Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: So Sep 19, 2021 2:03 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Shadowrun , der Film
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cinema & TV
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 10:46 am    Titel: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Mich wuerde mal interessieren wie ihr euch eine filmische Umsetzung von Shadowrun vorstellt. Schluepft mal in die Rolle des Regisseurs bzw des Producers und schreibt zb. welche Handlung der Film haben sollte, welche Besetzung ihr casten wuerdet , oder beschreibt z.B. mal eine konkrete Szene wie sie ihr euch visuell vorstelllt bzw umsetzen wuerdet.
Auch welche Kuenstler ihr fuer den Soundtrack angagieren wuerdet waere interessant.
_________________
damit hast du nicht gerechnet
mit dem dolch in deiner stirn
ich mache mir ein feines fressen
aus der leber und dem hirn
dein blut das schmeckt so gut wie wein
ein bißchen galle muß noch rein
die zunge zappelt auf dem brett
in stücken klein ist sie ganz nett
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 10:46 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Klar die Baretta Viper 14 ist alt. Das ist die Schwerkraft auch, aber sie funktioniert trotzdem. - Wolfgang Kies

Nach oben
gelt
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 31.10.2003
Beiträge: 55
Total Words: 2,149
Wohnort: bei cloud

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 3:20 pm    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

mhhhh. einen shadowrun-film.
als schauspieler würde ich zuerst halle berry einstellen, weil sie einfach schon richtig gut aussieht. Thumb up als einen männlichen hauptdarsteller kann ich mir gerade keinen vorstellen. aber man sollte vieleicht einen coolen kon-boss einsetzten. und da hallt sean connery.
als handlung sollte man zwei parallel laufen lassen. eine die jemanden als runner zeigt. also mit geilen runs, dreckigen bars und allen möglichen und unmöglichen leuten. aber auch eine handlung, die jemanden zeigt, der in der obersicht wohnt. das wäre auf jeden fall fetzig (cool will ich nicht so oft benutzen).
für den sound würde ich IRON MAIDEN angagieren. egal ob er passt oder nicht. die sind einfach zu geil.
so stell ich mir das grob vor. wenn ich zeit hab überleg ich mir ne handlung und poste die.
_________________
es ist nicht alles tot, was ewig liegt, bis die zeit den tod besiegt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 4:39 pm    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Ich würd den Film entweder im Tarantino-Style drehen, oder richtig krass auf Sci-Fi trimmen, aber mit Anime-Einlagen, so wie in Kill Bill.
Musik würd ich nicht nur Heavy oder so verwenden. Würde meine soundfiles vom Laptop brennen und nonstop im Hintergrund laufen lassen *g*. Da hab ich genug geeignetes drauf.
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 461,157
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 5:32 pm    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Handlung? Ein Runner der in den Shatten eine Gruppe guter Freunde trifft, die gegen einen "Erzschurken" kämpfen und dieses Erlebnis sie zusammenschweißt. Seine große Liebe findet sich natürlich auch (im Team oder als Connection)
Wer sagt, dass man nicht eine simple immer wieder verwendete Story nehmen kann?

Darsteller? Gene Hackman als Mr johnson.
Als Runner: edward Norton John Cubik und Brad Pitt Laurence Fishburn etc.
Als Die Frau die er liebt: Die Schauspielerin, die die Letzte der Vampierinnen in Van Helsing gespielt hat *sabber*

Die Connections: Robert De Niro, Al Pacino und Danny devito!

Sean connery könnt ich mir als die Menschengestalt von Lofwyr vorstellen!

Musik?
Je nach situation. Düstere Seitengassen: Gothic etc. (Underworld style)
In einer Bar :Was da halt so läuft. (Punk, Gabber, oder Jazz oder ...)
Im Kampf: Techno und Gabber evtl. Hardcore!
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DER Zauberbubi
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 26.09.2003
Beiträge: 100+
Total Words: 14,727

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 7:00 pm    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

hmm..
- bisher unbekannte Darsteller, verhältnissmässig viele körperlich und geistig Behinderte, Theaterdarsteller, Freaks.
- eine komplexe story mit tiefgang und themen wie moral/unmoral
- paranoia, shizophrenie, depression als normalität
- tod, vergewaltigung, folter, unterdrückung als täglich brot
- kurze gezielte sinnesüberflutungen mit schockeffekten
- darstellung der extremer Klassenunterschiede und der damit zusammenhängenden psychischen komponenten.
- Wenige schnelle Kämpfe mit schleppenden Pausen, die mehr durch ihre entsetzliche Entgültigkeit, als ihre extrem detailliert dargestellten Gewaltszenen erschrecken.
- aufwendige Matrixszenen, puristische realwelt.
- im Bestfall eine unzusammenhängende miniserie in 60min kurzfilm.
- kurze extrem ausformulierte Dialoge.
- liebeszenen gleich einem porno
Jede Folge als ein Tag eines Lebens im Sinn von zerstörung und neuanfang. jeweils ohne wirkliches ende,anfang oder "moralfaden"

keine Bonbonwelt... hölle auf erden mit trügerischen paradiesen und kleinen leicht zu übersehenden microliebeskosmen (Worum es eigentlich auf den zweiten Blick geht.)

...ohne frage... tarantino ist producer Wink
_________________
live long and prosper
der bub
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Mi Mai 12, 2004 9:31 pm    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Ich bewerbe mich hiermit für eine der Hauptrollen wenn die von Corn genannten Schauspieler auch alle mitmachen und Tarantino produziert *g* he...he...
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:01 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

also der Zauberbubi nimmt mir die wort foermlich aus dem Mund

Ich bin auch eher fuer eine verdrecktes Endzeitszenario:
Stimmige atmosphaerische tiefe Toene die sich durch den ganzen Film ziehen.
Das rhythmische Trommeln des Regens auf dem nackten Asphalt
Wabernde Dunstschwaden die sich aus der Kanalisation der Staedte erheben.
Die Kamera krabbelt nur wenige Zentimeter ueber graue Pfuetzen, die sich in den Furchen der Stadt angesammelt haben. Ein Ausdruck fuer die Nichtigkeit des Individuums. Der Einzelne ist ein Insekt , ein laestiges Anhaengsel einer dekadenten Gesellschaft.
Im Gegensatz zu den ueberwiegend braungrauen Farbtoenen des urbanen Kolosses , unnatuerlich grelle Farbblitze ausgeloest durch die Reklameschriften hiesiger Sado Maso Schuppen.
Sex , BTL und Drogen der einzige Lichtblick , ein kurzes Vergnuegen - hilfreich um wenigstens kurzzeitig Endorphine auszuschuetten, den Tod und die Qualen des Daseins zu verdraengen.
_________________
damit hast du nicht gerechnet
mit dem dolch in deiner stirn
ich mache mir ein feines fressen
aus der leber und dem hirn
dein blut das schmeckt so gut wie wein
ein bißchen galle muß noch rein
die zunge zappelt auf dem brett
in stücken klein ist sie ganz nett
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephiston
der Verwirrte


Anmeldungsdatum: 22.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 242,883
Wohnort: Hannover

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:10 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

scutas und bubis komentaren wäre wohl kaum noch etwas hinzuzufügen....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:14 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

mmh vll sollte man Gewalt in einem sehr abstrakten Zusammenhang stellen, dass der Zuschauer wie mit eine Vorschlaghammer getroffen wird.

Die Geschichte koennte ja aus der Egosicht der Hauptfigur entsponnen werden so wie in "Smack my Bitch up " von Prodigy
So dass man erst am Ende das Gesicht des Protagonisten sieht.

Als Schauspieler eignen sich unbekannte aber talentierte Schauspieler besser , da man nicht vorbelastet ist" Der Schauspieler spielt meistens Helden also wird er auch ueberleben usw."
Ausserdem habe ich eine Abneigung gegen heroische Typen ... ich mag eher Antihelden, kein schwarz-weiss Denken.
In den Schatten herrscht eher eine grosse Graue Zone.. Niemand handelt einfach so aus einer sozialen Tat heraus

Und das wenn es ein Film ist und keine Serie ist ein Hollywoodschluss um jeden nur erdenklichen Fall zu vermeiden.
Am besten gar kein Schluss oder der Protagonist landet in der Klappse , geht drauf oder sonst was
_________________
damit hast du nicht gerechnet
mit dem dolch in deiner stirn
ich mache mir ein feines fressen
aus der leber und dem hirn
dein blut das schmeckt so gut wie wein
ein bißchen galle muß noch rein
die zunge zappelt auf dem brett
in stücken klein ist sie ganz nett
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:15 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Also eine Mischung aus "Password swordfish", "Johnny Mnemonic", "Equilibrium" und "Matrix" und "Studio 54" produziert von Tarantino.
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:18 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

wie heisst der boesewicht aus the crowI irgendwas mit mathew
der waer ja geradezu praedestiniert fuer einen Schurken
_________________
damit hast du nicht gerechnet
mit dem dolch in deiner stirn
ich mache mir ein feines fressen
aus der leber und dem hirn
dein blut das schmeckt so gut wie wein
ein bißchen galle muß noch rein
die zunge zappelt auf dem brett
in stücken klein ist sie ganz nett
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephiston
der Verwirrte


Anmeldungsdatum: 22.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 242,883
Wohnort: Hannover

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:20 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

mh ich denke mal das man denn film eher weniger mit bekannten scifi produktionen oder ähnlichem vergleichen kann wo bekannte schauspieler mitspielen.

aber die egosicht hat auch denn vorteil das der zuschauer sich besser in denn charakter reinversetzten kann und die gewalt und die welt sowie das verhalten wesentlich krasser rüberkommen würden.

mh ich wäre da schon fast für ein Französisches studio die amis sind mir immer zu hollywood ende mäßig wenn ihr wisst was ich meine

warum schurke der geht dohc auch als "held" durch außerdem gibt es eh keine "helden" oder "schurken" mehr einen charakter der sein leben lebt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Nemesis
Rachegöttin
Rachegöttin


Anmeldungsdatum: 04.12.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 312,335
Wohnort: Megaplex Gross-Frankfurt

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:22 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

Was auch ziemlich gut käme wäre den Film in der Art zu drehen wie Fight Club gedreht ist. Wo der Protagonist schizophren über sich selbst erzählt. Sehr geniale Idee.
_________________
Be the kind of woman that when your feet hit the floor in the morning the devil says... "Oh crap, she's up!"

What do we say to the God of death?: ... Not today.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Scuta
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 20.03.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 7,035
Wohnort: Passau , Junge!

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:35 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

mmh aber wenn man einen Boesewicht der offensichtlich boeses tut (vergewaltigen , toeten , menschenhandel ) als Protagonisten hat laeuft man dann nicht Gefahr , dass der Zuschauer sich ueberhaupt nicht mit dem Charakter identifizieren kann und dann einfach nur verstoert wird.
Man muesste das moeglichst subtil angehen. Zb. koennte die Haupfigur schon boese sein, dies darf aber erst zum Ende rauskommen.
Man kann dann den erdenklich fiesesten Sadisten nehmen, wenn man einen doppelten Boden fuer die Handlung aufgebaut.
D.h. man koennte einen Chiphead nehmen und den Zuschauer in dessen sicht hineinversetzen. Der Chiphead koennte sich einen BTL einbauen wo eine Situation auch fuer den Zuschauer vorgegaukelt wird in der er sich als Held , Salvador , projeziert.
Am Ende muesste die Situation aus der Sicht einer anderen beteiligten Person erzaehlt werden um die Dualitaet von Wirklichkeit - Illusion zu erlaeutern.

Das ganze kann aus mehreren Fragmenten bestehen, die antichronologisch zusammengewuerfelt sind wie in Pulpfiction oder Magnolia
_________________
damit hast du nicht gerechnet
mit dem dolch in deiner stirn
ich mache mir ein feines fressen
aus der leber und dem hirn
dein blut das schmeckt so gut wie wein
ein bißchen galle muß noch rein
die zunge zappelt auf dem brett
in stücken klein ist sie ganz nett
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mephiston
der Verwirrte


Anmeldungsdatum: 22.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 242,883
Wohnort: Hannover

Beitrag Verfasst am: Do Mai 13, 2004 1:39 am    Titel: Re: Shadowrun , der Film Antworten mit Zitat

naja bei natural born killers waren die charas auch mehr oder weniger böse... und die zuschauer konnten sich auch in ihnen wiederfinden (siehe französisches pärchen) das problem sehe ich halt nicht. ich meine halt das man keinen helden aus der hauptfigur machen sollte da runner keine helden sind im eigentlichen sinne. zumindest sehe ich keinen runner als wirklichen helden an sondern eher als menschen/metamenschen welcher nur sein leben lebt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Cinema & TV Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Cyberware oder doch nicht? 60 Tails 9087 Do Aug 14, 2008 3:09 pm
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Soft Air Waffen legal oder Verboten 47 Mephiston 7551 Sa Dez 06, 2003 2:26 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Praise Gecko! 9 Corn 1763 Mo Nov 24, 2003 5:52 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Gehirnhacking oder aus Runner mache Lohnsklaven... 18 Mephiston 3351 Mi Nov 19, 2003 6:59 pm
Tails Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Cyborg bei SR geht oder geht nicht? 20 Mephiston 3733 Mo Okt 20, 2003 8:58 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]