Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jul 15, 2019 8:27 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Stellt Euch vor...
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Wohin damit?
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Syntax
wannabe Runner
wannabe Runner


Anmeldungsdatum: 10.11.2009
Beiträge: 5
Total Words: 345

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 3:44 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Medizinmann hat folgendes geschrieben:

als drittes wird in Ostdeutschland eroirt wer sich mit Zeppelinbau auskennt und in Polen die Grundlage für eine kleine Zeppelinwerft aufgebaut.


Ähm, ich kann Polnisch und die Grundlagen für Zeppelinbau bekomme ich bestimmt bis 2012 noch hin Wink Somit lass mich an Board. Helaaaz


Medizinmann hat folgendes geschrieben:

Die Filme/die Musik lassen sich hervorragend speichern,wier haben Leute ,die Musik und Filme machen können,alles da soweit Ich das überblicken kann .


Ohja, lass uns mit dem wichtigsten auf der Erde in der neuen Welt anfangen. Film und Fernsehe... Dummheit an die Macht!
_________________
I just down from the Isle of Skye
I'm no very big but I'm awful shy
All the lassies shout as I walk by,
"Syntax, Where's Your Trousers?"

Let the wind blow high and the wind blow low
Through the streets in my kilt I go
All the lassies cry, "Hello!
Syntax, where's your trousers?"

I went down to London town
To have a little fun in the underground
All the Ladies turned their heads around, saying,
"Syntax, where's your trousers?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 3:44 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Nothing is as easy as it looks. - Murphy's Law

Nach oben
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 4:27 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

@ Zeppelin: Hat leider sehr begrenzte Nutzlast. Und allein der Bau der Werft dauert ewig.
ich hab deswegen Ostdeutschland gewählt weil es eine dementsprechende Industrie und Personal gab.Z.B.ist eine riesiege Zeppelinhalle in ein Spassbad umgebaut worden weil die Zeppelinfirma Bankrott ging und Polen wollte Ich nehmen,weil da A)günstige Arbeiter sind und B) auch demenstprchendes Know How vorhanden ist (die haben damals mit Ostdeutschland zusammengarbeitet Wink )

Wir hätten 2 Jahre Zeit einen Megazeppelin für 100 Menschen (& Klinik) zu bauen.Das müsste Möglich sein.Wir haben schliesslich 6 Milliarden € !

@Syntax
Das ding heißt Plan B
weil die Weltregierungen ja an dem Hauptplan arbeiten Wink
sollen die doch neue Farmen und Städte gründen,Land bebauen ,etc.
wir suchen uns eine Aufgabe aus,die auch wichtig aber bei weitem nicht so anstrengend ist. Unterhaltung und Informationen !
Und wenn die Leute von ihrem 16 Stunden Tag auf dem Feld nach hause kommen wollen Sie auch Abwechslunghaben und genau dafür sind wir dann da he...he...

Hokahey
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,589

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 4:48 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Also Zeppeline sind nicht mehr so wie die Hindenburg.
Hätte ein heutiger Zeppelin die Größe der Hindenburg, dann hätte er eine Nutzlast von geschätzten 70 - 120 Tonnen. Ganz locker. Eher mehr. Den Rumpf würde man so bauen, das er für sich genommen in den Wind gedreht für Auftrieb sorgt, da er zu 80% über der Wolkendecke operiert kann man die Oberseite mit Solarzellen pflastern und sogar noch 3-4 Hubschrauberlandeplätze ein setzen.
Einzig und allein genug Nahrung unter zu bringen für 100 Menschen 2 monate lang ist eine Herrausforderung.
Deine "Diven" müssten auf eine Menge Luxus verzichten und Nahrungskonzentrat essen. Wasser kann man in Wolken sammeln, darauf währt ihr aber auch angewiesen. Mehr als einen Vorrat für ca. 1 Woche werdet ihr nicht dabei haben können.

Die Szene mit dem Flugzeugträger habe ich in der Vorschau gesehen.
Sollte man sich nicht von abschrecken lassen.
Ein Zeppelin ist da eigentlich viel zu viel Aufwand. Einen altgedienten Öltanker aus bauen wäre viel günstiger. Der hat genug Platz für 1000 Menschen Und Klinik und man kann genug Essen mit nehmen. Entsalzungsanlage sei Dank ist Wasser nicht wirklich ein Mangel und wenn man auch nur einen der Tansporttanks mit Diesel für den Antrieb mit füllt, hat man locker genug für 2 Monate. Überhaupt kein Problem. Man muß sich lediglich auf hoher See halten. Nicht zu dicht ans Land gehen, den Fehler hat der Flugzeugträger nämlich gemacht. Ein Schiff mit Atomantrieb wäre natürlich besser, aber auch ungleich teurer und schwieriger zu bauen.

Und Stars wären genau wie Banker nicht wirklich auf meiner Prioritätenliste. Wenn sie mehr können als Stars sein evtl. aber wenn man sich so die Alüren von zB. Beonce an schaut, dann muß ich sagen nö. Das die Hotels sowas mit machen finde ich schon krass, aber auf so einer Survivalkreuzfahrt würde ich für den Platz und Luxus den ein Star haben möchte vermutlich 2 Großfamilien unter bringen. Wink
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 5:00 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Ooch ... ich hatte damals auch Aktien von Cargolifter. Und die Halle wieder umzubauen dürfte nicht leicht werden. Außerdem sollten das auch nicht soo die Monster-Zeppeline werden. Und der Sprit reicht auch nicht ewig. Solarzellen? Wäre ich mir nicht sicher, ob das reicht.

Haben eigentlich U-Boote Probleme mit Stürmen und Tzunamis?
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 5:10 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

@Thompson und Silent Bob
Sowohl Schiffe(Öltanker) als auch U-Boote haben die Arschkarte gezogen in dem Szenario weil sich riesige Flutwellen/Tsunamis bilden mit >1500 Metern Höhe (Szene mit dem Flugzeugträger und dem Mega-Kreuzfahrtschiff bzw. wie Tibet überflutet wird)

Nur die Superarchen überstehen die Mega-Tsunamis.
Deshalb meine Idee mit dem Zeppelin der schwebt da einfach drüber he...he...
und Ja,die Stars(die nur auf der Liste sind,wenn Sie wirklich was können und weil Sie das geld beisteuern) müssen auf Comfort verzichten (sie Zahlen ja auch nur 10 Mio und nicht 1 Milliarde Wink ) und Ich will keine Diven oder Scientologen auf meinem Zeppelin haben.Tom Cruise kann meinetwegen krepieren !

und 100 Menschen sollten es schon sein zum einen wegen dem Genpool
und zum anderen weil Ich die Mitwisser auch bestechen muss/mitnehmen muss (die Klinik mit der Samenbank ist der Back-Up-Plan für meinen Back-Up-Plan )

HeyaHeyaHeya
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,084
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 5:29 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

@Medizinmann: Diese Supertsunamis entstehen aber erst wenn das Meer flacher wird, ergo nah an Landmassen. Mitten aufm Atlantik bspw. dürftest du davon nicht wirklich viel merken selbst wenn sich direkt unter dir (4-5 km unter dir) die Platten verschieben.

Und wie hoch soll der Zeppelin fliegen können? Da wo die Archen stationiert waren im Film, war der Himalaya, die sind später doch auf einem Gipfel zugefahren (zumindest war nur noch der Gipfel sehen) und das war der Mt. Everest!!! Der ist nur mal eben 8km hoch und wurde dennoch überschwemmt!!!!

Ich denke der sicherste Ort, wäre in U-Booten in riesigen Größen direkt auf dem Meer, mitten drin.
Diese hätten alle Atom-Antrieb und sind sehr sicher.

Und was 3 Jahre Bau angeht, das klappt schon. Alles nur eine Frage des Geldes und der Anzahl der Mitarbeiter.

Wenn du wie in Dhubai auf eine Baustelle 30.000 Pakistani hin schickst, dann kriegst du ne ganze Stadt in 2 Jahren fertig gebaut!

Und ich würde es ganz einfach machen. Der ganzen Welt berichten, man hat nur noch 3 Jahre Zeit sich etwas einfallen zu lassen, weil dann die Erde unter geht und wer gerettet werden will, muss mitbauen und mitfinanzieren.

Da wirste Rappazapp Millionen von Menschen haben, die dir auf einmal beim Bau mit helfen wollen.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 5:46 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

lotos runner hat folgendes geschrieben:

Da wirste Rappazapp Millionen von Menschen haben, die dir auf einmal beim Bau mit helfen wollen.


Oder plündernd und mordend durch die Gegend ziehen ...
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 235,755

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 6:14 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

wenn man sieht wie die Menschen schon bei einem Stromausfall reagieren ,ist Plündernd und Mordend eher die Reaktion als koordiniert zusammenarbeiten .Menschen sind halt keine Ameisen und Egoismus ist in die Gene einprogrammiert,das wird man schwer los.
Die Tsunamis hatten eine Höhe von 1500+ Metern
Über Afrika ist z.B. ein guter Platz (Ich würde gerne miterleben ,wie sich das neue höchste Gebirge,der Drakenkamm, bildet)

hougH!
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,084
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 6:34 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Ja stimmt auch wieder, aber wer plündert oder mordet wird standrechtlich erschossen, das dezimiert die Bevölkerungszahlen dann auch schon.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
cerbero
namhafter Runner
namhafter Runner


Anmeldungsdatum: 16.12.2002
Beiträge: 100+
Total Words: 19,495

Beitrag Verfasst am: Mi Nov 18, 2009 9:02 pm    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Hab den Film noch nicht gesehen und weiger mich nach den letzen Emmerich-Filmen auch dafür im Kino Geld hinzulegen.

Bei den Summen die ihr hier mal eben so in den Raum werft stellt man die Raumfahrtindustrie auf Serienproduktion um und versteckt sich mit ein paar Zigtausend Menschen bis das Theater rum ist im Mondschatten. Mag sein das man dann nicht mehr mit der üblichen Ausfallrate an Trägerraketen auskommt, aber bei den Zukunftsaussichten wird das nicht das Argument sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,084
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Do Nov 19, 2009 12:28 am    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Naja, bei den heutigen Zahlen sehe ich die oben genannten Preise fürn Witz, wenne das per Raumschiffe machen willst.

Man kann grob sagen, das jedes Kilogramm ins All befördern 17.000 Dollar kostet.

Die ISS hat seit ihrem entstehen im All kosten in Hohe von 115 Milliarden Dollar verschlungen.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Silent Bob
Halboffizieller Leichenfledderer


Anmeldungsdatum: 16.07.2008
Beiträge: 1000+
Total Words: 188,802
Wohnort: Nürnberg-Fürth-Erlangen-Plex

Beitrag Verfasst am: Do Nov 19, 2009 12:31 am    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

... für eine Hand voll Leute.
_________________
Bachelorarbeit zu Links aus pdf-Dateien, Word-Dateien, Excel-Dateien, Powerpoint-Dateien und zur First Link Counts Rule
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 749,084
Wohnort: Düsseldorf

Beitrag Verfasst am: Do Nov 19, 2009 12:46 am    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Genau so siehts aus, aber jetzt mal Butter bei de Fische.
Wollt ihr wirklich nach so ner Katastrophe noch Leben? Ich mein das dauert Jahrhunderte, wenn nicht sogar Jahrtausende bis sich die Landmassen wieder erholt haben und ein vernünftiges Leben machbar ist.
_________________
www.bueroservice-janssen.de
- Büroservice, Seniorenbetreuung, Bürobedarfvertrieb -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 535,589

Beitrag Verfasst am: Do Nov 19, 2009 9:25 am    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

@Lotos
Klar kannst Du 30.000 Pakistanis ne Stadt bauen lassen, aber die hält auch nich lange bevor die auseinander Fällt. Ich habe genug Bauerfahrung um Dir zu versichern das in einigen Ländern Pfusch als Standard gilt.

@Medizinmann
Nö, wenn Du Dir mal die Natur von Tsunamis an schaust wirst Du verstehen warum. Es ist wie ich sagte, nur in Landnähe wo das wasser flacher wird. Solange Du auf offener See bist kann Dir das alles egal sein. Zumindest solange die Tsunamis nicht den Ozean leer beben, aber wenn das passiert, dann hast Du auch mit einem Zeppelin keinen Stich mehr. Gegen die dann auftretenden Winde kommst DU nicht an. Die Stürme pflücken Dich aus der Luft. Und ein Zeppelin ist nicht schnell genug ihnen davon zu fliegen.
1,5 Km hohe Flutwellen heißt auch das die entsprechende Masse an Luft verdrängt wird. Die auf das Meer hinaus entweicht. Die daraus entstehenden Temperaturunterschiede sorgen dann für Orkane der Extraklasse. Und zwar bis hoch in die höheren Atmosphären schichten.

@Uboot
Doofe Idee. Da bekommt man nicht genug Leute rein. Aber davon ab sind die toll. Als UBootfahrer hast Du gewonnen. Smile
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Do Nov 19, 2009 9:27 am    Titel: Re: Stellt Euch vor... Antworten mit Zitat

Silent Bob hat folgendes geschrieben:


Haben eigentlich U-Boote Probleme mit Stürmen und Tzunamis?


Ich will mir bei eruptiver massiver Plattentektonik die Kraft von Scherwellen nicht vorstellen. Stell Dir Wasserbomben mit dem Volumen des Mt. St. Helens vor, Bob.

Aufgetaucht hätten sie rein strukturell mehr Chancen als ein Oberflächenschiff, da sie nur an wenigen Stellen offen zur See hin sind.

Thema Zeppelin:

Was denkt ihr, wohin der Blow out und die ganzen giftigen Gase zu allererst gehen. Die Teile müssten schon verdammt hoch fliegen, um die Solarzellen unter Sonne zu kriegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Wohin damit? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Piercings waren gestern, heute sind es Elfenohren! 17 Ultra Violet 6098 Fr Jun 17, 2011 9:19 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Rant: Was gestern beim Run passierte! 21 gelt 4803 Sa Nov 28, 2009 12:15 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge "Der H.G.Wells Test" gestern in Belgien - "Es 3 MinniMaus 1915 Sa Dez 16, 2006 8:40 pm
Spider Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Freeplay] Jeffry´s Inn 157 Bishop 13697 So Nov 26, 2006 11:56 am
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Pen & Paper war gestern.... 4 Dogsoldier 1590 Mo Nov 01, 2004 6:37 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2010 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ] [ Any To Icon ] [ Web Hosting Reviews ] [ FatCow Reviews ]