Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Jul 18, 2019 1:11 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[Inplay] Schatten über Weiden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 61, 62, 63  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> DSA-Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Mo März 17, 2008 12:37 am    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Galef schiebt sich prompt dass er die Tür hinter sich zugezogen hat zum Tresen, um dem Wirt, der armen gestressten Seele, sein Angebot zu machen.

"Werter Herr des Hauses, erlaubt mir, dass ich mich vorstelle! Galef der Barde, und ein guter noch dazu. Und für ein warmes Mahl, einen Krug Bier und einen Platz im Schlafsaal animiere ich eure Gäste zu heiterem Gelage! Schlagt ein, wenn wir uns einig sind."

Was auch prompt geschieht, wenn sich der Wirt wohl offen hält ihn rauszuwerfen, wenn er schlecht spielte.
Der auffällige Mann schließlich nickt freudig und schiebt sich, nach kräftigem Händedruck, an einen halbfreien Tisch vor einem Fenster, wo er den mit Tigerfell gefütterten Reitermantel, Hut, Tasche und Handschuhe ablegt. Die Handschuhe tief in der Tasche vergrabend und eine kleine Laute herausziehend nickt er der hübschen Dame einen Tisch weiter zu, bevor er sich mit spielerischer Leichtigkeit auf seinen Stuhl stellt und sich der Menge zuwendet.

"Die Zwölfe zum Gruße, werte Damen und Herren, Herrschaften von nah und fern, ich entbiete euch heute eine Atraktion! Von einem Zwergen vom sagenumwobenen Xorlosch erhielt ich ein Geschenk, welches zu beherrschen mich Jahre voller Üben kostete! Heute, werte Gäste unter diesem Dach, präsentiere ich euch die grandiosen Laute der Mundharfe - und meiner Laute!"

Gelächter füllt den Raum, als Galef seine Laute kurz demonstativ hochhält, dann schauen die meisten Anwesenden was weiter geschieht. Und was sich ihnen bietet, ist eine blecherne, blank polierte Mundharmonika, die Galef aus seiner Hosentasche zieht und hoch hält.

"Werte Herrschaften, meine Damen, dies ist das unscheinbare Werk des zwergischen Instrumentenbauers, den ich euch nannte. Führt man es an den Mund, so klingt es wie viele kleine Trompeten! Doch nun, hört höchst selbst, was ich euch zu bieten habe. Es geht los!"

Galef nahm wieder Platz, holte eiligst ein kleines Gestell für seinen Nacken heraus, dass die Mundharfe vor seinen Lippen hielt heraus, setzte alles auf und schlug prüfend ein paar Töne auf der Laute an. Dann begann er mit einem Stück aus seinem Reportoire, das dem irdischen Blues entspricht. Es hörte sich in der Tat gut an.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mo März 17, 2008 12:37 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Wenn eine Frau nicht spricht, soll man sie um Himmels willen nicht unterbrechen. - Enriyeu Castaldo

Nach oben
Executioner
Quoten-Cop


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 143,805
Wohnort: Nordhausen

Beitrag Verfasst am: Di März 18, 2008 6:50 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Der magier schmunzelte "Ihr errinert euch an den Mann der mich suchte? In der tat, der Geweihte hatte mich gefunden. Aber Ihr war da noch kein Diener des Aves, nicht wahr?" er kratte sich an der nasem genau zwischen den Augen. "Etwas schmutziger, fransige locken. und etwas jünger. in der Tat, ihr seid es."

schon war von drinen das gepolter des Barden zu hören. "Habt Ihr vor hier abzusteigen? Man hat mir diese Gaststätte empfohlöen, und zuoberst weiß ich aus sicherster Quelle, das es heute Musik geben wird."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Di März 18, 2008 10:07 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Nachdem die Halbelfe mit dem Gastwirt ein wenig über ihre Wünsche gesprochen hat und dabei nach kurzer Überlegung noch erwähnt hat, das ihr Reisegefährte noch nachkommen würde und kein weiteres Zimmer für ihn benötigt wird, lässt Firnja sich ein schönes, warmes Bad herrichten. Sie legt als Vorbereitung schonmal ihre beste Kleidung heraus, das Belhanker Röckchen mit den hübschen Schuhen und der dazu passenden Bluse und muss dabei feststellen, das diese Sachen ihr nicht mehr so ganz passen. Mit einem Seufzen schaut sie an sich herab und misst dann erstmal am Türrahmen, das sie in den letzten Monaten doch immer mehr in die Höhe geschossen ist. Das eh schon recht knapp sitzende und recht freizügig geschnittene Röckchen passt somit wirklich nicht mehr, was eigentlich sehr schade ist. Aber auf dem Markt ist vielleicht sowas zu finden, denn Anjun schien dieses Aufmachung ja ganz gut zu gefallen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Di März 18, 2008 11:19 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

"Ihr habt ein gutes Gedächtnis - für einen alten Mann." Der Geweihte lässt ein sonniges Lächeln sehen, bei dem man ihm sein loses Mundwerk irgendwie nicht übelnehmen kann. "Verzeiht die Respektlosigkeit, Euer Spektabilität" lenkt er auch sofort mit sanfter Stimme ein. "Bruder Anjun ist mein Name." Er deutet eine Verbeugung an. "Ich fürchte dieses Haus ist zu vornehm für mich. Ausserdem muss ich erst herausfinden wo meine Begleitung steckt. Aber wenn Ihr hier zu finden seid, kommen wir gern später auf einen Humpen vorbei. Oder auf ein Würfelspielchen?" Die grünen Augen funkeln unternehmungslustig. "Aber zuerst hätte ich gern einen Zuber und eine nicht allzu teure Mahlzeit."

Anjuns Blick richtet sich neugierig auf den Eingang des Gasthauses, als plötzliche die fremdartige Musik ertönt. Man sieht förmlich wie die vorwitzigen Öhrchen noch ein wenig spitzer werden. "Bei Aves´ Wanderstiefeln - was für Klänge sind das?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,305
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mi März 19, 2008 6:04 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

"Im namen ller Götter und ihrer wiedersacher! Was zum Henker ist DAS?! Wieso beschwört man neue dissonante Dämonen hier in dem Gasthaus in dem ich mich ausruhen möchte?", grummelt Xagul und versucht gleichzeitig seinen Eintopf zu löffeln und sich die Ohren zuzuhalten... Ein nicht gerade würdevoller anblick den er da abliefert...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Executioner
Quoten-Cop


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 143,805
Wohnort: Nordhausen

Beitrag Verfasst am: Mi März 19, 2008 9:37 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

"Meister Galef hat schon vor einiger Zeit angefangen diese Klänge aus seiner Laute zu zaubern. Ich finde es gut. Ich freue mich sehr auf einen Humpenm mit euch, und viellicht mit eurer Begelitung? " Der Magier nickte. Er lächelte dann nochmal "und ein kleines würfelspiel, ich denke da hat keiner was dagegen. Habt noch ein schöne Zeit... Bruder Anjun." Damit ging der Magier in die Schänke.

zum Wirt: "Travia zum Gruße. Der Stallbursche sagte ihr habt Zimmer frei. Ich möchte ganz gern ein Einzelzimmer, und richtet dazu ein Bad ein." Nachdem er alles zu seiner Zufreidenheit geregelt hatte, ging der Magier auf das ihm gewiesene Zimmer.
_________________
Hier starb Signa Thur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 12:36 am    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

"Auf bald, Euer Spektabilität." Anjun verneigt sich lächelnd. Die Musik klingt wirklich interessant, und es juckt ihn sich das Ganze genauer anzusehen. Aber er sieht die Notwendigkeit ein, nun erstmal Firnja suchen, baden und essen zu müssen. Später ist bestimmt auch noch Gelegenheit.

Beschwingt und in bester Laune macht er sich auf den Weg die Strasse hinunter. Er weiss in welche Richtung Firnja verschwunden ist, daher gestaltet es sich nicht besonders schwierig das Gasthaus zu finden in dem sie abgestiegen ist. Die dritte Wirtin die er fragt erinnert sich sehr gut daran, vor etwa einer Stunde einen Schlafplatz an eine junge rothaarige Dame mit spitzen Ohren vermietet zu haben. Ihrer Auskunft nach befindet sie sich gerade im Badezuber. Anjun bedankt sich artig, und legt einen Silbertaler hin, um ebenfalls in den Genuss eines Bades und einer Bettstatt im Schlafsaal zu kommen.

Wenig später steigt er splitterfasernackt auf den Rand des gewaltigen Holzbottichs, in dem Firnja bereits zufrieden vor sich hin weicht.

"Efferd zum Grusse", grinst er und hüpft mit einem Platsch in die warmen Fluten.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 1:36 am    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Nachdem die Bediensteten der Herberge den großen Badezuber vorbereitet haben schlüpft die junge Halbelfe aus ihrer Kleidung und dann in das Wasser, um mit wohligen Seufzen erstmal bis zum Hals einzutauchen. Oh ja, so ein schönes warmes Bad tut wirklich gut nach einer langen Reise. Nachdem sie ein paar endlose erscheinende Minuten das schöne warme Wasser genossen hat, will Firnja nach der Seife greifen um sich schließlich richtig zu waschen, doch da hört sie eine ihr recht bekannte Stimme. Sie dreht den Kopf und bekommt durch den kleinen Hüpfer des übermütigen Anjuns direkt direkt erstmal eine größere Welle das vorher eigentlich ganz ruhigen Badewassers ab. "Hey..." ruft das junge Mädchen ganz umpört und greift nach dem Schwamm, um jenen dem frechen Geweihten direkt den Kopf zu werfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 457,305
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 1:48 am    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Nachdem ihm die Musik dann doch den Appetit verdorben hat, schiebt Xagul missmutig den Napf von sich und stapft schicksalsergeben zum Wirt um ein weiches Zimmer für die nacht zu bekommen. Den Magus der ebenfalls gerade ein zimmer ordert und noch nicht ganz fertig mit seiner Wunschliste ist ignoriert er dabei einfach. "Ein einzelzimmer für die nacht, aber eins mit Schloss und ruhig und sauber sollte es sein!", brüllt er über die Musik und knallt einen Dukaten auf den Tisch. Scheinbar bringt ihn die Musik etwas aus der Fassung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 10:06 am    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

"Sapperlot..." Anjun hechtet geistesgegenwärtig zur Seite, sodass das Wurfgeschoss seinen Blondschopf knapp verfehlt und im Wasser landet. "Ein fliegender Schwamm! Dämonisches Hexenwerk!" Grinsend fischt er den Schwamm auf und beginnt sich damit abzuschrubben.

"Hab nen Bekannten getroffen", erzählt er während der Reisestaub langsam im Wasser verschwindet. "Wir sind für später verabredet im Gasthaus zum Goldenen Ochsen. Kommst du mit?"
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
CertusRaven
Rätselrabe


Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 83,527

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 12:08 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Galef spielt noch bis tief in die Nacht, bis auch der letzte Gast das Weite sucht. Er hat eine Mahlzeit, das eine oder andere Lächeln schöner Maiden und seinen Schlafplatz bekommen.
Nach kurzem, freundlichen Gespräch mit dem Wirt geht der wandernde Barde zu Bett.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 1:14 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Also dieser Schuft. Die Halbelfe ist gerade im Begriff ihre Arme auszustecken um den frechen Elf unter Wasser zu drücken, da überlegt sie es sich anders. Schließlich sollte zumindest von ihnen die Vernunft bewahren und auch wenn es seltsam erscheint, das Firnja im krassen Gegensatz zum älteren Geweihten oft nicht dieses Kindskopf-Verhalten zeigt, lässt sie ihm diese Frechheiten durchgehen. Denn im Grunde ist Anjun ja ein lieber, netter Kerl und wer kann diesem netten Grinsen schon wiederstehen?

Nachdem das junge Mädchen damit angefangen hat sich zu waschen und Anjun seine Frage stellt, richtet sie auch wieder ihren Blick auf ihn. "Oh, wer ist es denn?" Ihr Blick sucht seine Augen und ihr ist deutlich die große Neugier anzusehen. Denn das ist einer der Wesenzüge, die sie mit dem anderen Halbelfen teilt. "Jemand den ich auch kenne?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 2:18 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Anjun ist vielleicht ein Jahr älter als Firnja. Wenn überhaupt. Der junge Halbelf kennt sein Geburtsdatum nicht genau.

"Hm..." Er nimmt ihr die Arbeit ab und taucht seinen eingeseiften Schopf selbst unter Wasser. "Ich glaube nicht", prustet er indem er wieder auftaucht, und sich das Seifenwasser aus dem Gesicht wischt. "Ich kenne ihn flüchtig aus Gareth. Ein echter Magus, vielleicht sogar eine Spektabilität." Anjun rollt bedeutungsvoll mit den grünen Augen. "Ausserdem ist ein Musikus in der Stadt, der ganz merkwüdige Töne spielt. Als würde man Katzen ersäufen und dazu die Trommel schlagen. Aber man kann bestimmt gut danach tanzen."

Anjuns Entdeckerherz hat anscheinend mal wieder jede Menge Interessantes aufgestöbert. Zumindest in seinen Augen. Er schüttelt seine blonden Haare wie ein Hund, sodass Firnja erneut eingeregnet wird, klettert aus dem Badezuber und grinst keck. "Ich werd jetzt die Küche leerfuttern bevor es losgeht. Wenn du dich eilst, kriegst du was ab." Er trocknet sich äusserst notdürftig ab und greift bereits nach seinem Gewand.

Es heisst ja dass die Avespriester Wind unter den Schuhen haben. Bei Anjun scheint es schon eine steife Brise zu sein...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennis
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 28.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 618,146

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 5:26 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Firnja wäscht währendessen ihr langes, gelocktes Haar und freut sich dabei sichtlich darüber, das mittlerweile alle Spuren ihres feurigen Abenteuers auf den Zyklopeninseln verschwunden sind. Aber sie hört ihrem Begleiter weiterhin zu und wirft ihm dann auch einen Blick zu. "Oh, ein so hoher Magus. Das hört sich wirklich interessant an. Und ich würde gern auch mal wieder tanzen..." Ihr Blick wird ein wenig starr als die Elfe sich die Gelegenheiten wieder in Erinnerung ruft, an denen sie das letzte Mal wieder schön tanzen konnte und dabei auch ihr bestes Kleid getragen hatte.

Erst als sie wieder Wasser im Gesicht spürt, kehrt das junge Mädchen wieder zurück und bekommt daher die Worte des jungen Geweihten mit. "Oh, warte bitte auf mich. Ich beeile mich auch." Ohne groß nachzudenken steht sie schnell auf und steigt aus der Badezuber aus, um dann nach einem Handtuch zu greifen. Doch dabei fällt ihr die eigene Blösse auf und Firnja erstarrt in der Bewegung, um sich dann ein bisschen verlegen abzuwenden. Nicht das dem Anjun neu wäre, was sie ihm da so unfreiwillig präsentiert. Aber dann überwindet das junge Mädchen ihre Scheu, denn die langen, kalten Nächte auf dem letzten Teil ihrer Reise hatten die beiden Halbelfen gemeinsam verbracht und dabei auch das eine oder andere Mal die Freuden Rahjas genossen. Was Firnja im übrigen auch an etwas erinnert. "Ach Anjun, ich hab uns schon ein Zimmer gemietet. Mit einem richtigen Bett, was auch schön weich ist..." Während ihrer Worte trocknet sie sich auch schnell ab und greift auch nach ihrer Kleidung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Executioner
Quoten-Cop


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 143,805
Wohnort: Nordhausen

Beitrag Verfasst am: Do März 20, 2008 10:14 pm    Titel: Re: [Inplay] Schatten über Weiden Antworten mit Zitat

Da der andere Magus sich zwichen ihn und den Wirt gedrängt hatte, hatte ihn nicht aus der Ruhe gebracht, und höchstens eine verwundert gehobene Augenbraue eingehandelt. Der Pfeil des Lichts nahm sich vor diese Gestalt zur späterer Stunde zu überprüfen.

Nachdem Ricx sich im Zuber gewaschen hat, legte er seine "richtige" robe an. Die weiße mit silbernen Nanduria zeichen, dazu das Blaue Band. Er hatte sich Galam´da´rim gegürtet, und sein Zauberstab poliert. Er setzte sich in den Schankraum und aß etwas Braten Bierbrot und trank eine Weinschorle dazu. Dabei genoß er Galefs Musik. Auch wenn diese Melodei doch arg gewöhungsbedürftig war, so klang sie doch sehr interessant. Hätte er Meister Galef nicht gekannt, würde er diesen Barden eine Praioskrause anlegen lassen. So aber gestaltet es als sei Hesinde seine Muse, man sagte doch sie möge Musik.
_________________
Hier starb Signa Thur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> DSA-Ecke Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4 ... 61, 62, 63  Weiter
Seite 3 von 63

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. [Suche] Bild 3 Corn 793 So Okt 13, 2013 3:17 am
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Bild sagt: "Ab morgen verdienen wir Geld!" 33 Corn 2804 So Aug 02, 2009 12:30 pm
Executioner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eure Lieblingswaffe 213 ReyMisterio 31256 Di Okt 14, 2008 6:06 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Warum sie ihr Bild niemals ins Netz stellen sollten^^ 10 Kosch 1559 Sa Mai 24, 2008 11:35 am
Executioner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Russian Design oder Finger in die Steckdose. 60 Treknor 5606 Di Mai 06, 2008 11:37 am
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]