Technoschamane ShadowRun Forum Foren-Übersicht
Aktuelles Datum und Uhrzeit: Mi Aug 04, 2021 8:43 am

Technoschamane ShadowRun Forum

"Die Schatten sehen und überleben"

Willkommen im Shadowrun Diskussionsforum


Erweiterte Suche
Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 1:28 pm    Titel: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Hi Leute!

Mir ist gerade eine nette Idee gekommen. Stellt euch vor, ein Rollenspielsystem würde auf den Grundlagen der Glaubenspfeiler einer Religion bestehen... Wie würde dieses Rollenspiel aussehen?


Ich fange einfach mal mit dem Buddhismus an, fühlt euch aber angespornt diese Liste zu ergänzen Thumb up


Buddhismus RPG:

Spielinhalt
Die Charaktere müssen Gutes tun. Sie versuchen im Dharma-Rad nach oben zu gelangen

Regelsystem
Stark zufallsbetont (schicksalsergeben), evtl. D20

Art der Erfahrungspunkte
Als Belohnung erhalten sie Karma. Dieses kann nicht genutzt werden, um den Char während seiner Lebenszeit zu verbessern. Dafür wird ein Lehrmeister benötigt.

Ziel des Spiels
Ziel des Spiels ist die Erleuchtung der Charaktere nach dem Ausbruch aus dem Dharma-Rad

Genre
Fernöstlich á la Legend of the 5 Rings. Stark pazifistisch geprägt, ein leichter Touch von Bollywood, viel Eastern-Flair (Shaolin!)

Besonderheiten
Ein Charakter ist nicht aus dem Spiel, wenn er stirbt. Er wird dann wiedergeboren und kann vom Spieler wieder übernommen werden. Je nachdem, ob der Charakter viel, wenig oder gar schlechtes Karma gesammelt hat auf einem höheren oder niedrigeren Platz im Dharma-Rad (ja, aus einem Mann wird erst eine Frau, dann ein Tier Evil Grin )

möglicher Verlag
Welt der Spiele (hat auch Legends of the five Rings rausgebracht)





Ich hoffe, euch fallen zu anderen Religionen (auch ruhig kleinere oder Sekten) ein paar Möglichkeiten ein Yupi

Viel Spaß (und nicht zu böse werden...)
DD
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
MasterGecko
Verbraucher Info


Offizielles TSF
Totemtier, sowie
Oberster Werbeträger

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 1:28 pm    Titel: Werbepause


________________

Quote Of The Moment The seriousness of a wound (in a firefight) is inversely proportional to the distance to any place to rest and heal up. - Anonymous

Nach oben
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 1:48 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Zitat:
(ja, aus einem Mann wird erst eine Frau, dann ein Tier )


Ich kenne mich zumindest mit dem Mahayana Buddhismus aus und halte es deshalb für ein Gerücht, daß es ein karmischer Abstieg ist, als Frau wiedergeboren zu werden. Außerdem verbitte ich mir sowas... Tongue
_________________
Ein Herz für Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 1:50 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Ich habe mich eher an den chinesischen Buddhismus gehalten Wink
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 1:53 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Ich bin mir jetzt zwar nicht ganz sicher, aber da die Tibeter den Mahayana Buddhismus praktizieren dachte ich eigentlich, die Chinesen würden das auch tun... Aber vermutlich haben die sich eh ziemlich aufgespalten was das angeht...

Und eigentlich spielt es ja auch keine Rolle, hier geht's schließlich nicht um eine philosophische Abhandlung über die Vielfalt des Buddhismus... ^^
_________________
Ein Herz für Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Ghost
Weltklasse Runner
Weltklasse Runner


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 500+
Total Words: 73,099
Wohnort: Im wunderschönen Sachsen

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 2:06 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Ich bin jetzt kein Buddhist, aber beim Buddhismus kommt es nicht wirklich drauf an Gutes zu tun, sondern rein zu leben und tieferes Verständnis für sich selbst zu erlangen...
Das Nirvana zum Beispiel ist ein Zustand bar jeder Emotion. Absolute Reinheit. Glaube nicht das so ein Spiel wirklich funktionieren würde auf diesen grundlagen...

Was ich gehört habe, was so ähnlich sein soll, zumindest Ansätze des Dharma verwendet ist Vampire - Kinder des Lotos oder so ähnlich. Auf jeden Fall halt die japanische Variante von Vampire die Maskerade...
_________________
Du wirst geboren...frisst Scheisse!
Du wirst Älter...frisst noch mehr Scheisse!
Du steigst auf nach oben...frisst weniger Scheisse
Bis du irgendwann ganz oben angekommen bist und nicht einmal mehr weisst wie Scheisse aussieht!

Rettet die Bäume! Esst mehr Biber!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Medizinmann
Der vierte Kreuzritter


Anmeldungsdatum: 01.08.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 236,260

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 2:59 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Ich bin jetzt kein Buddhist, aber beim Buddhismus kommt es nicht wirklich drauf an Gutes zu tun, sondern rein zu leben und tieferes Verständnis für sich selbst zu erlangen...

Gutes zu Tun gehört dazu und ist wichtig für die nächste Reincarnation

HokaHey
Medizinmann
_________________
http://youtube.com/watch?v=zlfKdbWwruY

http://www.pagetutor.com/jokebreak/139.html

http://video.google.com/videoplay?docid=-4970281608618831020

https://www.youtube.com/watch?v=2Sb94BZtz3A
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mOOnchild
Rumpelmama


Anmeldungsdatum: 07.08.2002
Beiträge: 1000+
Total Words: 456,375

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 3:40 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Grob ausgedrückt passt das schon... 'Gut' und 'Schlecht' ist ja letzten Endes auch bloß wieder eine relative Sache. Aber wenn man das Ganze als Spiel sieht, reicht es glaube ich, da etwas grob zu unterscheiden - alles andere wäre übertrieben.
_________________
Ein Herz für Orks!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 4:10 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Zählen Scientology, Satanismus, Mormonen etc. auch?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 4:16 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Klar... nur zu!
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Marcel
Top Runner
Top Runner


Anmeldungsdatum: 21.01.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 70,493
Wohnort: Bad Nenndorf

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 4:20 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

moment *recherchiergeh*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
--pfeiffer--
*****


Anmeldungsdatum: 27.09.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 66,738

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 4:28 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Geht das auch umgekehrt ?

Church of Star Trek *g*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DeepDreamer
Der-Die-Welt-Träumt


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 500+
Total Words: 19,352
Wohnort: Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 7:04 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Japp... Geh und bete am Altar von Gene Roddenberry...
_________________
Fnord. Alles klar?

21 ist nur die halbe Wahrheit...

Nur wer die Welt träumen kann, weiss die Realität als Ausprägung der Phantasie richtig zu schätzen - MK 2006

Wenn Gott nicht gewollt hätte, dass wir Tiere essen, hätte er sie nicht so verdammt lecker gemacht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Xarfai
Erzdämon


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 1000+
Total Words: 20,429
Wohnort: ADL

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 8:02 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Der ist doch blos ein kleiner Heiliger. (der Gott heißt Kirk)
_________________
Ernstnehmen auf eigene Gefahr...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Paladin
Ki-natic


Anmeldungsdatum: 18.07.2005
Beiträge: 1000+
Total Words: 77,150
Wohnort: Nord-ADL //Oldenburg

Beitrag Verfasst am: Mi Okt 18, 2006 11:38 pm    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Es ist (!!!) ein Abstieg, da im Buddhismus die Frau als Quelle allen Übels zählt , da sie die Kinder zur Welt bringt.

Im Buddhismus ist es das Ziel nicht unbedingt erleuchtet zu werden, sondern dorch pure reinheit - immerhin ein Unterschied - dem Rad zu etnkommen und ins Nirvana aufzugehen. In eine völlig andere Form von "leben" wenn man es denn noch so nennen mag. So gesehen ist jede Reinkarnation eine Strafe mal härter mal sanfter , es handelt sich keines Wegs um die indische Form der Kasten - Inkarnationen.

Trotzdem bleibt die Frau verachtet da sie den Kreis aufrechterhällt indem sie kinder zur Welt bringt. Yang ist ja zB auch das Symbol der Frau nicht yin Wink
_________________
per aspera ad astra


You take the blue Pill, the story ends you wake up in your bed and believe what ever you want to believe.
You take the red Pill, you stay in Wonderland and i show you how deep the Rabbithole goes!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Skyrock
Runnerlegende
Runnerlegende


Anmeldungsdatum: 14.03.2004
Beiträge: 1000+
Total Words: 274,004
Wohnort: Wieder in Freiburg

Beitrag Verfasst am: Do Okt 19, 2006 12:44 am    Titel: Re: Wenn Religionen Rollenspielsysteme wären Antworten mit Zitat

Dann übernehme ich einmal den Mittelalterlichen Katholizismus.

Spielinhalt
Die Charaktere sind Befehlsempfänger, die dem Auftrag der Woche nachhecheln.

Regelsystem
Sehr komplex und organisch gewachsen; ferner gilt der SL als unfehlbar.

Art der Erfahrungspunkte
Als Belohnung erhält man Ablaßbriefe, mit denen man Sünden seines Charakters wegkaufen kann. Sollten die Ablaßbriefe am Ende des Abenteuers nicht reichen, so kann man mit Bußen und Beichten weiter reduzieren.
Verbesserungsmöglichkeiten gibt es erst wenn Ablaßbriefe > Sünden. Um sich zu verbessern braucht es einen ranghöheren Lehrmeister.

Ziel des Spiels
Ziel des Spiels ist es, heilig gesprochen zu werden indem man beständig mehr Ablaßbriefe als Sünden anhäuft und treu seinen Befehlen folgt.

Genre
Mittelalter-Fantasy... Wobei alles fantastische böse ist und nur unmagische Menschen als SCs zugelassen sind.

Besonderheiten
Die Regeln sind nur in Latein verfügbar - Übersetzungen sind streng verboten.

möglicher Verlag
Hm... Wer verlegt nochmal das Konradsblatt?
_________________
Wolle in in meine Gästebuch malen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   printer-friendly view    Technoschamane ShadowRun Forum -> Smalltalk Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite: 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Verwandte Themen
 Themen   Antworten   Autor   Aufrufe   Letzter Beitrag 
Keine neuen Beiträge Eigentlich schon fast Street Art.... 1 MinniMaus 2922 Mo Okt 31, 2011 5:24 pm
CertusRaven Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Eine neue art zu Koksen 8 Bishop 3358 Do Feb 02, 2006 8:50 pm
Kosch Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Quellenbücher "State of the Art" ? 15 Guest 7444 Mo Okt 31, 2005 9:10 pm
--pfeiffer-- Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge Interesse jeglicher Art 8 Curse 4733 Mi Okt 26, 2005 4:32 pm
Kimba Letzten Beitrag anzeigen
Keine neuen Beiträge [Umfrage] Kurzfilm-Umfrage: Welche Art soll er sein der liebe Film? 17 Tareen 9213 Fr Feb 11, 2005 8:57 pm
Nemesis Letzten Beitrag anzeigen
 

    Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group | © 2020 DesertWars ShadowRun

[ Technoschamane ] [ Software Development ] [ Duplicate Remover ]