Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen?
Select messages from
# through # FAQ
[/[Print]\]
Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  :| |:
Technoschamane ShadowRun Forum -> Characterentwicklung

#61: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: KrixWohnort: Bundeshauptstadt Hannover BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 5:26 pm
    —
[OP]Dein Turf ist aber sehr eingeschränkt, wie ich das mitbekomme. Wir sind in Shadowrun, das spielt in der Zukunft, warum soll ein Erwachter nicht auch gut mit Feuerwaffen sein, oder ein verdammt guter Fahrzeugmechaniker, oder sich Cyberware implantieren lassen, du siehst das alles viel zu eng! Viele erfahren erst das sie erwacht sind, nachdem sie ihr halbes Leben auf der Straße verbracht habe. Und dann hat man halt auch viele andere Fertigkeiten und Talente. Ich bin früher auch davon ausgegangen, das ein Erwachter mit 12 weiß was Sache ist und nichts anderes macht, bis ich gemerkt hab was für Möglichkeiten es bietet auch andere Sachgebiete mit einzubeziehen.

So... das war jetzt nicht in Krix' Namen! Er ist nur der einzige erwachte den ich in diesem Forum habe, ausserdem hab ich mit ihm schon lange nichts mehr getippt


#62: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: KrixWohnort: Bundeshauptstadt Hannover BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 6:06 pm
    —
[OP] Ich hab nicht gesagt der magische Turf ist klein, ich sagte DEIN Turf ist klein. Du siehst das zu eingeschränkt! That's all


#63: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 6:31 pm
    —
Ich hab mich halt auf Magie spezialisiert...
Und wenn da so ein halb Magier halb Messerklaue kommt, dann denke ich immer das er ein PG ist. Er ist gut im Nahkampf und kann schiessen usw. und er hat ein hohes Potenzial. Denn seine Magie kann er dann weiter verstärken, wenn sein weltlicher Körper an Grenzen stösst.

Ausserdem hab ich vor kurzem meine Meinung geändert... Wenn jemand so einen Magier basteln will, von mir aus... soll er doch machen. Ich misch mich nicht mehr ein.

Aber wenn er mit einem Char kommt, der 6 auf Feuerwaffen und 6 auf Hexerei hat, dann läuft es mir kalt den Rücken runter.
Wie soll der Char das denn geschafft haben? Ein zB 22 Jähriger Hermetiker der als Bulle gearbeitet hat. Der Hexerei und Sturmgewehre auf 6 hat.
Begründung des Spielers: Er ist halt Magier (also Hexerei 6) und mit Sturmgewehren hat er sich nach der Arbeit beschäftigt... so als Hobby(!)

Also nee... das geht mir zu weit.

Providence, The Wiccapriestress

DesertWars - Desert Of Mind

(member)
[url]www.desertwars.de[/url]

#64: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: DeanColeWohnort: USA BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 6:37 pm
    —
Das hab ich auch nie behauptet, sowas würd ich auch nicht zulassen, weil DAS ist PG, aber wenn er ne stimmige Geschichte hat, kanns auch mal reizvoll sein sowas zu spielen: Wie kommt er damit klar, das er seine Magie zerstört hat bevor ers wusste. Baut er sich noch weitere Cyberware ein weil er vielleicht die neue abgespaceten Schockhand braucht. Deswegen sag ichs...


#65: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: MinniMausWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 6:53 pm
    —
und ratz fatz kriegt man entweder talons riggerin val oder einen burnout beta...

Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind: Das Universum oder die Dummheiten der Spieler deiner Runde die du meisterst - aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.... (frei nach Einstein)

#66: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: Rancour BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 6:59 pm
    —
Ok, wenn er sich eine gute Story einfallen lässt, dann bin ich einverstanden. Aber bisher ist mir das selten unter gekommen. Ganze 2 mal... eigentlich nur einmal, da die kleine Schamanin zwar beides konnte aber beides nur schwach (Hexerei 4 und Kampffertigkeiten höhstens auf 5 - und mit voller überzeugung, das der Char nicht so schnell ausgebaut wird)

Das eine mal war bei einem Houngan - er war ein Meuchelmörder für Seoulpa oder sowas. Und mit Schwertern konnte er nur umgehen weil es zum Rituellen Tanz gehörte. Ausserdem ist seine Loa Ogoun. Dann ist es irgendwie unpassend wenn er keine Kampffertigkeit hat.
Wenn ich es mir recht überlege hat der Char die Kampffertigkeiten auch höhstens auf 5...

Providence, The Wiccapriestress

DesertWars - Desert Of Mind

(member)
[url]www.desertwars.de[/url]

#67: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: MinniMausWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Mi Okt 23, 2002 10:59 pm
    —
Naja, ne 5 + Kampfpool und den Schaden der Schwerter + Längenvorteil im Nahkampf + Beidhändigkeit - das ist schon was....

Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind: Das Universum oder die Dummheiten der Spieler deiner Runde die du meisterst - aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.... (frei nach Einstein)

#68: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: DeanColeWohnort: USA BeitragVerfasst am: Do Okt 24, 2002 9:09 pm
    —
Und Val ist Dank Surge auch wieder Cyberware frei und kann sich wahrscheinlich wieder auf die Mage konzentrieren. Naja, vielleicht, das Ende ist ja sehr offen Smile


#69: Re: Welche "Rasse" für Voodoo Schamanen? Autor: MinniMausWohnort: Germany BeitragVerfasst am: Do Okt 24, 2002 9:10 pm
    —
Dank Surge?

Es gibt zwei Dinge die Unendlich sind: Das Universum oder die Dummheiten der Spieler deiner Runde die du meisterst - aber beim Universum bin ich mir nicht ganz sicher.... (frei nach Einstein)



Technoschamane ShadowRun Forum -> Characterentwicklung


output generated using printer-friendly topic mod. Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden

Gehe zu Seite: Zurück  1, 2, 3, 4, 5  :| |:
Seite 5 von 5


Powered by phpBB