Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mo Mai 29, 2023 11:47 pm

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
[SR4]Vortäuschen von Befehlen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Krix
Brony
Brony


Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 377,432
Wohnort: Bundeshauptstadt Hannover

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 10:50 am    Titel: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Moin

Gerade gestern erst wieder das Problem gehabt: Ich wollte einer LoneStar drohne einen Befehl vortäuschen. Wie komme ich an die Zugangs ID. Ich lese aus dem Text raus. Ich lese aus dem Text raus, das ich den Knoten mittels einer Matrixwahrnehmungsprobe unter die Lupe nehmen muss, um die Zugangs ID des kontrollierenden Riggers zu bekommen. Ein guter Einwand vom MEister war aber, das man die Persona die mit dem Knoten verbunden ist ja nur sieht, wenn man in den Knoten eingeloggt ist, was ein Hacken der Drohne unumgänglich machen würde. Mein Problem ist dann: Wenn das zweite richtig ist, wie wird das mit Agenten gehandhabt? Muss ich dann den kontrollierenden Hacker ausfindig machen, seine Zugangs ID rausfinden und dann in den Knoten zurück um den Agenten zu täuschen? Klingt für mich zu kompliziert. Hab das Täuschen bisher als Alternative zum Hacken gesehen, nicht das Hacken als Vorraussetzung.

Hat einer ne Idee?
_________________
!SR1SR2-SR3+SR4++SR5+hb++B?UB+IE+RN---TS+++W++dk+sama++adri++mcrk-m++(e---o+++t+d++)gm+MP+


Technoschamane-Chat
Shadowrun-Hannover
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbetrger

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 10:50 am    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment Never share a multi player session with anyone braver than yourself. - Anonymous

Nach oben
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 11:37 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Drohnen und Agenten haben eigene Access-IDs, die sie benötigen um mit ihrer (Matrix-)Umwelt zu agieren und sie innerhalb des Netzwerks als distinktive Wesenheiten zu etablieren. Bei einem öffentlichen Knoten reicht es, diesen zu analysieren, um die Access-ID zu erhalten.
Access-IDs == MAC-Adressen.
Einzige Methode dies zu verhindern ist eine Verschlüsselung, die absolut ausreicht, den otto-normal-Verbraucher abzuschrecken. Wenn diese geknackt ist, gibt es für den Hacker/Rigger nur die Möglichkeit, sich noch mit Keycodes aller Art abzusichern, die beim Datenaustausch verlangt werden, um sich gegen Spoofing, sprich Täuschung, abzusichern.

Was dein SL vorgeschlagen hat, ist der umständliche Weg über das Analysieren der Subskriptions-Liste (auf der Drohnen und Agenten auftauchen) des Hackers/Riggers um so an die Access-ID zu kommen. Ist der schnellere Weg ein Netzwerk zu übernehmen, aber nicht um eine Drohne zu täuschen.

Und ja, Täuschen ist einfacher als Hacken, weil Täuschen nur von dir verlangt, dass du die Kommcodes/Access-IDs herausbekommst, statt die komplette Verteidigung eines Knotens zu umgehen.
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Krix
Brony
Brony


Anmeldungsdatum: 18.07.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 377,432
Wohnort: Bundeshauptstadt Hannover

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 11:49 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Das ist mir alles klar. Es geht darum:

Ich brauche um einer Drohne einen Befehl vorzutäuschen die Zugangs ID desjenigen, der die Drohne kontrolliert, damit ich einen Befehl von authorisierter Stelle (namentlich: Der Rigger) vortäuschen kann.

Das heißt wie komm ich an die Zugangs ID des Riggers (nicht der Drohne). Reicht es, wie ich gedacht habe, die Drohne zu scannen, um die ID zu bekommen, oder ist das nicht möglich?
_________________
!SR1SR2-SR3+SR4++SR5+hb++B?UB+IE+RN---TS+++W++dk+sama++adri++mcrk-m++(e---o+++t+d++)gm+MP+


Technoschamane-Chat
Shadowrun-Hannover
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Ultra Violet
Child of the Matrix


Anmeldungsdatum: 14.08.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 229,544

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 3:10 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Es reicht auch das Scannen aus, nur von was ist halt die Frage. Wink Die Quelle (legitimer User) muss man scannen um die Access ID zu erhalten. Aber meine Antwort steht ja schon in einem anderen Forum. Tongue
_________________

Warning: This Ad contains Psychotropic Effects and is highly addictive.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Mi Jun 10, 2009 6:32 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Krix hat folgendes geschrieben:
Das ist mir alles klar. Es geht darum:

Ich brauche um einer Drohne einen Befehl vorzutäuschen die Zugangs ID desjenigen, der die Drohne kontrolliert, damit ich einen Befehl von authorisierter Stelle (namentlich: Der Rigger) vortäuschen kann.

Das heißt wie komm ich an die Zugangs ID des Riggers (nicht der Drohne). Reicht es, wie ich gedacht habe, die Drohne zu scannen, um die ID zu bekommen, oder ist das nicht möglich?


Wie beschrieben bekommst du die aus dem Belauschen des Datentransfers, weil die Access-ID genutzt wird, um die Datenpakete zu versenden. Von beiden - Drohne wie Rigger.
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 15, 2009 9:00 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Also real würde das Lauschen nicht reichen den der Schlüsselteil der übertragen wird Asymetrisch ist. Die Symetrische Schlüsselroutine dürfte sich nur in der Drohne und im Komlink des Riggers befinden.

Es sei denn natürlich die Verschlüsselungstechnick hat bei Shadowrun riesen Rückschritte gemacht. Dann würde ich den Meister fragen ob ich "Lostech" wie RADIUS - Server wieder ein führen darf.
Wenn ich dann MS-CHAPv2 benutze, dann reicht simples abhören bereits nicht mehr. Confused
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 15, 2009 10:18 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Was hat das Knacken von Signalverschlüsselung per Brute Force mit dem Erlangen der Access-ID zutun?
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 15, 2009 5:01 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Für beides mußt Du über den Handshake hinaus kommen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Mo Jun 15, 2009 7:00 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Fürs Knacken der Signalverschlüsselung nicht, zumindest laut SR4-Regeln.
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Thompson
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 30.05.2003
Beiträge: 1000+
Total Words: 536,143

Beitrag Verfasst am: Di Jun 16, 2009 8:27 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Deshalb sagte ich in obigem Post auch: "Also real würde das Lauschen nicht reichen...."
Das die SR4 Regeln das anders, abstrakt, sehen ist mir klar. ^^
Das man durch Lauschen eine Signalverschlüsselung knackt ist heute schon so gut wie unmöglich. Deshalb benutzt man ja Asymmetrische Algorithmen.
_________________
Thompson

Nur wer gegen den Strom schwimmt,
kommt zur Quelle.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Angier
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 02.09.2007
Beiträge: 1000+
Total Words: 59,739
Wohnort: Boston/Chicago/HK/Seattle

Beitrag Verfasst am: Di Jun 16, 2009 10:15 am    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Moderne Kriegsführung knackt auch nicht Signalverschlüsselung um Befehle zu täuschen, sondern acquieriert "feindliche" Kommunikationseinrichtungen um Signale zu belauschen.
_________________
So say we all.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
DragonRider-13th
Mietmuskel
Mietmuskel


Anmeldungsdatum: 13.06.2009
Beiträge: 100+
Total Words: 5,719
Wohnort: Rosenheim

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 06, 2009 4:09 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Aus meiner sich machen Täuscherprogramme nichts anders als jede verdammte Kombination einzugeben und zu hoffen die Richtige gefunden zu haben, sprich Brute-Force wenn ich richtig verstehe...
Nach genau dem gleichen Prinzip arbeiten heutige W-Lan-Entschlüsselungsprogramme. Ähnlich kann ich mir auch ein Fernsteuerung die verschieden Quarzkristalle durchschaltet...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Angry_AGAIN
berüchtigter Runner
berüchtigter Runner


Anmeldungsdatum: 17.01.2009
Beiträge: 500+
Total Words: 53,684

Beitrag Verfasst am: Mo Jul 06, 2009 6:06 pm    Titel: Re: [SR4]Vortäuschen von Befehlen Antworten mit Zitat

Angier hat folgendes geschrieben:
Moderne Kriegsführung knackt auch nicht Signalverschlüsselung um Befehle zu täuschen, sondern acquieriert "feindliche" Kommunikationseinrichtungen um Signale zu belauschen.


Wie kommst du denn darauf?
Dann hast du die technik aber die verschlüsselungen sind das erste was beim alarmfall getilt wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Wichtig: Was ist ein guter Rollenspieler? 20 Ultra Violet 12003 Mo Aug 12, 2013 8:03 pm
Ultra Violet Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Powerplay oder nur ein guter Charakter? 95 FenrisWarlord 15232 So Okt 28, 2007 2:03 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Soll se raus komen??? 46 lotos runner 10355 Di Feb 20, 2007 10:22 am
lotos runner Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge So das muß jetzt mal raus ! 7 X-FroG 2522 Do Jul 22, 2004 11:32 am
Thompson Letzten Beitrag anzeigen
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Ermittlungsverfahren gegen Technoschamane 119 Tanoshii 41400 So Jan 25, 2004 7:14 pm
Krix Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]