Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Apr 03, 2020 6:47 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Schwertkampf
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Kodiak
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 20.02.2004
Beiträge: 24
Total Words: 846
Wohnort: in de Näh von Franggfurd

Beitrag Verfasst am: Di Jan 18, 2005 8:36 pm    Titel: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Moin,

Hab mal ne Frage. Wer von Euch macht Schwertkampf, und wie sind Eure Erfahrungen? Habs mal angefangen, musste aber wegen zu wenig Knete (Sprit!!!) aufhören.
_________________
"Ich denke, also bin ich" Descart
"Denke bringt nix" Badesalz

"It doesn´t seem to care about your bullets."
"Well, so much for troubleshooting!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Di Jan 18, 2005 8:36 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment After years of waiting, nothing came, and as your life flashed before your eyes you realize you were looking in the wrong place. - Thom Yorke

Nach oben
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,858

Beitrag Verfasst am: Di Jan 18, 2005 9:40 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Das kommt daraf an was für Schwertkampf Du machen willst.

Kendo, Kenjutsu, Stabkampf & Europäisch mittelalterlichen Langschwert und Zweihänderkampf.

Und ich hab LARP - Kampf gemacht wenn man das anrechnen will.
Alles war irgendwie toll und auf eine gewisse Art cool. Wobei LARP - Kampf dir mitunter sehr den Stil versaut. Also mit vorsicht zu genießen ist, beides zu mischen.

Ich würde gerne mal Bünenfechten ausprobieren........
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Lilith
Schicksalsgöttin


Anmeldungsdatum: 01.12.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 47,621
Wohnort: Leipzig

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 19, 2005 9:21 am    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Also ich hab vor einiger Zeit mal Kendo trainiert, und es war ziehmlich anstrengend. War zwar nicht lang aber hat Spass gemacht. Mein Freund Kämpft und trainiert immer mit nem Europäischen Zweihänder, den ich noch nicht mal hochheben kann... Sad .
_________________
Charaktere

Nächtliche Kampfadeptin "Nicht kraulbar"
Elfische Athletikadeptin "Ruhig und freundlich"
Menschlicher Streetsam "Soldat aus Leidenschaft"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 19, 2005 10:08 am    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Jahrzente lang asiatisch (japanisch) - dann irgendwann auf die eigene Scholle besonnen.

Befasse mich experimentalarchäologisch mit denkbarer bronzezeitlicher "Fechttechnik" (gelange immer mehr dazu, dass die Teile, welche man "Bronzeschwerter" nennt, eigentlich mit "sehr große Bronzedolche" treffender zu bezeichnen sind Tongue ).

Kommt halt wirklich drauf an, was Du machen willst:

- Schaukampf (also einstudierte feststrukturierte Choeographien) mit Stahlwaffen

- Kata oder Kür im Sinne meditativer Übung mit Waffe

- Larp-"Gepömpfe" mit Polsterwaffen

Was soll gefördert werden? Fun oder "Schulung von Körper und Geist" ? Das eine muss das andere nicht ausschließen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kodiak
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 20.02.2004
Beiträge: 24
Total Words: 846
Wohnort: in de Näh von Franggfurd

Beitrag Verfasst am: Mi Jan 19, 2005 9:11 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Hatte mal mit Schaukampf angefangen. Spaßig wars schon, wenn eben nur nicht die ewigen Fahrten gewesen wären Confused .

@ Dogsoldier:

Das es was für Körper und Geist bringt, glaub ich gern. Ich denke da nur an den einen Typen, den wir dabei hatten. Der war Hufschmied und wog bestimmt 130 - 140 Kilo! Ich hatte noch nicht mal mein Schwert oben, da hatte er mir schon nen Treffer gesetzt- und zwar HINTEN (kein Scheiss)!
_________________
"Ich denke, also bin ich" Descart
"Denke bringt nix" Badesalz

"It doesn´t seem to care about your bullets."
"Well, so much for troubleshooting!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Do Jan 20, 2005 8:20 am    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Übung macht den Meister! Tongue
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Hustler
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 07.01.2005
Beiträge: 9
Total Words: 0
Wohnort: Berlin

Beitrag Verfasst am: Do Jan 20, 2005 1:42 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

also, ich mach LATOSA ESCRIMA, philippinische Stockkampf, dort kann jedoch theoretisch der Stock (meist Bambus beim Training...) auch gegen nen Schwert oder ne Zeitung gewechselt werden.
Die Techniken sollen auch für Zweihänder etc. anwendbar sein... hab aber bis jetzt (bin noch am Anfang!Embarassed) nur mit den besagten Bambusstöckern trainiert.

http://www.wing-tsun-bremen.de/escrima.htm
http://www.wt-berlin-charl.de/berlin/www/escrima/index.htm ...für Interessierte!

Aber eine Erfahrung habe ich gemacht:
Ich bin froh, dass ich heutzutage nicht wirklich auf echte Schwertkämpfe treffe, alleine die Vorstellung jemanden mit'nem Knüppel fachgerecht zu vermöbeln, ist grausig... Evil Grin
Aber dann noch die Vorstellung... mit'n Zweihänder jemanden zu zerkloppen oder mit nem Katana jemanden zu zerschlitzen (KillBill läßt grüßen!)...

Aber dafür gibts ja Shadowrun! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
PEACE
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 10.07.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 14,699
Wohnort: Rendsburg

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 21, 2005 9:36 am    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

mach seit mehreren jahren kendo. ich finde es persönlich sehr gut. und richtig schwer wird es auch erst wenn man in der rüstung kämpft, aber dann amcht es auch am besten spass.am anfang ist es eherlangweilig. aber wenn man kendo richtig macht und auch den weg für den es gedacht ist geht,macht es einen sehr viel ruhiger und gelassener und nimmt einem die aggressionen. ich kanns nur empfehlen. einiger nachteil sit,wenn mans durchzieht wird es mtunter sehr teuer, weil die shinais (die bambusschwerter) auc mal kaputtgehen und man sich hinter her ja auch ne rüstung anschaffen muss die auch nicht billig ist.


wiegesagt ich machs gerne
_________________
[Die Feder ist mächtiger als das Schwert!(Wenn es eine sehr grosse Feder ist)]
http://ts-schatten.mainchat.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ChromePreacher
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 18.01.2005
Beiträge: 29
Total Words: 3,104

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 22, 2005 1:44 am    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

habe in der vergangenheit (schon 2 bis 3 jahre her) kali und escrima ausprobiert. wurde bei mri im verein been angeboten. ist alles sehr schön und wie hustler schon sagte ist es ohne weiteres möglich die stöcke auch gegen klingen zu tauschen. eines kann ich sagen, sobald du irgendwas nimmst, das mehr wiegt als so ein stock hast du ein gewaltiges problem, denn du brauchst die kraft und ausdauer in den armen, um deine waffe über minuten hinweg nicht nur schnell, sondern auch genau zu führen.

hatte mal ein katana von einem bekannten in der hand (ungeschärft und etwas kleiner als ein original) und damit kämpfst du als normalsterblicher 3-4 minuten und du bereust es tagelang, weil du glaubst der arm schimmelt dir ab.

ausser dem gewicht kommt auch noch der druck auf hand und handgelenk durch abgeblockte schläge dazu. wenn du so einen bambusstock auf einen anderen knallen lässt haut´s schon ganz gut rein. ich denke die kendo-leutchen hier können da ein lied von singen, was es heisst seine waffe bis zum ende des kampfes in der hand zu behalten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kodiak
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 20.02.2004
Beiträge: 24
Total Words: 846
Wohnort: in de Näh von Franggfurd

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 22, 2005 12:08 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Nicht nur die. Bei nem Langsax schepperts auch schon ganz gut. Ich hab damals mit Kurzhanteltraining angefangen, das hilft.
_________________
"Ich denke, also bin ich" Descart
"Denke bringt nix" Badesalz

"It doesn´t seem to care about your bullets."
"Well, so much for troubleshooting!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Sa Jan 22, 2005 9:05 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Ich mach´in letzten Jahren die Erfahrung, sei´s in freiem Kampf mit Stahlwaffen, experimentalarchäologisch oder Larp-"Fechten....

...ich seif´mit meinen 35 Jährchen die Jungspunde noch ganz schön ein....

...aber die kommen am Morgen danach wohl lockerer hoch als ich.... he...he...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ron
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 6,636
Wohnort: ADL-Salzburg

Beitrag Verfasst am: Do Jan 27, 2005 8:29 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Ich mache seit ca. einem halben Jahr Iaido, ergänzend zu Aikido. Also Training mit Cho (Stock), Bokken (Katana aus Holz) und manchmal Dolch (ja, auch als Holz *g*).
Es ist vor allem dazu gedacht, mehr Gefühl für die Prinzipien von Aikido zu geben, da sich dies ja aus dem Schwertkampf entwickelt hat.
Ich mach's sehr gerne, und es sind für mich sehr gute Konzentrationsübungen, aber ich tue mich oft schwer, die Bewegungen dann auf den waffenlosen Kampf zu übertragen... glaub, ich konzentriere mich zu viel auf das Schwert in meiner Hand, und sobald es dann nicht mehr da ist, ist das Feeling gleich wieder anders. Wink
_________________
Das ist nicht NUR ein Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rancour
Spiritual Watcher


Anmeldungsdatum: 23.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 315,174

Beitrag Verfasst am: Do Jan 27, 2005 10:52 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Logisch... man kann ja auch nicht auf Klingenwaffen ausweichen Wink
_________________
"Der einzige Christ starb am Kreuz!"
- Friedrich Nietzsche 1844-1900
"Ich wünsche dem Führer nichts sehnlicher als einen Sieg."
- Papst Pius XII.
"Wer sich über das Christentum nicht empört, kennt es nicht."
- Joachim Kahl
"Fanatismus besteht im Verdoppeln der Anstrengung, wenn das Ziel vergessen ist."
- George Santayana, spanisch-amerikanischer Philosoph und Schriftsteller, eigentlich Jorge Ruiz de Santayana y Borrás, 1863-1952
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ron
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 08.11.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 6,636
Wohnort: ADL-Salzburg

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 28, 2005 12:26 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Stimmt irgendwie *gg*, aber in reality soll es eine verwandte Fertigkeit zu Aikido sein...
_________________
Das ist nicht NUR ein Auto.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Fr Jan 28, 2005 12:33 pm    Titel: Re: Schwertkampf Antworten mit Zitat

Aikido wurde aus dem Kenjitsu adaptiert.

In der Tat kann es einem Aikidoka zum Vorteil gereichen, wenn er Kenjitsu beherrscht.

Ich hab´s genauso gemacht, ich habe die gleichen Erkenntnisse gesammelt. he...he...

Wenn Du Aikido übst, stell´Dir das Schwert in einer Hand vor, so gut Du dies vermagst! Schau´n mer mal, was sich dann ergibt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge [SPAM und andere Aergerlichkeiten] Ahhhhhhhhhhh! 22 Kosch 5040 Di Mai 03, 2005 2:01 pm
Arkam Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Finanzierung und Sponsoren 10 Tareen 3839 So Feb 13, 2005 11:22 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Trolle und ihre Infrarotsicht 9 MaYHeM 1503 Di Jan 04, 2005 8:19 pm
Rancour Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Copyright von Musik und Samples!!!! 2 Treknor 2624 Mo Nov 08, 2004 3:21 pm
Treknor Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Suche "Mensch und Maschine" 0 Allanon 1205 Do Okt 28, 2004 10:11 pm
Allanon Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]