Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Sa Mai 30, 2020 7:10 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Do Jun 08, 2006 2:59 pm    Titel: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

http://www.aktion-gegen-kinderpornographie.de/

31. Mai 2006


Niederländer empört über Pädophilen-Partei

Die angekündigte Gründung einer Pädophilen-Partei hat in den Niederlanden Empörung ausgelöst. Vor allem die Absicht der Parteigründer, Sex "auf freiwilliger Basis" zwischen Erwachsenen und Kindern von zwölf Jahren an straffrei zu stellen, wurde scharf abgelehnt, wie niederländische Zeitungen am Mittwoch berichteten.

Sprecher niederländischer Parteien sollen die Absichten der Partei-Initiatoren als absolut verwerflich bezeichnet haben. Einige hätten ein Verbot einer solchen Partei gefordert. Andere würden darauf vertrauen, dass die niederländischen Wähler den Pädophilen keine Stimmen geben würden, wenn es zu einer Parteigründung komme.

Jeder Vierte zeigt Toleranz für geplante Partei
Die Zeitung "De Telegraaf" berichtete am Mittwoch, dass laut einer repräsentativen Umfrage jeder Vierte das Verbot einer Pädophilen-Partei als unzulässige Form der Zensur abgelehnt. Zwei von drei Niederländern hätten sich allerdings dafür ausgesprochen, Förderung oder Beschönigung von Pädophilie unter Strafe zu stellen.

Die Partei "Nächstenliebe, Freiheit und Verschiedenheit" (NVD) entstehe aus der Pädophilenbewegung Martijn, berichtete die Zeitung "Algemeen Dagblad" am Dienstag. Die Partei wolle sich schon an der für 2007 geplanten Parlamentswahl beteiligen. Die Parteigründer sehen nach Angaben des Blatts ihre Hauptaufgabe darin, Pädophilie in der niederländischen Gesellschaft akzeptabel zu machen. So setzen sie sich dafür ein, die gesetzliche Altersgrenze für sexuelle Kontakte von Kindern von derzeit 16 auf zwölf Jahre zu senken und schließlich ganz abzuschaffen.

Im Rahmen der Erziehung müssten Kinder auch mit Sex bekannt gemacht werden, denn Verbote machten sie nur neugierig, zitiert die Zeitung NVD-Sprecher. Auf freiwilliger Basis sollten nach ihrer Ansicht Kinder auch ab 12 Jahren in Pornofilmen mitwirken, rauchen, Alkohol trinken und wählen dürfen.

(N24.de, Netzeitung)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Jun 08, 2006 2:59 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Es gibt drei Arten von Frauen: die schoenen, die intelligenten und die Mehrheit. - Rainer Werner Fassbinder

Nach oben
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Do Jun 08, 2006 5:07 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Das Demokratie auch ´ne Menge Nebenwirkungen mit sich bringt war mir ja klar, aber DAS...
Für die Idee an sich fehlt mir schon das grundsätzliche Verständnis, aber das diese anscheinend auch noch von jedem vierten Kaaskopp zumindest toleriert wird...

( Sind die Mitgliedslisten von Parteien eigentlich für die Öffentlichkeit einsehbar ? )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Do Jun 08, 2006 5:47 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Meinem persönlichen Verständnis entzieht sich allein - bei einer Durchsetzung der Parteipetition - die Durchführung!

Allein die Reifedistanz zwischen einem 12jährigen Kind und einem Erwachsenen birgt schon Probleme - wie soll ein Kind etwas freiwillig machen, dass es noch nicht 100% mental erfassen kann. Geschweige denn physisch!

Bittet da der "Verehrer" die Eltern um Erlaubnis? Unterschreiben die wiederum eine Einverständniserklärung?

Eigentlich ist es so absurd, dass ich es zunächst für eine Phishing-Webseite gehalten habe - bis ich den Link auf Sat1 gesehen habe.

Aber anbetracht der Matches bei Google bei Suchbegriff "Niederlande Pädophilenpartei" gehe ich nun doch von einer (extremst) ernsten Angelegenheit aus!

Wenn sich das durchsetzt wird es nicht nur mehr einen BTM-Tourismus in die Niederlande geben...

Verdammt, wohin bewegt sich diese Gesellschaft? (Ich bin derzeit so sauer, dass sowas dreist das rechtstaatliche Terrain betritt´- Motto: "Ich fühl´mich in meinen Grundrechten verletzt, weil ich keine Minderjährigen sexuell behelligen darf!")
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 10:16 am    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Boah was für ne Sauerei! Jetzt drehen sie völlig am Rad, oder? Ich frag mich echt, wie man für sowas, in welcher Form auch immer, Verständnis aufbringen kann...
_________________
Ein Herz für Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Tigra
Zuckerstück


Anmeldungsdatum: 29.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 54,824
Wohnort: Germany

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 11:33 am    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

also für mich ist das auch völligst unverständlich.. da geht es doch um kinder! also ganz ehrlich mir bleiben die worte weg und naja mir wird schlecht...
_________________
°oOTiggi-Huggy-Sunshine-BearOo°

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Treknor
Magnus Nagus


Anmeldungsdatum: 15.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 118,710

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 12:09 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

mir wird grad übel....
_________________
"Und die See wird allen neue Hoffnung bringen, so wie der Schlaf die Träume bringt, da Heim."
C. Columbus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 12:13 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Tja... kennst du die gesetzliche Schlupflöcher kriegste ALLEs durchgesetzt. Und man sieht es ja wieder einmal an so einem Beispiel.


Ich sollte vielleicht doch noch mal mit meinem Männe überlegen, ob wir wirklich ein Kind kriegen sollen....
Man ist doch gar nicht mehr in der Lage dieses zu schützen.
(Erziehen erst recht.)
Ich kotz echt ins Essen.
_________________

Be a part of the Legion of Iron Man
Wir suchen noch einen Thor!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 2:03 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Frage mich, wieso sich darüber noch kein(e) deutsche Politiker(in) geäußert hat! Vielleicht sollte man dies mal der Familienministerin in einer Form stecken, dass sie nicht weggucken kann.

Mein persönlicher Vorschlag:

Die Niderlande von der WM ausschließen, bis das geklärt ist - dann hat die Partei sicherlich keine Freunde mehr!

Ich überleg´mir mal was....

Was haltet Ihr davon:

Brief an Frau Ursula von der Leyen mit Linknennung? Dann setz´ich was auf.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 2:17 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

So, ging gerade raus:

Zitat:
Mit Bitte um Vorlegung z. Hn v. Frau Ursula von der Leyen!

Sehr geehrte Frau von Leyen,

mit Entsetzen wurde ich auf folgenden Link mit Internet aufmerksam:

http://www.aktion-gegen-kinderpornographie.de/

Desweiteren auf folgenden Text:

"Niederländer empört über Pädophilen-Partei

Die angekündigte Gründung einer Pädophilen-Partei hat in den Niederlanden Empörung ausgelöst. Vor allem die Absicht der Parteigründer, Sex "auf freiwilliger Basis" zwischen Erwachsenen und Kindern von zwölf Jahren an straffrei zu stellen, wurde scharf abgelehnt, wie niederländische Zeitungen am Mittwoch berichteten.

Sprecher niederländischer Parteien sollen die Absichten der Partei-Initiatoren als absolut verwerflich bezeichnet haben. Einige hätten ein Verbot einer solchen Partei gefordert. Andere würden darauf vertrauen, dass die niederländischen Wähler den Pädophilen keine Stimmen geben würden, wenn es zu einer Parteigründung komme.

Jeder Vierte zeigt Toleranz für geplante Partei
Die Zeitung "De Telegraaf" berichtete am Mittwoch, dass laut einer repräsentativen Umfrage jeder Vierte das Verbot einer Pädophilen-Partei als unzulässige Form der Zensur abgelehnt. Zwei von drei Niederländern hätten sich allerdings dafür ausgesprochen, Förderung oder Beschönigung von Pädophilie unter Strafe zu stellen.

Die Partei "Nächstenliebe, Freiheit und Verschiedenheit" (NVD) entstehe aus der Pädophilenbewegung Martijn, berichtete die Zeitung "Algemeen Dagblad" am Dienstag. Die Partei wolle sich schon an der für 2007 geplanten Parlamentswahl beteiligen. Die Parteigründer sehen nach Angaben des Blatts ihre Hauptaufgabe darin, Pädophilie in der niederländischen Gesellschaft akzeptabel zu machen. So setzen sie sich dafür ein, die gesetzliche Altersgrenze für sexuelle Kontakte von Kindern von derzeit 16 auf zwölf Jahre zu senken und schließlich ganz abzuschaffen.

Im Rahmen der Erziehung müssten Kinder auch mit Sex bekannt gemacht werden, denn Verbote machten sie nur neugierig, zitiert die Zeitung NVD-Sprecher. Auf freiwilliger Basis sollten nach ihrer Ansicht Kinder auch ab 12 Jahren in Pornofilmen mitwirken, rauchen, Alkohol trinken und wählen dürfen. "

(Quelle: N24.de, Netzeitung)

Ich wende mich anbetrachtes Ihres Amtes vertrauensvoll an Sie und bitte Sie darum, alles Ihnen Mögliche zu unternehmen, um auf diesen Umstand in der breiten deutschen und internationalen Öffentlichkeit aufmerksam zu machen und dieses ekelerregende Vorhaben zu unterbinden.

Es darf m.E. nicht sein, dass unter dem Vorwand der Rechtstaatlichkeit und der Bürgerrechte potentiellen Sexualstraftätern eine politische Plattform - dazu nochg innerhalb der EU - geboten wird!

Ich bitte nochmals um sofortige und konsequente Intervention.

Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen im voraus.

Freundliche Grüße

S. Lenz


Hier die relevante URL, falls noch wer will:

http://www.bmfsfj.de/Kategorien/Service/kontakt.html

Wenn da nicht binnen der nächsten Tage was geht, gehe ich...

...zu so ziemlich jeder populären Tageszeitung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 2:37 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Thumb up

Ich hoffe, dass der Brief die Ursel überhaupt erreicht. Meistens landen ja die Beschwerden der einfachen Leute einfach im Spam-Fach. nothappy
_________________

Be a part of the Legion of Iron Man
Wir suchen noch einen Thor!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Corn
Panic Button
Panic Button


Anmeldungsdatum: 05.06.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 459,787
Wohnort: Wir sind aus Frankfurt! Wir sind aus Hessen! *sing*

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 3:49 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Thumb up zur aktion "empörung"

Was mich nur immerwieder verwundert, für was mn sich alles einsetzen darf wenn man eine Partei ist. Ich mein Ausländerfeindlichkeit, Phädophelie (oder wie man dieses grausige wort auch immer schreiben mag nach der rechtschreibreform), Dorogenkonsum aller art.
Wie wäre es mit einer Partei die sich für das Recht einsätzt andere Menschen ohne angaben von gründen zu Töten...

Die Mord und schlachterpartei oder so...
Ich mein mal ganz ehrlich, wo hört eigentlich der demokratische Gedanke auf und wo fängt der Schutz der Demokratie (oder eines Lebewesens) an???
_________________
Dies ist zwar irrsinnig, aber dennoch steckt Methode dahinter
(William Shakespeare)
Unser Forumsmotto: Dodgen statt soaken! Thumb up
Neid ist die deutsche Form der Anerkennung (frendly sponsored by closed)
Klick mich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Fr Jun 09, 2006 9:21 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Tja.. Grundrechte sind halt auch nur zum Fehlinterpretieren da, oder dazu, nicht beachtet zu werden.
_________________
Ein Herz für Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Kimba
Secret drake


Anmeldungsdatum: 21.09.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 851,248
Wohnort: Nordrhein-Ruhr

Beitrag Verfasst am: Sa Jun 10, 2006 8:22 am    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

(Grund)Rechte sind für die da, die es sich leisten können. Disapprove

Bestes Beispiel doch vor nem halben Jahr die Aktion bei mir von 1und1. keif-keif-keif
_________________

Be a part of the Legion of Iron Man
Wir suchen noch einen Thor!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dogsoldier
Forums Oppa


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 428,919
Wohnort: Hamburg

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 19, 2006 1:15 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Kleine Zwischenbilanz:

Bislang keine Reaktion.

Ich geb´dem Ganzen jetzt noch bis Mittwoch, dann mit dem Zusatz, dass ich zur Presse gehen werde (selbstverständlich mit Erwähnung der bisherig "als passiv einzustufenden Haltung der Frau Ministerin" Wink ).

Mir kann niemand erzählen, dass die solange brauchen, um nicht wenigstens einen Formtext als Antwort rauszuschicken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
May
Chickenshit


Anmeldungsdatum: 31.10.2005
Beiträge: 66
Total Words: 5,566

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 19, 2006 5:54 pm    Titel: Re: Stimmen gegen NL-Pädophilenpartei Antworten mit Zitat

Oh was für ein interessantes Thema.
So, bevor ihr mich jetzt alle als pädophiles Schwein verschreit möchte ich vorrausschicken, dass ich von der Thematik Ahnung habe und eine Hausarbeit darüber geschrieben habe die ein Ethiker vom Deutschen Bundestag mit einer 1,0 bewertet hat.
Ich sag das nicht um anzugeben, sondern, damit ihr wisst, dass meine Meinung nicht unüberlegt dahergesagt ist sondern durch wissenschaftliche Texte (Robert Ehmann "What really is wrong with Pedophilia?" und Richard Posner "Coercive Sex" aus "Sex and Reason") geformt wurde. Ich will auch niemanden beleidigen und ich persönlich bin auch gegen die Legitimierung von Sex mit 12-jährigen, finde aber, dass das Thema interessant ist und bin mal gespannt auf eure Meinungen.

Ich habe das Thema der Hausarbeit (Sex mit Minderjährigen) damals gewählt ohne die Sekundärliteratur zu kennen, weil ich "den ganzen Perversen mal ordentlich eins auf die Mütze geben" wollte Wink
Umsomehr hat mich der Text des renomierten Philosophen Robert Ehmanns vom Hocker gehauen, denn Ehmann bringt erstaunliche Argumente, die bei streng logischer Betrachtungsweise folgenden Schluss zulassen:
Sex mit Minderjährigen ist _KEIN_ moralisches Vergehen, wenn der erwachsene Partner zuvor mit dem Minderjährigen "abgesteckt" hat wie weit die sexuelle Beziehung geht.
Genau das ist es auch, was diese Niederländische Partei mit Sex "auf freiwilliger Basis" meint und genau da liegt der Knackpunkt.
Diese Partei tritt _NICHT_ für Vergewaltigung ein. Sie legitimiert NICHT, dass Perverse aus Hecken springen um Kinder anzufallen. Es geht hier um Situationen der gemeinsamen Übereinstimmung über die beide- sowohl Kind als auch Erwachsener Bescheid wissen. Das zu berücksichtigen ist _unabdingbar_ wenn man hier vernünftig mitargumentieren will, ansonsten sind alle schimpfereien haltlose Polemik und so unsachlich, dass sie nicht ernst genommen werden müssen.
Überlegungen zur "Altersfreigabe der Sexualität" gibt es auch jedes Jahr in Deutschland aber es ist schwierig etwas daran zu ändern, weil alle Menschen sofort mit Forken und Fackeln reagieren und denjenigen der den Vorschlag macht am liebsten aufspießen würden.
Was uns hier von den Gegner der Partei verkauft werden soll ist die Christliche Moral ab dem ca. 18. Jahrhundert.
Bei den alten Griechen, im Mittelalter sowie in zahllosen anderen Kulturen war Pädophilie (die, ich wiederhole es: NICHT Vergewaltigung sondern konsentiver Sex mit Minderjährigen) nichts Ungewöhnliches und damals hat auch keiner mit dem Finger auf eine schwangere 13jährige gezeigt. Unsere Moralvorstellung ist ein Kind unserer Zeit- so wie wir alle auch Wink

Der Ursprung der Idee zum Parteiprogramm dieser Niederländer resultiert aus der allseits bekannten Tatsache, dass sich Kinder unterschiedlich schnell entwickeln. Manch 13jähriger den ich kenne stellt manch 16jährigen rein intellektuell schwer in den Schatten. Wenn jetzt dieses 13jährige Kind, das wirklich gut informiert ist gerne sex mit seinem 18jährigen Freund hätte würde dieser sich strafbar machen. Wohingegen ein 16jähriger der von -pardon- tuten und blasen keine Ahnung hat rein theoretisch tun und lassen kann was er will.

Ich denke, dass man dieser Partei nicht den Vorwurf der Perversion machen darf. Höchstens den Vorwurf der Blauäugigkeit.

Das eigentliche Problem bei _konsentivem_ Sex mit Minderjährigen ist, dass sichergestellt werden muss, dass der jüngere Partner die Tragweite der sexuellen Beziehung verstanden hat.
Da aber sowohl die minderjährigen als auch die erwachsenen Partner emotionale Wesen sind, die im Zuge von Liebe und Lust auch mal das Gehirn ausschalten kann es hier leicht zu Fehlentscheidungen oder auch schlichtweg Fehleinschätzungen kommen.

Das Thema ist wirklich heikel und kompliziert. Ich bin wie gesagt auch dafür. dass die Altersgrenze von 16 Jahren bestehen bleibt, auch wenn damit sicherlich vielen verliebten und lustvollen Menschen gehörige Steine in den Weg gelegt werden.

Ich hoffe ich hab deutlich genug geschildert was ich meine und keiner hält mich jetzt für pervers. Wink
_________________
Some people juggle with geese...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zeigt her eure Verbündeten 16 Krix 3099 Di Dez 18, 2012 2:44 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Heben, Stemmen und Tragen absolut dumm gemacht ? 8 FenrisWarlord 2233 Fr Nov 28, 2008 8:14 pm
kio Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Kiffen für die Freiheit der Seele? 8 Corn 1038 Fr Okt 03, 2008 1:15 am
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Die drei ??? 0 Corn 1123 Di Nov 13, 2007 2:29 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Support vs Freiheit 15 Corn 3550 Mi Jan 17, 2007 6:33 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]