Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs?
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix

#16: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: DogsoldierWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:24 pm
    —
"Ni*ch*t schlagen! Ich bin voller Schoggi!!!" (Deutsch m. Schweizerakzent) Evil Grin

Gerade ein Otaku-Kind kann die Hölle sein! Kinder (ab dem 3./ 4. Lebensjahr) können die grausamsten Individuen auf Erden sein!

#17: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:28 pm
    —
Es muß auch lustig sein wenn ein Otaku sprich kleines Kind von etwa 10 Jahren ne Sicherheitstür aufmacht wo Supersami sich die Zähne dran ausgebissen hat. Mal abgesehen davon das die Kids im warsten sinne des Wortes sehr Charmant sind und allein deswegen würde sie keiner in nen Rucksack stopfen.

#18: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:33 pm
    —
Mein Ork schon Evil Grin

#19: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:37 pm
    —
auch wenn nh süßes Gesichtchen dich mit lieben traurigen Augen (Hundeblick stufe 6) anblickt?

#20: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:53 pm
    —
Um für den Hundeblick anfällig zu sein müsste er ein Gewissen und Mitgefühl haben, oder? Tongue

#21: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: DogsoldierWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 2:56 pm
    —
Hundeblick nutzt nichts bei Leuten, welche sich mit Hunden auskennen! Meinen Nick habe ich nicht von ungefähr! Evil Grin

Schon manche Welpe fand den Tod durch Genickbiß, weil sie zu vorlaut/ vorwitzig war!

#22: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: MephistonWohnort: Hannover BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 3:06 pm
    —
ok ok habt ja recht
Ich hatte mal nh 14 jährigen Oataku der Schnorren auf 6 hatte um sich was zu essen zu besorgen wenn er nicht gerade in der Matrix rumschwirt.

#23: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 3:30 pm
    —
@Dogsoldier: Du beisst kleine Welpen tot? Crying

#24: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: DogsoldierWohnort: Hamburg BeitragVerfasst am: Mo Sep 29, 2003 3:37 pm
    —
Ja.

NEIN! Jedenfalls nicht einfach so! Aber ich habe Tiere unter meiner Obhut (ergo, für welche ich verantwortliche war) schon von Leiden erlöst (resp. erlösen lassen).

Eine Hundewelpe ist niedlich...

...eine mit gebrochener Wirbelsäule und Schädelfraktur (überfahren) mitleiderregend, die Schmerzschreie waren für mich nicht zu ertragen - einen Tierarzt zu beschaffen war nicht in akzeptabler Zeit zu schaffen.

#25: Re: Wann beginnt eurer Meinung nach ein Otaku mit Runs? Autor: Ultra Violet BeitragVerfasst am: So Aug 15, 2004 3:04 am
    —
Und noch ein Otaku-Thread.

Also UV (Kurzform von Ultra Violet) eine Technoschamanin, die ursprünglich als NSC geplant war, aber mir jetzt bei Online-Runs sehr viel Spaß zu spielen bringt, sie ist 9 Jahre alt bzw. 8 1/2 bei ihrem ersten Run.
Sie ist Matrixjunkie, wie die meisten Otaku und professionelle Gamerin spezialisiert auf DOA (Dawn of Atlantis) [Game-Hosts (DOA)] womit sie ihr Geld verdient.
Sie hat keine Ahnung vom Runnergeschäft und will nur Gutes tun und die Welt retten, wie ihr die Geister der Matrix aufgetragen haben.

Aber direkt zum Thema, also wir haben so unsere Erfahrungen damit gemacht.

Unser SL hatte lange Zeit einen elfischen Otaku gespielt, der hat mit 10 Jahren angefangen und nach 4 Jahren Spielzeit (IP 8 Jahren) mit über 450 Karmapunkten zum NSC mutierte. Es war zusätzlich noch einer dieser 1er Krüppelkanidaten. Hatte aber auch den Skill Schnorren auf 6 gepaart mit einem Charisma von 11.
Nach Aussagen seiner Mitspieler, war es mehr als nur nervig einen Elfenjungen mit sich rum zu schleppen, der mußte jedes mal beschützt, gerettet oder beschäftigt werden. Kinder kommen in keine Nachtclubs, wo man Johnsons trifft. Zu dem hatte die Runde nicht viel für Matrix übrig, deshalb beschränkte sich der Einsatz des Otaku oft nur auf eine einzige Computerprobe pro Run.
Trotzallem hat es dem Spieler Spaß gemacht, sonst hätte er ihn wohl nicht so lange gespielt.

Also mein erster Otaku war 15 Jahre alt doch damals gab es noch keinen Schwund.

Es kommt halt drauf an was man spielen will und seit der 3nd Edition wie lange, denn der Schwund ist keine Sache, die man auf die leichte Schulter nehmen sollte.

Doch denkt nicht nur an Euch, denkt auch an eure Mitspieler und ihren Coolnesfaktor, wenn die schweren Orksammies den niemand gerne im Dunkeln begegenen will, plötzlich Kindergärtner für ein zierlichen, leicht autistisch wirkenden Otaku spielen müssen.
Das kann einen coolen SR-SC schon zu Grunde richten.
Aber wenn eure Mitspieler keine Einwände haben macht es Spaß das Kind in der Truppe zu spielen.

MfG
UV



Technoschamane ShadowRun Forum -> Matrix


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2  :| |:
Seite 2 von 2


Powered by phpBB