Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Jul 13, 2020 7:22 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Traveller - Mongoose Neufassung - deutsch 13 Mann Verlag

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Arkam
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,236

Beitrag Verfasst am: So Feb 01, 2009 8:56 pm    Titel: Traveller - Mongoose Neufassung - deutsch 13 Mann Verlag Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

die neuste Travellerfassung ist draußen.

Charaktererschaffung
Die Attribute werden mit 2W6 ausgewürfelt. Anschließend durchläuft der Charakter eine oder mehrere Karrieren die auch über Würfelwürfe abgehandelt werden und dem Charakter neben neuen Fertigkeiten auch besondere Ausrüstung oder andere Vorteile bringen.
Das ganze ist aber sehr nett aufgebaut und bietet so viele Ansatzpunkte für interessante Geschichten das man damit leben kann.
Zudem gibt es verschiedene alternative Aufstellsysteme so das jeder Spielleiter und Spielertyp ein passendes finden sollte.
Das Zusammenspiel der verschiedenen Charaktere werden durch zwei Punkte hervorgehoben.
Schafft man es einen anderen Spielercharakter mit seinem zu verbinden, wenn beide zustimmen, so erhält man zusätzliche Fähigkeiten.
Zudem werden am Ende der Charaktererschaffung abhängig von der bespielten Kampagne auch noch Fähigkeiten auf alle Spielercharaktere verteilt.

Fertigkeiten
Das Fähigkeitssystem nutzt zwei W6 + Attributsmodifikator + Fähigkeit. Die grundlegende Schwierigkeit ist normalerweise 8 es gibt aber natürlich eine Reihe von weiteren Modifikatoren.
Nett ist das die Zeitdauer einer Probe und die Mithilfe anderer Charaktere in das System eingebaut wurde.
Auch eine Tabelle mit den Wahrscheinlichkeiten fehlt nicht so das man als Spielleiter und auch als Spieler weis was man verlangt bzw. was auf einen zukommt.

Kampfsystem
Das Kampfsystem leitet sich vom Fähigkeitssystem ab. Schaden reduziert dei Attribute. Fällt das dritte Attribut auf 0 ist man tot.
Da ein Mensch maximal 45 Attributspunkte haben kann und Waffen von 1W6 (Nahkampf) über 2W6 (Nahkampfwaffe) bis zu 10W6 tragbare Artillerie Schaden verursachen ist man schnell tod.
Auch grundlegende Regeln zum Kampf mit Fahrzeugen finden sich.

Ausrüstung
Das Ausrüstungskapitel ist recht ausführlich. Unter anderem werden Cyberware, Fahrzeuge und Computer mitsamt ein paar grundlegender Regeln abgedeckt.
Für Fahrzeuge werden Konstruktionsregeln wohl erst in einem Quellenband nachgereicht aber die Daten der beschriebenen Fahrzeuge reichen erst ein Mal aus.
Besonders schön ist das die unterschiedlichen Techgrade berücksichtigung finden.

In Space
Bei Traveller waren und sind die Regeln für die Konstruktion, den Erhalt und den Unterhalt eines Raumschiffs weiterhin ein Kernpunkt des Systems. Mit den eingängigen Konstruktionsregeln kann man Schiffe von 100-2000 Tonnen konstruieren. Regeln für leichtere und schwerere Schiffe sollen in einem Quellenband nachgereicht werden. Genau wie bei den Fahrzeugen werden aber eine Reihe leichterer Raumfahrzeuge mit Werten beschrieben so das sich das verschmerzen läßt. Wenn man bedenkt das das schwerste beschriebene Schiff 1000 Tonnen hat und für Charaktere Raumschiffe zwischen 100 - 400 Tonnen wohl am interessantesten sind ist das aber keine wirkliche Einschränkung.
Das Raumkampfsystem von Traveller macht beim ersten Durchlesen einen überschaubaren aber vollständigen Eindruck.

Der Spielleiter bekommt ein System mit dem er praktisch beliebige Systeme erschaffen kann. Innerhalb eines System gibt es dann natürlich auch noch verschiedene Welten die der Spielleiter dann auch noch ausführlich erschaffen kann. Dabei sind die verschiedenen Ergebnisse voneinander abhängig. Unter http://www.downport.com/wbd/HEAVEN_&_EARTH.htm gibt es eine Freeware die auf Englisch und für die verschiedenen Vorläufer nach diesen Regeln je anch Wunsch System oder Welt konstruiert.

Der Handel zwischen den Welten bekommt dann noch ein Handelssystem.

Hintergrund
Traveller läßt sich auf die meisten SF Hintergründe problemlos aufsetzen. Von da aus wird ein wirklicher Spielhintergrund nicht mitgeliefert.
Der eigentliche Travellerhintergrund ist das dritte Imperium. Eine Karte dieses Imperiums findet sich unter http://www.travellermap.com/. Unter http://traveller.wikia.com/wiki/Main_Page findet sich eine englische Wiki die den Hintergrund näher erläutert.
Quellenbände zu diesem Hintergrund werden wohl kaum auf sich warten lassen. Kurze Einblicke in den Hintergrund gibt schon das Grundergelwerk.

Internet
Die offizielle Webseite findet sich unter http://traveller-rpg.de/. Die Verlagsseite findet sich unter http://13mann.de/ und das Forum findet sich unter http://forum.13mann.de/wbb/index.php?page=Index.

Fazit
Mir gefällt das neue Traveller ausnehmend gut. Ich bin allerdings schon ein Fan der ersten deutschen Ausgabe.
Das System ist erfreulich komplett wenn man die verschiedenen Aspekte eines SF Spiels bedenkt.
Die zufällige Charaktererschaffung erscheint aus heutiger Sicht etwas altmodisch. Aber da die verschiedenen Ergebnisse auch mit Erläuterungen versehen werden und so übermächtig geplante Charaktere vermieden werden kann man damit auch heute gut leben und spielen. Wem es zu sehr nervt dem stehen ja auch noch alternative Aufstellsysteme zur Verfügung.

Eine sehr schöne Zusammenfassung der bisherigen Travellerentwicklung findet man unter http://www.rpg-shop.com/vbulletin/showthread.php?p=202708. Ich hoffe man verzeiht mir diesen Link auf ein anderes Forum.

Gruß Jochen
_________________
Setigruppe Arkam: http://setiweb.ssl.berkeley.edu/team_display.php?teamid=33910
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: So Feb 01, 2009 8:56 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment The seriousness of a wound (in a firefight) is inversely proportional to the distance to any place to rest and heal up. - Anonymous

Nach oben
Arkam
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 28.04.2005
Beiträge: 100+
Total Words: 29,236

Beitrag Verfasst am: So Feb 01, 2009 8:57 pm    Titel: Re: Traveller - Mongoose Neufassung - deutsch 13 Mann Verlag Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

mit dem Quellenband Das Dritte Imperium Spinnwärts Marken ist der erste deutsche Quellenband für Traveller heraus gekommen.
Hier wird jetzt also der Hintergrund des Dritten Imperiums erläutert in dem die meisten Spielercharaktere leben.
Mit den Spinwärts Marken wird ein Sektor des Imperiums vorgestellt der eher an der grenze des Imperiums existiert. Von da aus finden sich hier sehr viele Freiheiten für interessante Abenteuer.

Traveller: Das Dritte Imperium / Spinwärts-Marken

Der 138+ Seiten Hardcover für 19,95 € hat im Gegensatz zum Hauptbuch ein farbiges Cover. Das Cover zeigt eine Raumhafenszene mit einem Scout Typ S und den wichtigsten intelligenten Lebensformen im 3. Imperium.
Das Papier ist etwas dickeres Glanzpapier.
Das Layout ist zweispaltig und mit Überschriften und Zwischenüberschriften gut gegliedert.
Die Grafiken im Buch sind Bleistiftzeichnungen die meiner Ansicht nach gut die Themen die gerade besprochen werden wiedergeben.

Auf den 10 Seiten der Einführung wird gezeigt wie man das offizielle Material in die eigene Spielwelt integriert. Danach erfahren wir wie man bei Traveller die Galaxis aufteilt, genau spinnt man oder spinnt man nicht und ähnliche Begrifflichkeiten werden geklärt.
Nach ein paar grundlegenden Worten zum schneller als Licht Antrieb udn der damit verbundenen Kommunikation werden die verschiedenen Gruppierungen und die einzelnen Spezies vorgestellt. Leider findet man auh hier nicht eventuelle regeltechnische Auswirkungen.

Auf den nächsten 25 Seiten wird das dritte Imperium vorgestellt. Neben seiner geschichte, dem generellen Aufbau werden die Megakonzerne des Travelleruniversums, die Streitkräfte des Imperiums und natürlich auch seine Adligen und Institutionen vorgestellt.
Man bekommt keine Details aber genügend grundsätzliche Informationen um sein eigenes Travelleruniversum zu gestalten.

Auf weiteren 18 Seiten erfährt man jetzt einiges über die Geschichte, die Interessengruppen, die Konzerne, PSI in den Marken und der Technologie in den Spinwärts Marken.

Danach werden dann alle 16 Subsektoren der Spinwärts Marken auf jeweils vier Seiten fogestellt. Neben einer kurzen generellen Beschreibung des Sektors werden jeweils zwei besonders typischen oder Welten mit Besonderheiten vorgestellt.
Hinzu kommt eine Subsektorkarte und die Universellen Weltprofile für alle Welten auf der Karte.
Das reicht natürlich nicht für ausführliche Beschreibungen oder gar Daten für einzelne Charaktere aber alles Grundlegende für ein Spiel im entsprechenden Subsektor ist vorhanden.

Auf weiteren 12 Seiten werden jetzt generelle Abenteueraufhänger für ein Spiel in den Spinwärts Marken gegeben. Besonders interessant finde ich die Anmerkungen zur Technologie im Traveller Universum. Also der Trend dazu das die Charaktere selbst etwas tun müssen und Handlungen nicht an Technologie weiter geben können. Man muss also etwa selber an ein Leck und muss dieses stopfen und kann nicht einfach ein Energiefeld das Leck abdichten lassen. Es gilt also handlen statt Technobabbel.

Auf den letzten drei Seiten werden die grundlegenden Abenteuertypen mit ihren Vor- und Nachteilen vorgestellt. Wie ich finde durchaus wichtig bei der eher offenen Struktur von Traveller Abenteuern.

Ein Fazit fällt mir schwer. Technisch ist am angebotenen Material nichts aus zu setzen.
Aber die grundlegenden Informationen zum Imperium und den Spinwärts Marken findet man natürlich auch gratis im Internet.
Da fehlt dann natürlich die nette Präsentation der Subsektoen. Gerade diese würde mir dann als Spielleiter fehlen.
Auch die grundlegenden Informationen zum Spielen im Traveller Universum und den verschiedenen Abenteuer Typen finde ich sehr interessant.
Für Neueinsteiger und Fans sicherlich ein nettes Quellenbuch. Altspieler werden das angebotene Material wo schon in der ein oder anderen Form haben.

Gruß Jochen
_________________
Setigruppe Arkam: http://setiweb.ssl.berkeley.edu/team_display.php?teamid=33910
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Zu anderen RPGs desertieren Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Zum Forum 91 lotos runner 19582 Sa Aug 19, 2017 11:45 pm
Indigo Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge So ist es (oder das Forum aus der Sicht eines Mitglieds) 91 Tigra 15099 Mi Mai 21, 2008 9:16 pm
Executioner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Request] Forum Modifikationen 10 Cpt.Tripps 4440 Di März 15, 2005 8:52 am
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Forum Treffen 2004 Teil 2 19 Corn 6749 Di Jul 13, 2004 6:18 pm
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Neues Forum 19 Dogsoldier 8347 Mo Jun 02, 2003 3:54 pm
Hannibal Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]