Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Fr Apr 16, 2021 3:59 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Verbündeter - Erscheinungsformen
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Magie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 3:19 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Du hast eine Grundsätzlich andere Vorstellung von "Materialisieren" Rancour.

Ein Verbündeter kann als Motorrad auch Rollen. Aber das wars. Sicher er ist auch als Motorrad ein Lebewesen. genau deshalb hat er keine PS und Du kannst ihn auch nicht betanken weil er ja auch keinen "echten" Motor hat. Weswegen er ja auch nicht dessen Geräusche machzen kann. Ein Verbündeter in Stofftierform kann sich natürlich bewegen, sofern ein Stofftier sich eben bewegen kann. Als Motorrad kann Dein Verbündeter nunmal keine Wände hochfahren. Er ist an die Gestalt eines Motorrads gebunden. Aber das er keine PS etc. hat das Thema haten wir weiter vorn schon. Bitte lies den Thread.
Wenn Du möchtest, das er trotzdem Wände hochfahren kann oder ET-like durch die Luft, dann mußt Du ihm 3D-Bewegung geben. Wenn Du willst, das er fremde für ihn normalerweise nicht machbare Geräusche produziert, dann braucht er Mimikri. Das ist nunmal so.
Ein Verbündeter ist keine Stereoanlage die jedes Geräusch nach belieben herausposaunt. Wenn das so wäre, dann erschaffe ich das nächste mal einen Verbündeten, der sämmtliche Sasquatch arbeitslos macht. DIE haben nämlich genau die Möglichkeit Geräusche zu immitieren. Darauf baut ihre Spezies auf.
Aber Dein Verbündeter ist kein Eingebauter Sasquatch Rancour. Du bekommst ein ohnehin schon recht mächtigen Sidekick. Mache ihn nicht mächtiger als er ohnehin schon ist. Davon abgesehen hat kein Geist diese Fähigkeit. Weder ein Elementar, noch ein Naturgeist. Warum also sollte ein Verbündeter diese Kraft auf einmal "gratis" dazu bekommen?
Es hat auch nichts mit dem Formeldesign des Verbündeten zu tun. Denn wie wir schon hatten, Mimikri steht beim Design nicht zur auswahl.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 3:19 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Smith and Wesson - the original point and cklick interface. - Tails

Nach oben
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 5:56 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:
@Sakura
Jup, mit Hexerei hast Du recht. ich war mir da allerdings nich sicher. Mußt ihm also nurnoch den Zauber Licht beibringen. Geräusche: Ließ Grundregelwerk. Smile


Habe ich, aber auf Geräusche wird nur in Nebensetzen darauf eingegangen. Die meisten Passagen beziehen sich auf Sehen. Das Hören eingeschränkt sein sollte, wird im BBB nirgendwo direkt erwähnt.

Im SZ findet sich beim Abschnitt über Watcher ein passus über das Hören in bezug auf technische Geräte. Und in diesen Satz kann man recht viel hineininterpretieren, da es als "vage" bezeichnet wird, was ein Watcher darüber zu berichten weiß. Ob dies nun auf das mangelnde Verständnis eines Watchers liegt oder an einem generellen Naturgesetz, ist offen gelassen. Aber da es sich speziell um Watcher handelt, scheinen Nicht Watcher keine Probleme damit zu haben, auch Lautsprecher im Astralraum hören zu können.

Sprechende Motorräder: Ich sehe kein Grund, warum ein Verbündeter in der Form eines Motorrades nicht sprechen können sollte und so Geräusche wie "brrruuummmm, mjjjjääääämmmmm, iiiiiiitssccch" abgeben können sollte. Mimikry würde benötigt werden, wenn die Geräsuche wirklich authentisch klingen sollten. Und Verbündete haben immer 3D Bewegung, in jeder Gestallt, außer sie sind in einem Homunkuli gebunden.

Fakt ist, die ganze Motorradgeschichte scheitert an den Traglastregeln, da der Verbündete Stärke 16 oder mehr bräuchte, um einen normal schweren Magier von 80 KG tragen zu können, ohne im laufe der Zeit zusammen zu brechen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 6:47 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

@Saruka
Das er es hat ist richtig, aber er braucht es um es zu können Du verstehst? Ein Verbündeter zaubert nicht irgendwelche Fähigkeiten aus dem Hut.
Hätte er die 3D Bewegung nicht - so würde er eben halt nur auf ner Straße hin und her rollen können.
Und genau so braucht er auch für alles andere eine entsprächende Fähigkeit. Kannst Du sie ihm nicht geben, dann kann er es auch nicht.

Wie gesagt es tut dem ganzen keinen Abbruch wenn man jetzt untereinander ausmacht, das er trotzdem in allen möglichen Gestalten sprechen kann. Aber nur eben sollte man dann keiner SL böse sein, wenn die einem sagt er kann es bei ihm in seiner Welt nicht. Denn damit hätte besagte SL halt recht.


Was das hören angeht: GRW 173 Astrale sinne letzter Satz.
"Gesprochene Worte und andere Klänge sind in der Astralebene genauso zu höhren wie in der physischen Welt."

Dieser Satz macht keinen Sinn wenn man ALLES genau so hören würde wie in der physischen Welt. Du kannst mir folgen?
Darunter in "Manifestation" wird umgekehrt auch nochmal darauf hin gewiesen, das Technische Geräte in keiner weise mit aus dem Astralraum manifestierten gestalten interagieren können.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 7:40 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:

@Saruka
Das er es hat ist richtig, aber er braucht es um es zu können Du verstehst? Ein Verbündeter zaubert nicht irgendwelche Fähigkeiten aus dem Hut.


Ein Verbündeter spricht automatisch die Sprache des Erschaffers. Also kann er reden. Nirgendwo im Regelwerk wird vorausgesetzt, dass ein Geist jegwelcher Art über einen Mund, Stimmbänder oder ähnliches Verfügen muss.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Hätte er die 3D Bewegung nicht - so würde er eben halt nur auf ner Straße hin und her rollen können.
Und genau so braucht er auch für alles andere eine entsprächende Fähigkeit. Kannst Du sie ihm nicht geben, dann kann er es auch nicht.


Von Grund auf hat jeder verbündeter 3-D Bewegung, außer er Bewohnt ein Objekt. Komisches Beispiel.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Wie gesagt es tut dem ganzen keinen Abbruch wenn man jetzt untereinander ausmacht, das er trotzdem in allen möglichen Gestalten sprechen kann. Aber nur eben sollte man dann keiner SL böse sein, wenn die einem sagt er kann es bei ihm in seiner Welt nicht. Denn damit hätte besagte SL halt recht.


Ein Verbündeter kann in jeder Gestallt sprechen, ebenso wie es jeder andere Geist kann. Zeig mir den Passus, wo das ausdrücklich nicht der Fall ist.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Was das hören angeht: GRW 173 Astrale sinne letzter Satz.
"Gesprochene Worte und andere Klänge sind in der Astralebene genauso zu höhren wie in der physischen Welt."


Was sind wohl andere Klänge? Für mich ist das recht eindeutig.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Dieser Satz macht keinen Sinn wenn man ALLES genau so hören würde wie in der physischen Welt. Du kannst mir folgen?


Der Satz besagt, dass man im Astralraum alles hören kann, nicht mehr und nicht weniger. Du interpretierst da zuviel hinein.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Darunter in "Manifestation" wird umgekehrt auch nochmal darauf hin gewiesen, das Technische Geräte in keiner weise mit aus dem Astralraum manifestierten gestalten
interagieren können.


Der Unterschied zwischen Manifestation und Materiallisation ist dir doch geläufig?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Do Nov 04, 2004 9:37 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Jup aber Watcher können das nicht. Wink Das nur zum höhren.

Um auf den Verbündeten zurück zu kommen.
Zeig mir umgekehrt einen Passus wo drin steht das sie es können.
Sicher per Gedankenlink kann er es immer.
Ich sagte auch nie und nirgendwo mit einem Wort, das ein Geist Stimmenbänder oder ähnliches braucht. (Das habt ihr da lediglich zu interpretiert.)
Ich sagte das ein Verbündeter solange er in Gestalt eines Motorrades ist nicht Motorengeräusch autentisch imitieren kann.

Erst dann habe ich weitergehend gesagt, das er genaugenommen garnicht sprechen kann in Motorradgestald. Zeig mir eine Stelle wo steht, das er es kann. Smile
Nur weil im Regelwek nichts dazu steht heißt es nicht automatisch das es möglich ist. Wenn Du das Regelwerk von der seite anschaust, dann bastele ich Dir krankere sachen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 7:53 am    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

[quote="Thompson"]
Zeig mir umgekehrt einen Passus wo drin steht das sie es können.
Sicher per Gedankenlink kann er es immer.

Ich muss es vom Watcher als primitivste Form der Beschwörung herleiten. Ein Watcher kann reden, egal in welcher Form. So wird das mit einem Verbündeten, als komplexerer Geist nicht anders sein.

[quote="Thompson"]Ich sagte auch nie und nirgendwo mit einem Wort, das ein Geist Stimmenbänder oder ähnliches braucht. (Das habt ihr da lediglich zu interpretiert.)

OK

Thompson hat folgendes geschrieben:
Ich sagte das ein Verbündeter solange er in Gestalt eines Motorrades ist nicht Motorengeräusch autentisch imitieren kann. .


Das behauptet auch niemand, da dazu korrekterweise Mimikry gehören würde, wie du ja schon angemerkt hast. Aber er kann eben mmmmaaaammmmm, brrrruuummm und andere Geräusche von sich geben, wie ein Mensch eben ein Motorrad immitieren würde.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Erst dann habe ich weitergehend gesagt, das er genaugenommen garnicht sprechen kann in Motorradgestald. Zeig mir eine Stelle wo steht, das er es kann. Smile.


Herleitung durch die Watcherregeln. Siehe oben.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Nur weil im Regelwek nichts dazu steht heißt es nicht automatisch das es möglich ist. Wenn Du das Regelwerk von der seite anschaust, dann bastele ich Dir krankere sachen.


Das SR Regelwerk ist in Sachen Geister sehr Lückenhaft. Meist wird nur auf Unterschiede zum Metamenschen eingegangen. Manchmal nicht mal auf das. Deswegen kann man in das System sehr viel hineininterpretieren. Oder man muss Sachen aus anderen Bereichen herleiten, wie eben im Falle des Verbündeten vom Watcher her. Kranke Sachen zu basteln ist einfach. Heute ein Motorrad, morgen ein Jagdbomber, Übermorgen die Arcologie. hopeless
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 2:48 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

@Saruka
Ein Watcher kann sich nicht Materialisieren in der Realen Welt. Er hat keine Feste Form. Er kann sich lediglich wie ein Magier Manifestieren. Das sind 2 Unterschiedliche Baustellen. Ein Watcher kann daher als Herleitung nicht dienen. Das habe ich aber auch schonmal geschrieben. Rancour hat mich da sogar korrigiert, weil ich beim erstenmal die Begriffe verwechselt habe. Wink
Manifestieren heißt, das Du Deinen Astralkörper für die physche Welt sichtbar machst. Sichtbar und hörbar. Du hast aber keinen nennenswerte Masse und kannst nicht mit physischen Dingen interagieren, genausowenig wie Dein Körper in diesem Zustand von elektrischen Geräten in irgend einer Form wahrgenommen werden kann. Davon einmal abgesen kann er von allen lebenden Wesen wahrgenommen werden und alles machen, was er im Astralraum auch macht.

Wenn ein Wesen Materialisiert, (Magier und Watcher können das wie gesagt NICHT) dann nimmt es eine feste physische Form an. Und das Wesen ist dann an die Grenzen dieser Form gebunden. (Ohne jedoch alle Vorteile dieser Form zu genießen, wie zB er als Motorrad eben keinen echten Motor hat. Nichts destotrotz hat er die feste physische Form eines Motorrads. Er muß sogar den wendekreis des Motorrads benutzen wenn er sich drehen will. (Esseiden er benutzt 3D Bewegung) Wink Davon abgesehen ist er ein Motorrad. Es macht sogar "Plong" wenn Du gegen seinen Tank haust. Das Motorrad ist dann nicht aus weichem Ektoplasma oder so. Auch wenn es die Werte des Geistes hat. Nebenbei haben Materialisierte Geister immernoch diverse Panzerung gegen physische Angrife. Also gehe davon aus, das jeder Geist selbst mit schlechten physischen Werten wiederstandfähiger ist als ein herkömmliches Motorrad. Smile
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Krix
Brony
Brony


Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 377,432
Wohnort: Bundeshauptstadt Hannover

Beitrag Verfasst am: Fr Nov 05, 2004 5:28 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

P.S.: nur weil Die Kraft 3D Bewegung nichts kostet heißt das nciht das jeder Verbündete die hat :p
_________________
!SR1SR2-SR3+SR4++SR5+hb++B?UB+IE+RN---TS+++W++dk+sama++adri++mcrk-m++(e---o+++t+d++)gm+MP+


Technoschamane-Chat
Shadowrun-Hannover
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: So Nov 07, 2004 6:07 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:

Ein Watcher kann sich nicht Materialisieren in der Realen Welt. Er hat keine Feste Form. Er kann sich lediglich wie ein Magier Manifestieren. Das sind 2 Unterschiedliche Baustellen. Ein Watcher kann daher als Herleitung nicht dienen. Das habe ich aber auch schonmal geschrieben. Rancour hat mich da sogar korrigiert, weil ich beim erstenmal die Begriffe verwechselt habe. WinkSmile


Deswegen würde ich den Terminus Visualisieren für das Manifestieren in der dritten Edition favorisieren, da diese beiden Worte sonst zu sehr ähnlich klingen. Aber als Herleitung kann es schon dienen, denn wenn man ohne festen Körper Schall erzeugen kann, dann kann man das erst recht mit einem festen.

Thompson hat folgendes geschrieben:
Manifestieren heißt, das Du Deinen Astralkörper für die physche Welt sichtbar machst. Sichtbar und hörbar. Du hast aber keinen nennenswerte Masse und kannst nicht mit physischen Dingen interagieren, genausowenig wie Dein Körper in diesem Zustand von elektrischen Geräten in irgend einer Form wahrgenommen werden kann. Davon einmal abgesen kann er von allen lebenden Wesen wahrgenommen werden und alles machen, was er im Astralraum auch macht. Smile


Dessen bin ich mir durchaus bewußt. Yupi

Thompson hat folgendes geschrieben:
Davon abgesehen ist er ein Motorrad. Es macht sogar "Plong" wenn Du gegen seinen Tank haust. Das Motorrad ist dann nicht aus weichem Ektoplasma oder so. Auch wenn es die Werte des Geistes hat. Smile


Aus welchem Regeltext liest du das expliciet heraus, wäre über eine Quellenangabe sehr dankbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Nov 08, 2004 11:45 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Das lese ich darraus, das da steht das er die Gestalt eines Motorrad hat. Und da macht es "Plonk".
Andernfalls würde da stehen, das er nur wie ein Motorrad aussieht. Und dann würde ich Dir recht geben, wenn er nur so aussehen würde, dann könnte er auch sprechen oder sich meinetwegen mit dem Hinterrad am Vorderrad kratzen. Aber das steht da nunmal nicht.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: Di Nov 09, 2004 2:12 am    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Thompson hat folgendes geschrieben:
Das lese ich darraus, das da steht das er die Gestalt eines Motorrad hat. Und da macht es "Plonk".
Andernfalls würde da stehen, das er nur wie ein Motorrad aussieht. Und dann würde ich Dir recht geben, wenn er nur so aussehen würde, dann könnte er auch sprechen oder sich meinetwegen mit dem Hinterrad am Vorderrad kratzen. Aber das steht da nunmal nicht.


Hm? Bist du deutscher Muttersprachler? Gestalt bedeutet Aussehen, äußere Erscheinung. Hab gerade nochmal im Brockhaus nachgesehen. Helaaaz Also gibst du mir jetzt recht? Helaaaz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Husk
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 25
Total Words: 13,253
Wohnort: Hard-Boiled Wonderland

Beitrag Verfasst am: Di Nov 09, 2004 2:39 am    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Also laut meinem Duden ist Gestalt ein anderes Wort für "Aussehen, Beschaffenheit, Form". Die Beschaffenheit würde dann doch schon wieder stark für den "Plong"(oder "Plonk")-machenden Motorradtank sprechen, denn wenn der Motorradtank nunmal aus Metal geschaffen ist das hohl klingt, wenn man dagegen schlägt, dann ist das die Gestalt dieses Motorradtanks.

Sich an dem Wort "Gestalt" festzuhalten und dann nur das Aussehen einzubeziehen ist ebenso Interpretation wie das "Plong" (oder "Plonk") Geräusch beim draufhauen. Da eben nicht "Aussehen" sondern "Gestalt" dasteht, könnte sehr wohl ein tieferer Sinn als das Aussehen gemeint sein, da die "Gestalt" nunmal mehr als das äußere Erscheinungsbild umfasst.

Just my 2 you don't wanna know what.

P.S.: Ich als Spielleiter würde aber für einen "technischen" Verbündeten zusätzliche Baukosten verlangen, da ich es mir weitaus schwerer vorstelle, einen solchen zu Erschaffen. Außerdem wäre eine Wissensfertigkeit über die Beschaffenheit des immitierten "technischen" Geräts notwendig. Aber das nur als Vorschlag für einen Kompromiss.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sakura
motivierter Runner
motivierter Runner


Anmeldungsdatum: 31.10.2004
Beiträge: 100+
Total Words: 102,935
Wohnort: VS-Schwenningen

Beitrag Verfasst am: Di Nov 09, 2004 3:28 am    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Husk hat folgendes geschrieben:
Also laut meinem Duden ist Gestalt ein anderes Wort für "Aussehen, Beschaffenheit, Form". Die Beschaffenheit würde dann doch schon wieder stark für den "Plong"(oder "Plonk")-machenden Motorradtank sprechen, denn wenn der Motorradtank nunmal aus Metal geschaffen ist das hohl klingt, wenn man dagegen schlägt, dann ist das die Gestalt dieses Motorradtanks.

Sich an dem Wort "Gestalt" festzuhalten und dann nur das Aussehen einzubeziehen ist ebenso Interpretation wie das "Plong" (oder "Plonk") Geräusch beim draufhauen. Da eben nicht "Aussehen" sondern "Gestalt" dasteht, könnte sehr wohl ein tieferer Sinn als das Aussehen gemeint sein, da die "Gestalt" nunmal mehr als das äußere Erscheinungsbild umfasst.

Just my 2 you don't wanna know what.

P.S.: Ich als Spielleiter würde aber für einen "technischen" Verbündeten zusätzliche Baukosten verlangen, da ich es mir weitaus schwerer vorstelle, einen solchen zu Erschaffen. Außerdem wäre eine Wissensfertigkeit über die Beschaffenheit des immitierten "technischen" Geräts notwendig. Aber das nur als Vorschlag für einen Kompromiss.


Wenn ein Verbünderter nicht nur die Gestalt eines mechanischen Gegenstandes annehmen könnte, sondern sogar dessen Beschaffenheit, dann würde er unter ganz anderen Regelaspekten fallen. Dann hätte er zum Beispiel eine Rumpfstufe und die hat er laut Regeln nun mal nicht. Ich bezweifle sogar, dass ein Motorrad unter einen rein mechanischen Gegenstand fällt, was laut SZ als Gestalt erlaubt wäre. Außerdem wäre dann auch eine voll funktionstüchtige Sturmkanone vorstellbar, wenn ein Verbündeter nicht nur als solche aussehen würde, sondern sogar die Beschaffenheit des Materials hätte. Oder ein paar Nummern kleiner, als Nahkampfwaffe. Will hier wirklich jemand es Regeltechnisch erlauben, dass Verbündete die Form, Beschaffenheit und Funktion einer Monofilamentpeitsche bekommen können???

Das ganze Kapitel über Verbündete ist recht dünn. Welche Körpertemperatur hat ein Verbündeter? Den der darzustellenden Gestalt? Null Grad? Umgebungstemperatur? Welchen Sichtbereich haben GEister allgemein? Den gleichen wie Menschen? 360° Sicht? 3D Sicht? Welche Min Max Größe kann eine Gestalt haben? Bakterie? Mücke? Maus? Hauskatze? Elefant? Flugzeugträger? Arcologie? Welches Gewicht haben sie in ihrer Materiallsierten Gestalt? Dem eines lebenden Equialent? Gar keines? Konsti mal 10?

Und wie verbreitet sind Verbündete unter SC? Ich kenne gerade mal zwei und ihre Erschaffer hatten je über 2000 Karma Punkte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Husk
Gossenrunner
Gossenrunner


Anmeldungsdatum: 11.10.2004
Beiträge: 25
Total Words: 13,253
Wohnort: Hard-Boiled Wonderland

Beitrag Verfasst am: Di Nov 09, 2004 3:04 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Wieso soll ein Verbündeter, der die Gestalt eines Objektes erhält unter andere Regelmechanismen fallen? Er ist immernoch ein Verbündeter, ein Geist, kann verbannt, über den Astralraum angegriffen werden uvm. Er kann nichtmal ohne Hilfe eines anderen Geistes mit der Kraft "Bewegung" so schnell fahren wie ein Motorrad das könnte, aber ich würde dem Geist als Spielleiter sehr wohl die Möglichkeit geben, eine Beschaffenheit entsprechend dem Vorbild zu haben. Das heißt für mich spieltechnisch, dass der Geist sehr wohl die Form eines Motorrads hätte, beim dagegenklopfen auch ein derartiges Geräusch machen würde. Allerdings braucht er deswegen noch keine Rumpfstufe und ich muss auch keine Bauen/Reparieren Probe würfeln um ihm einen Platten zu ersetzen.

Was die anderen Möglichkeiten betrifft, so halte ich die schon für sehr viel schwerer zu erschaffen. Flugzeugträger und Acrologie für unmöglich, weil der Erschaffer unter keinen Umständen in einer Person das Wissen bündeln könnte, was für den Bau einer solchen Acrologie oder eines Flugzeugträgers nötig wäre. Das wäre für mich als Spielleiter Grundvoraussetzung für die Erschaffung eines "technischen" Verbündeten. Darüberhinaus erhält der Verbündete schließlich nur die Fähigkeiten eines Verbündeten, und nicht den des Gegenstandes den er darstellt. Das Motorrad fährt deshalb noch nicht so schnell wie ein Motorrad, und natürlich kann er auch die Form einer Sturmkanone haben (wenn man als Erschaffer weiß, wie eine Sturmkanone beschaffen ist, also die Zusammensetzung der einzelnen Teile, die Form, die Anordnung, die Materialbeschaffenheit usw.
Bringen tut einem das allerdings nicht wirklich viel, denn die Sturmkanone kann deshalb noch nicht schießen... es ist schließlich ein Verbündeter und fällt nicht unter die gleichen Regelmechanismen. Und für mich könnte ein Verbündeter in Form einer CD auch noch lange keine Musik abspielen, wäre aber trotzdem Flach wie die Scheibe, man könnte sein Spiegelbild drin sehen (wenn auch verzogen und mit einem Loch in der Mitte), was an sich nichts anderes ist, als das "Plonk" Geräusch beim Klopfen gegen den Motor:
1) Äußerer Einfluss - Einmal das Hinsehen, Einmal das gegen Tank klopfen.
2) Beschaffenheit des Verbündeten - Einmal die CD mit Spiegelseite, Einmal der Motorradtank aus Metall.
3) Output an Information - Spiegelbild ist sichtbar, Tank mit ein "Plonk" Geräusch ab.

Und wenn nicht... wieso sollte dann ein Verbündeter mit dem Aussehen einer CD (nämlich eine spiegelnde Oberfläche) kein Spiegelbild werfen, wohingegen eine normale CD das tut?

P.S.: 2000 Karma Charaktere? Shocked Ui... Ich weiß warum ich Cons nicht mag. Das ist ja ein Unding. hopeless
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Krix
Brony
Brony


Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 377,432
Wohnort: Bundeshauptstadt Hannover

Beitrag Verfasst am: Di Nov 09, 2004 3:17 pm    Titel: Re: Verbündeter - Erscheinungsformen Antworten mit Zitat

Keine Panik,es gibt auch harmlose :p

Und auch wenn ich mein Verbündetenprojekt aufgrund von unvorhergesehenen Komplikationen (SotA 2064) erstmal auf Eis gelegt habe,stimme ich Husk zu. Die Form die meiner kriegen sollte war unter anderem ein Fächer, und es wäre blödsinn wenn er sich zum Beispiel nicht aufklappen lassen würde nur nur weil er als zusammengeklappter Fächer erscheint. Blödes Beipiel, aber trifft den Sinn denke ich ganz gut. Die Geräusche eines Verbündeten sollte zu hören sein auch wenn er ein Motorrad ist. In Gestalt eines Wolfes könnte er ja auch heulen (meiner Meinung nach) Warum sollte er keine Motorgeräusche nachmachen können...
_________________
!SR1SR2-SR3+SR4++SR5+hb++B?UB+IE+RN---TS+++W++dk+sama++adri++mcrk-m++(e---o+++t+d++)gm+MP+


Technoschamane-Chat
Shadowrun-Hannover
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Magie Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 3 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Ein tag in der Phileravcon Saga (waaahhh ist das falsch) 16 Oma_Isolde 7002 Do Feb 08, 2007 10:18 am
Laven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Ein wirklich beschissener Tag! 2 Corn 2440 So Jan 07, 2007 5:07 pm
Corn Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Vernünftige Filme über Shadowrun bzw. Cyberpunk 141 Mephiston 24167 Do Aug 24, 2006 11:22 pm
Ghost Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Geile Designstudien bzw skizzen fuer Fahrzeuge bzw Waffen 0 Scuta 1645 Fr Apr 02, 2004 8:43 pm
Scuta Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Barrieren und Deckung in Real Life [bzw. Computer Games] 14 Cpt.Tripps 1935 Do Okt 16, 2003 5:52 pm
Cpt.Tripps Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]