jedoch brachte sie das als Mutter nicht über das Herz und so setzte sie ihn einfach mitten in Seattle auf der Strasse ab. Doch wie es der Zufall will, soll es auch in der Sechsten Welt noch Geschichten mit Happy-End geben und so kam es, dass John von Harry Thompson gefunden wurde, einem 61jährigen elfischen Taliskrämer, ehemals mächtigen Hunde-Schamanen, der Mitleid mit dem Jungen hatte. Ausserdem erkannte er schnell das ruhende Talent des Jungen und so nahm er ihn zu sich, um ihn zusammen mit seiner Frau, Cecile Thompson, einer Waschbärschamanin grosszuziehen und das, was er über die Magie wusste, an den kleinen John weiterzugeben. Dies gab ihm das Gefühl, den Tod zu besiegen. Er brachte ihm Archäologie bei, die Theorie der Magie, die Sprache der Elfen, Sperethiel und vieles mehr . Am Abend von Johns 15. Geburtstag fuhr Harry mit seinem Ziehsohn raus aus Seattle ins Council und sprach von einer persönlichen Prüfung, die er bestehen müsse. Er schickte ihn in eine Höhle und sagte, er solle so lange dort drinnen bleiben, bis etwas passiert. Immer tiefer wagte sich der kleine John in die Höhle bis plötzlich kein Boden mehr unter seinen Füssen war. Er stürzte, wie ihm schien, eine Ewigkeit, bis der Aufprall ihn mit glühendem Schmerz aus den Gedanken riss. Er wurde direkt ohnmächtig und doch kam es ihm so vor, als sei er wach. Er wusste ohne fremde Hilfe würde er hier unten an seinen Verletzungen sterben und gerade als er in Panik resignierend aufgeben wollte, hatte er plötzlich eine Vision. Von einem Moment auf den anderen stand er plötzlich neben einem glasklaren See mit einem wunderschönen Wasserfall. Von der Szenerie seiner Umgebung völlig gefangen, bemerkte er nicht einmal den kleinen Waschbär neben sich, bis dieser plötzlich zu sprechen anfing. Er unterhielt sich lange mit John, erklärte ihm das Wesen der Magie, die wenig steinigen Wege der Raffinesse, die Befriedigung des erfolgreichen Diebstahls und vieles mehr.
Als er sich von John verabschiedete, begann er noch leise ein Lied vor sich hin zu summen, welches sich sanft in Johns Verstand legte, so dass er gar nicht anders konnte, als das Lied noch zu singen, als Waschbär schon verschwunden war. Dann erwachte er, seltsamerweise ohne auch nur eine Wunde von dem Sturz. Nach kurzer Zeit hatte er einen Ausgang gefunden, kehrte zurück zu seinem Ziehvater und erzählte diesem von seinem seltsamen Erlebnis. Harry sah ihn sichtlich zufrieden an und sagte nur: "Wurde auch Zeit, dass du beginnst, deinen Weg als Schamane zu beschreiten. Und das Waschbär dein Totem ist, ist ein wahrlich glücklicher Zufall. Cecile wird ausser sich sein vor Freude". John verstand nicht ganz, was sein (Zieh)Vater meinte, doch das würde er bald. In den nächsten vier Jahren vergrösserte John mit Hilfe von Cecile seine Macht, die ihm Zauberspruch um Zauberspruch einbläute, auch Waschbär brachte ihm noch Lieder bei. Jedoch wurde all dies dadurch überschattet, dass Harry immer schwächer und schwächer wurde. An seinem 19. Geburtstag dann wurde John von Harry alleine in sein Zimmer gebeten. John wusste sofort, dass er seinen (Zieh)Vater zum letzten Mal sehen würde. Harry sah ihm tief in die Augen. "Nun John, es geht zu Ende mit mir, aber das ist auch gut so. Sei nicht traurig. Aber du wirst nun auch gehen müssen, denn ich spüre, dass du deinen Weg gehen musst. Bereise die Welt, nutze deine Talente und vor allem, werde immer mächtiger, um dich gegen deine Feinde zu schützen, denn es werden mächtige Feinde sein. Ich habe dir alles beigebracht, was ich konnte, nutze dein Wissen der Archäologie und der Magietheorie, um nach verborgenen mächtigen Gegenständen zu suchen, suche Verbündete, nutze dein dir von deinem Totem natürlich gegebenes Talent des Diebstahls und der Raffinesse und lerne dein Leben lang. Ich weiss, du wirst eines Tages ein mächtiger Schamane sein und vielleicht kannst du diese Welt sogar ein wenig bessern. Leb wohl, mein Sohn."; John war geschockt, dass er die einzigen Menschen verlassen sollte, die er je geliebt hatte, aber er würde seinem Vater nicht seinen letzten Willen abschlagen, also verabschiedete er sich tränenreich von Harry und Cecile und zog aus, um die Macht zu suchen. Sein Leben als Shadowrunner begann.


P.S.: Background zu Goldmund muss ich noch schreiben Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hideki
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 15.07.2004
Beiträge: 26
Total Words: 1,081
Wohnort: Saarland

Beitrag Verfasst am: Do Jul 15, 2004 10:28 am    Titel: Re: Sag mir wie du aussiehst... Antworten mit Zitat

Hoi,

bin hier zwar noch nirgendwo unterwegs mit dem Char, die wenigsten kennen Ihn wohl. Hab auch noch kein passendes Bild gefunden.

Hier eine Beschreibung:


Hide
Realname: Hideki Orita
Geschlecht: Männlich
Beruf: Kumi-In des Shotozumi-Clans
Hobbies: Kochen, Schnelle Autos fahren, Den Shotozumi - Clan pushen

Ein 1,82 m grosser Mensch, kräftig und muskulös gebaut. Wenn er die Kapuze zurückschlägt, erkennt man eine Glatze, auf der man über die gesamte Fläche ein Drachentattoo sieht. Weiterhin kann man im Nacken den Anfang eines weiteren Tattoos sehen. Sein Gesicht wirkt dank der hervorstechenden Wangenknochen und den grossen Augen sehr asiatisch. Meist trägt er jedoch eine schwarze, verspiegelte Sonnenbrille mit runden Gläsern.Sein kleiner Finger der rechten Hand fehlt. Er trägt eine lockere, schwarze Stoffhose und ein weisses Seidenhemd darüber, welches mit japanischen Schriftzeichen verziert ist. Der blaue Kragen ist leicht geöffnet und erlaubt einen Blick auf seinen Halsansatz, so dass man einen Teil eines weiteren Tattoos sehen kann. Der schwarze SecureTech Mantel erlaubt Ihm, Waffen unter dem Mantel zu tragen. An der rechten Hüfte trägt er klar ersichtlich ein Wakizashi und im Nacken ragt der Griff eines Katana hervor. An den Füssen trägt er leichte, bequeme Lederschuhe. An den Händen meist schwarze Lederhandschuhe.

Das sollte fürs Erste reichen Wink
_________________
"Das Wort ist mächtiger als das Schwert."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> User-Charaktere Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Meine Drohnen, mein Netzwerk und Ich 38 Cpt.Tripps 17483 Fr Jun 18, 2010 2:09 pm
Sushi Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Reallife Photowettbewerb 2003 - Voting 257 Tanoshii 40362 So Feb 01, 2004 4:01 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 38343 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ostereiersuche in Brandenburg - IP 71 Shan'xara 16204 So Nov 30, 2003 6:23 pm
Shan'xara Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ich lebe!!! 25 Cyberspaxx 6953 Mi Aug 20, 2003 6:49 pm
Tanoshii Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]