Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Do Feb 25, 2021 5:54 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[IP] The Nightmare's Shadow
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> ShadowPLAY - Online Runs -> The Nightmare's Shadow
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schuh.KlebeSet
Humorlose Klebe


Anmeldungsdatum: 22.07.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 4,174

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 06, 2008 7:53 pm    Titel: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Seit mehreren Woche ist Seattle von einem starken Regen heimgesucht.Sonst hat der Regenschauer immer nach laengerer Zeit aufgehoert aber jetzt sehr sich selbst der matschige Asphalt nach ein paar Sonnenstrahlen.Doch das ist nur ein Problem.Der Monat neigt sich dem Ende und die Miete wird faellig.

Ausser dem Regen ist seit der letzten Woche die eigenartigen Gesetze zugunsten der Megas,seitens der Regierung ein grosses Gespraechsthema.
Der derzeitige Praesident H.P Thomason hat zudem auch eine groessere Freiheit der Konzerne zugelassen indem er die Steuern derer erheblich senkte und nun offiziell erlaubte das ganze Konzerne fuer oeffentliche Aemter kandidieren duerfen.Auch wenn saemtliche Tridsender behaupten,dass keine Bestechung getaetigt worden sei hat man doch ein mulmiges Bauchgefuehl.

Montag,1.3.2064 05.00

Fuer einige ist es Zeit aufzuwachen,fuer die anderen ist es Zeit einzuschlafen.Das schallen eures Koms reisst euch aus euren Gedankengaengen waerend der Dauerregen unaufhoerlich auf euer Fenster einschlaegt wird euch langsam klar
Das wird eine scheiss Woche!

'Sie haben eine neue Nachricht'

Sehr geehrter *Schattenname der Charakters*
Wenn sie interesse an einem Nebenverdienst haetten,dann erscheinen sie bitte am Dienstag,2.3.2064 um 08.00 im Holiday einer Kneipe in den Barrens.
Mit freundlichen Gruessen J.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 06, 2008 7:53 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment With great power comes the ability to fuck with people. Darenism, Hunter: the Reckoning

Nach oben
Haqim
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 79
Total Words: 5,924

Beitrag Verfasst am: Mi Aug 06, 2008 8:20 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Piere hatte sich gerade dazu durchgerungen, den Trid auszuschalten und doch noch mal loszuziehen. So ein verfragtes Wetter hatte er aber auch echt nicht verdient. Gerade gestern erst angekommen und Seattle stellt sich gleich so vor - das kann ja was werden.
Aber Missmut und Rumgequängel war nicht so recht seins und so war der Entschluss gefasst.

Sehr seltsam diese Nachrichten über die lokale Politik. Konzerne in Ämtern... Tse... Vielleicht sollte er doch wieder nach Europa zurück? Aber mit welchem Geld...

Tja.

Er rafft sich einmal hoch und schaut auf sein Mobiltelefon - er hatte eine Nachricht! Das wird doch nicht etwa...
Ha! Tatsächlich hatte die Konnektion gehalten, was sie versprach. Schön Schön. So ließ es sich doch angehen. Morgen früh.. Was eine beschissene Zeit ist denn das nu wieder... Naja. Besser als gar nichts.

Und den restlichen Tag? Man konnte sich ja nochmal die Zeit in dieser Stadt vertreiben. 5 Minuten weiter hatte er schon 'ne U-Bahn-Station entdeckt - über die kam er bestimmt nach Downtown. Und dann mal sehen..
_________________
There's always more then one way to view a situation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 12:07 am    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

"Du willst sicher keine Betäubung, makkanagee?" Wie immer ist die Frage rhetorisch, und wie immer ist der schrankbreite, narbengesichtige Elf mit dem schlohweissen Haar und dem ebenso weissen Arztkittel einer der Wenigen, die Irenis so nennen dürfen. Nicht zuletzt da das Sperethiel-Schimpfwort aus dessen Mund irgendwie nicht gehässig klingt. Mitgefühl offenbart sein Tonfall jedoch auch nicht.

"Nein." Irenis lehnt sich auf der Pritsche zurück und lässt den Doc machen. "Ich muss noch fahren", witzelt er lahm und beisst die Zähne zusammen, während der Arzt den Haufen Prellungen und ein paar angeknackste Knochen versorgt. Nun ja, das mit dem Fahren ist nicht ganz so weit hergeholt. Hierher verirrt sich garantiert kein Taxi.

"Bei den Screamers haben sie dich nicht so durch die Mangel gedreht", stellt der Doc nüchtern fest. Irenis bringt als Antwort nur ein "Hmpf..." durch die zusammengebissenen Kiefer. Auf dem Spielfeld trägt man ja auch eine ordentliche Rüstung, und nicht nur bemalte Haut und Kettenröckchen. In der Arena ist das anders. Da wollen die Leute sofort Blut sehen.

"Sielle. Fertig." Der Arzt tritt zurück und räumt seine Instrumente beiseite. "Hmpf..." brummt Irenis noch einmal und entspannt seine Kiefer. Es knackt ein wenig an der Stelle, wo ihn gestern der Schlagring des Typen erwischt hat. "Lange machst du das nicht mehr, makkanagee", prophezeit der Doc, der den Gesichtsausdruck seines Patienten richtig deutet.

"Schon gut", wehrt Irenis unwirsch ab. Auf Predigten kann er momentan wirklich verzichten. "Wieviel bekommen Sie, Doc?" Der Arzt mustert ihn aus starren, stahlgrauen Cyberaugen. "Für die Behandlung 250, gute Ratschläge sind umsonst."

"Sielle, ich weiss." Irenis kramt einen beglaubigten Credstick hervor und reicht ihn seinem Gegenüber. "Sind 300. Kleiner hab ich´s nicht. Sie können´s das nächste Mal verrechnen.Telegit thelemsa, Doc."

Irenis schnappt sich seine Klamotten und macht dass er aus der Praxis verschwindet. Scheisse, der Kerl hat recht, geht es ihm durch den Kopf. Aber momentan geht es nicht anders. Missmutig stapft er über den Hof des ehemaligen Fabrikgebäudes, wo eine schnittige schwarze Rapier auf ihn wartet. Zumindest seine Lady ist noch da. Er will sich gerade in den Sattel schwingen, als sich mit dezentem Piepsen sein Armkom meldet. Erleichtert stellt er fest, dass es nicht Malam ist, die sich wundert wo er die ganze Nacht gewesen ist. Stattdessen eine Nachricht von Weazle. Was auch nicht besser ist. Zum Henker, er wird heute abend nicht schon wieder...

Überraschenderweise ist es aber kein Termin für die nächste Arena. Stattdessen ein Jobangebot. Holiday, Barrens. Irenis überlegt. Da er gerade in den Barrens ist, könnte er eigentlich gleich hier bleiben, vielleicht ein paar Connections abklappern. Andererseits wird ein Haufen Ärger auf ihn warten, wenn er seinen Hintern nicht zügigst nach Hause schwingt. Noch ein Haufen, korrigiert er sich in Gedanken. Na mal sehen. Bis zum Treffen sind noch ein paar Stunden Zeit, und vielleicht ist Malam ja gar nicht da...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Executioner
Quoten-Cop


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 143,805
Wohnort: Nordhausen

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 3:18 am    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Mysth hat das klingeln des Coms gar nicht gehört, da er schon ebi der Frühmesse war. Danachjedeoch, als er sich einen mantel holen wollte um im Klostergarten nach den Pflanzen zu sehn, die in diesem vermaledeiten Regen leiden, fällt sein Blick auf das Leuchtenden Display. Nachdem er die Nachricht gelesen hatte, legte er den Durchsictigen Plasticmantel an und ging in den Garten hinaus. Es regent Katzen und Hunde,. fiel ihm ein, ein altes sher altes Sprichwort. In stiller andacht, nur vom lauten Scheppern des Regens auf das Plast, Deckte er einige Pflanzen mit einer Folie ab. "Heute habt ihr genug bekommen..." murmelt er leise und wendet sich zu dem Glashaus in dem sich die wertvollen Parabotanischen Pflanzen befinden. Er schloß einees der Fenster und ging zu der kleinen nur meter mal meter messenden Parzelle, die ihm vom Abt überlasen worden war. Hier wuchsten einge Möhren, Radischenund Papriak gewächse, sogar ein tomatenstrauch, aber die früchte waren nur klien und grün. Er pflückte ein paar Mohrrüben und Radischen. "das wird Bruder Paulus gefallen, und der eintopf wird sicher besser davon...." murmelte er und ging mit seiner Beute, nachder er das Galshaus verlassen und die Türe verschloßen hatte, in die Klosterküche. Es war wichtig heute noch gut zu speisen, denn morgen würde er nicht an der Frühmette teilnehmen... Tyrael rief, und er musste folgen...
_________________
Hier starb Signa Thur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 750,054

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 8:25 am    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Simon sitzt bei einem kleinen und sehr gesunden Frühstück, bestehend aus Müsli, soymilch und ein paar Echten Obststücken an seinem schon ziemlich mitgenommenen Holztisch in seiner relativ einsam liegenden Wohnung in der Nähe von Wilderness Village in Auburn.

Das eine Nachricht ankommt, registriert er zuerst nicht, da sein Kom im Schlafzimmer liegt, erst als er sich saubere Trainingssachen holt, liest er die Mail. "Hmm" brummt er nachdenklich, dann antwortet er "Ich werde da sein".

Danach wird in die Trainingssachen geschlüpft und eine Stunde Joggen gegangen und eine Halbe stunde Dehnübungen im Wilderness Village Park getätigt.

Wieder zu Hause angekommen gibts einen Vitamindrink, mit möglichst echten Vitaminen und Mineralstoffen und viel Eiweis.
Dann wird er noch mit seiner Ausrüstung zum Tauchcenter fahren und eine Runde tauchen gehen, sonst wird sein Tag aus Gammeln und Matrixdurchforstung bestehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Lenz
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 99,652
Wohnort: München

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 10:20 am    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Der Regen legt einen fließenden Vorhang vor die Scheiben des Appartements, die Lichter und Werbebanner werden in irisierenden Schleiern an die Wände geworfen.

Das Comm hat sich geweckt - oder lag sie schon länger wach. Ihre Hand war nach oben an die Stelle zwischen ihren Brüsten gewandert. Ihre Finger hatten an der kreisrunden Narbe gespielt, ein Andenken aus dem letzten Einsatz. Die magische Heilung war Glück und Unglück gewesen, hatte sie Tage später einen Rückfall mit hohem Fieber erlitten, weil Teile des Projektils die Wunde entzündet hatten. Die Patrioten aus CalFree hatten sie zurückgebracht. Wie lange war das nun schon her? Keine Ahnung.

Sie liest die Nachricht, scheint Zeit zu sein, aufzustehen und wieder aufs Pferd zu steigen.

Sie richtet sich auf, geht ins Bad und lässt zunächst das Licht aus. Macht´s dann aber an, um das Gegenüber im Spiegel müde anzugrinsen. "Omae, Du siehst scheisse aus."

Sie gönnt sich eine stundenlange Dusche, wäscht die jüngste Vergangenheit ab.

Dann tappt sie tropfnaß durch das dunkle Schlafzimmer, wirft den Rechner an und checkt die möglichen Hintergründe des Auftrages in den einschlägigen Foren.

"Leichter Auftrag?" Sie macht unmotiviert eine obszöne Geste gegen den Monitor. "Ist´s das nicht immer, Johnson?!"

Sie seufzt, zieht sich ihr Ich-will-ja-doch-einen-guten-Eindruck-machen-Outfit für solche Fälle an und macht sich noch einen Kaffee - den letzten echten. Warren´s Zuwendung. Sie lächelt, als sich der Duft wie eine Umarmung um sie legt.

Sie checkt ihre Ausrüstung, damit sie dem Johnson sagen kann, was sie gegebenenfalls noch benötigt, macht sich dann zu gegebener Zeit auf den Weg...
_________________
Steve´s Tactics:

Wenn ein Schweizer und ein Österreicher Schnecken jagen übernimmt der Schweizer den treibenden Part, während der Österreicher den Hinterhalt legt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Schuh.KlebeSet
Humorlose Klebe


Anmeldungsdatum: 22.07.2008
Beiträge: 100+
Total Words: 4,174

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 1:27 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Am nächsten tag mach ihr euch dann auf den Weg.

Die Barrens wirken in diesem Regen noch unmenschlicher als je zuvor.
Selbst die einzelnen Gänger trauen sich nur ungern auf die nassen und stuermischen Strassen.Selbst der Busverkehr wurde veruebergehend eingestellt und aus den Gullis schwemmt bereits die Abwässer längst vergessener Tage.Als ihr die Barrens betretet werdet ihr gleich mit der sicht auf vernagelten Fenstern und zerschlagenen Häusernbegruesst.

Als ihr die blinkende neon Palme an einer Hausecke sieht wisst ihr,dass das das Holiday ist.
Man sieht im Prinzip nur diese Neonpalme die ueber einem Kellereingang hängt.In dieser Tuer steht ein gut gebauter Norm,der sich versucht immer so hinzustellen,dass er möglichst wenig Regen abbekommt.Trotz seines dicken Regenmantels scheint ihm ziemlich nass zu sein.

Drinnen angekommen wird euch gleich warm ums Herz.
Die dicken vielschichtigen Teppiche die den Boden säumen entspriocht genau dem Bild das ihr euch von diesem Etablisment gemacht habt.Es herrscht eine recht neblige Luft ,da wegen dem Regen nicht gelueftet werden kann,teils durch Wasserpfeifen teils durch andere Drogen.Was euch noch auffällt ist:Die gesammte Kneipe ist leer.Nichteinaml ein Baarkeeper ist hinter dem Tresen.

Es ist 7.45.Bald ist es soweit.
_________________
Seifenblasen
fliegen hoch
tragen Träume
träger Schönheit.
Über den Wolken tanzen
Kinder
tragen ein
Nadelabzeichen.
-Schuh.KlebeSet

In the end Cats will rule the World.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haqim
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 79
Total Words: 5,924

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 1:50 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Piere hatte sich ein wenig in Downtown umgeschaut und dabei noch zwei billige Mobiltelefone gekauft. Außerdem hatte er seine hiesige Connection gefragt, was und vor allem wo denn genau dieses Holidays sei.

Am nächsten Morgen ist er früh aufgestanden - viel zu früh. Was dazu führte, dass er noch länger als sonst in der Dusche stand, ehe er sich anzog und die Sachen zusammenpackte.

Den Manhunter in das Holster, der Rest bleibt in der großen Sporttasche, welche bis dato noch nicht ausgepackt wurde.
Brauchte er mehr? Hatte er mehr? Nö...

So setzte er sich in den uralten Dodge PickUp, mit dem er schon nach Seattle gekommen war, und fuhr sein erstes Mal in die Barrens und gelangt auch heil zum Holidays. Soweit, so gut. Den PickUp stellt er an einem ihm passenden Platz in der Nähe ab und läuft dann den Rest des Weges.

Blick auf die Uhr - 7.12 Uhr. Puh...

Drinnen sieht es soweit sogar recht gemütlich aus. Sowas hier in den Barrens? Da musste Piere sein Bild dessen, was er bis dato gesehen hatte, anpassen und erweitern.

Da niemand da ist, setzt er sich in eine hintere Ecke und wartet die Zeit ab...
_________________
There's always more then one way to view a situation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Executioner
Quoten-Cop


Anmeldungsdatum: 14.11.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 143,805
Wohnort: Nordhausen

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 2:16 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Mysth hatte sich nach dem Mittag an sein Com gesetzte und seinen Schieber informiert das er zum Treffen kommt. Danach ging er einge seiner Ausrüstungs dinge durch. Viel war es nicht, ein Teleskopstab, und Dolch, welcher am Unterschenkle befestigt wurde. Danach betete er und bat seinen Herren um sein Seelenheil und Tyrael, den Schutzpatron des Ordens um seinen Beistand. Gegen Mittenacht legte er seine Strassen bekleidung an, zu der auch eien körperangepasste panzerung gehörte, und legte sich eine Wetterfeste Robe darüber. Dann verließ er das Kloster, nachdem er an der Pforte Pater Baselius sagte das er nicht mehr im Kkloster weile, er aber in einigen Tagen wiederzurück wäre. Seine Verpflichtungen waren Getan, und Bruder Paulus, hat ebenfalls dei Anweisungen bekommen, die er zusätzlich zu tun hätte, solange Mysth unterwegs sei.

Er stieg in den Wagen, und legte sein Bündel, welches er gepackt hatte unter den Beifahrersitz. Im Der kleinen Sporttasche befand sich der Teleskopstab, etwas Wegzehrung und eine Kanne Soykaffee. Die Fahrt in die Stadt würde etwa 5 Std dauern, bei dem wetter viellicht länger.

Als er in die Barrens einfuhr war es bereits 7:02h. Das Fahrzeugeigene Navi steuerte ihn zu dem Holiday, und auf dem Parkplatz avor hielt er den Wagen. Ein Blick auf die Uhr verriet das es 7:26h war, also höchste Eisenbahn. Er griff sich seine Tasche, und kramte den Stab hervor. Den stab steckete er in ein Verstekte Tasche in der Robe.

An der Tür nickt er der armen Kreatur von Wächter zu und lächelte selig, segente ihn mit einem leisen Gebet und ging hinab in die Lokalität. Hier blickte er sich aufmerksam um, ohne sein kapzue abzulgen. Als er in einen der silbrigen tabletts auf denen die Shishas standen sah, hatte er eine Assoziation mit Ofi van Knofi oder wie auch immer die Gestalt aus diesem einem uralt Trid hiess.
Die Robe verdeckte auch den dolch,d a sie beinahe bis an die Knöchel ragte, darum war er sehr froh. Er mochte waffen icht so gern, auch wenn der Orden dies nicht verbat, sondern seine Schüler darin sogar ausbildete. Tyrael war eben ein Kämpferischer Patron.

Er nickte der Person in der Ecke zu, nachdem er die Kaputze abstreifte, und nahm platz an einem der Tische, recht in der Mitte. Der jenige der ihn sprechen Wollte, würde ihn erkenne müssen, nicht umgekehrt. Dann beschaute er sich die Karte (sofern vorhanden) und orderte sich einen Tee. (#wenn keine karte wird er eine bedienung oder so gefragt haben)
_________________
Hier starb Signa Thur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 750,054

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 2:24 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Simon hatte sich vorgenommen pünktlich zu sein, doch der Regen machte ihm einen Strich durch die Rechnung... okay nur fast. Mit seinem Leyland Rover Trans Pickup kam er zwar gut durch die Nassen straßen, die Autounfälle und dutzenden dadurch entstehenden Staus, machten aber das fahren in die Barrens zur Hölle.
Gegenüber oder auf einem bewachten Parkplatz, wenn vorhanden, wird Simon seinen nicht mehr neu aussehenden Land Rover parken und abschließen.

Dann begibt er sich schnell in das Holiday, es ist immerhin sehr, schon das Joggen in dickem Mantel war eine Qual.

Als er um kurz vor 8 wo er ankommt keinen erblickt, der nach Wirt oder Barkeeper aussieht und nur zwei Gäste erblickt, wartet er in einer Nische wo er sich setzen kann.
_________________
https://www.facebook.com/groups/shadowrundeutschland/
Shadowrun Portal Deutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jingles
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 03.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 1,701,555
Wohnort: Rhein-Ruhr-Megaplex

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 3:01 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Irenis hatte tatsächlich Glück. Seine Süsse musste im Laden aushelfen, und als sie schliesslich anrief, hatte er schon tief und fest geschlafen. Er musste sich nicht verstellen, um von dem Gespräch so gut wie gar nichts mitzubekommen, und sie hatte das auch schnell gecheckt und ihn weiter pennen lassen. Was auch bitter nötig war.

Als die Weckschaltung des Trids anspringt um ihn mit dem morgendlichen Mix aus News und Werbung zu berieseln, ist er deshalb leidlich ausgeschlafen und drischt höchstens dreimal auf den Sleep-Timer der Fernbedienung. Nach Dusche und Frühstück im Schnelldurchlauf stopft er die Predator ins Tarnhalfter, greift sich den bereitstehenden Rucksack, und schwingt sich auf seine Lady. Weazles Informationen waren mager, aber das ist Irenis von diesem wichtigtuerischen Zwergenarsch nicht anders gewöhnt. Der Gedanke dass er immer nur die beschissenen Jobs kriegt weil er ein Elf ist, streift ihn dabei nur am Rande.

Mit Vollgas - oder dem Rush Hour-Äquivalent davon - geht es über die Interstate Richtung Redmond. In den Barrens geht es dann etwas vorsichtiger weiter, da die Strassen hauptsächlich aus fussballgrossen Schlaglöchern und Schutt bestehen, und man hier und da mit einem beherzten Sprung über eine eingestürzte Brücke oder einen Krater hinwegsetzen muss. Für das getunte Fahrwerk der Rapier aber kein wirkliches Problem.

Die Uhr springt gerade von 7:13 auf 7:14 als Irenis die Maschine mit etwas zuviel Schwung vor dem Laden stoppt, sodass ein Hagel aus Splitt und Steinen gegen die Fassade des Gebäudes prasselt. Auf Tastendruck aktiviert sich die Wegfahrsperre und die nicht ganz regelkonforme Diebstahlsicherung, die jedem ungewaschen Langfinger 20.000 Volt aus der Zündspule plus einer leicht erhöhten Amperezahl verabreichen wird. Dann klemmt sich der Elf seinen Helm unter den Arm, und schwingt seinen durchtrainierten Hintern in den Laden, wobei er dem zusammengeregneten Türsteher kurz zunickt.

"Se´seterin", wünscht er auf Sperethiel und schaut sich dann doch etwas erstaunt in der dicken Luft um. "Ist hier Selbstbedienung?"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Haqim
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 04.05.2005
Beiträge: 79
Total Words: 5,924

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 3:13 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Piere lächelt. "Ich hab zumindest bis jetzt noch niemanden gesehen, der es verhindern könnt. Keine Ahnung, wo der Barmann ist." meint Piere gemütlich.

Man merkt, dass er Ausländer ist. Sein Englisch ist zwar nicht schlecht, aber eindeutig ein Akzent vorhanden. Wer gut ist, kann einen Hauch Französischen Einschlags mitbekommen.
_________________
There's always more then one way to view a situation.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 750,054

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 3:28 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Simon, begrüßt die Gruppe nur mit einem Nicken, spricht kein Wort, trägt einen Bodenlangen Securetech Mantel und eine Jeans, sowie festes Schuhwerk. Der Mantel hat zudem eine Übergroße derzeit halbwegs eingerollte Kapuze und der Mantel wirkt dicker als man es von einem Securetechmantel gewohnt ist, zudem scheint er eine besondere Beschichtung zu haben.
Er trägt seinen Mantel offen und scheint keinerlei Waffen im Schulter- oder Beckenholster zu haben, weil dort keine Holster sind.

Ein sehr lieblicher, Rosenduft ähnlicher Geruch geht von ihm aus, aber nicht künstlich wie man es von Parfum erwartet sondern sehr dezent und natürlich.
_________________
https://www.facebook.com/groups/shadowrundeutschland/
Shadowrun Portal Deutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steve Lenz
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 22.10.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 99,652
Wohnort: München

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 3:58 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Sie hatte sich für ein Park&Ride der Sonderklasse entschieden und den Americar auf dem Gelände der "Hells Taxi Drivers" abgestellt um in eines der Taxis umzusteigen. In dem Wagen mit den ausbesserten Einschußlöchern und den eingebeulten Kotflügeln beförderte sie ein versierter Fahrer, allerdings verstand sie dessen Inuktilak nicht. Was den nicht störte, denn er plapperte die ganze Fahrt über.

Sie kamen gut durch, kannte der Inuit doch jeden Schleichweg und er kürzte auch mal über Treppen und längst aufgegebene Serpentinen ab.

Der Fahrer flucht lauthals, als er um ein Haar beinahe eine Rapier niederfährt, welche sich aus der triefenden Düsternis im Scheinwerferlicht manifestiert.

Dann dreht er sich grinsend um und streicht das Fahrgeld ein.

Sie steigt aus und betritt, nach stummem Zunicken in Richtung des Doormen, das Etablissement. Sie durchquert den Eingangsbereich, ihr Blick erfässt diskret die Situation.

Sie schlägt die Kapuze ihres Mantels zurück und wischt sich den feuchten Pony beiseite.

"Hi."
_________________
Steve´s Tactics:

Wenn ein Schweizer und ein Österreicher Schnecken jagen übernimmt der Schweizer den treibenden Part, während der Österreicher den Hinterhalt legt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lotos runner
Slap N°1


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 750,054

Beitrag Verfasst am: Do Aug 07, 2008 4:06 pm    Titel: Re: [IP] The Nightmare's Shadow Antworten mit Zitat

Wieder ein kurzes aber höfliches Nicken zu der Neu angekommenen, dann ein suchender Blick in dem Laden gefolgt von einem Blick auf die Uhr.
_________________
https://www.facebook.com/groups/shadowrundeutschland/
Shadowrun Portal Deutschland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> The Nightmare's Shadow Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 1 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Mage: the Ascension 11 Skyrock 3723 Do Jul 20, 2017 6:21 am
Koronus Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Filmtipp 238 Gambit 23659 Mi Jul 06, 2005 5:30 pm
Coyote Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge The Lord of the Rings III 81 Shadow-Angel 12996 Mi Jun 08, 2005 7:07 pm
ReyMisterio Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge And the Oscsar goes to... 43 Nemesis 6529 Di März 09, 2004 6:50 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge More than meets the eye 17 Tails 3873 Di Jan 13, 2004 10:48 pm
Rancour Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]